Anzeige

Alles zum Thema Kreuzung

Beiträge zum Thema Kreuzung

Verkehr

Die Kreuzung soll sicherer werden

Pankow. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Elsa-Brändström-Straße und Prenzlauer Promenade erhöht wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. In einer von der Polizei vorgelegten Sonderuntersuchung zu Radfahrunfällen ist diese Kreuzung als Unfallschwerpunkt benannt worden. Deshalb seien dort Maßnahmen notwendig, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, so die Verordneten. BW

  • Pankow
  • 17.05.18
  • 35× gelesen
Verkehr

Arbeitsgruppe wird aktiv

Charlottenburg. Engagierte Anwohner haben sich Ende Januar im Kiezbüro des Vereins Kiezbündnis Klausenerplatz getroffen und die Arbeitsgruppe „Kreuzung Horstweg – Wundtstraße“ mit der Zielsetzung wiederbelebt, die seit Jahren diskutierte Aufwertung dieser Kreuzung zu einem Stadtplatz zu forcieren. Zum Auftakt wurden Ideen zu den Themen Verkehrssicherheit und Aufenthaltsqualität gesammelt. Die nächste Zusammenkunft der Arbeitsgruppe findet am Sonnabend, 24. Februar, um 17 Uhr im Kiezbüro,...

  • Charlottenburg
  • 14.02.18
  • 6× gelesen
Verkehr

Neuer Anlauf für Kiezinitiative

Charlottenburg. Mit Unterstützung der Verkehrs-AG im Kiezbündnis Klausenerplatz soll die Initiative "Kreuzung Horstweg/Wundtstraße" wiederbelebt werden. Wer sich für den Prozess der Erweiterung des verkehrsberuhigten Bereichs und der Umgestaltung dieser Kreuzung einbringen möchte, ist zum ersten Treffen am Sonnabend, 27. Januar, von 14 bis 17 Uhr im Kiez-Büro, Seelingstraße 14, eingeladen. Ziel ist es, die Initiative des Kiezbündnisses aus 2016 aufzugreifen und gemeinsam Ideen für die weitere...

  • Charlottenburg
  • 21.01.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Verkehr
Der Testlauf soll die Kreuzung für Autofahrer und Radfahrer entschärfen.

Weißenburger wird abgehängt: Verkehrslenkung Berlin genehmigt Testlauf

Der Testlauf beginnt: Im Januar soll ein Teil der Weißenburger Straße abgehängt werden. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) hat einer provisorischen Sperrung zugestimmt. Die Wilhelmstädter kennen das Problem. Die Kreuzung Pichelsdorfer und Weißenburger Straße ist unübersichtlich, eng und gefährlich, weil die Fahrbahn der Weißenburger Straße verschwenkt ist. Kurzum, von Autofahrern fordert sie höchste Konzentration. Deshalb wird seit längerem öffentlich darüber diskutiert, den Abschnitt der...

  • Wilhelmstadt
  • 24.12.17
  • 1889× gelesen
Verkehr

Wann kommt die Ampel endlich?

Britz. Gut Ding will Weile haben: Vor gut vier Jahren hat die Verkehrslenkung Berlin, die der Senatsumweltverwaltung untersteht, eine Linksabbiegerampel beschlossen. Sie soll die Sicherheit für Autofahrer erhöhen, die aus Richtung Süden kommen und vom Buckower Damm in die Mohriner Allee einbiegen. Getan hat sich nichts. Kürzlich teilte Bürgermeisterin Franziska Giffey auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Jürgen Koglin (beide SPD) mit, inzwischen sei die Ampel offiziell genehmigt worden. Die...

  • Britz
  • 23.12.17
  • 38× gelesen
Verkehr

Bordsteine abgesenkt

Pankow. Das Bezirksamt investierte in den vergangenen fünf Jahren etwa 411 000 Euro in die Absenkung von Borsteinen an Kreuzungen und Überwegen, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Allein im vergangenen Jahr waren es mehr als 123 600 Euro. Mit diesen Absenkungen soll Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Eltern mit Kinderwagen, aber auch allen anderen Fußgängern das Überqueren von Straßen erleichtert werden. Im vergangenen Jahr wurden unter...

  • Pankow
  • 21.10.17
  • 48× gelesen
Anzeige
Verkehr
Geradeaus oder rechts: Radfahrerkreuzung vor der Straßenkreuzung.
3 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Umgebaute Kreuzung ist fertig

Kreuzberg. Am 15. September wurde die umgestaltete Kreuzung Blücher- und Zossener Straße offiziell eröffnet. Dort gibt es jetzt zum einen auf der Blücherstraße einen Fahrradstreifen zwischen den Fahrspuren. Damit sind die Zweiradpiloten, die geradeaus unterwegs sind, für jeden Autofahrer erkennbar. Unfälle zwischen ihnen und Pkw oder Lkw, die nach rechts einschwenken wollen, sollen so künftig vermieden werden. Rechtsabbiegende Radler werden wiederum bereits vor der Kreuzung von der...

  • Kreuzberg
  • 18.09.17
  • 205× gelesen
Verkehr

Bessere Sicht am Kölner Damm

Gropiusstadt. Wer von der Hugo-Heimann-Straße nach links in den Kölner Damm einbiegt, kann den Verkehr oft schlecht überblicken. Das wollen die Bezirksverordneten ändern. Sie haben das Bezirksamt damit beauftragt zu prüfen, wie die Situation verbessert werden könnte. Gegebenenfalls sollten bauliche Maßnahmen dafür sorgen, dass Autos nicht zu dicht an der Kreuzung parken und die Sicht behindern. sus

  • Gropiusstadt
  • 12.08.17
  • 12× gelesen
Verkehr

Verordnete fordern, „Schleichverkehr“ durch die Wasserturmsiedlung zu unterbinden

Heinersdorf. Schleichverkehr durchs Wohngebiet: Die sogenannte Wasserturmsiedlung ist davon besonders betroffen. Mehrere aktuelle Verkehrsgutachten beschreiben die Leistungsfähigkeit der Einmündung der Tino-Schwierzina-Straße in die Romain-Rolland-Straße mit der „Qualitätsstufe im Verkehrsablauf F“. Das bedeute, die Verkehrslage sei überlastet, erklärt Wolfram Kempe (Die Linke), der Vorsitzende des Verkehrsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Folge: Autofahrer kommen an...

  • Heinersdorf
  • 24.07.17
  • 196× gelesen
Verkehr

Kreuzung gesperrt

Kreuzberg. Vom 6. bis 15. Juni ist der Kreuzungsbereich Blücher- und Zossener Straße für den Verkehr gesperrt. Auch der Busverkehr wird über die Brachvogelstraße umgeleitet, Parken ist ebenfalls nicht möglich. Der Grund sind Fahrbahnarbeiten. Sie werden ab 16. Juni bis voraussichtlich 23. August mit der Sanierung des Radwegs zwischen Blücherstraße 65 und Zossener Straße 65 fortgesetzt. Passieren wird das in mehreren Abschnitten. Während dieser Zeit gibt es zwar keine Vollsperrung mehr, mit...

  • Kreuzberg
  • 02.06.17
  • 33× gelesen
Blaulicht

Mopedfahrer schwer verletzt

Friedrichshain. An der Kreuzung Lichtenberger- und Holzmarktstraße ist am Nachmittag des 19. Mai eine Autofahrerin mit einem Moped zusammengestoßen. Der Lenker des Zweirads erlitt dabei eine Verletzung an der Lunge sowie ein Schädel-Hirn-Trauma und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampel an der Kreuzung außer Betrieb. tf

  • Friedrichshain
  • 22.05.17
  • 10× gelesen
Politik

Kreuzung sanieren

Lankwitz. Die Kreuzung Paul-Schneider-Straße/Kaiser-Wilhelm-Straße soll laut einem Antrag der SPD-Fraktion endlich saniert werden. Die Fraktion fordert darin das Bezirksamt auf, sich beim Senat dafür einzusetzen. Der Fahrbahnbelag sei auf beiden Straßen ausgebrochen und die Markierungen seien kaum noch erkennbar. Der Antrag wird als nächstes in den Ausschüssen Haushalt und Tiefbau beraten. KaR

  • Lankwitz
  • 14.05.17
  • 15× gelesen
  • 1
Verkehr
Verweilen auf zunächst noch provisorischen Stadtmöbeln.
4 Bilder

Begegnungszone im Test: "Reversible Bauten" für Modellprojekt an der Bergmannstraße geplant

Kreuzberg. Die Teile sind aus Holz. Sie können als Sitzgelegenheiten oder Gehwegvorstreckungen dienen. Und vor allem: Sie sind problemlos auf- und wieder abzubauen. Diese mobilen Stadtmöbel sollen voraussichtlich ab Sommer in der Bergmannstraße aufgestellt werden. Sie sind Teil des Projekts Begegnungszone. Oder besser noch, vielleicht ihr entscheidender Baustein. Denn die temporäre Installation soll die Frage klären, ob die Begegnungszone wirklich den erwarteten Nutzen bringt. Bisher gibt es...

  • Kreuzberg
  • 07.04.17
  • 499× gelesen
Verkehr
Ein Überweg soll die Kreuzung am Bahnhof Lichterfelde West sicherer machen.
2 Bilder

Bau des Fußgängerüberwegs vor dem Bahnhof Lichterfelde West in der Warteschleife

Lichterfelde. Ein Fußgängerüberweg soll Passanten das Überqueren der Curtiusstraße an der Ecke Baseler Straße erleichtern. Die Vorbereitungen wurden getroffen. Bisher fehlt die Zusage des Senats zur Finanzierung. In Steglitz-Zehlendorf entstehen vielerorts neue Wohngebiete. Dies führt auch zu einer Zunahme des Verkehrs. Häufig mangelt es jedoch an Ampeln und Überwegen, um Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Aktuelles Beispiel ist das neue Wohngebiet in der Curtiusstraße. Wo...

  • Lichterfelde
  • 19.03.17
  • 147× gelesen
Verkehr

Eine neue Lösung wird geprüft

Weißensee. Das Bezirksamt soll prüfen, wie die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Heinersdorfer, Langhans- und Jacobsohnstraße verbessert werden kann. Diesen Beschluss fasste die BVV. Besonderes Augenmerk soll dabei auf eine Verbesserung der Sichtbeziehungen der Verkehrsteilnehmer zur Straßenbahn gelegt werden. Die Verordneten erachten die derzeitige Spiegellösung als unzureichend. Diese Kreuzung berge insbesondere für Auto- und Fahrradfahrer Unfallgefahren. Durch den Knick der Langhansstraße...

  • Weißensee
  • 20.02.17
  • 60× gelesen
Verkehr

Halteverbot durchsetzen

Buch. Das Bezirksamt soll durch Schwerpunktkontrollen sicherstellen, dass die Parkordnung im Pölnitzweg an der Kreuzung Röbelweg eingehalten wird. Das beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Bedingt durch die Bauarbeiten in der Wiltbergstraße wurde eine Umleitungsstrecke eingerichtet, die über die Kreuzung Pölnitz- und Röbelweg führt. In diesem Zusammenhang wurden dort auch eine Lichtsignalanlage errichtet und aus Sicherheitsgründen Halteverbot angeordnet. Dieses Halteverbot wird...

  • Buch
  • 14.01.17
  • 19× gelesen
Verkehr

2017 soll die Ampel an der Rennbahnstraße endlich installiert werden

Weißensee. An der Kreuzung Rennbahn- und Gustav-Adolf-Straße soll in diesem Jahr endlich eine neue Lichtsignalanlage installiert werden. Mit dieser neuen Ampel wird Fußgängern ein sicheres Überqueren der Rennbahnstraße ermöglicht. Davon werden vor allem Schulkinder und Nutzer der Sportanlagen an der Rennbahnstraße profitieren. Diese Lichtsignalanlage sollte bereits längst stehen. 2012 beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Installation. Finanziert und in Auftrag gegeben werden...

  • Weißensee
  • 14.01.17
  • 97× gelesen
Verkehr

Ampelschaltung endlich ändern

Französisch Buchholz. An der Kreuzung Bucher, Trift-, Schönerlinder und Hauptstraße kommt es regelmäßig zu Staus. Der Grund ist die ungünstige Schaltung einer Baustellenampel. Diese bevorzugt einzelne Straßen. Das führt allerdings dazu, dass es vor allem auf der Bucher Straße Richtung Französisch Buchholz und auf der Hauptstraße Richtung Norden immer wieder Staus gibt. Auf den anderen Straßen sind indes kaum Rückstaus zu verzeichnen. Durch eine Veränderung der Schaltzeiten oder die Anbringung...

  • Französisch Buchholz
  • 03.10.16
  • 37× gelesen
Blaulicht

Weiterer Unfall auf AdK

Am 10.04.2016 um ungefähr 15:20 ereignete sich wiedermal ein Autounfall ganz in der Nähe der Haltestelle Helene-Weigel-Platz. Nach einer Zeugenaussage ist vermutlich ein silberner Toyota in einen BMW gefahren und hat dieses noch meterweit mitgeschleppt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, nur die Autos haben jeweilige Schäden zu tragen. Ob der Fahrer unter Alkohol Einfluss war ist unklar. Leider ist dies nicht der erste Verkehrsunfall an genau diesem heiklen Punkt und es wird...

  • Marzahn
  • 11.04.16
  • 240× gelesen
Auto und Verkehr

Rückstau auf der Kreuzung

Autofahrer dürfen nur dann in eine Ampelkreuzung einfahren, wenn sie sie auch verlassen können. Stockt der Verkehr auf der anderen Seite, so dass kein Platz für das Auto da ist, müssen sie warten. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Das gilt auch an Einmündungen, etwa bei Seitenstraßen. Damit andere Autos hier stets einbiegen können, müssen Autofahrer vor einer Ampel eine Lücke in der Warteschlange lassen. Wer sich nicht daran hält, begeht laut den Experten vom TÜV Rheinland ein...

  • Mitte
  • 26.02.16
  • 19× gelesen
Verkehr

Fahrspuren sind nicht eindeutig

Wilhelmstadt. Die Fahrbahnmarkierungen auf der Kreuzung Wilhelmstraße, Schmidt-Knobelsdorf-Straße und Melanchthonplatz sind nicht eindeutig genug, bemängelt die SPD-Fraktion. Vor allem in der Kreuzungsmitte komme es daher bei dichtem Verkehr häufig zu gefährlichen Situationen. Eine Möglichkeit ist, dass sich das Bezirksamt bei der Verkehrslenkung Berlin dafür einsetzt, sämtliche Fahrspuren am Knotenpunkt besser zu kennzeichnen. Die Fragestellung wird zunächst im Verkehrsausschuss diskutiert....

  • Wilhelmstadt
  • 08.02.16
  • 101× gelesen
Verkehr

Übersichtlichkeit gefordert

Prenzlauer Berg. An der Einmündung Richard-Ermisch-/ Hermann-Blankenstein-Straße soll die Verkehrssicherheit erhöht werden. Das Bezirksamt soll Maßnahmen prüfen, mit denen die Einsehbarkeit dieser T-förmigen Kreuzung erhöht werden kann. Diesen Beschluss fasste die BVV nach ausführlicher Diskussion im Verkehrsausschuss. Die Kreuzung ist für Autofahrer, die sich ihr nähern, schwer einzusehen. Das liegt vor allem an Fahrzeugen, die bis dicht an die Einmündung parken. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 13.01.16
  • 39× gelesen
Auto und Verkehr
Der Grüne Pfeil erlaubt das Rechtsabbiegen - trotz roter Ampel. Wer dabei aber nicht kurz stoppt, für den kann es teuer werden.

Gefährliches Halbwissen: Drei heimliche Bußgeldfallen

Manche Verkehrsverstöße sind offensichtlich. Wer ein Rotlicht ignoriert, zahlt – so einfach kann es sein. Ist es aber nicht immer. So riskieren Autofahrer, die nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an einen Fußgängerüberweg heranfahren, satte 80 Euro Bußgeld, wie Frank Häcker von der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht beim Deutschen Anwaltverein (DAV) erklärt. Mit 15 Euro Bußgeld schlägt das Parken an schlecht einsehbaren Stellen zu Buche. "Das Delikt wird oft vor Gericht verhandelt, wenn es...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 73× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit beim Wenden

Alt-Hohenschönhausen. Das Wenden an der Kreuzung Gehrenseestraße an der Ecke zur Wartenberger Straße soll sicherer werden. Dafür soll sich laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Bezirksamt einsetzen. Die BVV schlägt zwei Lösungen vor: Den Autofahrern soll zumindest signalisiert werden, dass zeitgleich mit ihnen auch die Straßenbahn zu fahren berechtigt ist. Alternativ sei eine Verlängerung der Grünampelphase aus der Rhinstraße kommend in Richtung Malchower Weg zu prüfen,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.12.15
  • 37× gelesen
  • 1
  • 2