Alles zum Thema Tot

Beiträge zum Thema Tot

Blaulicht

Dackel-Mix tot aufgefunden

Britz. Einen schrecklichen Fund machte eine Spaziergängerin am 19. August. Sie entdeckte in der Grünanlage an der Rungiusbrücke einen toten Hund. Er hing an einem Baum, dem Anschein nach wurde er stranguliert. Ermittlungen führten die Polizei zu der 58-jährigen Halterin. Sie erzählte, ihr Dackel-Mix sei am Abend zuvor vor einem Supermarkt gestohlen worden. Die Ermittlungen dauern an. sus

  • Britz
  • 23.08.18
  • 202× gelesen
Blaulicht

Vermisste Frau ist tot

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 19. April wurde aus der Spree in Höhe der Schlesischen Straße die Leiche einer Frau geborgen. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei der Toten um eine seit dem 12. April vermisste 29-Jährige. Sie hatte an diesem Abend gegen 22.15 Uhr ihre Arbeitsstelle an der Bruchsaler Straße in Wilmersdorf verlassen und war in Richtung S-Bahnhof Bundesplatz gelaufen. Danach verlor sich ihre Spur. tf

  • Kreuzberg
  • 20.04.18
  • 81× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Unfall

Kreuzberg. Am Kottbusser Tor ist am Vormittag des 19. Februar eine Fußgängerin von einem Sattelschlepper erfasst worden. Die Frau war sofort tot. Zu dem schweren Unfall kam es, als der Lkw von der Kottbusser Straße nach rechts in die Skalitzer Straße einbiegen wollte. Die Fußgängerin war bereits das siebte tödliche Unfallopfer im Berliner Straßenverkehr in diesem Jahr. 2017 starben dort 34 Menschen. tf

  • Kreuzberg
  • 20.02.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Vermisstes Mädchen ist tot

Kreuzberg. Die seit dem 29. Mai vermisste 16-jährige Schülerin ist am 10. Juni tot aufgefunden worden. Laut Angaben der Polizei liegen keine Hinweise für ein Fremdverschulden vor. Das Mädchen hatte am Morgen ihres Verschwindens die elterliche Wohnung verlassen, um zur Schule zu gehen. Dort war sie aber nicht angekommen. tf

  • Kreuzberg
  • 12.06.17
  • 147× gelesen
Leute
Dieter Stenger. Foto: CDU-Fraktion

Trauer um Dieter Stenger: Politisches Urgestein gestorben

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) trauert um Dieter Stenger. Der CDU-Politiker verstarb im Alter von 78 Jahren. In bewegenden Worten erinnerte zu Beginn der vergangenen BVV-Sitzung Vorsteher Michael van der Meer (Die Linke) an Stengers Wirken für den Bezirk. Beide waren seit 1990 in der BVV Prenzlauer Berg, dann der Pankower. Dieter Stengers fachliche Kompetenz und sein von Fairness geprägtes Wesen brachten ihm fraktionsübergreifend Respekt ein. „Dieter Stenger war seit der ersten...

  • Pankow
  • 19.04.17
  • 120× gelesen
Soziales
Trauer um Fritz: Der kleine Eisbär hatte einen Leberschaden. Foto: 2017 Tierpark Berlin
2 Bilder

Trauer um Fritz: Der vier Monate alte Eisbär starb an einer Leberentzündung

Friedrichsfelde. Als die Eisbären-Pfleger am Morgen des 6. März nach dem Eisbärennachwuchs schauten, fanden sie im Stall ein apathisches Tier vor. Auch eine Akutversorgung konnte ihm nicht mehr helfen. „Wir sind fassungslos, sehr traurig und deprimiert“, sagte Tierparkdirektor Andreas Knieriem. Erst, wenn die genaue Ursache für den Tod des Bären gefunden ist, „werden wir entscheiden, wie es mit der Eisbärenzucht in Berlin weitergeht“, so Knieriem. Gegen 8 Uhr morgens fanden Pfleger den kleinen...

  • Friedrichsfelde
  • 10.03.17
  • 106× gelesen
Blaulicht

Verdacht auf Totschlag

Friedrichshain. Am 26. Februar ist gegen 20 Uhr ein 49-jähriger Mann an der Koppenstraße aus dem Fenster einer Wohnung im fünften Stock gestürzt. Er starb noch vor Ort. Zu den Hintergründen hat die 7. Mordkommission Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen, denn in der Wohnung haben sich fünf weitere Männer im Alter zwischen 19 und 48 Jahren aufgehalten. Deshalb wird nicht ausgeschlossen, dass es im Vorfeld des Sturzes zu einem Streit gekommen ist. tf

  • Friedrichshain
  • 28.02.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin tödlich verunglückt

Charlottenburg. Bei einem Verkehrsunfall am 8. Dezember ist eine 52-jährige Radfahrerin noch am Unfallort ums Leben gekommen. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer erfasste sie beim Versuch, von der Knobelsdorffstraße nach rechts in die Königin-Elisabeth-Straße abzubiegen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock Noch ist unklar, woher die Radfahrerin kam und in welche Richtung sie fahren wollte. Die Ermittlungen dauern an. chm

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 44× gelesen
Blaulicht

Tot nach Verkehrsunfall

Kreuzberg. Der am 22. September bei einem Unfall in der Brachvogelstraße schwer verletzte Fußgänger ist am 14. Oktober im Krankenhaus gestorben. Der 69-Jährige war wahrscheinlich zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße getreten und dabei von einem Auto erfasst worden. tf

  • Kreuzberg
  • 18.10.16
  • 7× gelesen
Blaulicht

Tod nach Schussverletzung

Kreuzberg. Zeugen hatten am 3. September gegen 22 Uhr die Polizei alarmiert, weil sie in einem Hausdurchgang an der Adalbertstraße mehrere Schüsse gehört hatten. Außerdem sahen sie einen Mann davonrennen. In dem Durchgang fand sich ein 32-jähriger Mann mit Schussverletzungen im Oberkörper. Er starb wenig später im Krankenhaus. Die Hintergründe sind noch unklar. tf

  • Kreuzberg
  • 05.09.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin verunglückt: Fahrer eines Autos dringend gesucht

Grunewald. Nachdem eine 85-jährige Seniorin am 25. Juli mit ihrem Fahrrad verunglückt war, bittet die Polizei nun um Hilfe bei der Ermittlung des Unfallverursachers. An diesem Montag war die Frau gegen 12.50 Uhr auf ihrem Fahrrad in der Bismarckallee in Richtung Johannaplatz unterwegs. Zeugen hatten beobachtet, dass die Seniorin kurz vor der Herthastraße von einem grauen oder silbernen Fahrzeug überholt worden war, das offenbar den Seitenabstand nicht einhielt, wodurch die Seniorin ins...

  • Grunewald
  • 05.08.16
  • 26× gelesen
Blaulicht

Wer hat Hinweise zur Kindesmutter und dem toten Säugling?

Buckow. Das am 30. Dezember letzten Jahres in der Babyklappe des Vivantes-Klinikums im Kormoranweg abgelegte Baby wurde am 20. Juni beigesetzt. Das kleine Mädchen fand nach einer Meldung der Polizei auf dem Neuen St. Michael Friedhof in der Gottlieb-Dunkel-Straße 29 in Mariendorf am Mittag des 20. Juni seine letzte Ruhestätte. Nach wie vor hat die Polizei noch nicht die Mutter des Kindes ermitteln können, das lebensfähig, aber ohne fachgerechte Entbindung auf die Welt gekommen war. Nach dem...

  • Tempelhof
  • 23.06.16
  • 25× gelesen
Blaulicht
Das Vivantes Klinikum Neukölln in der Rudower Straße ist mit einer Babyklappe ausgestattet, bietet aber auch die Möglichkeit einer komplett anonymen Entbindung ohne Versichertenkarte an.

Grausiger Fund: Lebloser Säugling in Babyklappe

Buckow. In der Nacht zu Silvester wurde ein totes Baby unbekleidet in der Babyklappe am Krankenhaus Neukölln gefunden. Die Suche nach der Mutter verlief bislang ergebnislos. Die Polizei bittet um Mithilfe. Kurz vor 2 Uhr nachts bemerkte das Krankenhauspersonal das in der Babyklappe abgelegte Kind. Die Baby-klappe ist an einem Nebeneingang des Klinikgeländes im Juchaczweg untergebracht. Nachdem die Klappe geöffnet und ein Kind in das Wärmebett gelegt wurde, wird zeitverzögert ein Alarm...

  • Buckow
  • 07.01.16
  • 124× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer stirbt bei Unfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Morgen des 29. November ist ein 61-jähriger Taxifahrer gestorben. Er wollte gegen 5.45 Uhr von der Karl-Marx-Allee in die Straße der Pariser Kommune abbiegen. Dabei wurde das Taxi von einem Auto erfasst, das nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit und bei Rot über die Kreuzung raste. Durch den Aufprall wurde der 61-Jährige aus seinem Fahrzeug gescheudert. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Eine ebenfalls im Wagen...

  • Friedrichshain
  • 02.12.15
  • 84× gelesen
Blaulicht

Beifahrer stirbt bei Unfall

Kreuzberg. Ein Autofahrer verlor am frühen Morgen des 15. November nach einem Überholmanöver auf der Gneisenaustraße anscheinend die Kontrolle über seinen Wagen. Er prallte gegen zwei Bäume. Dabei kam der 27 Jahre alte Beifahrer ums Leben. Der 23-jährige Lenker sowie ein weiterer gleichaltriger Insasse wurden schwer, ein weiterer Mitfahrer (19) leicht verletzt. tf

  • Kreuzberg
  • 18.11.15
  • 51× gelesen
Blaulicht

Tourist starb nach Unfall

Friedrichshain. Ein britischer Tourist ist am 17. Juli an den Folgen eines schweren Autounfalls gestorben. Der 23-Jährige war am 16. Juli gegen 22.50 Uhr trotz roter Ampel auf die Fahrbahn der Stralauer Allee gelaufen. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Bei dem Unfall erlitt der Mann schwere Verletzung am Kopf, den Beinen und der Wirbelsäule, denen er einen Tag später erlag. tf

  • Friedrichshain
  • 21.07.15
  • 97× gelesen