Polizeidirektion 5

Beiträge zum Thema Polizeidirektion 5

Blaulicht

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 5. Mai erlitt ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain schwere Verletzungen. Zeugenaussagen nach befuhr der 59-Jährige mit seinem Motorrad gegen 6.10 Uhr die Boxhagener Straße in Richtung Warschauer Straße, als er auf der nassen Fahrbahn, auf den dortigen Tramgleisen der Linie M21, stürzte. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 (City) übernahm die weitere Unfallbearbeitung.

  • Friedrichshain
  • 06.05.22
  • 15× gelesen
Blaulicht

Radfahrer stößt mit Motorrad zusammen

Am 4. Mai erlitt ein Radfahrer schwere Verletzungen bei einem Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer in Friedrichshain. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 55-jähriger Radfahrer gegen 21.35 Uhr auf der Friedrichsberger Straße in Richtung Friedenstraße unterwegs, um nach links in diese abzubiegen. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden 33-jährigen Motorradfahrer zusammen, welcher die Friedenstraße in Richtung Landsberger Allee befuhr. Durch den Zusammenstoß stürzten beide Männer zu...

  • Friedrichshain
  • 05.05.22
  • 20× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am 4. Mai in Kreuzberg wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 43-jährige Fahrer eines Pkw gegen 15.35 Uhr die Prinzenstraße von der Moritzstraße kommend in Richtung Gitschiner Straße und stieß auf der Kreuzung mit dem 33-jährigen Motorradfahrer zusammen, der die Gitschiner Straße in Richtung Kottbusser Tor befuhr. Durch den Aufprall wurde der Zweiradfahrer mehrere Meter durch die Luft geschleudert und prallte...

  • Kreuzberg
  • 05.05.22
  • 21× gelesen
Blaulicht

Geld aus Münzeinwurf einer City-Toilette gestohlen

Am 19. April haben Einsatzkräfte in Kreuzberg einen Mann festgenommen. Den vorliegenden Informationen zufolge hatte ein Zivilfahndungsteam den 41-Jährigen gegen 17.45 Uhr in der Oberbaumstraße an dem Münzfach einer City-Toilette hantieren sehen. Als die Kräfte den Tatverdächtigen kurz darauf ergriffen, hatte der Beobachtete schon Geld aus der gewaltsam geöffneten Geldkassette entnommen. Einbruchswerkzeug und etwas Münzgeld kamen dann bei seiner Durchsuchung zum Vorschein. Die Kräfte...

  • Kreuzberg
  • 20.04.22
  • 21× gelesen
Blaulicht

Obdachloser Mann lebensgefährlich verletzt

Ein bislang noch nicht identifizierter obdachloser Mann wurde in der Nacht zum 14. April in Friedrichshain lebensgefährlich verletzt. Passanten bemerkten gegen 1 Uhr am Ostbahnhof an der dortigen Brückenunterführung der Andreasstraße eine Gruppe von drei Männern und einer Frau an der Schlafstätte eines Obdachlosen. Aus der Gruppe heraus soll der schlafende Mann mit einem Stock, an dem ein Schneidewerkzeug befestigt war, und mit einem Holzstuhl attackiert worden sein. Zudem soll der Mann...

  • Friedrichshain
  • 14.04.22
  • 18× gelesen
Blaulicht

Mann bricht City-Toilette auf und wird festgenommen

Am 3. Apeil  nahmen Einsatzkräfte der Brennpunkt- und Präsenzeinheit der Direktion 5 (City) einen Mann in Kreuzberg fest, nachdem er den Münzkasten einer Citytoilette aufgebrochen und mit den Münzen geflüchtet war. Gegen 17.30 Uhr beobachtete eine 37-jährige Zeugin den 31-jährigen Tatverdächtigen dabei, wie er den Münzkasten einer City-Toilette am Planufer aufbrach, das Geld entnahm und flüchtete. Während die Begleitung der 37-Jährigen die Polizei alarmierte, behielt sie den Mann auf seinem...

  • Kreuzberg
  • 04.04.22
  • 26× gelesen
Blaulicht

Mann mit E-Roller gestürzt

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 57 erhielten in der Nacht zum 1. April Kenntnis über einen Unfall in Mitte. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen soll ein 58 Jahre alter Mann gegen 0.30 Uhr den Gehweg der Otto-Braun-Straße mit einem gemieteten Elektroroller befahren haben, als er unvermittelt und augenscheinlich ohne äußere Umstände die Kontrolle über den Roller verloren haben soll und gestürzt sei. Seine ihn begleitende 26-jährige Tochter äußerte den eingetroffenen Beamten...

  • Mitte
  • 01.04.22
  • 21× gelesen
Blaulicht

Bus wird während der Fahrt beschädigt

Am 31. März wurde ein Linienbus in Kreuzberg während der Fahrt beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen hat einer der 66 Fahrgäste gegen 19.40 Uhr den Busfahrer während der Fahrt auf der Schönleinstraße in Richtung Graefestraße auf eine beschädigte Fensterscheibe aufmerksam gemacht. Der Fahrer, der zuvor lediglich ein Knirschen wahrgenommen haben soll, hielt dann an der Kreuzung Schönleinstraße/Urbanstraße an und stellte eine zersprungene rechte Fensterscheibe im vorderen Bereich des Busses...

  • Kreuzberg
  • 01.04.22
  • 14× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin von Radfahrer angefahren

In Mitte wurde eine Frau am 31. März bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr ein 21 Jahre alter Mann gegen 15.50 Uhr mit seinem Fahrrad die Bodestraße von der Friedrichsbrücke aus kommend in Richtung Straße Am Kupfergraben. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die die Fahrbahn der Bodestraße überquerte. Die 65-Jährige stürzte und wurde schwer am Kopf verletzt. Der Radfahrer blieb unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte...

  • Mitte
  • 01.04.22
  • 23× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Autoeinbrüchen

Einsatzkräfte der Polizeiabschnitte 35 und 53 haben in der Nacht zum 30. März zwei Männer in Kreuzberg und Baumschulenweg festgenommen, die zuvor in Autos eingebrochen sein sollen. Eine Anwohnerin alarmierte gegen 1.20 Uhr die Polizei in die Wiener Straße, als sie einen Mann sah, der mit einer Taschenlampe in mehrere geparkte Autos leuchtete. Alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen kurz darauf einen 35-jährigen Tatverdächtigen in einem aufgebrochenen Mercedes fest, in dem der...

  • Baumschulenweg
  • 30.03.22
  • 20× gelesen
  • 1
Blaulicht

Festnahme nach Büroeinbruch

Einsatzkräfte der Polizeidirektion 5 (City) nahmen in der Nacht zum 28. März einen mutmaßlichen Einbrecher in Kreuzberg fest. Der 34-Jährige war zuvor dabei beobachtet worden, wie er sich Zugang zu einem Bürogebäude in der Charlottenstraße verschafft und dieses gegen 0.40 Uhr mit vermeintlichem Diebesgut wieder verlassen hatte. Bei der darauffolgenden Durchsuchung des Tatverdächtigen stellten die Beamte und ihr Kollege neben einem Tresor und Geldkarten auch Tatwerkzeug sicher. Der Mann wurde...

  • Kreuzberg
  • 28.03.22
  • 17× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach misslungenem Banküberfall

Ohne die verlangte Beute zu übergeben, ließ eine Bankangestellte am 24. März einen mutmaßlichen Räuber einfach stehen, der sich zudem kurz darauf mit Handschellen gefesselt sah. Der Mann betrat nach den bisherigen Erkenntnissen gegen 17 Uhr eine Sparkassen-Filiale am Alexanderplatz und begab sich an den Kassenschalter. Dort verlangte er von der Angestellten die Herausgabe von Geld. Statt dem nachzukommen, drückte die 52-Jährige den Alarmknopf und begab sich in ein Hinterzimmer. Kurz darauf...

  • Mitte
  • 25.03.22
  • 49× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach räuberischer Erpressung

Einsatzkräfte der Polizeidirektion 5 (City) nahmen in der Nacht zum 16. März zwei 16-jährige Jugendliche fest. Die beiden stehen im Verdacht, gegen 0.15 Uhr in der Skalitzer Straße zwei 21-Jährige ausgeraubt zu haben. Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die Tatverdächtigen die beiden Männer zunächst nach Zigaretten gefragt haben. Als diese das verneinten, sollen die Jugendlichen unter Vorhalten eines Schraubendrehers die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Im weiteren Verlauf sollen sie...

  • Kreuzberg
  • 16.03.22
  • 21× gelesen
Blaulicht

Geldautomat entwendet

Unbekannte Täter haben am 10. März, mutmaßlich in den Nachmittags- oder Abendstunden, einen Geldautomaten in Kreuzberg entwendet. Ein Sicherheitsmitarbeiter hatte das Fehlen des in einem Hauseingang in der Urbanstraße verankerten Gerätes gegen 19.35 Uhr festgestellt, nachdem die mit dem Geldautomaten verbundene Alarmanlage ausgelöst hatte. Die ermittlungsführende Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) sicherte Spuren. Die Ermittlungen dauern an.

  • Kreuzberg
  • 11.03.22
  • 13× gelesen
Blaulicht

Drogen in Wohnung gefunden

Polizisten der 34. Einsatzhundertschaft nahmen in der Nacht zum 10. März in Kreuzberg einen mutmaßlichen Drogenhändler vorläufig fest. Nach umfangreichen Vorermittlungen begaben sich die Beamten gegen 23 Uhr zur Wohnung des 42-jährigen Tatverdächtigen in der Sebastianstraße, wobei sie bereits an der Haustür des Mannes Cannabisgeruch wahrnahmen. Als ihnen der Mann öffnete, verstärkte sich der Geruch. Mithilfe eines Durchsuchungsbeschlusses gingen die Polizisten dem Verdacht des Drogenhandels in...

  • Kreuzberg
  • 10.03.22
  • 20× gelesen
Blaulicht

Späti überfallen

In der Nacht zum 10. März überfiel ein Duo einen Spätkauf in Kreuzberg. Nach bisherigem Ermittlungsstand betraten die zwei Unbekannten den Laden in der Anhalter Straße gegen 23.20 Uhr, schlugen den 43-jährigen Verkäufer mit einer Bierflasche gegen den Kopf und raubten ihm eine Kette sowie die Einnahmen und Zigaretten des Geschäfts. Anschließend flüchteten die beiden mutmaßlichen Räuber mit ihrer Beute in bisher unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei der Direktion 5 (City) hat die weiteren...

  • Kreuzberg
  • 10.03.22
  • 16× gelesen
Blaulicht

Taschendiebe auf frischer Tat festgenommen

Zivilkräfte der Direktion 5 (City) beobachteten am 2. März zwei Männer in Kreuzberg bei einem missglückten Taschendiebstahl. Gegen 17.40 Uhr wurde ein Polizist auf dem Bahnsteig Kottbusser Tor auf einen polizeibekannten Langfinger aufmerksam, der sich zum wiederholten Male für das Eigentum der anderen Fahrgäste zu interessieren schien. Mehrfach zur Tathandlung angesetzt und wieder davon abgelassen, traf der 38-Jährige kurz darauf auf einen ihm augenscheinlich Bekannten. Ebendieser - im Nachgang...

  • Kreuzberg
  • 03.03.22
  • 12× gelesen
Blaulicht

Auseinandersetzung in Skatepark

In Kreuzberg wurden in der Nacht zum 17. Februar zwei Männer von einer fünfköpfigen Gruppe attackiert. Gegen 23 Uhr wurden die beiden 22-Jährigen nach ihren Angaben in einer Skateanlage in der Lohmühlenstraße in der Nähe des Schlesischen Tors von fünf unbekannten Männern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als die beiden jungen Männer dieses verneinten, soll einer der Tatverdächtigen ein Messer gezückt und auf den Oberkörper des einen 22-Jährigen eingestochen haben. Dem...

  • Kreuzberg
  • 17.02.22
  • 20× gelesen
Blaulicht

Mann erleidet Schnittverletzungen

Der Betreiber eines Spätkaufs in Kreuzberg alarmierte in der Nacht zum 17. Februar Rettungskräfte und Polizei zu seinem Geschäft. Nach seinen Angaben betrat gegen 1 Uhr ein stark an Kinn und Hals blutender Mann den Laden in der Falckensteinstraße und sagte, dass er mit zwei ihm bekannten Männern kurz zuvor im Eingangsbereich zum Görlitzer Park in der Skalitzer Straße aus bislang nicht bekannten Gründen in einen Streit geriet. Im Zuge der Auseinandersetzung soll einer der Tatverdächtigen ihm mit...

  • Kreuzberg
  • 17.02.22
  • 12× gelesen
Blaulicht

Tankstellen überfallen

In Lichtenrade und Kreuzberg wurden am 29. Dezember Mitarbeiter von zwei Tankstellen überfallen. Die Raubkommissariate der Direktionen 4 (Süd) und 5 (City) haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Gegen 18.50 Uhr betrat nach den Angaben des 21-jährigen Kassierers ein maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle an der Barnetstraße, hielt ihm ein Messer vor und forderte das Öffnen der Kasse. Nachdem der Mitarbeiter die Lade geöffnet hatte, griff der Unbekannte hinein, entnahm Geld und...

  • Lichtenrade
  • 30.12.21
  • 58× gelesen
Blaulicht

Trio überfällt Spätkauf

Am 29. Dezember beraubten drei junge Männer den Angestellten eines Spätkaufs in Kreuzberg. Nach Angaben des 47-jährigen Verkäufers betraten gegen 21 Uhr zwei maskierte junge Männer das Geschäft in der Körtestraße. Während einer ihn mit einem Messer bedrohte, gegen den Kopf schlug und Geld forderte, soll der andere den 47-Jährigen mit Wasserflaschen beworfen haben. Ein Komplize soll währenddessen vor dem Spätkauf sitzende Kunden ebenfalls mit einem Messer bedroht und aufgefordert haben, sich...

  • Kreuzberg
  • 30.12.21
  • 32× gelesen
Verkehr

ADAC lädt zum Mobilitätstag

Kreuzberg. "Teste nicht nur dein Auto, teste auch dich selbst" – unter diesem Motto lädt der ADAC Berlin-Brandenburg vor allem ältere Verkehrsteilnehmer zum Mobilitätstag auf dem Hellweg-Parkplatz, Yorckstraße 38, am 23. September ein. Der Club berät zwischen 10 und 14 Uhr zu seinen Verkehrssicherheitsprogrammen für Senioren und bietet in Kooperation mit der Polizeidirektion 5, dem Optik Zentrum und einem Hörakustiker die Möglichkeit, das Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen überprüfen zu lassen....

  • Kreuzberg
  • 15.09.21
  • 33× gelesen
Blaulicht

Tabak verweigert
Festnahme nach Angriff auf Passanten

Am 16. August nahmen in Gesundbrunnen eine Polizistin und ein Polizist außer Dienst einen Jugendlichen fest. Der 16-Jährige soll gegen 16.10 Uhr am Brunnenplatz zwei Männer im Alter von 42 und 48 Jahren nach Tabak gefragt haben. Da der Jugendliche den Männern zu jung erschien, verneinten sie die Forderung. Dies missfiel dem Anfragenden offenbar, so dass er zusammen mit zwei unbekannten Freunden die Passanten mit Schlägen und mit Glasflaschen angegriffen und mit einem Messer bedroht haben soll....

  • Gesundbrunnen
  • 17.08.21
  • 34× gelesen
Blaulicht

Beim Rechtsabbiegen Radfahrerin erfasst

Beim Rechtsabbiegen am 6. Juli in Kreuzberg fuhr ein Lkw-Fahrer eine Radfahrerin an und verletzte sie schwer. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr der 25-jährige Lkw-Fahrer auf der Skalitzer Straße in Richtung Wiener Straße. Gegen 11.15 Uhr bog der Mann nach rechts in die Mariannenstraße ab und erfasste die im Radschutzstreifen fahrende Radfahrerin im Alter von 35 Jahren. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 (Süd)...

  • Kreuzberg
  • 07.07.21
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.