Alles zum Thema Polizeidirektion 2

Beiträge zum Thema Polizeidirektion 2

Blaulicht

Frau im parkenden Auto überfallen

Westend. Am 11. März wurde eine Frau in ihrem Auto überfallen. Aussagen zufolge parkte die Frau gegen 19.50 Uhr ihren Pkw auf dem Parkplatz an der Kreuzung Messedamm/Neue Kantstraße und wartete in dem Auto auf eine Bekannte. Wenig später habe sich ein Mann der Fahrertür genähert, diese geöffnet und die Fahrerin gewaltsam aus dem Auto gezerrt. Anschließend riss er der 35-Jährigen die Autoschlüssel aus der Hand und setzte sich auf den Fahrersitz. Als er versuchte loszufahren, konnte sich die Frau...

  • Westend
  • 12.03.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Autofahrer flüchtet vor Verkehrskontrolle

Charlottenburg. Ein Autofahrer ist am 21. Februar vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet, fuhr dabei über mehrere rote Ampeln und verursachte einen Verkehrsunfall. In der Fasanenstraße/Ecke Hertzallee wollten die Polizisten den Fahrer eines Pkw zunächst gegen 23.40 Uhr überprüfen. Hierzu trat einer der Polizisten an das Fahrzeug heran. Der Fahrer ließ den Motor des Fahrzeugs laut aufheulen und raste mit durchgedrehten Reifen in Richtung Hardenbergplatz davon. Nachdem der Fahrer mehrfach bei...

  • Charlottenburg
  • 22.02.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Demenzkranke Rentnerin vermisst

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach der demenzkranken 82-jährigen Helga Gürses. Die Frau hatte in den Nachmittagsstunden des 13. Februar ihre Pflegeeinrichtung in der Uhlandstraße verlassen und wird noch immer vermisst. Helga Gürses ist nach Angaben der Polizei orientierungslos, die Demenz ist fortgeschritten. Sie trägt um den Hals ein Band mit einer Kopie ihres Personalausweises. Die Seniorin ist zu Fuß gut unterwegs. Sie ist ungefähr 1,65 Meter groß, hat...

  • Charlottenburg
  • 21.02.19
  • 193× gelesen
  •  1
Blaulicht

Zwei Männer festgenommen
Drogen in größerer Menge beschlagnahmt

Halensee. Am 20. Februar nahmen Polizisten zwei mutmaßliche Drogenhändler im Alter von 17 und 18 Jahren fest und beschlagnahmten im Zuge dessen Betäubungsmittel in größerer Menge. Gegen 18.50 Uhr bemerkten zwei Zivilpolizisten einen bereits polizeilich bekannten Jugendlichen. Der 17-Jährige verhielt sich auffällig, als er eine Wohnung in der Paulsborner Straße betrat. Etwa 20 Minuten später tauchte der Heranwachsende auf, der sich ebenfalls in dieselbe Wohnung begab. Nachdem wenig später...

  • Halensee
  • 21.02.19
  • 50× gelesen
Politik

Leserforum „Morgenpost vor Ort“ am 19. Februar
Wie entwickelt sich die City West?

Wie entwickelt sich die City West? Sind die Aussichten für Charlottenburg-Wilmersdorf positiv oder eher nicht? Diese Fragen werden bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion erörtert, die die Berliner Morgenpost am Dienstag, 19. Februar, veranstaltet. „City West – Probleme und Perspektiven eines Bezirks“ heißt das Forum, zu dem auch die Leser der Berliner Woche herzlich eingeladen sind. Zentrales Thema ist die Zukunft des Bezirks, insbesondere in den Bereichen Stadtentwicklung,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 46× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Enkeltrick

Am 5. Februar nahmen Einsatzkräfte der Direktion 2 eine mutmaßliche Trickbetrügerin in Wilmersdorf fest. Nach den bisherigen Ermittlungen erhielt ein 74-jähriger Mann zunächst gegen 16.15 Uhr mehrere Anrufe eines Unbekannten, der sich als sein Neffe ausgab und um Geld bat. Da der aufmerksame Senior den Betrugsversuch erkannte, ließ er sich zum Schein auf die Forderung ein und vereinbarte, wie der Anrufer wünschte, eine Geldabholung in der Öffentlichkeit durch eine vermeintliche Sekretärin...

  • Wilmersdorf
  • 06.02.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch

Halensee. Nach einem Wohnungseinbruch am 30. Januar konnte ein 29-Jähriger auf frischer Tat beobachtet und von Polizisten festgenommen werden. Gegen 18.30 Uhr beobachtete eine aufmerksame Anwohnerin, wie der 29-Jährige den Balkon im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Lützenstraße erkletterte und in einer Wohnung verschwand. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Als der Einbrecher die Flucht ergriff, griffen die Beamten zu. Der Einbrecher wurde in einem Gewahrsam...

  • Halensee
  • 31.01.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Raubüberfällen

Wilmersdorf. In der Nacht zum 18. Januar konnten zwei mutmaßliche Räuber festgenommen werden. Ein 40-Jähriger soll, seinen Angaben zufolge, gegen 2.15 Uhr am Olivaer Platz von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen, ins Gesicht geschlagen und zu Boden gebracht worden sein. Anschließend hätten die beiden ihm ein Smartphone und eine Uhr geraubt. Dem Überfallenen gelang es, die Verfolgung aufzunehmen und um Hilfe zu rufen. Herbeieilende Polizeikräfte konnten die beiden mutmaßlichen Täter wenig...

  • Wilmersdorf
  • 18.01.19
  • 12× gelesen
Blaulicht

Kind bei Autounfall schwer verletzt

Westend. Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am 15. Januar. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll eine 33-jährige Frau mit einem Pkw gegen 17.30 Uhr bei Rot in den Kreuzungsbereich der Knobelsdorffstraße/Königin-Elisabeth-Straße gefahren sein und stieß dort mit einem Pkw eines 33-jährigen Autofahrers zusammen, der von der Königin-Elisabeth-Straße kommend nach links in die Knobelsdorffstraße abbiegen wollte. Während der Autofahrer und seine 41-jährige Beifahrerin sowie die Pkw-Fahrerin...

  • Westend
  • 16.01.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Polizei verhaftet Drogenhändler

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach intensiven Ermittlungen des Drogenkommissariats der Polizeidirektion 2 und der Staatsanwaltschaft Berlin sind am Vormittag des 14. Januar fünf Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt worden. Einsatzkräfte durchsuchten nach Angaben der Polizei jeweils eine Wohnung im Strünckweg in Charlottenburg-Nord, in Wilmersdorf in der Schlangenbader Straße und in der Kreuznacher Straße. Darüber hinaus standen auch ein Spätkauf am Reichweindamm in Charlottenburg-Nord und ein...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.01.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Zivilfahnder werden Zeugen eines versuchten Einbruchs

Westend. Am 15. Januar nahmen Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 24 drei mutmaßliche Einbrecher vorläufig fest. Die Ermittler wurden gegen 3 Uhr auf die Männer im Kaiserdamm aufmerksam, als zwei von ihnen gerade den Rollladen vor einer Tür eines Lottoladens hochdrückten, dahinter verschwanden und ein Dritter Schmiere stand. Plötzlich entfernte sich das Trio und begab sich zu einem Pkw, der in der Nähe geparkt war. Die Fahnder griffen daraufhin zu und nahmen die Männer im Alter von 19, 47 und 61...

  • Westend
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Grunewald. Bei einem Verkehrsunfall am 17. Dezember wurde ein 57-Jähriger schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 58-Jähriger mit seinem Pkw gegen 17.45 Uhr in der Teplitzer Straße in Richtung Rheinbabenallee unterwegs. Beim Abbiegen nach rechts auf den Hohenzollerndamm stieß er mit dem 57-jährigen entgegenkommenden Fußgänger zusammen, der dort den Hohenzollerndamm überquerte. Der Mann stürzte über die Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich eine schwere...

  • Grunewald
  • 18.12.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

60-jähriger Mann wird vermisst

Wilmersdorf. Mit der Veröffentlichung eines Bildes sucht die Polizei Berlin nach dem 60-jährigen demenzkranken Christian Krause. Am 12. Dezember  verließ er gegen 18 Uhr unbemerkt die Wohnung seiner Seniorenwohngemeinschaft am Kurfürstendamm und wurde seit diesem Zeitpunkt nicht mehr gesehen. Der 60-Jährige ist orientierungslos, die Demenz ist fortgeschritten und er trägt keinerlei persönliche Papiere bei sich. Er hat starke Lauftendenzen, was ihn ziellos und andauernd umherirren lässt. Der...

  • Wilmersdorf
  • 13.12.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Senior schwer verletzt

Wilmersdorf. Am 13. November kam ein Senior mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen soll der 84-Jährige gegen 11.20 Uhr am Fehrbelliner Platz die Brandenburgische Straße von der Mittelinsel aus in Richtung Mansfelder Straße bei Rot überquert haben. Ein 40-Jähriger wollte mit einem Abschleppwagen vom Hohenzollerndamm rechts in die Brandenburgische Straße in Richtung Berliner Straße abbiegen. Er hielt an, um dem Senior das weitere Überqueren zu ermöglichen und...

  • Wilmersdorf
  • 14.11.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Drogendealer festgenommen
Polizei stürmt Wohnung in der Leibnizstraße

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am 1. September die Wohnung eines 30-jährigen mutmaßlichen Drogenhändlers in der Leibnizstraße gestürmt. Gegen den Mann führt das Drogenkommissariat seit dem 27. August ein Ermittlungsverfahren, im Zuge dessen ein Richter einen Durchsuchungsbeschluss erlassen hatte. In der Wohnung entdeckten die Drogenfahnder mehrere Videokameras, die unter anderem auf den Hauseingang sowie die Straße gerichtet waren und die Bilder live auf einen Monitor...

  • Charlottenburg
  • 07.09.18
  • 182× gelesen
Blaulicht

Versuchter Raub im Bus 109
Polizei fahndet öffentlich nach Schläger

Die Polizei sucht seit dem 23. Juni 2017 vergeblich einen 40- bis 45-jährigen, etwa 1,80 Meter großen Mann, der damals in einem BVG-Bus einen 93-Jährigen erst geschlagen hat und ihn dann ausrauben wollte. Nun hat die Polizei Fotos des Tatverdächtigen aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, in der Hoffnung, weitere Zeugen könnten Angaben machen, die zur Ergreifung des Mannes führen. An besagtem Tag gegen 10.40 Uhr saß der Rentner in dem Bus der Linie 109 in der...

  • Charlottenburg
  • 08.08.18
  • 153× gelesen
Blaulicht

U-Bahn-Schläger stellt sich

Charlottenburg. Am U-Bahnhof Kurfürstendamm hat ein Täter am 16. Juni einen 50-jährigen Mann geschlagen, zu Boden gebracht und dann mehrfach gegen den Kopf getreten. Ein Komplize des Schlägers schirmte dabei nach Angaben der Polizei das Geschehen ab, so dass hilfsbereite Passanten nicht einschreiten konnten. Anschließend flüchteten die Angreifer, die sich in Begleitung einer Frau und eines Jungen befanden. Frau und Kind sollen nach Zeugenaussagen nicht an der Körperverletzung beteiligt gewesen...

  • Charlottenburg
  • 02.08.18
  • 98× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzter Radfahrer

Charlottenburg. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Radfahrer am frühen Mittag des 30. Juli bei einem Zusammenstoß mit einem Auto erlitten. Gegen 12 Uhr überquerte der 74-Jährige auf seinem Fahrrad die Bismarckstraße von der Marie-Elisabeth-Lüders-Straße aus in Richtung der Straße Am Schillertheater. Nach Zeugenangaben war die Ampel für ihn schon Rot und die für den Fahrzeugverkehr bereits Grün. Als er den äußerst rechten Geradeausfahrstreifen erreichte, wurde er von einem Pkw erfasst, mit...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 87× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Charlottenburg. Am 30. Juli wurde bei einem Unfall ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 27-Jähriger gegen 13.15 Uhr mit einem Pkw die Kantstraße in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße und wendete an einem Mittelstreifendurchlass kurz vor der Windscheidstraße, um weiter in Richtung Suarezstraße zu fahren. Zu dieser Zeit war der 32-jährige Zweiradfahrer mit seiner Maschine in der Kantstraße in Richtung Suarezstraße unterwegs. Er versuchte noch zu bremsen, um...

  • Charlottenburg
  • 31.07.18
  • 70× gelesen
Blaulicht

In Wohnung und Treppenhaus randaliert
Mann stirbt an selbst beigefügten Verletzungen

Auf dem Weg in ein Krankenhaus verstarb am 26. Juli ein Mann, der zuvor in seiner Wohnung sowie im Treppenhaus randaliert und sich schwerste Schnittverletzungen zugefügt hatte. Nachbarn des 32-Jährigen alarmierten gegen 19.40 Uhr die Polizei und Berliner Feuerwehr zu dem Mehrfamilienhaus am Kaiserdamm, als sie den Lärm des randalierenden Mannes hörten. Derzeitigen Ermittlungen zufolge zerschlug der 32-Jährige zunächst die komplette Einrichtung seiner Wohnung und soll sich bereits hier schwere...

  • Charlottenburg
  • 27.07.18
  • 193× gelesen
Blaulicht

Raub im Supermarkt

Wilmersdorf. Bei einem Raub am 16. Juli erlitt die Kassiererin eines Supermarkts einen Schock. Zeugenaussagen zufolge betraten gegen 14.30 Uhr zwei maskierte Männer die Filiale am Kurfürstendamm. Hier bedrohte einer der Unbekannten die 49-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Zeitgleich öffnete ein Komplize die Kasse mit einem Messer und nahm den Inhalt sowie eine weitere Kassenschublade an sich. Anschließend flüchteten die Räuber mit Fahrrädern in unbekannte Richtung. Das Raubkommissariat...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.18
  • 47× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 26. Juni erlitt eine Motorradfahrerin schwere Verletzungen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr die 51-jährige Fahrerin im rechten Fahrstreifen der Otto-Suhr-Allee in Richtung Ernst-Reuter-Platz. Gegen 16.40 Uhr wurde die Frau von dem Fahrzeug eines 30-jährigen Fahrers erfasst, der zu diesem Zeitpunkt von der Lochschmidtstraße aus kommend die Otto-Suhr-Allee überqueren wollte. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die...

  • Charlottenburg
  • 27.06.18
  • 153× gelesen
Blaulicht

Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
Wohnungseinbruch in der Suarezstraße

Mit der Veröffentlichung von Fotos von Beutestücken eines Wohnungseinbruchs bittet die Kriminalpolizei der Direktion 2 die Berliner um Mithilfe. Zwischen Sonntag, 1. April, 11 Uhr, und Mittwoch, 4. April, 14.15 Uhr, brachen Unbekannte in eine Wohnung in der Suarezstraße ein. Sie entwendeten einen Safe mit hochwertigen Armbanduhren, einen Trainingsanzug (Gucci), eine Lederjacke (Gucci) und zwei Handtaschen (Gucci und Dolce & Gabbana). Bereits vor dem 28. März waren vermutlich dieselben...

  • Charlottenburg
  • 01.06.18
  • 94× gelesen
Politik
Vor dem Start prüft ein Techniker die Gerätschaften des UAS-Pol.
7 Bilder

Neues Spielzeug für Kriminaltechnik: Das "UAS-Pol" soll Vermessungen von Tatorten vereinfachen

Spandau. Das neue System heißt „UAS-Pol“ und kann Tatorte aus einer Maximalhöhe von 50 Metern vermessen. Die Einsatzmöglichkeiten des "Unmanned Aircraft System-Police" kurz UAS-Pol, sind vielfältig: Polizeiliche Großereignisse, wie der Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz im Dezember 2016, Verkehrsunfälle und großflächige Tatorte. Hier überall soll das ferngesteuerte Luftfahrzeug zum Einsatz kommen. "Kernaufgabe ist die Vermessung und Dokumentation von Tatorten", erklärte Tatortfotograf...

  • Spandau
  • 25.09.17
  • 321× gelesen