Alles zum Thema Kulturloge Berlin

Beiträge zum Thema Kulturloge Berlin

Soziales
Kulturleben-Initiatorin Angela Meyenburg (links) und Pressesprecherin Miriam Kremer freuen sich über mehr Kulturförderer und -genießer.

Der Verein KulturLeben Berlin ermöglicht kostenlose Veranstaltungsbesuche

Berlin. Das kulturelle Angebot in Berlin ist vielfältig. Doch zahlreiche Menschen können sich einen Oper-, Theater-, Konzert- oder Museumsbesuch finanziell nicht leisten. Diesen Menschen hilft der Verein „KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur“. Mehr als 350 Berliner Theater, Konzertveranstalter und Museen unterstützen den Verein nach dem Tafel-Prinzip mit Kulturplätzen, die ansonsten leer geblieben wären. Mit von der Partie sind ganz unterschiedliche Partner, wie zum Beispiel das Haus der...

  • Zehlendorf
  • 20.10.15
  • 1.183× gelesen
Kultur

Kostenlos Kultur genießen

Schöneberg. Die Kulturloge Berlin ist am 31. August von 16 bis 18 Uhr zu Gast in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Die Kulturloge organisiert kostenlose Theater- und Konzertbesuche für Menschen mit kleinem Budget; Infos unter  902 77 45 74. KEN

  • Schöneberg
  • 18.08.15
  • 30× gelesen
Kultur

Jetzt anmelden bei KulturLeben

Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin, vormals die Kulturloge Berlin, bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Wem monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung steht, kann sich am 3. August über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, informieren und anmelden. Weitere Infos auf www.kulturloge-berlin.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 28.07.15
  • 49× gelesen
Kultur

Kostenloser Kulturschlüssel

Tempelhof. Am 5. August ist von 16 bis 18 Uhr wieder die Kulturloge Berlin in der Tempelhof-Schöneberger Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12, zu Gast. Unter dem Stichwort „Ihr Schlüssel zur Kultur“ ermöglicht die Kulturloge Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei den Zugang zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Stadt. Weitere Informationen und Anmeldung (erforderlich) unter 902 77 25 16. HDK

  • Tempelhof
  • 28.07.15
  • 34× gelesen
Kultur

Aus Kulturloge wird KulturLeben

Berlin. Aus markenrechtlichen Gründen legt die Kulturloge Berlin ihren Namen ab und nennt sich ab sofort KulturLeben Berlin. Seit 2010 setzt sich der Verein für das Grundrecht der kulturellen Teilhabe ein und vermittelt freie Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen. Weitere Informationen gibt es auf www.kulturleben-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 27.07.15
  • 75× gelesen
Kultur

Günstig Kultur genießen

Weißensee. Die Kulturloge Berlin veranstaltet in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, eine Informations- und Anmeldesprechstunde. In der Bücherei können sich Weißenseer am 22. Juli von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzuhaben. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen im Internet auf...

  • Weißensee
  • 10.07.15
  • 31× gelesen
Soziales

Die Kulturloge stellt sich vor

Pankow. Die Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Pankower, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich in der Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, über den Verein informieren und für seine Angebote anmelden. Vertreter der Kulturloge stehen am 14. Juli von 16 bis 18.30 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Weitere Informationen auf www.kulturloge-berlin.de....

  • Pankow
  • 30.06.15
  • 34× gelesen
Kultur

Günstig Kultur genießen

Prenzlauer Berg. Der Verein Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Menschen, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich am 6. Juli über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren und anmelden. In den Räumen an der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 16 bis 19 Uhr für Informationen zur Verfügung. Weitere Auskünfte:...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.06.15
  • 32× gelesen
Soziales

Die Kulturloge kennenlernen

Weißensee. Eine Informations- und Anmeldesprechstunde des Vereins Kulturloge Berlin findet am 24. Juni von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt Berlin teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen: www.kulturloge-berlin.de. BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 11.06.15
  • 34× gelesen
Soziales

Die Kulturloge stellt sich vor

Weißensee. Eine Sprechstunde hält die Kulturloge Berlin am 27. Mai von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 ab. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Willkommen sind Menschen, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Infos auf www.kulturloge-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Weißensee
  • 13.05.15
  • 21× gelesen
Soziales

Kostenlos zur Kultur

Tempelhof. Am 6. Mai ist von 16 bis 18 Uhr wieder die Kulturloge Berlin in der Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, zu Gast. Unter dem Stichwort "Ihr Schlüssel zur Kultur" ermöglicht sie Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei den Zugang zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Stadt. Weitere Informationen und Anmeldung (erforderlich) unter 902 77 25 16. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Tempelhof
  • 27.04.15
  • 30× gelesen
Kultur

Kostenlos zur Kultur

Weißensee. Eine Informations- und Anmeldesprechstunde des Vereins Kulturloge Berlin findet am 22. April 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen: www.kulturloge-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Weißensee
  • 09.04.15
  • 25× gelesen
Soziales

Kultur günstig genießen

Prenzlauer Berg. Der Verein Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Menschen, die monatlich weniger als 900 Euro zur Verfügung haben, können sich am 2. April über dieses gemeinnützige Projekt in der Bibliothek am Wasserturm informieren und anmelden. In der Prenzlauer Allee 227/228 stehen Vertreter des Vereins von 13 bis 15 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Weitere Informationen auf ...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.03.15
  • 26× gelesen
Kultur
Artistik, Geschichten und eine Menge Humor. Daraus bestehen die Aufführungen von Coq au Vin.

Ein Detektiv im Zirkus: Im Statthaus Böcklerpark gibt es jetzt auch Theater

Kreuzberg. Seit 2012 ist die Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) Betreiber des Statthauses Böcklerpark und bietet dort ein Programm für Kinder und Jugendliche.Ab 20. März gibt es nun auch Theater. An diesem Tag um 10 Uhr gastiert zum ersten Mal die Gruppe "Coq au Vin" im Statthaus. Sie wird in Zukunft regelmäßige Vorstellungen geben. Das Kreuzberger Kinder- und Familientheater besteht aus Schauspielern und Artisten und trat in den vergangenen Jahren bei Cabuwazi in der Wiener Straße auf....

  • Kreuzberg
  • 12.03.15
  • 112× gelesen
Kultur

Die Kulturloge stellt sich vor

Weißensee. Eine Sprechstunde der Kulturloge Berlin findet am 25. März von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen unter www.kulturloge-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Weißensee
  • 11.03.15
  • 14× gelesen
Soziales

Kulturloge erhält Preis

Berlin. Mit dem Regine-Hildebrandt-Preis wird die Kulturloge Berlin am 17. April von der Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut ausgezeichnet. Die Kulturloge vermittelt kostenlos freie Plätze in Kulturveranstaltungen an Menschen mit geringem Einkommen. Sven Urban / svu

  • Mitte
  • 10.03.15
  • 93× gelesen
Kultur

Flüchtlinge bei der Kulturloge

Berlin. Die Kulturloge Berlin bietet seit Kurzem "Welcome"-Veranstaltungen für Flüchtlingsgruppen an. Möglich ist dies durch eine Spende der Wisag Aviation Service Holding in Höhe von 2400 Euro. Damit kann die Kulturloge eine Honorarkraft beschäftigen, die sich um die kostenlosen Veranstaltungen für Flüchtlinge kümmert. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 17.02.15
  • 227× gelesen
Soziales

Die Kulturloge stellt sich vor

Weißensee. Eine Informations- und Anmeldesprechstunde des Vereins Kulturloge Berlin findet am 25. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in Berlin teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen: www.kulturloge-berlin.de. Bernd Wähner / BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 11.02.15
  • 25× gelesen
Soziales

Kulturloge eröffnet Zweigstelle in Marzahn

Marzahn. Die Kulturloge Berlin eröffnet am Freitag, 13. März, eine Zweigstelle im Bezirk. In der Freiwilligenagentur, Helene-Weigel-Platz 6, können dann Menschen mit geringem Einkommen leichter an Karten für Kulturveranstaltungen kommen. Wer ein monatliches Nettoeinkommen von nur bis zu 900 Euro hat, der kann über die Kulturloge alle sechs Monate zwei Eintrittskarten nach eigener Wahl für die unterschiedlichsten Veranstaltungen gegen Vorlage des Berlinpasses oder eines Einkommensnachweises...

  • Marzahn
  • 05.02.15
  • 111× gelesen
Soziales

Kulturloge führt "Top Dogs" auf

Berlin. Die Theatergruppe der Kulturloge Berlin führt am 7. Februar um 19.30 Uhr und am 8. Februar um 18 Uhr im Haus der Jugend, Reinickendorfer Straße 55, die Sozialsatire "Top Dogs" auf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Platzreservierung unter 44 72 88 28. Die Kulturloge Berlin vermittelt freie Kulturplätze kostenlos an Menschen, die sich einen Kulturbesuch nicht leisten können. Helmut Herold / hh

  • Wedding
  • 03.02.15
  • 128× gelesen
Soziales

Spendenregen für Kulturloge

Grunewald. Die Kulturloge Berlin darf sich über 3800 Euro an Spenden freuen. Am 4. August gab der irische Sänger Grahame Patrick gemeinsam mit dem The Stamps Quartet ein Benefizkonzert. Die Zuschauer in der ausgebuchten Grunewaldkirche zeigten sich von dem Auftritt des Elvis-Imitators begeistert und spendeten fleißig. Die Kulturloge Berlin wird die Spenden nutzen, um freie Kulturplätze an Menschen mit geringem Einkommen zu vermitteln. Weitere Informationen gibt es unter 262 72 13 und auf...

  • Mitte
  • 12.08.14
  • 45× gelesen
Soziales

Kostenlos Kultur genießen

Prenzlauer Berg.Menschen mit geringem Einkommen können sich am 3. April von 15 bis 18 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227/228, über die Kulturloge Berlin informieren und sich als Kulturgast anmelden, wenn ihnen im Monat als Einzelperson maximal 900 Euro netto zur Verfügung stehen. Der gemeinnützige Verein Kulturloge Berlin vermittelt ihnen kostenlos nicht verkaufte Karten für Kulturveranstaltungen. Weitere Infos: www.kulturloge-berlin.de. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 01.04.14
  • 20× gelesen