Schulgarten

Beiträge zum Thema Schulgarten

Bauen
Der Musterpavillon soll zukünftig als Kulturort dienen.
2 Bilder

Alter Schulgarten wird wohl bebaut
Bruno Tauts Musterpavillon soll Kulturort werden

Noch ist nichts endgültig entschieden, es gibt aber bereits Pläne für eine neue Nutzung des verwilderten Schulgartens am Dammweg 214. Der Bezirk möchte dort Schul- und Sportgebäude errichten. Aktuell ist für das Areal eine Machbarkeitsstudie in Arbeit. Das Ergebnis soll dann auch darüber entscheiden, ob die alten, seltenen Obstbäume auf dem Gelände abgeholzt werden, oder nicht. Darüber informierte Schulstadträtin Karin Korte (SPD) kürzlich den Ausschuss für Bildung, Schule und Kultur....

  • Neukölln
  • 21.09.19
  • 163× gelesen
Umwelt
Achtung, Lupine! Biene im Anflug. Mit tollen Bildbeiträgen wie diesem von Schülerin Maxine Jacobi schaffte es der Kurs "Praktische Biologie" des Gottfried-Keller-Gymnasiums bis ins Finale des Bundeswettbewerbs "Grünes Licht für ... Bienen!"
2 Bilder

Ab ins Beet!
Gottfried-Keller-Gymnasium steht im Finale des Wettbewerbs der Landschaftsgärtner

Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums in der Olbersstraße 38 haben am bundesweiten Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner "Grünes Licht für... Bienen" teilgenommen und stehen mittlerweile im Finale. Jetzt hoffen sie auf viele Online-Stimmen, denn zu gewinnen gibt es Geldbeträge für die Schulkasse. Vor zwei Jahren, als der damalige Hausmeister auszog, stellte sich der Oberschule an der Olbersstraße die Frage, was man mit der 1000 Quadratmeter großen Fläche neben dem Schulgebäude, eine...

  • Charlottenburg
  • 23.07.19
  • 232× gelesen
Umwelt
Zum „Langen Tag der Stadtnatur“ können Besucher im Maxim mehr über den klimaangepassten Garten und den Teich erfahren.
2 Bilder

Lange Tage der Stadtnatur
Am 25. und 26. Mai öffnen wieder zahlreiche Gärten

Zu den „Langen Tagen der Stadtnatur 2019“ können Interessierte am kommenden Wochenende grüne Orte in Weißensee entdecken. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Maxim in der Charlottenburger Straße 117 öffnet am 26. Mai unter dem Motto „Komm in den Garten“ ihre grüne Oase. Von 12 bis 17 Uhr können Interessierte dort den klimaangepassten Garten kennenlernen. Ansprechpartnerin ist Evi Reichelt. Angelegt wurde dieser in einem Kooperationsprojekt mit der Humboldt-Universität. Musterhaft wird...

  • Weißensee
  • 20.05.19
  • 56× gelesen
Bildung

Tag der offenen Grundschultür

Falkenhagener Feld. Die B.-Traven-Gemeinschaftssschule lädt für ihren Grundschulteil am Sonnabend, 18. Mai, zum Tag der offenen Tür ein. Es gibt Rundgänge durchs Haus. Außerdem werden den Eltern an diesem Tag zwei neue Projekte vorgestellt: das Elternbüro nebst Elterncafé sowie der neue Schulgarten. Beide Projekte sind in Kooperation mit dem Schulförderverein, dem Quartiersmanagement Falkenhagener Feld und der KlimaWerkstatt Spandau entstanden. Die Schultüren sind von 10 bis 13 Uhr geöffnet....

  • Falkenhagener Feld
  • 13.05.19
  • 68× gelesen
Umwelt

Die Mittelpromenade aufwerten!
Verordnete regen das Aufstellen von Bänken und einen Schulgarten an

Eigentlich ist sie eine nette kleine Grünanlage: die etwa zehn Meter breite Mittelpromenade im nordöstlichen Bereich der Bötzowstraße. Gesäumt wird sie von zwei Baumreihen. Aber leider gibt es kaum Bepflanzungen. Man sieht Hundehaufen. Und immer wieder liegt Müll auf diesem Mittelstreifen. Dass die ungenutzte Mittelpromenade gestaltet werden sollte, regten Anwohner bereits im Herbst 2015 bei einem Rundgang mit dem damaligen Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.05.19
  • 28× gelesen
Soziales
Beim Saisonauftakt wird wieder das beliebte Stockbrot gebacken.

Erlebnisse in der Natur
Abenteuerspielplatz in Falkenberg startet in die neue Saison

Direkt an der Stadtgrenzen in der Ahrensfelder Chaussee 26 liegt der Abenteuerspielplatz. Viele Kinder aus Falkenberg und Hohenschönhausen kommen in den Sommermonaten auf den Platz. Am 30. März startet die Spielplatzinitiative ab 14 Uhr auf dem Platz mit einem Frühlingsfest in die neue Saison. Dabei gibt es eine Bühnenshow mit DJ Tobi. Den Besuchern wird eine Pferde- und eine Feuershow geboten und die Kinder können am Lagerfeuer das beliebte Stockbrot backen. Matthias Bielor von der...

  • Falkenberg
  • 16.03.19
  • 166× gelesen
Umwelt
So sah es noch vor wenigen Jahren am Dammweg aus. Vorne wird gegärtnet, dahinter stehen die Rebstöcke.
3 Bilder

Das Ende einer Tradition?
Weinanbau in Neukölln nach vier Jahrzehnten beendet – Rebstöcke müssen Schulhof weichen

Der grüne Bezirksverordnete Bertil Wewer ist stinksauer: Mehr als 40 Jahre lang wurde am Dammweg 216 Wein angebaut. Nun ist das Geschichte. Die rund 300 Stöcke müssen umziehen. Ob sie überleben, ist fraglich. Wewer wirft dem Bezirksamt vor, wissentlich Informationen zurückgehalten zu haben. Zum Hintergrund: Die rund 1600 Quadratmeter große Weinbaufläche ist Teil eines 70 Jahre alten und rund zwölf Hektar großen Schulgartens, in dem es auch alte Obstbäume und einen denkmalgeschützten Pavillon...

  • Neukölln
  • 09.03.19
  • 430× gelesen
  •  1
  •  1
Umwelt

Thema: Urbanes Gärtnern

Charlottenburg. „Urbanes Gärtnern“ und „Essbaren Bezirk gemeinsam gestalten“ heißt es am Mittwoch, 27. Februar, von 18 bis 21 Uhr im BVV-Saal des Charlottenburg-Wilmersdorfer Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100. Themen bei der Veranstaltung des Natur- und Umweltschutzamtes sind die Aufwertung öffentlicher Flächen durch Nutzpflanzen, kurze Wege vom Erzeuger zum Verbraucher und die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen über Umweltbildung und Schulgärten. Das Treffen dient auch der Vernetzung von...

  • Charlottenburg
  • 19.02.19
  • 23× gelesen
Umwelt

Wochenende in der Wildnis

Moabit. Der Herbst ist da. Der Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, hat noch bis Ende November jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Für alle Kinder, die die Wildnis lieben: Für das Wildniswochenende in Brandenburg mit Feuermachen, Werkzeugherstellung, Spurensuche, langen Spaziergängen im Wald und Speisen vom Feuer sind noch Plätze frei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des Kooperationspartners, der Wildnisschule Waldschrat:...

  • Moabit
  • 07.11.18
  • 5× gelesen
Bildung

„Klothilde muss bleiben!“
Verordnete fordern die Rückkehr der Container für den Jugendklub

„Klothilde“ war eine der ungewöhnlichsten Jugendfreizeitstätten im Bezirk. Doch die Container, aus denen der Klub bestand, wurden abtransportiert. Ob und wann sie wieder aufgestellt werden, ist unsicher. Deshalb erteilten die Verordneten dem Bezirksamt jetzt per Beschluss den Auftrag: „Klothilde muss bleiben!“ Betrieben wird der Klub vom Pankower Outreach-Team. Die Straßensozialarbeiter begannen vor etlichen Jahren mit ihrer Arbeit an der Pasewalker Straße. Gemeinsam mit Jugendlichen wurde...

  • Niederschönhausen
  • 27.09.18
  • 66× gelesen
Umwelt

Schulgarten soll erhalten bleiben

Neukölln. Der ehemalige Schulgarten samt Taut'schem Musterpavillon an der Carl-Legien-Berufsschule, Dammweg 216, soll erhalten bleiben. Dafür sprachen sich die Bezirksverordneten bei ihrer Sitzung am 17. September einstimmig aus. Der Bezirk wird sich bemühen, den Schulgarten von der Senatsverwaltung zu übernehmen. sus

  • Neukölln
  • 25.09.18
  • 17× gelesen
Umwelt
Die Schüler der Klasse 1a der Grundschule am Wasserturm mit ihrem Apfelbaum.
9 Bilder

Erstklässler übernehmen Patenschaft
Heinersdorfer Schüler pflanzen in Kooperation mit Kaufland, Kleingartenverein und Mundraub Obstbäume

Auf der Festwiese der Kleingartenanlage „Freies Land“ stehen jetzt zwölf neue Obstbäume. Gepflanzt wurden sie von Kleingärtnern in Zusammenarbeit mit Vertretern der Aktion Mundraub, Schülern der ersten Klassen der Grundschule am Wasserturm sowie Elternvertretern dieser Schule. Als Baumspender für diese Pflanzaktion konnte die Kaufland-Filiale an der Romain-Rolland-Straße gewonnen werden. Clara ist sehr aufgeregt. „Oh toll. Endlich kriegen wir Kinder einen eigenen Baum“, sagt sie. Es ist...

  • Heinersdorf
  • 23.09.18
  • 292× gelesen
Bauen
Das sanierte Gymnasium ist nun ein wahrer Blickfang im Rudower Frauenviertel.

Die Sanierung ist pünktlich beendet
Am Hannah-Arendt-Gymnasium wurde gefeiert

An fast allen Schulen in Neukölln wird gebaut. Schüler und Lehrer müssen oft jahrelang Baulärm während des Unterrichts hinnehmen. Umso mehr freuen sich alle, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind. Am Freitag, 14. September, war es am Hannah-Arendt-Gymnasium im Frauenviertel am Lieselotte-Berger-Platz so weit. Nach zwei Jahren sind die Sanierungsarbeiten beendet. Dazu hatten die Schüler ein großes Schulfest vorbereitet. Einige hatten Kuchen gebacken, andere grillten auf dem Schulhof. „Die...

  • Neukölln
  • 18.09.18
  • 387× gelesen
Umwelt

Der neue Garten wird eröffnet

Heinersdorf. Der neue Familien- und Schulgarten des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf am Kastanienwäldchen wird am 28. September mit einem Herbstfest eröffnet. Anfang 2018 übergab das Bezirksamt eine aufgegebene Kleingartenparzelle gegenüber dem Wasserturm an den Verein. Der plante, dort einen Familien- und Schulgarten einzurichten. Dank engagierter Familien und mit tatkräftiger Unterstützung aus der Zukunftswerkstatt und aus der Elternschaft der Grundschule am Wasserturm hat sich...

  • Heinersdorf
  • 17.09.18
  • 41× gelesen
Umwelt
Die Verordnete Sophie Riegel (am Rednerpult) gratulierte den Mitgliedern der Schulgarten-AG der Grundschule Pankow. Sie können sich über den Wanderpreis „Goldene Kröte“ freuen.
5 Bilder

Umweltpreis vergeben
Goldene Kröte fürs Schulgarten-Team

„Umwelt macht Schule: Lernen für die Zukunft“: Unter diesem Motto fand der Wettbewerb um den Pankower Umweltpreis 2018 statt. Ausgelobt wurde er von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gemeinsam mit dem Bezirksamt. Gesucht wurden kreative Ideen und engagierte Aktivitäten junger Pankower zum Schutz der Umwelt. Gefragt waren Projekte, die mit nachhaltiger Wirkung umgesetzt wurden und zum Nachahmen anregen. Zum Wettbewerb wurden acht Projekte eingereicht. Mit Blick auf das diesjährige...

  • Bezirk Pankow
  • 22.06.18
  • 231× gelesen
Bildung

Bienenstock im Schulgarten 

Köpenick. Das Evangelische Gymnasium in Wendenschloß hat jetzt ein eigenes Bienenvolk. Kürzlich wurden die Kästen mit 5000 Bienen im Rahmen des Hofaktionstags im Schulgarten aufgestellt. Die fliegenden Honigsammler werden von der Schul-Imker gGmbH betreut. Mit dem Verkauf des Honigs soll sich das Projekt künftig selbst finanzieren. Im Schulgarten und den privaten Gärten des Umfelds sollen die Bienen Nahrung sammeln und durch Bestäubung für höhere Erträge bei Obstbäumen sorgen. RD

  • Köpenick
  • 09.05.18
  • 35× gelesen
Bildung
Spielgeräte-Designer Balthasar Wüllner und Erzieherin Lara Bierwald mit Victoria, Julien und Pasu – drei von vielen Helfern, die beim Baumhaus mitgebaut haben.
2 Bilder

Kinder bauen sich ihr Spielhaus: Ferienprojekt mit Hammer, Säge und Schleifmaschine

Im Schulgarten der Papageno-Grundschule an der Bergstraße ist derzeit das neue Baumhaus der große Renner. Die Kinder durften in den Osterferien beim Hausbau mitwerkeln. Victoria und Julien knoten am zweiten Schultag nach den Ferien die Flagge fest, die sie extra für das Baumhaus gemacht haben. „Das ist mein Traumhaus“, korrigiert die kleine Erstklässlerin, die beim Hausbau kräftig mitgeholfen und das erste Mal in ihrem Leben gesägt und gebohrt hat, wie sie stolz erzählt. Balthasar Wüllner...

  • Mitte
  • 13.04.18
  • 327× gelesen
Bildung
Stolz: Leon, Ben und Hana haben am Schulgarten mitgearbeitet und präsentieren jetzt die bedeutende Auszeichnung, die sie für ihre Schule empfangen haben.
4 Bilder

KreativitätsGrundschule gewinnt den ersten Preis der Lenné-Akademie

Damit Großstadtkinder Kartoffeln, Kräuter oder kreative Gartenkunst nicht nur aus dem Fernsehen kennen, pflegen über 270 Berliner Schulen einen Schulgarten. Sie alle waren im vergangenen Jahr aufgerufen, an einem Wettbewerb der Lenné-Akademie teilzunehmen. Der Gewinner kommt aus Karlshorst. Das Gartenjahr ist längst vorbei, kleine und große Schulgärtner haben ihre Beete inzwischen winterfest gemacht. Vorher gab es in der KreativitätsGrundschule Karlshorst aber noch großen Grund zur Freude:...

  • Karlshorst
  • 08.12.17
  • 197× gelesen
  •  1
Soziales
Die Grundschüler präsentieren stolz das Blumen-Mosaik, das sie mitkreiert haben.

Alles so schön bunt hier: Schulgarten in der Cité Foch eingeweiht

Wittenau. Da, wo zuvor graues Gestein, vertrocknetes Grün und kahle Sträucher standen, zieren jetzt viele neue Pflanzen sowie ein hübsches Mosaik den Schulgarten am Place Molière 1. Die Schulgärten standen am 20. Juni bundesweit im Fokus der Öffentlichkeit. So auch der neu gestaltete, den die Kinder der 1. und 2. Lerngruppen der Münchhausen-Grundschule in ihrer Filiale am Place Molière in der Cité Foch nutzen können. Die ersten zwei Schulklassen haben ihren Unterricht zunächst im Gebäude der...

  • Wittenau
  • 27.06.17
  • 132× gelesen
Bildung
Vor dem BVV-Saal demonstrierten über hundert Schüler für den Erhalt des Ökogartens an der Bornholmer Grundschule.
4 Bilder

Schüler und Eltern demonstrieren vor der BVV-Sitzung für den Erhalt des Ökogartens

Prenzlauer Berg. Schüler, Eltern und Lehrer kämpfen weiter um den Erhalt des Ökogartens an der Bornholmer Grundschule. Vor der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) demonstrierten sie für die grüne Oase an ihrer Schule. „Ökogarten muss bleiben“, „Grün macht Schule“ und „Ich will den Ökogarten behalten“ stand auf Transparenten. Mit dieser Aktion wollten sie auf die unsichere Zukunft des Gartens aufmerksam machen. Dieser besondere Schulgarten in der Ibsenstraße 17 hat bereits...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.05.17
  • 281× gelesen
Bildung
Beim Ackerfest pflanzten die Schüler einen Apfelbaum.

Schadow-Gymnasium feierte erstes Ackerfest

Zehlendorf. Lange Zeit galt der Schulgarten als unmodern. Doch jetzt erlebt er als Teil des Schulunterrichts eine Wiedergeburt. Wie am Schadow-Gymnasium, wo Schüler der 5. und 6. Klassen den Schulgarten bestellt und gemeinsam mit vielen Gästen am 3. Mai das erste Ackerfest feiern konnten. Lucas aus der Klasse 6 a führt voller stolz durch den Schulgarten. „Es macht Spaß, im Garten zu arbeiten“, sagt er und erklärt, was alles schon auf der Ackerfläche wächst. „Wir haben Kartoffeln der Sorte...

  • Zehlendorf
  • 05.05.17
  • 258× gelesen
  •  1
Kultur

Offener Schulgarten

Moabit. Im Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, können Besucher jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr kostenlos Natur erleben, sich entspannen, nähen oder stricken, Nachbarn treffen und vieles mehr. KEN

  • Moabit
  • 12.04.17
  • 15× gelesen
Bildung

Öko-Garten in Gefahr? Bezirk will die Bornholmer Grundschule ausbauen

Prenzlauer Berg. Die Bornholmer Grundschule fürchtet, dass sie ihren Öko-Schulgarten verliert. Das Bezirksamt plant, auf dieser Fläche die Schule zu erweitern. Gegen dieses Vorhaben machen Eltern, Schüler und Schulleitung mobil. Der heutige Öko-Schulgarten in der Ibsenstraße 17 war anfangs Bezirksschulgarten. Zu verdanken ist seine Existenz Roswitha Simon. Diese war Schulgartenlehrerin mit Leib und Seele. Sie baute diesen Ökogarten 1996 mit Unterstützung des Bezirksamtes auf. Er stand...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.03.17
  • 885× gelesen
  •  1
Bildung

Verein betreut Schulgarten

Charlottenburg. Neues Urban-Gardening-Projekt: Auf einem 267 Quadratmeter großen Grundstück an der Kuno-Fischer-Straße wird der Verein Parkhaus Lietzensee ab Frühjahr Kindern „ackern“ lassen. Ziel wird es sein, dass eine Partnerschule, die es noch zu bestimmen gilt, Kinder eine Art Schulgarten anlegen lässt. Als weiterer Kooperationspartner des Projekts wirkt die "Gemüseackerdemie". tsc

  • Charlottenburg
  • 07.02.17
  • 42× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.