Projektideen

Beiträge zum Thema Projektideen

Kultur

Ideen für die Zukunft gesucht

Mitte. Wie schaut Dein Berlin von morgen aus? Das will die Volkshochschule Mitte wissen und geht darum auf der Suche nach Ideen für die Zukunft online. Bis zum 31. August können Projektidee eingereicht werden – als Fotos, Collagen, Texte, Installationen, Technologien oder kurze Videoclips. Einfach hierhin mailen: nicolos.vhsfuture@vhs.mitte.de. Am 25. September geht die Volkshochschule unter dem Motto "#VHSmeetsFuture" dann im Livestream online, um die Ideen vorzustellen und zum Austausch...

  • Mitte
  • 20.07.20
  • 64× gelesen
Soziales
15 Projektgruppen können mit der Finanzspritze der Jugendjury ihre Ideen verwirklichen.

Kinder- und Jugendjury hat entschieden
15 Jugendprojekte teilen sich 10 500 Euro

Die Kinder- und Jugendjury Steglitz-Zehlendorf hat insgesamt 10 500 Euro an 15 Projekte von Kindern und Jugendlichen in Schulen, in Theatergruppen und Freizeiteinrichtungen vergeben. Sie können nun ihre Ideen in die Tat umsetzen. Unter anderem kann das Klangstudio der Giesensdorfer-Grundschule mit professioneller Technik ausgestattet werden, die für einen noch besseren Klang sorgt. Eine Projektgruppe der Johann-August-Zeune-Schule, einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder und...

  • Steglitz
  • 12.06.20
  • 107× gelesen
Soziales

600 Euro für eine Partnerschaft für Demokratie

Marzahn-Hellerdorf. Bürger, Initiativen oder freie Träger können wieder Projektideen für Mittel aus dem Aktionsfonds Partnerschaften für Demokratie einreichen. Diese werden von der Freiwilligenagentur oder vom Verein Roter Baum bearbeitet. Gefördert werden Sachmittel bis zu einer Summe von 600 Euro. In begründeten Fällen können auch Honorare an Dritte berücksichtigt werden. Die Anträge müssen bis Freitag, 8. Mai, eingesandt werden. Die Projekte dürfen frühestens am 15. Mai starten. Es gibt aber...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.04.20
  • 42× gelesen
Umwelt

Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ gestartet

Berlin. Das Bundesumweltministerium fördert den bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt mit rund 2,2 Millionen Euro. Die 40 besten Projektideen werden mit je 25.000 Euro prämiert. Zur Wettbewerbsteilnahme sind alle Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland aufgerufen, die überzeugende und wirkungsvolle Ideen für mehr naturnahe innerstädtische Flächen und zur Förderung von Insektenlebensräumen haben. Es muss sich dabei um...

  • Charlottenburg
  • 10.02.20
  • 85× gelesen
Politik

Projektideen zur Demokratie

Marzahn-Hellersdorf. Bundesweit gibt es über 300 Partnerschaften für Demokratie. Sie gehören zum Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Zwei von Ihnen befinden sich in Marzahn-Hellersdorf. Sie rufen auf, Projektideen zu unter anderem Themen wie Engagement gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus, Stärkung zivilgesellschaftlicher Strukturen und Umweltgerechtigkeit einzureichen. Es können Fördermittel von bis zu 15 000 Euro beantragt...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 31.01.20
  • 42× gelesen
Soziales

Vom Fußballtrikot bis zur Tanz AG
Jugendjury Steglitz-Zehlendorf vergab Geld für Jugendprojekte

Die Jugendjury Stegllitz-Zehlendorf hat getagt und über die Vergabe von 5800 Euro für Projekte in 18 Einrichtungen entschieden. Sieben davon befinden sich im Altbezirk Zehlendorf. Die Fußballmannschaften „Düppeler Löwen“ und „Düppeler Tigers“ können Trikots bedrucken lassen und Bälle zum Trainieren anschaffen. Eine Projektgruppe der Freien Universität, die den Kurzfilm „Wer?“ dreht, erhält Geld für Kostüme und Verpflegung. Im Haus der Jugend Zehlendorf erhalten drei Theatergruppen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.09.19
  • 68× gelesen
Bauen
Lene Anne Sommer und Robin Schick haben ihren Entwurf "Heimathafen" genannt. Spannend für die beiden TU-Studierenden: Sie sind bei den weiteren Planungen zur Ertüchtigung des Preußenparks eingebunden.
3 Bilder

Ordnung ins Chaos bringen
Studentenentwurf soll den Preußenpark räumlich und sozial neu ordnen

Auf Basis eines studentischen Entwurfs soll der heruntergekommene Preußenpark ab 2020 etappenweise umgestaltet und auf Vordermann gebracht werden. Die Begrenzung des zuletzt aus allen Nähten platzenden Thaimarktes gefällt nicht allen. Fixerbesteck im Gebüsch, wenig einladene Ecken, immer mehr Ratten, Lärm, Müll, Schwarzverkauf auf dem Thaimarkt, mafiöse Strukturen unter den Händlern und in den vergangenen Jahren eine völlige Übernutzung – der Preußenpark ist „runter“. Zu lange wurde gegen...

  • Wilmersdorf
  • 26.05.19
  • 348× gelesen
Soziales
14 Projektgruppen im Bezirk bekommen Geld für ihre Ideen.
2 Bilder

Jugendjury entscheidet über Vergabe von 8000 Euro
Geld für Jugendprojekte

Anfang Mai tagte wieder die Jugendjury Steglitz-Zehlendorf, um über die Finanzierung von Projekten junger Menschen zu entscheiden. 14 Projektgruppen aus dem Bezirk hatten ihre Ideen eingereicht, 8000 Euro standen insgesamt zur Verfügung. Damit jedes Projekt mit Hilfe der Finanzspritze auch umgesetzt werden kann, mussten alle Gruppen zunächst ihr Budget kürzen, denn insgesamt wurden mehr als 8000 Euro beantragt. Doch unkompliziert und solidarisch hatten alle Gruppen ihre Projektbudgets...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 21.05.19
  • 112× gelesen
Soziales

Kohle von der Jugendjury

Friedrichshain-Kreuzberg. Kinder und Jugendliche, die Ideen für ein Projekt, aber kein Geld dafür haben, können bei der Jugendjury Mittel beantragen. Unterstützt werden zum Beispiel Initiativen im Bereich des Sports, Kreativprojekte oder Aktivitäten gegen Diskriminierung. Die maximale Fördersumme für eine Bewerbung beträgt 1200 Euro. Bei einer Sitzung der Jugendjury stellen alle Teams ihre Ideen vor, danach wird gemeinsam entschieden, wie das Geld verteilt wird. Weitere Informationen und...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 04.02.19
  • 15× gelesen
Soziales
Jugendjury-Gelder gab es auch für die letzte Bauphase der Parcours-Anlage an der Schneckenbrücke am Brittendorfer Weg in Zehlendorf.
2 Bilder

Geld für neue Ideen:
Jugendjury entscheidet im September über die Vergabe von 7000 Euro

Zweimal im Jahr verteilt eine Jugendjury im Bezirk Gelder an Jugendprojekte. In einer ersten Runde wurden 6150 Euro an neun Projektgruppen vergeben. Jetzt stehen noch einmal 7050 Euro zur Verfügung. „Vielleicht entsteht ja in den Ferien die eine oder andere Idee, die von den Projekt-Teams mithilfe des Geldes der Kinder- und Jugendjury in der zweiten Hälfte des Jahres umgesetzt werden sollen“, sagt Deborah Kröger vom Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (KiJuB). Bewerbungsschluss ist...

  • Steglitz
  • 19.07.18
  • 130× gelesen
Politik

Partnerschaften für Demokratie

Marzahn-Hellersdorf. Gemeinnützige freie Träger und Vereine können für Projekte mit Beteiligung von Kindern und Jugendlichen Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ erhalten. Die Projekte sollten Themen aus den Bereichen Gemeinwesenarbeit und Demokratieentwicklung, politische Bildung und Belebung des öffentlichen Raums berücksichtigen. Pro Projekt können zwischen 1000 und 10 000 Euro gefördert werden. Antragsschluss ist der 7. Februar. Antragsformulare gibt es auf...

  • Marzahn
  • 17.01.18
  • 41× gelesen
Bildung

Pankower Jugendjury stellt Jugendlichen Geld für kleine Projekte zur Verfügung

Pankow. Die Jugendjury Pankow stellt finanzielle Mittel zur Verfügung, mit denen Kinder und Jugendliche eigene Projektideen umsetzen können. Die erste Ausschreibungsrunde endet am 13. April. Bis dahin können sich Kinder- und Jugendgruppen melden, die aus mindestens drei Mitgliedern im Alter zwischen zwölf und 21 Jahren bestehen. Gesucht werden junge Leute aus Pankow, die zum Beispiel ihren Jugendklub, ihre Schule oder ihren Kiez verschönern wollen oder sich vornehmen, mit einer besonderen...

  • Pankow
  • 12.03.16
  • 34× gelesen
Bildung

Bewerben für die Jugendjury: 14.000 Euro sind im Topf

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 18. März nimmt das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Anträge für die diesjährige Jugendjury entgegen. Mitmachen können Kinder- und Jugendliche zwischen elf und 21 Jahren, die ein Projekt umsetzen wollen. Dabei soll es um eine Beteiligung dieser Altersgruppe gehen und die soll weiteren Menschen zugute kommen. Etwa, wenn sich eine Gruppe Gedanken über die Gestaltung von Spielplätzen macht oder bei Projekten zu den Themen Demokratie und Jugendrechte, um...

  • Friedrichshain
  • 02.02.16
  • 81× gelesen
Soziales

Jugendjury entscheidet, welche Projekte gefördert werden

Spandau. Die Jugendjury Spandau schüttet in diesem Jahr insgesamt 8400 Euro für Projektideen aus. Die erste Hälfte wird Mitte Juni verteilt, die zweite im September.Jugendliche, die mitmachen wollen, müssen ihre Projektanträge bis zum 1. Juni oder zur zweiten Runde bis zum 1. September einreichen. Berücksichtigt werden nur Gruppen von mindestens vier Jugendlichen im Alter von zwölf bis 21 Jahren. Haben die Anträge die Jugendjury passiert, können die jungen Leute mit ihren Projekten loslegen....

  • Spandau
  • 28.04.14
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.