Anzeige

Alles zum Thema Nachbarschaftsfest

Beiträge zum Thema Nachbarschaftsfest

Politik

Spielstände prüfen und mitjubeln erlaubt
WM-Begeisterung auch im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Pünktlich zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft an diesem Donnerstag steigt auch die Vorfreude bei den Mitarbeitern des Bezirksamts. „Auch im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg gibt es natürlich viele Fußballbegeisterte“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler. Da die meisten Gruppenspiele der deutschen Nationalelf relativ spät angesetzt sind, könnten sie im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit mitjubeln. Die Sitzungen im Bezirksamt würden laut Bürgermeisterin während der WM normal stattfinden...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.06.18
  • 26× gelesen
Sonstiges
Essen, trinken, diskutieren: Mascha Roth (links) und Maike Carius (rechts) von der Initiative Offene Gesellschaft stimmen sich zusammen mit Mitgliedern vom Flussbad Berlin auf den 16. Juni ein.
3 Bilder

„Mit Kartoffelsalat die Welt retten“: Tag der Offenen Gesellschaft am 16. Juni

Ganz gleich ob es um Demokratie, Mitbestimmung oder Gesellschaftsgestaltung geht – letztlich sind es immer Menschen, die einer Idee Leben einhauchen. Das gilt besonders für den Tag der Offenen Gesellschaft am 16. Juni. Die Idee: An einem Tag überall in Deutschland Tische und Stühle rausstellen, eindecken und andere einladen – als Zeichen für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. Die aktiven Menschen hinter der Idee sind zum Beispiel Alfa Conradt und Steffen Geis. Beide wohnen in...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.05.18
  • 482× gelesen
Soziales

Tag der Nachbarn am 25. Mai

Berlin. Am 25. Mai wird überall in Deutschland der „Tag der Nachbarn” gefeiert. Menschen aus einem Viertel veranstalten zusammen kleine oder große Feste, lernen sich besser kennen und wirken so der zunehmenden Anonymisierung der Nachbarschaft entgegen. Lokale Organisationen, Vereine und Kommunen sind aufgerufen, Nachbarschaftsfeste zu veranstalten oder zu unterstützten. Auf www.tagdernachbarn.de können Nachbarschaftsfeste eingetragen und Mitmach-Pakete angefordert werden. Alle Feste werden auf...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 195× gelesen
Anzeige
Kultur

Open Stage Buckow 15.3., 16 Uhr

Berlin: Heinrich-Mann-Schule | Junge Leute aus und um Buckow zeigen ihr Können und laden zu einem Nachmittag unterschiedlichster Bühnendarbietungen ein. Musikbands, Akrobatikgruppen, Tanzformationen verschiedener Stile, Dichtkunst, kleine Theaterszenen und vieles mehr gibt es zu bestaunen. Die ganze Nachbarschaft ist herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam zu Genießen, zu Tanzen, zu Essen und zu Feiern! Für das leibliche Wohl stehen kleine Snacks bereit. Kurz Entschlossene können sich...

  • Gropiusstadt
  • 10.03.18
  • 6× gelesen
Kultur

Feuriger Advent auf der Promenade

Marzahn. Die AG „Marzahner Nachbarschaftsfest“ veranstaltet am Freitag, 1. Dezember, einen „Feurigen Advent“ an der Marzahner Promenade. Los geht es ab 15 Uhr im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38. Dort gibt es weihnachtliches Gebäck und Mitmachangebote für Jung und Alt. Ab 16 Uhr wird die Veranstaltung auf die Jugendfreizeiteinrichtung „Fair“ ausgedehnt. Im „Fair“ können Kinder spielen und basteln, werden Märchen gelesen und der Weihnachtsmann ist auch schon da. Am "Fair",...

  • Marzahn
  • 25.11.17
  • 46× gelesen
Kultur

DRK sucht Partner für Fest

Marzahn. Der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost sucht Partner für ein Nachbarschaftsfest am 29. September im DRK-Familiengarten, Sella-Hasse-Straße 19/21. Dabei soll die Arbeit mit Flüchtlingen im Mittelpunkt stehen. Vereine oder Einzelpersonen können sich beispielsweise mit Infoständen, Mit-Mach-Aktionen, Darbietungen oder Beiträgen zum Buffet beteiligen. Anmeldungen sind noch bis Dienstag, 15. August, per E-Mail an nbz@drk-berlin-nordost.de möglich. hari

  • Marzahn
  • 05.08.17
  • 17× gelesen
Anzeige
Kultur
Das Nachbarschaftsfest hat seit zehn Jahren Tradition im Kiez.

Nachbarschaftsfest in der Meinekestraße am 28. Juni 2017

Wilmersdorf. Zu Essen, Trinken, Livemusik und vielen Aktionen sind am 28. Juni von 14 bis 17 Uhr alle Nachbarn des Park Alterssitzes City in die Meinekestraße 14/Ecke Schaperstraße eingeladen. „Wir sind unserem Ortsteil eng verbunden und freuen uns über Gäste aus der Nachbarschaft“, sagt Ines Voigt, Leiterin des Park Alterssitzes City. Und denen wird einiges geboten: Mit Leckerem vom Grill, Fassbier und Erdbeerbowle sowie Kuchen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Angeboten werden...

  • Wilmersdorf
  • 21.06.17
  • 62× gelesen
Soziales

Talente aus dem Kiez gesucht

Rummelsburg. Die Initiative "Aktiv im Weitlingkiez" sucht für das Nachbarschaftsfest am 29. Oktober auf dem Münsterlandplatz noch nach Teilnehmern für das Bühnenformat "Open Mic – die Künstlerstunde". Talente aus dem Kiez können sich ab sofort für einen Bühnenauftritt anmelden. Die Künstler erhalten fünf bis zehn Minuten, um etwa ein kreatives Gedicht vorzulesen, einen selbst geschriebenen Song zu spielen oder Stand-up-Comedy zu präsentieren. Interessenten können sich per E-Mail anmelden:...

  • Rummelsburg
  • 14.09.16
  • 9× gelesen
Soziales

Mit Nachbarn gemeinsam feiern

Neu-Hohenschönhausen. Was die Nachbarschaft für ihre Anwohner alles bereithält, das zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues Berlin" mit einem Festtag. Es gibt viele Möglichkeiten, mit Nachbarn in Austausch zu treten – etwa, indem man gemeinsame Hobbys lebt oder sich ehrenamtlich engagiert. Diese nachbarschaftlichen Eigenschaften zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft "Neues Berlin" bei dem Fest "Wohntag 2016" am 24. Juni von 16 bis 19 Uhr im Innenhof der Wohnanlage "Vierfarbkarree", Wustrower...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.06.16
  • 37× gelesen
Bildung
Senioren bei der Freiluftgymnastik auf dem Lipschitzplatz an den Tagen der Gesundheit im vorigen Jahr.
2 Bilder

Netzwerk Gropiusstadt veranstaltet zwei Tage der Gesundheit

Gropiusstadt. Am 25. und 26. Mai drehen sich insgesamt 25 kostenfreie Angebote in der Gropiusstadt um die Themen Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei. Ausgangspunkt dieser Aktionstage, die jetzt zum dritten Mal in der Gropiusstadt veranstaltet werden, ist das schlechte Abschneiden von Kindern bei den Einschulungsuntersuchungen. So hatten im Jahr 2014 in Neukölln 14,3 Prozent aller ABC-Schützen Übergewicht (Berliner Durchschnitt 9,1 Prozent), in...

  • Gropiusstadt
  • 16.05.16
  • 34× gelesen
Bauen
Die große Treppe samt Fahrstuhl, die das Kindl-Gelände zur Neckar- Ecke Isarstraße mit der Karl-Marx-Straße verbindet, wird am Tag der Städtebauförderung feierlich eröffnet.

Hier wird am Tag der Städtebauförderung angestoßen

Neukölln. Zum dritten Mal nehmen Städte und Gemeinden dieses Jahr am Tag der Städtebauförderung teil. In Neukölln laden gleich vier mit unterschiedlichen Mitteln der Stadtentwicklung geförderte Sanierungsgebiete zum Besichtigen, Feiern und Diskutieren ein. • Feiern auf Kindl-Areal: Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten im Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee steht um 15 Uhr die Einweihung und weitergehende künstlerische Gestaltung der neuen Kindl-Treppe. Durch den Neubau der Treppe hin...

  • Neukölln
  • 15.05.16
  • 101× gelesen
Kultur

Erneut kein Mieterfest in der „Schwalbensiedlung“: Veranstalter befürchtet Klagen

Staaken. Wochenlang ist Holger Merwitz im vergangenen Herbst in der „Schwalbensiedlung“ rund um die Pfarrer-Theile-Straße von Tür zu Tür gelaufen. Bei den rund 750 Mietparteien hat er dabei gut 500 Unterschriften für ein weiteres „Siedlungs- und Kinderfest in der Schwalbensiedlung“ gesammelt. Doch seine Mühen bleiben wohl erfolglos. Vier Mal hat die Siedlung von 2008 bis 2011 das Fest gefeiert. Veranstalter war in allen Jahren der „Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz“. Doch dessen...

  • Staaken
  • 03.08.15
  • 138× gelesen
Soziales

Sommerfest für Flüchtlinge

Gesundbrunnen. Die Initiative „Wedding hilft“ lädt am 19. Juli von 13 bis 19 Uhr zum Sommerfest für Flüchtlinge und ihre Freunde. Beim Frühjahrsfest waren über 300 Gäste da, darunter über 100 Flüchtlinge aus den Heimen in der Gotenburger Straße und der Pankstraße. Die Genossenschaft Prinzenallee 58 stellt für die Feier ihre Räume zur Verfügung. Die Besucher bereiten gemeinsam das Essen vor. Deutsche Gäste bringen Kuchen mit. Die Initiative „Wedding hilft“ hat sich im November 2014 gegründet,...

  • Gesundbrunnen
  • 09.07.15
  • 137× gelesen
Kultur

Initiativen laden zu zahlreichen Festen für Nachbarn

Weißensee. Ende Mai werden in ganz Europa "Feste der Nachbarn" gefeiert. Auch in Pankow haben sich Initiativen und Bürgervereine einiges einfallen lassen. Kooperationspartner aus Weißensee organisieren zum Beispiel am 29. Mai das erste Nachbarschaftsfest am Flüchtlingsheim Falkenberger Straße.Es findet von 15 bis 18 Uhr auf der Freifläche hinter dem Heim statt. Die Tanzwerkstatt No Limit wird Tanz präsentieren. Kinder aus der Nachbarschaft gestalten ein Musikprogramm. Weiterhin gibt es...

  • Weißensee
  • 21.05.15
  • 42× gelesen
Soziales
Das Blütenmeer in der Hellen Oase lockte im Sommer viele Besucher an.

Nachbarschaftsfest zum Mitmachen am 11. Oktober

Hellersdorf. Mit einem bunten Nachbarschaftsfest wird am Sonnabend, 11. Oktober, von 14 bis 18 Uhr im Bürgergarten "Helle Oase" an der Tangermünder Straße 127-129 der Beginn des Herbstes gefeiert.Auf dem Programm stehen unter anderem Drachenbau, Naturbasteleien, Familien- und Kinderflohmarkt, Verkehrsparcours und Verkehrsquiz, Spielzeugbasar, Bewegungsspiele sowie die Siegerehrung des Balkongemüse-Wettbewerbs "Tomatototal". Der Bürgergarten "Helle Oase" ist in den vergangenen zwei Jahren mit...

  • Hellersdorf
  • 01.10.14
  • 20× gelesen
Soziales

Feiern auf der Mahlerstraße

Weißensee. Das letzte "Öffentliche Wohnzimmer" des Jahres findet am 28. September statt.Von 15 bis 19 Uhr sind auf dem Mahlerstraßen-Spielplatz wieder alle Nachbarn herzlich willkommen. Organisiert wird die Veranstaltung von einem Team von Ehrenamtlichen mit Unterstützung des Jugendclubs Mahler 20. Veranstaltet wird das letzte "Öffentliche Wohnzimmer 2014" als Nachbarschaftsfest für Vielfalt, Toleranz und Respekt. Es wird unter anderem Live-Musik von Philip Wenzel, "Hörma" sowie "Pocketmind"...

  • Weißensee
  • 18.09.14
  • 25× gelesen
Soziales

Siemensstädter feiern Fest

Siemensstadt. In Siemensstadt rücken am 19. September Nachbarn näher zusammen. Dazu gibt es Pasta für alle.Unter dem Motto "Wir rücken zusammen" werden beim großen Nachbarschaftsfest in Siemensstadt Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht, sitzen Jung und Alt zusammen. Alle Nachbarn im Kiez sind dazu am 19. September in die Wattstraße eingeladen. Dort werden die Nachbarschaftslotsen zum Auftakt auf einem Teilstück der Wattstraße zwischen Nonnendammallee und Wernerwerkdamm Tische und Bänke...

  • Siemensstadt
  • 01.09.14
  • 18× gelesen
Soziales
Der Ludwig-Beck-Platz im Kiez um den Augustaplatz soll wieder belebt werden. Am 20. September ist daher hier ein Nachbarschaftsfest geplant.

Ludwig-Beck-Platz: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Lichterfelde. Ein Fest auf dem Ludwig-Beck-Platz soll zweierlei erreichen: Zum einen sollen sich die Nachbarn rund um den Platz näher kommen und die Geschäftsleute in ihrer Nähe kennenlernen. Zum anderen soll der Platz wieder mehr als solcher wahrgenommen und belebt werden.An den Wochentagen ist der Platz verwaist. Manchmal trifft man sich auf einen Kaffee am Kiosk. Sonnabends ist Markttag. Doch auch der ist nicht mehr das, was er mal war: Fünf bis sieben Stände sind von dem einstigen gut...

  • Lichterfelde
  • 18.08.14
  • 77× gelesen
Leute

Gemeinsam speisen und Geschichten hören an der Langen Tafel

Märkisches Viertel. Das Wohnungsunternehmen Gesobau veranstaltet mit vielen Partnern zum 50-jährigen Bestehen des Märkischen Viertels am 24. Mai ein großes Nachbarschaftsfest.Es beginnt um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Spaghetti-Essen an der Langen Tafel auf dem Stadtplatz rund um die neue "Viertel Box" (ehemals Infobox) am Wilhelmsruher Damm, gegenüber vom Märkischen Zentrum. Rund 200 Schüler sind die Gastgeber, wenn Nachbarn und Freunde an der Langen Tafel Platz nehmen, um zu essen und...

  • Märkisches Viertel
  • 16.05.14
  • 27× gelesen