Alles zum Thema Reinickendorf

Beiträge zum Thema Reinickendorf

Sonstiges
Bei der Amerikanischen Faulbrut zersetzt sich die Bienenbrut zu einer schleimigen Masse

Amerikanische Faulbrut in Wilhelmsruh ausgebrochen
22 Imker und Imkerinnen sind vom Sperrbezirk betroffen

Der nächste Fall der Amerikanischen Faulbrut ist bekannt geworden. Auf einem Bienenstand in Wilhelmsruh wurde ein erkranktes Bienenvolk festgestellt und ein amtstierärztlicher Sperrbezirk eingerichtet. Der Sperrbezirk liegt zwischen Wilhelmsruher Damm, Friedrich-Engels-Strasse, Hermann-Hesse-Strasse und Flottenstrasse/Montanstrasse. Die Bienenerkrankung ist für den Menschen harmlos und auch der Honig kann bedenkenlos verzehrt werden - doch für die Larven der Honigbienen endet die...

  • Pankow
  • 20.11.18
  • 18× gelesen
Bildung
Das Lesen fördern! Rotary Clubs verschenken 3.000 spezielle Lesebücher an Berliner Grundschüler in einer Aktionswoche (Foto: Gritt Ockert)

Das Lesen fördern: Berliner Rotary Clubs verschenken an Grundschulen in einer Aktions-Woche 3.000 spezielle Lesebücher

BERLIN (11.04.2018) – Die Förderung des Lesens, das Rechnenlernen, gesunde Ernährung und mehr Bewegung in der Schule machen sich Rotary Clubs deutschlandweit zur Aufgabe und unterstützen damit vor allem Kinder in so genannten Brennpunktschulen. Vom 16. bis 20. April 2018 veranstalten Rotary Clubs in und um Berlin eine Aktionswoche in vielen Berliner Grundschulen zu ihren Förderprojekten und verschenken im Rahmen des Projektes „4L – Lesen lernen, Leben lernen“ spezielle Lernhilfen: Am Montag,...

  • Mitte
  • 11.04.18
  • 110× gelesen
Leute
Öffentliches Lob für jemanden, der gar nicht in Friedrichshain-Kreuzberg wohnt: Etienne-Phillip Krahnert zusammen mit BVV-Vorsteherin Kristine Jaath  (links) und Bürgermeisterin Monika Herrmann (beide Bündnis 90/Grüne).

Lob für einen fremden Helden: BVV ehrt Etienne-Phillip Krahnert für mutigen Einsatz

Friedrichshain-Kreuzberg. Etienne-Phillip Krahnert ist ein Lebensretter. Der 22-Jährige holte am 16. Mai 2016 einen verletzten Mann aus einem brennenden Auto. Das Fahrzeug war gegen einen Straßenbaum geprallt und danach in Flammen aufgegangen. Ohne den schnellen und selbstlosen Einsatz von Etienne-Phillip Krahnert hätte es für den Fahrer des Unfallwagens wahrscheinlich keine Rettung gegeben. Für sein heldenhaftes Verhalten wurde ihm deshalb in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 12....

  • Friedrichshain
  • 15.07.17
  • 93× gelesen
Kultur

Reinickendorf kommt gleich hinter Hamburg: Bezirk hat 7300 Facebook-Freunde

Reinickendorf. Der Fuchsbezirk Reinickendorf besitzt die attraktivste Facebook-Seite aller zwölf Berliner Bezirksämter. Das ergab jetzt eine Analyse des Online-Tools „LikeAlyze“. Die Facebook-Seite des Bezirksamtes Reinickendorf belegt demnach in der Auswertung vom 31. Mai sogar bundesweit den zweiten Platz im „LikeAlyze-Ranking“ in der Rubrik „Public & Government Services“ – direkt hinter der Stadt Hamburg. Der sogenannte „LikeRank“ setzt sich laut der Tool-Entwickler aus mehr als 40...

  • Reinickendorf
  • 06.07.17
  • 156× gelesen
Politik

Investitionensideen sind gefragt: Reinickendorfer können Vorschläge machen

Reinickendorf. Noch bis zum 21. April können sich die Reinickendorfer an der Investitionsplanung des Bezirks bis zum Jahr 2021 beteiligen. Der kann aus einer Pauschale des Senats Investitionen finanzieren, deren Gesamtkosten 5,5 Millionen Euro nicht überschreiten. Für den Neubau oder die Sanierung von bezirkseigenen Gebäuden oder Straßen sowie von Sportanlagen oder Spielplätzen erhält der Bezirk vom Senat Mittel in Form einer Investitionspauschale. Zusätzlich kann der Bezirk für Baumaßnahmen,...

  • Reinickendorf
  • 08.04.17
  • 67× gelesen
Verkehr
Viele Berliner wollen weiter grünes Licht für die Flugzeuge in Tegel.

Volksbegehren für Tegel erfolgreich: In Reinickendorf zweithöchste Zustimmung

Reinickendorf. Das Volksbegehren zur Prüfung der Offenhaltung des Flughafens Tegel war erfolgreich – 204.263 gültige Unterschriften wurden eingereicht. Es hatte stotternd begonnen, in den letzten Wochen nahm es Fahrt auf: Das Volksbegehren „Berlin braucht Tegel“, maßgeblich unterstützt von FDP und AfD, war erfolgreich. Mit 204.263 gültigen Unterschriften reichten die Initiatoren über 30.000 Stimmen mehr ein, als notwendig waren. Jetzt muss sich das Abgeordnetenhaus damit befassen. Bleibt dort...

  • Tegel
  • 06.04.17
  • 222× gelesen
  •  1
Politik
Alexander Kulpok
3 Bilder

TRUMP – TÜRKEI – EU –ERDOGAN TALK ZU AKTUELLEN KRISEN UND KONFLIKTEN

Selten wurde in der Weltpolitik so deutlich wie heute, dass alles mit allem zusammenhängt. Die Weltmacht USA mit ihren hohen moralischen Werten und einem neuen exzentrischen Präsidenten Trump, der zunächst mit umstrittenen Dekreten regiert. Die Türkei als traditioneller NATO-Schützling der USA mit einem Staatsoberhaupt Erdogan, der seine Macht und seine Herrschaft am 16.April mit einem Referendum jenseits der Demokratie ausweiten will. Kritiker und unangenehme Journalisten (wie Deniz...

  • Wittenau
  • 16.03.17
  • 86× gelesen
Blaulicht

In Friedrichshain gefunden

Friedrichshain. Die seit dem 14. Februar vermisste Chantal aus Reinickendorf wurde fünf Tage später in Friedrichshain entdeckt. Laut Polizei habe die Ermittler ein Hinweis zur Wohnung eines gesuchten Zeugen geführt, wo sie die Zwölfjährige angetroffen hätten. Sie sei danach ihren Erziehungsberechtigten übergeben worden. Anhaltspunkte für eine Straftat würden zumindest nach erstem Stand nicht vorliegen. tf

  • Friedrichshain
  • 21.02.17
  • 15× gelesen
Bauen

Weniger neue Wohnungen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk hat es zwischen Januar und Ende November 2016 insgesamt 777 Baugenehmigungen für neue Wohnungen gegeben. Das geht aus Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg hervor. Mit dieser Zahl lag Friedrichshain-Kreuzberg im vergangenen Jahr auf dem vorletzten Platz der Berliner Bezirke. Lediglich in Reinickendorf waren es mit 679 noch weniger. Spitzenreiter ist Mitte, wo 3663 Bauanträge positiv beschieden wurden, gefolgt von 3625 in Pankow. Noch 2015 gehörte...

  • Friedrichshain
  • 18.01.17
  • 52× gelesen
Soziales

Seltsames Weihnachtsgefühl im AVA-Kiez

Montag früh gegen halb acht. Eine neue Arbeitswoche fängt an, die letzte vor dem lang ersehnten Heiligabend. Beim Aussteigen aus der U-Bahn ist es noch dunkel, die Luft ist kühl und feucht, der leichte Nebel verbreitet den Eindruck, als ob sich Menschen und Wagen langsamer und leiser bewegen würden. Die imposanten Fassaden der Mehrfamilienhäuser aus der Nachkriegszeit erscheinen nach und nach wie gigantische Gespenster aus Stein an beiden Rändern der wenig befahrenen Straße. Auf dem Weg zur...

  • Wedding
  • 20.12.16
  • 56× gelesen
Kultur
Pfarrer Matthias Brühe 2014 beim Start des interreligiösen Dialogs des CDU-Abgeordneten Burkard Dregger.
2 Bilder

Sieben Kirchen – ein Pfarrer: Neue Seelsorger in katholischer Kirche

Tegel. Der katholische Pfarrer Matthias Brühe ist jetzt auch für die St. Bernhard-Kirche in Tegel-Süd und die Allerheiligen-Kirche in Borsigwalde zuständig. Zum 1. November hat der bisherige Pfarrer Clemens Dzikowski eine neue Aufgabe in der Militärseelsorge in Thüringen übernommen. Jetzt ist Pfarrer Matthias Brühe, der seit 2014 bereits die Herz-Jesu-Kirche und die St.-Joseph-Kirche in Tegel sowie die St.-Marien-Maternitas-Kirche in Heiligensee und außerdem zwei Gemeinden im Ortsteil...

  • Reinickendorf
  • 19.12.16
  • 594× gelesen
Leute
Dirk Behrendt

Bezirk am Kabinettstisch: Dirk Behrendt soll Justizsenator werden

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlins voraussichtlich neuer Justizsenator kommt aus Friedrichshain-Kreuzberg. Der bisherige Grüne-Abgeordnete Dirk Behrendt soll dieses Ressort in der künftigen Landesregierung bekommen. Behrendt, 1971 in Reinickendorf geboren, war seit 2006 direkt gewählter Abgeordneter im Landesparlament. Vor fünf Jahren erhielt er in seinem Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberger 2 mehr als 49 Prozent der Erststimmen – so viele wie damals kein anderer Direktkandidat in Berlin. Bei...

  • Friedrichshain
  • 25.11.16
  • 190× gelesen
Verkehr

Vom Alex bis Tegel - mit dem TXL

Seit heute fährt die Linie TXL wieder auf ihrer angestammten Streckenführung zwischen Alexanderplatz und Flughafen Tegel. Veranstaltungen und verschiedene Baumaßnahmen sorgten für eine mehrmonatige Verkürzung dieser Linie. Neben der Streckenführung wurde auch der Takt angepasst und kundenfreundlicher gestaltet. Zukünftig fährt nun alle sechs Minuten ein Bus. Um auch das Stauproblem in den Griff zu bekommen, wurden Invaliden- und Beusselstraße um zwei Busspuren erweitert. Denn gerade an...

  • Mitte
  • 17.10.16
  • 67× gelesen
Soziales

Seniorengerechtigkeit im Kiez - Für ein lebenswerteres Reinickendorf-Ost

Der Wahlkreisabgeordnete Burkard Dregger und die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Reinickendorf, Claudia Skrobek, kamen am 20. Juli zu einer informativen Veranstaltung mit Bürgerinnen und Bürgern in der Lange-Schucke-Stiftung im Büdnerring zusammen. „Mit Mut und Erfahrung unsere Gegenwart und Zukunft gestalten - Seniorengerechtigkeit“ lautete der Titel dieser Veranstaltung. Viele Aspekte wurden dabei aufgegriffen, so z.B. der Personennahverkehr, barrierefreie Zugänge und die...

  • Reinickendorf
  • 26.07.16
  • 23× gelesen
Wirtschaft
Paket des neuen Zustelldienstes von Amazon aus dem Verteilzentrum Tegel. Bild: ME

Amazon eröffnet Verteilzentrum - Konkurrenz für DHL und Hermes - Zustellung in 1 Std.

Berlin. Am 29.Juni hat Amazon sein neues Verteilzentrum in Berlin-Reinickendorf eröffnet. Vorteile für die Berliner Kunden, Konkurrenz für DHL, Hermes und Co. Amazon: Für Internetnutzer war dies bisher das "Internet-Kaufhaus" bei dem es alles gibt. Was als Buchhandel begann ist nun ein "Kaufhaus" für Möbel, Haushaltsartikel, Drogeriewaren, Kosmetika, Spielzeug und sogar Lebensmittel. Eben alles was der Mensch so benötigt. Amazon will besser und schneller sein als DHL&Co. Bisher...

  • Reinickendorf
  • 30.06.16
  • 1.082× gelesen
Soziales

Gräber werden eingeebnet

Reinickendorf. Das Bezirksamt gibt bekannt, dass das Nutzungsrecht an bis zum 31. Dezember 1996 erworbenen Grabstätten oder bis zum 31. Dezember 1956 erworbenen Familiengrabstätten auf den nachstehend genannten landeseigenen Friedhöfen zum 31. Dezember 2016 abläuft. Es geht um die Friedhöfe Humboldtstraße 74-90, Thiloweg 2, Waidmannsluster Damm 13, Wilhelm-Blume-Allee 3, Sandhauser Straße 110, Frohnauer Straße 112-122, Schulzendorfer Straße 53c, Hainbuchenstraße 64-76, Zabel-Krüger-Damm...

  • Reinickendorf
  • 24.06.16
  • 17× gelesen
Soziales

Kotbeseitigung einfach gemacht: Tütenspender nun online zu finden

Reinickendorf. Das bereits 2015 zwischen Bezirksamt, der Wall AG und den Berliner Stadtreinigungsbetrieben gestartete Pilotprojekt „Dog Service“ ist nun auch online an den Start gegangen. Auf der Seite der Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe sind die Standorte des Dog-Service in den Ortsteilen Reinickendorf, Tegel und Frohnau angegeben. „Der Bezirk will durch das auf 47 Standorte beschränkte Projekt herausfinden, ob sich damit die Sauberkeit im grünen Bezirk weiter...

  • Reinickendorf
  • 07.05.16
  • 79× gelesen
Politik

Register für Diskrminierung: Grünen-Fraktion ist weitere Anlaufstelle

Reinickendorf. Das Fraktionsbüro von Bündnis 90/Die Grünen im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, steht ab sofort als eine Anlaufstelle des Reinickendorfer Registers für rechtsextreme oder diskriminierende Vorfälle zur Verfügung. Hier können Bürger rechtsextreme und diskriminierende Vorfälle melden, die dann im Reinickendorfer Register gesammelt und veröffentlicht werden. Das Reinickendorfer Register wird seit Juli 2015 von der ver.di Jugendbildungsstätte Berlin- Konradshöhe im...

  • Wittenau
  • 03.05.16
  • 34× gelesen
Verkehr

"Reinickendorf" fährt überall

Heiligensee. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und S-Bahn-Chef Peter Buchner haben am 20. April auf dem S-Bahnhof Heiligensee einen S-Bahn-Zug auf den Namen Reinickendorf getauft. Der Zug verkehrt als Regelzug und wirbt damit auch in anderen Bezirken für Reinickendorf. CS

  • Reinickendorf
  • 22.04.16
  • 25× gelesen
Leute

Gratulation zum 100. Geburtstag

Reinickendorf. Die Reinickendorferin Elfriede Hollstein feiert am 21. August ihren 100. Geburtstag. Die Mutter eines Sohnes wohnt in einer Reinickendorfer Senioreneinrichtung. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

  • Reinickendorf
  • 16.08.15
  • 83× gelesen
Soziales

Tag für Menschen mit und ohne Behinderung

Märkisches Viertel. Der 24. „Tag für Menschen mit und ohne Behinderung“ findet am 20. Juni von 10 bis 18 Uhr unter dem Motto „Vielfalt tut gut“ im Märkischen Zentrum, Wilhelmsruher Damm / Senftenberger Ring statt. Der 20. Juni steht im Märkischen Zentrum ganz im Zeichen der Inklusion. Vielfalt in der Gesellschaft fordert Wertschätzung, Aufgeschlossenheit und Respekt, um die Teilhabe und das Miteinander in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Dieser Tag bietet Gelegenheit, einander...

  • Märkisches Viertel
  • 11.06.15
  • 146× gelesen
WirtschaftAnzeige
Raoul Gramatzki bietet leckere Burger.

Burgerfahrbrik: Leckere Burger für ganz Reinickendorf

Vor wenigen Wochen eröffnete Raoul Gramatzki seine "Burgerfahrbrik" in der Gorkistraße 28 in Tegel direkt am Bahnübergang, die innerhalb Reinickendorfs nach Bestellung bis spätestens 22.30 Uhr frische Burger ausliefert. Zur Auswahl stehen rund 20 Kreationen, unter anderem der klassische Cheeseburger, die griechische Variante mit Rindfleisch, Schafskäse, Peperoni sowie diversen anderen Zutaten oder aber der "Crunchy Chicken". Darüber hinaus kommen auch Vegetarier und Veganer nicht zu kurz,...

  • Tegel
  • 20.02.15
  • 1.518× gelesen
Sport
Der Nordberliner SC (blau/) - hier gegen den FCK Frohnau beim Bezirkspokal am 21. Juli 2013 - geht als Titelverteidiger in den Wettbewerb.

AG veranstaltet Bezirksmeisterschaft im Fußball

Wittenau. Die Arbeitsgemeinschaft Reinickendorfer Fußballvereine veranstaltet am Sonntag, 20. Juli, die 16. Reinickendorfer Bezirksmeisterschaft. Auf der Sportanlage an der Göschenstraße streiten sich ab 10 Uhr acht Teams um die Fußball-Krone des Bezirks.In der Gruppe A treffen der FC Arminia Heiligensee, der VfB Hermsdorf, der SC Borsigwalde und der Frohnauer SC aufeinander. In der Gruppe B treten der MSV Normannia, der Titelverteidiger Nordberliner SC, der 1. FC Lübars und der BFC Alemannia...

  • Wittenau
  • 10.07.14
  • 280× gelesen
  • 1
  • 2