Städtepartnerschaften

Beiträge zum Thema Städtepartnerschaften

Kultur
Die Gründungsmitglieder auf der Freitreppe des Rathauses Schöneberg,

"Über die Tellerränder gucken"
Verein für Städtepartnerschaften im Rathaus Schöneberg gegründet

Die freundschaftlichen Beziehungen sollen gestärkt, vertieft und mit Leben erfüllt werden: Das ist das große Ziel des Vereins Städtepartnerschaften Tempelhof-Schöneberg. Kürzlich wurde er im Goldenen Saal des Schöneberger Rathauses aus der Taufe gehoben. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist eines von den acht Gründungsmitgliedern. „Ein von mir lang gehegter Herzenswunsch geht in Erfüllung. Bezirksverordnete, Interessierte und die Bezirksverwaltung ziehen gemeinsam an einem Strang“,...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.08.20
  • 48× gelesen
Politik

Mit Bürgern ins Ausland reisen
Neue Ideen für die Städtepartnerschaften

Die Bezirksverordnete Jessica Mroß (Grüne) hat sich über die Gestaltung der Städtepartnerschaften Gedanken gemacht. In gleich fünf Anträgen bringt sie Ideen ein, wie der Austausch verbessert werden könnte. Tempelhof-Schöneberg pflegt 14 Städtepartnerschaften, unter anderem zu Nahariya (Israel), Amstelveen (Niederlande), Barnet (Bezirk von London), Charenton-le-Pont (Frankreich), Koszalin (Polen), Mezitli-Mersin (Türkei), Wuppertal, Bad Kreuznach, Paderborn und zum Landkreis Teltow-Fläming....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 04.11.19
  • 68× gelesen
Politik

24 Dienstreisen in 30 Monaten
Die dienstlichen Belastungen des Bezirksbürgermeisters von Charlottenburg-Wilmersdorf

Mit Nachtrag vom 6.12.2019 Als Bezirksbürgermeister hat man es nicht leicht: im Bezirksamt die Abteilungen Personal, Finanzen und Wirtschaftsförderung leiten, den Bezirk bei allen möglichen Empfängen und sonstigen Gelegenheiten repräsentieren, Kiezspaziergänge durchführen, Fahnen hissen, die eigene Seite bei Facebook füllen und vieles, vieles mehr – und dann auch noch ewig diese dienstlichen Reisen! Schon 24mal mußte er in den 30 Monaten seit seiner Wiederwahl bisher fort in die Fremde....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.07.19
  • 201× gelesen
Politik

Partner aus Hessen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 4. bis 9. Mai besuchte eine Delegation aus Wiesbaden den Bezirk. Die hessische Landeshauptstadt schloss 1964 eine Partnerschaft mit dem damaligen West-Berliner Bezirk Kreuzberg. Sie ist nicht der einzige Partner aus diesem Bundesland. Seit 50 Jahren existiert inzwischen die Verbindung mit dem Kreis Bergstraße, seit 40 Jahren mit dem Kreis Limburg-Weilburg. Auch insgesamt sind hessische Kommunen am stärksten bei Städtepartnerschaften in Berlin vertreten. Die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.05.19
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.