Alles zum Thema Zeichnen

Beiträge zum Thema Zeichnen

Kultur

Ein künstlerischer Herbstkurs

Französisch Buchholz. Der diesjährige Herbstlehrgang „Malen, Zeichnen und Modellieren“ im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz an der Berliner Straße 24 beginnt zwar erst am 11. September, aber ab sofort kann man sich anmelden. Die Gruppe trifft sich einmal in der Woche unter Leitung des Bildhauers Ulrich Jörke. Porträts, die menschliche Figur, Stillleben und Landschaften sind die hauptsächlichen Themen. Gearbeitet wird mit Bleistift, Kreide, Aquarell-, Gouache- und Acryl-Farbe sowie mit...

  • Französisch Buchholz
  • 20.08.19
  • 19× gelesen
Kultur

Aktzeichnen an der VHS Pankow
Anmeldung für Zeichenkurs läuft: Die 12 Grundregeln des Aktzeichnens!

Bildtitel oben: Robert Hoh, „liegender Akt“, 2018, Mischtechnik Ab 2. September 12 Wochen (bis 02.12.): Jeden Montag von 18.15 bis 21.15 Uhr - und es sind noch Plätze frei! Eine spannende Sache für alle, die am Zeichnen von Menschen Spaß haben, natürlich mit "echten" Modellen. Man beginnt mit ganz einfachen Figuren. An jedem Kursabend kommen mehr Details hinzu, die ihnen Menschlichkeit und Individualität verleihen. Spielerisch „vor sich hin wuselnd“ wird jede - zunächst bedächtige -...

  • Pankow
  • 14.08.19
  • 54× gelesen
Kultur

Zweiter Termin für Hobbymaler

Pankow. Seit nunmehr zehn Jahren gibt es den beliebten Mal- und Zeichenkreis in der Begegnungsstätte an der Panke, Schönholzer Straße 10a. Dessen Teilnehmer treffen sich unter Anleitung des Künstlers Jörgen Zuch donnerstags von 14.30 bis 16.45 Uhr. Weil es immer wieder Nachfragen nach einem späteren Termin gab, bietet Jörgen Zuch nun auch ein Treffen an jedem ersten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr an. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 47 48 32 09. BW

  • Pankow
  • 25.03.19
  • 20× gelesen
Kultur
"Zeichnende", 2018, Buntstift auf Papier

Malen und Zeichnen in Pankow
VHS PANKOW: AUSDRUCKSSTARKE, MENSCHLICHE FIGUREN ZEICHNEN

Am Wochenende des 16./17. Februar 2019 bietet die Volkshochschule Pankow einen Kurs für all diejenigen an, die gerne figürlich malen und zeichen. Er vermittelt Methoden zur künstlerischen Darstellung des Menschen, die sich im wortwörtlichen Sinn sehen lassen können. Dazu ist auch kein Modell nötig. Wichtig sind ein paar vom Kursleiter vorgeschlagener Hilfsmittel, um „Gummiarme“, „Froschfüße“ oder „Ballonköpfe“ erfolgreich zu vermeiden. Der Kurs ist auch eine nützliche Vorbereitung auf einen...

  • Pankow
  • 08.02.19
  • 140× gelesen
Kultur
"Zeichnende", 2018, Buntstift auf Papier

Malen und Zeichnen in Pankow
VHS PANKOW: AUSDRUCKSSTARKE, MENSCHLICHE FIGUREN ZEICHNEN

Am Wochenende des 16./17. Februar 2019 bietet die Volkshochschule Pankow einen Kurs für all diejenigen an, die gerne figürlich malen und zeichen. Er vermittelt Methoden zur künstlerischen Darstellung des Menschen, die sich im wortwörtlichen Sinn sehen lassen können. Dazu ist auch kein Modell nötig. Wichtig sind ein paar vom Kursleiter vorgeschlagener Hilfsmittel, um „Gummiarme“, „Froschfüße“ oder „Ballonköpfe“ erfolgreich zu vermeiden. Der Kurs ist auch eine nützliche Vorbereitung auf einen...

  • Pankow
  • 08.02.19
  • 87× gelesen
Kultur

Malzeit im Seniorenklub

Wilhelmstadt. „MalZeit“ heißt es immer freitags im Seniorenklub Südpark. Unter fachkundiger Anleitung können unterschiedliche Techniken wie Zeichnen, Aquarell, Acryl und Mischtechniken ausprobiert werden. Anfänger sind in der Malgruppe ebenso willkommen wie Fortgeschrittene. Treffpunkt ist jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr im Klub an der Weverstraße 38. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro. uk

  • Wilhelmstadt
  • 21.11.18
  • 14× gelesen
Kultur

Malen in der resiArt

Reinickendorf. Im Projektraum resiArt, Residenzstraße 132, gibt es im Oktober eine Reihe von kostenlosen Kunstkursen. Immer mittwochs von 17 bis 20 Uhr gibt es Malen und Zeichnen für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren mit Ercan Arslan. Der Workshop begleitet geflüchtete Jugendliche, aber auch andere Jugendliche mit den Mitteln der Acryl-Malerei und der Zeichnung jenseits des Mainstreams auf eine Reise, in der sie sich selbst verwirklichen und ihre eigene Kreativität entdecken können. Bis zum...

  • Reinickendorf
  • 06.10.18
  • 84× gelesen
Kultur

Sommerfest zum Jubiläum
Seit 125 Jahren gibt es Bibliotheken im Südwesten

In der Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 beginnt am Sonnabend, 1. September, um 12.30 Uhr ein Sommerfest. Gefeiert wird auch in der benachbarten Leo-Borchard-Musikschule, Martin-Buber-Straße 21. Dort spielen die Bands und Ensembles bereits ab 11 Uhr. Anlass ist das 125-jährige Bestehen von Bibliotheken in Zehlendorf. Das Amt für Kultur und Weiterbildung hat ein buntes Programm zusammengestellt. In der Musikschule treten unter anderem Midnight Blue, Stix & Stones, das...

  • Zehlendorf
  • 20.08.18
  • 60× gelesen
Kultur

Kunstkurse an der Residenzstraße

Reinickendorf. Im Projektraum resiART, Residenzstraße 132, können sich Interessierte künstlerisch betätigen. Ein Osterbastelworkshop mit Florina Limberg findet bis zum 20. März jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 19 Uhr statt. Malen und Zeichnen für Jugendliche zwischen dreizehn und siebzehn Jahren mit Ercan Arslan gibt es am 12., 19. und 27. März von 17 Uhr bis 20 Uhr. „Draw A World“ heißt ein Zeichenkurs mit Karen Scheper bis 28. März jeden Mittwoch von 17 Uhr bis 20 Uhr. Die Teilnahme...

  • Reinickendorf
  • 03.03.18
  • 29× gelesen
Kultur

Unter Anleitung Zeichnen üben

Französisch Buchholz. Im Amtshaus Buchholz beginnt am 7. Februar ein neuer Kurs „Zeichnungen und Malerei nach Naturstudium“. Unter anderem werden Porträts, Stillleben und Landschaften gezeichnet und gemalt. Geleitet wird der Kurs vom Bildenden Künstler Ulrich Jörke. Er findet mittwochs von 14 bis 16 Uhr in der Berliner Straße 24 statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich direkt beim Kursleiter unter 474 41 51 oder per E-Mail ujoerke@gmx.de an. BW

  • Französisch Buchholz
  • 11.01.18
  • 22× gelesen
Kultur

Montagsmaler im Charlotte-Treff

Weißensee. „Montagsmaler“ heißt ein neuer Kurs, der im Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1 stattfindet. Unter Leitung der Weißenseer Künstlerin Anna Görner werden sich die Teilnehmer in unterschiedlichen Techniken ausprobieren: mit Pastellstiften, Aquarell- und Acrylfarben, mit Tusche, Kohle und Bleistift. Es wird Hintergrundwissen zu den Techniken vermittelt, und jeder kann Stillleben, Abstraktes, Akte, Landschaften und anderes malen und zeichnen. Anna Görner fördert jeden nach seinem...

  • Weißensee
  • 16.11.17
  • 33× gelesen
Kultur
Jörgen Zuch zeigt einige Arbeiten von Hobbykünstlern, die unter seiner Anleitung entstanden. Gemeinsam mit seiner Mutter Sigrid lädt er in der neuen Begegnungsstätte an der Panke zum Mal- und Zeichenkreis ein.

Die Zuchs fördern Kreativität: Mal- und Zeichenkreis jetzt in der neuen Begegnungsstätte

Pankow. Jörgen und Sigrid Zuch verstehen es, Menschen in ihrer Kreativität zu fördern. Das Mutter-Sohn-Gespann leitet bereits seit zwölf Jahren Mal- und Zeichenkreise an. In der neu eröffneten Begegnungsstätte an der Panke finden ab sofort jeden zweiten und vierten Freitag im Monat von 11 bis 13 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Dienstag von 18 bis 20 Uhr die Treffen des „Pankower Mal- und Zeichenkreises“ statt. „Unter dem Motto ‚Die Kraft und Magie der Kreativität‘ können die Teilnehmer...

  • Pankow
  • 26.09.17
  • 123× gelesen
Kultur

Kunstkurse für jedes Alter

Hellersdorf. Bei der Jugendkunstschule, Kummerower Ring 44, hat das Frühjahrssemester begonnen. Es werden Kunstkurse für alle Altersgruppen von Kindern und Jugendlichen angeboten. Das Angebot reicht vom Zeichenkurs über Nähen und Design bis zum Klavier- und Gitarrenunterricht. Anmeldung und mehr Informationen unter  561 30 61. hari

  • Hellersdorf
  • 20.03.17
  • 9× gelesen
Kultur
Julia Richter zeichnet in ihrer Freizeit ständig, auch am Küchentisch der Wohnung ihrer Großmutter.
3 Bilder

Julia Richter (16) ist Comic-Zeichnerin aus Leidenschaft

Hellersdorf. Für künstlerisches Talent gibt es zumeist keinen direkten Weg, um mit der Berufung Geld zu verdienen. Dennoch geht Julia Richter (16), Schülerin des Wilhelm-von-Siemens-Gymnasiums, diesen Weg und dabei sich als Comic-Zeichnerin zu etablieren. Seit Jahren bereitet sich die Gymnasiastin auf ihren Wunschberuf vor. Obwohl ihr Notendurchschnitt bei 1,5 liegt und sie nach dem Abitur fast jedes Studium beginnen könnte, will die 16-Jährige unbedingt Comic-Zeichnerin werden. Eine...

  • Hellersdorf
  • 14.09.16
  • 202× gelesen
Kultur

Zeichnen für Anfänger

Kreuzberg. Im Sharehaus, Solmsstraße 48, startet am Dienstag, 31. März, ein Zeichenkurs. Bei zehn Veranstaltungen geht es jeweils um ein anderes Bildthema, das vorgestellt und bearbeitet wird. Geleitet wird der Kurs vom Maler Günther Scheer. Mitmachen können auch Menschen ohne Vorkenntnisse. Der Spaß am kreativen Arbeiten soll im Mittelpunkt stehen. Beginn ist um 11 Uhr. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, es wird aber um eine Spende gebeten. Anmeldungen und weitere Informationen unter ...

  • Kreuzberg
  • 18.03.15
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.