Kreuzung

Beiträge zum Thema Kreuzung

Blaulicht

Autounfall unter Alkoholeinfluss

Falkenhagener Feld. Auf einer Kreuzung sind in der Nacht zum 19. März zwei Autos zusammengekracht. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Der Jüngere war angetrunken, laut Polizei hatte er etwa 1,5 Promille Alkohol im Blut. Der Unfall passierte im Kreuzungsbereich Seegefelder Straße, Zeppelinstraße und Nauener Straße ein. Dort stieß das eine Auto mit dem Fahrzeug des jüngeren Autofahrers zusammen, als der von der Zeppelinstraße kommend links in die Seegefelder Straße abbiegen wollte. Die Polizei...

  • Falkenhagener Feld
  • 20.03.20
  • 30× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit nur durch Umbau
Die Karower Kreuzung Hubertusdamm und Schönerlinder Weg bleibt weiterhin gefährlich

Das Bezirksamt sieht keine Möglichkeit, die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Hubertusdamm und Schönerlinder Weg zu verbessern. Dieses Fazit lässt sich nach einem Zwischenbericht von Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) ziehen. Die Verordneten hatten vor einem Dreivierteljahr beschlossen, dass das Bezirksamt dafür sorgen soll, dass sich vor allem die Sichtbeziehungen zwischen den Verkehrsteilnehmern verbessern. Der Hubertusdamm kreuzt den Schönerlinder Weg in einer...

  • Karow
  • 28.02.20
  • 106× gelesen
Verkehr

Grünphase für Fußgänger zu kurz
Senat lehnt Änderung der Ampelschaltung an der Ecke Wollank- und Florastraße ab

Die Ampelphase für Fußgänger an der Ecke Wollank- und Florastraße wird nicht verändert. Diese Entscheidung fällte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz trotz eines anders lautenden Beschlusses der BVV. Die Verordneten hatten auf Antrag der SPD-Fraktion das Bezirksamt aufgefordert, sich bei der Senatsverwaltung für eine Verlängerung der Ampelphase für Fußgänger einzusetzen. Diese Kreuzung werde von Autos und Fußgängern stark frequentiert, erklärt Gregor Kijora (SPD). „Die...

  • Pankow
  • 21.02.20
  • 99× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Radler

Rummelsburg. Das Bezirksamt soll gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung dafür sorgen, dass die Verkehrssituation an der Ecke Nöldnerstraße, Schlichtallee und Lückstraße insbesondere für Radfahrer sicherer wird. Auf diesen Antrag der Bündnisgrünen einigten sich die Bezirksverordneten per Konsens in der Januar-Tagung. Vor allem die Situation von Radlern, die aus der Lückstraße kommen und in die Nöldnerstraße fahren, sei zu berücksichtigen, heißt es im Antrag. Ein erster Schritt könnten...

  • Rummelsburg
  • 05.02.20
  • 58× gelesen
Umwelt

Platane wird demnächst gefällt

Buch. Noch in diesem Monat wird an der Kreuzung Wiltbergstraße, Karower Straße, Lindenberger Weg und Karower Chaussee eine große Platane gefällt. Dort erfolgen derzeit umfangreiche Umbauarbeiten für eine neue Verkehrsführung. Deshalb sei auch die Fällung der Platane erforderlich, teilt das Bezirksamt mit. BW

  • Buch
  • 30.01.20
  • 19× gelesen
Verkehr

Glascontainer versetzen

Friedenau. Unlängst hat der Verkehrsausschuss der BVV über die Frage debattiert, ob die Altglascontainer, die an der Ecke Südwestkorso und Varziner Straße stehen, versetzt werden können. Als alternativer Standort wurde der östliche Teil der Varziner Straße vorgeschlagen. Begründet wurde der von den Grünen eingebrachte Antrag damit, dass die Container Autofahrern und Fußgängern die Sicht verstellten. Der Antrag, der zudem das Installieren von Fahrradbügeln auf dem frei gewordenen Platz...

  • Schöneberg
  • 02.01.20
  • 73× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls

Alt-Hohenschönhausen. Am 17. September kam es an der Konrad-Wolf-Straße, Ecke Waldowstraße zu einem Unfall. Ein schwarzes Auto hatte beim Linksabbiegen aus der Waldowstraße die Vorfahrt nicht beachtet, sodass zwei Radfahrerinnen beim Versuch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, stürzten. Der oder die Gesuchte soll sich im Auto unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Beide Radfahrerinnen wurden verletzt, eine musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Augenzeugen,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.09.19
  • 123× gelesen
Verkehr

Unfallkreuzung soll sicherer werden
Umbau noch in diesem Sommer

Die Kreuzung an der Ecke Brunsbütteler Damm und Nauener Straße sollte nach dem tödlichen Unfall im vergangenen Jahr eigentlich bis zum Ende des zweiten Quartals 2019 umgebaut werden. Nun sollen die Bauarbeiten noch im Sommer fertig werden. Von der ursprünglichen Planung zur Gestaltung der Kreuzung wurde jedoch inzwischen Abstand genommen. Laut Senatsverwaltung für Verkehr soll nach erneuter Prüfung kein Blinklicht als Warnung für LKWs installiert werden. Stattdessen ist eine...

  • Spandau
  • 22.07.19
  • 191× gelesen
  •  2
Blaulicht

Feuer auf der Fahrbahn

Friedrichshain. Mehrere vermummte Personen haben am 24. Juni, kurz nach 3 Uhr, Gegenstände auf die Kreuzung Weidenweg und Hübnerstraße gelegt und danach angezündet. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der Kreuzungsbereich musste vorübergehend gesperrt werden, wovon auch der öffentliche Nahverkehr betroffen war. In der Nähe wurde ein Transparent entdeckt, dessen Aussage, laut Polizei, auf einen politischen Hintergrund der Tat schließen lasse. Deshalb ermittelt der Staatsschutz....

  • Friedrichshain
  • 25.06.19
  • 29× gelesen
Verkehr
Anfang des Jahres nahmen engagierte Weißenseer das Lastenrad „Paulin“, das in einem Laden auf der Berliner Allee auszuleihen ist, in Betrieb. Mehr zu „Paulin“ ist beim Aktionstag zu erfahren. Außerdem ist eine Probefahrt möglich.

Kreuzung wird besetzt
Programm für die Berliner-Allee-Blockade steht

Engagierte Weißenseer planen am 15. Juni, zum Tag der Verkehrssicherheit, einen „Aktionstag Berliner Allee“. Dazu wird der Kreuzungsbereich Berliner Allee/Pistoriusstraße/Albertinenstraße/Smetanastraße von 13 bis 17 Uhr für Autos komplett gesperrt. Auf dieser großen Kreuzung werden dann zahlreiche Aktionen von Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen stattfinden, die sich für einen lebendigen und liebenswerten Ortsteil engagieren. Die Berliner Allee ist als Weißenseer Lebensader bekannt....

  • Weißensee
  • 07.06.19
  • 1.543× gelesen
Verkehr

Kreuzung soll sicherer werden

Karow. Das Bezirksamt soll prüfen, wie sich die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Hubertusdamm/Schönerlinder Weg verbessern lässt. Der Hubertusdamm kreuzt den Schönerlinder Weg im Bereich einer Kurve. Dadurch sind die Sichtbeziehungen der Verkehrsteilnehmer, die sich auf dem Schönerlinder Weg Richtung Westen und auf dem Hubertusdamm Richtung Norden bewegen, stark eingeschränkt. Während auf dem Hubertusdamm überwiegend motorisierte Verkehrsteilnehmer unterwegs sind, wird der Schönerlinder Weg...

  • Karow
  • 30.05.19
  • 117× gelesen
Bauen
Der Kreuzungsbereich an der Wiltbergstraße ist seit Anfang März eine Baustelle mit entsprechenden Verkehrseinschränkungen. Aber von den Bauleuten sieht man nichts.

Die Leitungen bereiten Probleme
Schleppender Baubeginn im großen Kreuzungsbereich

Wann wird an der Kreuzung Wiltbergstraße/Karower Chaussee/Lindenberger Weg/Karower Straße endlich mit dem Bauen begonnen. Mit dieser Frage wandten sich inzwischen mehrere Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Das Bezirksamt hatte bereits vor einigen Wochen informiert, dass der Neubau der Wiltbergstraße dort in die letzte Etappe geht. Die Baustelle ist inzwischen zwar eingerichtet. Aber es wird offensichtlich nicht gebaut und es sind auch keine Bauarbeiter zu sehen, berichten...

  • Buch
  • 28.05.19
  • 201× gelesen
Verkehr

Endspurt an der Wiltbergstraße

Buch. Der Ausbau der Wiltbergstraße geht in seine letzte Etappe. Nachdem die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt, abgesehen von kleinen Anpassungen, abgeschlossen wurden, beginnt nun der dritte. Dafür wird zunächst eine Veränderung der Verkehrsführung für die Arbeiten im Kreuzungsbereich Wiltbergstraße, Karower Chaussee, Lindenberger Weg und Karower Straße vorgenommen. Die bisher bestehende Umleitung des Verkehrs stadtauswärts über die Karower Straße und Alt-Buch wird aufgehoben. Die...

  • Buch
  • 04.03.19
  • 327× gelesen
Verkehr

Gefährliche Kreuzung entschärfen
Grüne fordern Ampel an der Potsdamer/Ecke Fürstenstraße

An der Kreuzung Potsdamer Straße und Fürstenstraße soll eine Ampelanlage künftig für mehr Sicherheit sorgen. Die Fraktion B‘90/Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung hat dazu einen Antrag eingereicht. Die Kreuzung sei ein von Autos und Lkw hoch frequentierter Bereich, der für Fußgänger und Radfahrer eine immer größere Gefahr darstelle, heißt es im Antrag. Diese hohe Aufkommen resultiere unter anderem aus dem Durchgangsverkehr von und zur Autobahn am Kleeblatt Zehlendorf, aus privatem und...

  • Zehlendorf
  • 27.12.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

4 Verletzte, eine davon schwer.
Mehrere Verletzte nach Kreuzungscrash

[Gesundbrunnen][Wedding]In der Nacht kam es auf der Kreuzung Osloerstr. Ecke Schwedenstr. Ecke Residenzstr. zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem 4 Personen, eine davon schwer, verletzt wurden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Renault SUV, mit erhöhter Geschwindigkeit, auf ein an der Kreuzung stehenden Opel auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel in den Kreuzungsbereich geschleudert und drehte sich dabei und kam knapp kurz vor dem U-Bahnhofeingang zum stehen. Der SUV rollte nach...

  • Gesundbrunnen
  • 26.12.18
  • 110× gelesen
Verkehr
Hier passierte im Juni der tödliche Unfall. Ein abbiegender Lkw übersah ein Kind auf einem Fahrrad.

Senat plant Maßnahmen bis Jahresmitte
Tödliche Kreuzung wird entschärft

Nach dem tödlichen Unfall an der Ecke Brunsbütteler Damm und Nauener Straße soll die Kreuzung jetzt für Radfahrer sicherer werden. Den 13. Juni dürften die Spandauer nicht so schnell vergessen haben. Ein Achtjähriger war auf dem Weg zur Schule an der Kreuzung Brunsbütteler Damm und Nauener Straße von einem abbiegenden Lastwagen überrollt worden. Der Junge war bei grüner Ampel losgefahren und wollte auf dem Radweg der Nauener Straße in Richtung Süden. Seine Mutter musste den Unfall...

  • Spandau
  • 25.12.18
  • 288× gelesen
Verkehr

Längere Grünphase

Pankow. An der Kreuzung Wollank- und Florastraße soll die Ampelphase für die Fußgänger verlängert werden. Dafür soll sich das Bezirksamt auf Antrag der SPD-Faktion bei der Verkehrslenkung Berlin einsetzen. Diese Kreuzung werde nicht nur vom motorisierten Individualverkehr, sondern auch von Fußgängern stark frequentiert, so der Verordnete Gregor Kijora. Dort befinden sich mehrere Bushaltestellen, ein Supermarkt und etliche Geschäfte. Allerdings ist heute die Grünphase zum Überqueren der...

  • Pankow
  • 19.12.18
  • 18× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg
FDP-Fraktion fordert Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße

Für eine Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße macht sich die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stark. An Wochentagen müssen viele Schulkinder, Eltern mit Kita-Kindern und Fahrgäste der BVG die Kreuzung auf dem Weg zur U-Bahnstation Onkel Toms Hütte überqueren. Die Fraktion unterstützt die Anwohner-Initiative „Eine Ampel für unsere Kinder“, die von zwei Müttern im Kiez ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit ihnen gingen Bezirksverordnete kürzlich...

  • Zehlendorf
  • 07.11.18
  • 32× gelesen
Bauen

Warten auf die Anordnung
Die Fertigstellung der Radverkehrsanlage auf der Danziger Straße zieht sich weiter hin

Seit Anfang des Jahres geht es am Knotenpunkt Danziger und Kniprodestraße mit den Bau- und Markierungsarbeiten nicht richtig voran. Auf der Danziger Straße soll der seit Langem geplante Radweg endlich markiert werden. In diesem Zusammenhang wird an dieser Kreuzung eine Rechtsabbiegerspur gebaut. Weiterhin wird der Gehweg zwischen Erich-Boltze-und Kniprodestraße instand gesetzt und einige Parktaschen angelegt. Ende 2017 wurde bereits mit der Instandsetzung des Gehweges begonnen. Anfang 2018...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.10.18
  • 195× gelesen
Verkehr

Gefährliche Ecke
Der Neubau der Sellheimbrücke soll Verkehrssicherheit erhöhen

Die Verkehrssicherheit zwischen Sellheimbrücke und Treseburger Straße wird sich wohl erst verbessern, wenn die Sellheimbrücke neu gebaut wird. Dieses Fazit lässt sich nach der Reaktion der Verkehrslenkung Berlin auf einen Beschluss der Pankower Verordneten ziehen. Diese beschlossen, dass auf diesem Teil des Karower Dammes in Fahrrichtung Blankenburg Tempo 30 angeordnet werden soll. Auf der Brücke selbst besteht bereits in Fahrrichtung Blankenburg dieses Tempolimit. Aber nach der Brücke darf...

  • Blankenburg
  • 18.10.18
  • 892× gelesen
Verkehr
Kreuzung Prenzlauer Allee/Ostseestraße

Nadelöhr im Berliner Nordosten
Prenzlauer Allee/Ostseestrasse

Ob mit Straßenbahn, Auto, LKW, per Rad oder Fuß - die Menschen bahnen sich den Weg durch den nördlichen Prenzlauer Berg vor allem über die Kreuzung Prenzlauer Allee/Ostseestrasse. Eine der meist befahrenen Kreuzungen Berlins mit einem nicht nur an Arbeitstagen sehr hohen Verkehrsaufkommen. Die Ziele der Verkehrsteilnehmer sind unterschiedlich: sei es der Zubringer B109 zur A 114 oder die Fahrt nach Wedding oder in die Stadtmitte. Es gleicht oft einer Massenwanderung in alle Richtungen. Sei...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.10.18
  • 485× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Kreuzberg. Ein Autofahrer soll am 20. September gegen 16.30 Uhr die Kreuzung Gitschiner- und Alexandrinenstraße bei roter Ampel überquert haben. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem Motorrad, das auf der Alexandrinenstraße in Richtung Neuenburger Straße unterwegs war. Der Lenker des Zweirads erlitt bei dem Unfall mehrere Brüche sowie Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 21.09.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Die Kreuzung soll sicherer werden

Pankow. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Elsa-Brändström-Straße und Prenzlauer Promenade erhöht wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer von der Polizei vorgelegten Sonderuntersuchung zu Radfahrunfällen ist diese Kreuzung als Unfallschwerpunkt benannt worden. Deshalb seien dort Maßnahmen notwendig, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, so die Verordneten. BW

  • Pankow
  • 17.05.18
  • 45× gelesen
Verkehr

Arbeitsgruppe wird aktiv

Charlottenburg. Engagierte Anwohner haben sich Ende Januar im Kiezbüro des Vereins Kiezbündnis Klausenerplatz getroffen und die Arbeitsgruppe „Kreuzung Horstweg – Wundtstraße“ mit der Zielsetzung wiederbelebt, die seit Jahren diskutierte Aufwertung dieser Kreuzung zu einem Stadtplatz zu forcieren. Zum Auftakt wurden Ideen zu den Themen Verkehrssicherheit und Aufenthaltsqualität gesammelt. Die nächste Zusammenkunft der Arbeitsgruppe findet am Sonnabend, 24. Februar, um 17 Uhr im Kiezbüro,...

  • Charlottenburg
  • 14.02.18
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.