Anzeige

"Summer in the City" auf dem Breitscheidplatz

Wo: Breitscheidplatz, Breitscheidplatz, Berlin auf Karte anzeigen
"Summer in the City" heißt durch die Welt bummeln auf dem Breitscheidplatz. Am 4. August geht es los.
"Summer in the City" heißt durch die Welt bummeln auf dem Breitscheidplatz. Am 4. August geht es los. (Foto: Sven Darmer)

Charlottenburg. Die Berliner haben allen Grund zur Freude, denn ein großes Freizeitspektakel steht vor der Tür. Auf dem Breitscheitplatz findet vom 4. bis 20. August das internationale Sommerfest für den Kurfürstendamm statt. Auch die siebte Auflage des beliebten Volksfestes trägt den Titel „Summer in the City“ und steht ganz im Zeichen der Städtepartnerschaften mit Paris, Peking und Los Angeles.

Bei „Summer in the City“ wird sich alles um die internationalen Beziehungen zu den Partnerboulevards drehen. Deshalb stehen zwar die Jubiläen des Städtepartnerschaften mit Paris (30 Jahre) und Los Angeles (50 Jahre) sowie die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu Peking vor 45 Jahren im Fokus, aber auch die anderen Partner-Boulevards des Kurfürstendamms präsentieren sich mit landestypischer Kunst und kulinarischen Genüssen. „Wir wollen den Besuchern jedes Jahr neue Welten erschließen und neue Partner in den Mittelpunkt stellen“, erläutert Bernd Andrich, Beiratsmitglied der AG City und Projektleiter, das Festkonzept.

Flanieren auf den Boulevards

Der Clou des jährlichen Sommerfestes: Die Besucher können durch die Kulissen der berühmten Boulevards von London, Paris, New York, Wien, Rom, Moskau und Peking flanieren, ohne ihr geliebtes Berlin zu verlassen. Ein „kleiner Verlängerter“ gefällig? Ab ins Wiener Viertel! Hunger? Wie wäre es mit einem ungarischen Baumkuchen oder einer Pizza? Oder doch lieber „Fish & Chips“? Dann lohnt sich der Streifzug der Londoner Einkaufsmeilen Regent Street, Oxford Street und Bond Street. Ein Hauch von Orient, fernöstliche Akrobatik und jede Menge internationales Lebensgefühl komplettieren den Charme dieses Sommerfestes.

Neben dem täglichen Bühnenprogramm ab 14 Uhr auf der Hauptbühne am „Wasserklops“ und der abendlichen Laserprojektion an der Fassade des Europa-Centers bieten besonders die Wochenenden viele kulturelle Höhepunkte – wie immer bei freiem Eintritt.

Viel Action für Kinder

Für strahlende Kindergesichter sorgen wie immer das Bällebad, das historische Kettenkarussell, die kleine Eisenbahn und das Bungee-Trampolin. Täglich von 14 bis 18 Uhr beschallen DJs den Breitscheidplatz mit Unterhaltungsmusik aus der Konserve.

Feierlich eröffnet wird das Sommerfest am 4. August um 16.30 Uhr auf der Bühne am „Wasserklops“ – du zwar von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Grüne), Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), Klaus-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender AG City sowie Delegationen aus den Partnerstädten Peking und Wien sowie aus Montreal und Singapur. maz

Geöffnet ist "Summer in the City" auf dem Breitscheidplatz vom 4. bis 20. August, So-Do 10-22 Uhr, Fr/Sa 10-24 Uhr. Eintritt frei.
"Summer in the City" heißt durch die Welt bummeln auf dem Breitscheidplatz. Am 4. August geht es los.
Grüße aus Fernost: Die Partnerstädte präsentieren sich bei "Summer in the City" auf dem Breitscheidplatz.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt