Anzeige

Alles zum Thema Manfred Nowak

Beiträge zum Thema Manfred Nowak

Soziales
Die Suppe ist sehr zu empfehlen: Stadtrat Ephraim Gothe bei seinem Besuch in der Kältehilfe-Notunterkunft der Arbeiterwohlfahrt in der Lützowstraße.
3 Bilder

Zu über 80 Prozent ausgelastet: AWO-Notunterkunft in Tiergarten-Süd nötiger denn je

Die Frau ist aus Treptow gekommen, um in Tiergarten-Süd für die Nacht einen Schlafplatz zu ergattern. Es ist 20.30 Uhr an diesem Dienstag, als sich die Enddreißigerin in eine Liste einträgt, einer kurzen Leibesvisitation unterzieht, bevor sie sich einen Teller Suppe abholt. Seit dem 20. November betreibt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Mitte im Jugendkulturzentrum „Pumpe“, ebenfalls eine AWO-Einrichtung, eine Kältehilfeeinrichtung mit 40 Plätzen für Männer und zehn Plätzen für Frauen in einem...

  • Tiergarten
  • 11.01.18
  • 107× gelesen
Soziales

AWO stellt erstmals 50 Schlafplätze für Obdachlose in der „Pumpe“ zur Verfügung

Der Kreisverband Berlin-Mitte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) bringt sich erstmals in die Kältehilfe ein. Bis zum 28. Februar hält der Wohlfahrtsverband im Jugendkulturzentrum „Pumpe“ in der Lützowstraße 42 rund 50 Notübernachtungsplätze für Obdachlose bereit. Bis zu zehn Plätze werden in einem separaten Bereich für Frauen reserviert. „Die Personen, die zu uns kommen, sollen einen Ort vorfinden, an dem sie sich sicher und wertgeschätzt fühlen, an dem sie kurzzeitig zur Ruhe kommen und sich...

  • Tiergarten
  • 21.12.17
  • 66× gelesen
Politik

Geflüchtete ziehen in den Birkenhof: Arbeiterwohlfahrt betreibt das Heim

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Mitte betreibt noch ab diesem Jahr das ehemalige Seniorenwohnheim Birkenhof an der Spandauer Straße 22 als Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge.Noch bis Jahresende werden rund 200 Geflüchtete, davon rund 50 Kinder und Jugendliche, aus der Notunterkunft Paulsternstraße nach Staaken ziehen. Dies teilten Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Mitte, Manfred Nowak, auf einer Informationsveranstaltung für Anwohner in der...

  • Staaken
  • 13.12.17
  • 406× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik

AWO-Chef erhält Verdienstkreuz

Wedding. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat dem langjährigen Chef der Arbeiterwohlfahrt Mitte und früherem Bezirksamtsdirektor des Bezirksamts Wedding, Manfred Nowak, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland übergeben. Ideen, Initiative und Engagement für die Menschen seien das zentrale Motiv von Manfred Nowak, sagte Müller bei der Verleihung in seinem Amtszimmer im Roten Rathaus. „Nowak ist ein engagierter Streiter für eine...

  • Wedding
  • 08.09.17
  • 55× gelesen
Blaulicht

Schmiererei am Bauzaun der künftigen Flüchtlingsunterkunft

Buch. Wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund ermittelt die Polizei in Buch. Am 20. September meldete sich gegen 20 Uhr der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei der Polizei. Er meldete einen Schriftzug mit schwarzer Farbe auf einem Bauzaun an der künftigen Flüchtlingsunterkunft an der Wolfgang-Heinz-Straße. Weil der Schriftzug einen politischen Hintergrund hat, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen. Erst im August gab es im Ortsteil...

  • Buch
  • 22.09.16
  • 33× gelesen
Soziales

Irritation um Motardstraße: Senator kündigt Aus für Erstaufnahmeeinrichtung an - Awo überrascht

Spandau. Die abrissreife Erstaufnahme für Flüchtlinge an der Motardstraße soll offenbar schrittweise geschlossen werden. So kündigt es jedenfalls der Sozialsenator an. Die Awo als Betreiber allerdings weiß davon nichts. Die Schließungsabsichten der zentralen Erstaufnahmestelle an der Motardstraße 101a sind beinahe so alt wie die Container selbst. Draus geworden ist bis heute nichts. Nun kündigt die Senatsverwaltung erneut das Aus der maroden Unterkunft an. Laut Sozialsenator Mario Czaja (CDU)...

  • Spandau
  • 19.09.16
  • 171× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Einer der drei Containerbauten auf der Fläche zwischen Karower Chaussee und Großcurthstraße, in denen Flüchlinge untergebracht sind.

Feuer im Flüchtlingsheim: Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus

Buch. Am Morgen des 8. August ist in der Flüchtlingsunterkunft an der Karower Chaussee ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Zum Glück gab es keine ernsthaft Verletzten. Sicherheitsleute bemerkten gegen 3.10 Uhr das Feuer, das auf zwei Container in einem der drei großen Häuser übergegriffen hatte. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und brachten die Bewohner in Sicherheit. Trotzdem erlitten sechs Flüchtlinge leichte Rauchgasvergiftungen. Innensenator Frank Henkel...

  • Buch
  • 10.08.16
  • 81× gelesen
Soziales
Angela Meyenburg hatte sich  Gäste eingeladen: Manfred Nowak von der AWO Mitte, Bürgermeister Christian Hanke, Isber Sabrine und Raed Jazbeh (von links).

Der Verein „KulturLeben“ geht mit ambitionierten Projekten ins Jahr

Moabit. Nicht nur Essen und ein Dach über dem Kopf, auch Kultur ist lebenswichtig. So lautet das Credo des Vereins „KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur“, der ehemaligen „Kulturloge“. Zu einer Jahrespressekonferenz und einem Tag der offenen Tür hatte die Organisation in ihre neuen Räume in der Stephanstraße 51 eingeladen. Gründerin und Geschäftsführerin Angela Meyenburg hielt Rückschau auf das vergangene Jahr und Ausblick auf 2016. Die Bilanz für 2015 kann sich sehen lassen. Der relativ...

  • Moabit
  • 15.03.16
  • 148× gelesen
Soziales

Neue Freizeitstätte

Moabit. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Mitte hat am 25. April mit einer gemütlichen Club-Party ihre neue Freizeitstätte in der Moabiter Turmstraße 71 eingeweiht. Der AWO-Kreisvorsitzende Manfred Nowak und Ronald Herfort, Vorsitzender der AWO-Abteilung "Spreebogen", zu der die neue Einrichtung gehört, konnten sich über zahlreichen Besuch freuen. Der "Club Tiergarten" will ein Ort der Begegnung für Jung und Alt sein und den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Weitere Informationen im...

  • Moabit
  • 27.04.15
  • 44× gelesen