Alles zum Thema Akelius

Beiträge zum Thema Akelius

Soziales

"Sternschnuppe" darf bleiben

Charlottenburg. Der kleine Laden "Sternschnuppe" in der Nehringstraße ist gerettet. Vermieter – das schwedische Immobilien-Unternehmen Akelius – und Mieter einigten sich nun doch auf eine Vertragsverlängerung über den 28. Februar 2019 hinaus. Akelius wollte die ebenerdige Verkaufsfläche im Klausenerplatz-Kiez in eine Wohnung umwandeln, dagegen protestierte die MieterWerkStadt Charlottenburg kürzlich vor dem Geschäft und wandte sich mit einer Resolution an den Eigentümer. Viele Menschen aus dem...

  • Charlottenburg
  • 29.10.18
  • 47× gelesen
Soziales
Das mögliche Ende der "Sternschnuppe" sorgt für Unverständis. Klaus Helmerichs (li.) verteilt das Schreiben an das Immobilienunternehmen Akelius in der Nachbarschaft.
2 Bilder

Verglüht die "Sternschnuppe"?
MieterWerkStadt kämpft für den Tante-Emma-Laden in der Nehringstraße

Der Tante-Emma-Laden "Sternschnuppe" in der Nehringstraße muss schließen. Dem Betreiber flatterte kürzlich die Kündigung ins Haus. Die MieterWerkStadt Charlottenburg macht sich nun für den Erhalt des Geschäfts stark, einer Resolution soll eine Unterschriftensammlung folgen. Ohne Vorwarnung bekam der Betreiber, der namentlich nicht genannt werden möchte, die Kündigung vom Eigentümer, der schwedischen Immobilienfirma Akelius, zugestellt. „Ende Februar 2019 ist Schluss. Weil meine Existenz an...

  • Charlottenburg
  • 18.10.18
  • 172× gelesen
Bauen

Seniorenprotest im Garten

Moabit. Die streitbaren Senioren vom Hansa-Ufer mussten wieder protestieren. Die bereits für März angekündigten Bauarbeiten auf dem Areal des Wohnungsunternehmens Akelius in der Tile-Wardenberg-Straße 15 neben und im Garten des Grundstücks Hansa-Ufer 5 haben am 25. Juli begonnen. Entgegen dem Versprechen, die Senioren an der Gartengestaltung hinter ihrem Haus zu beteiligen, kündigte das Wohnungsunternehmen an, das tiefer gelegene Gelände mit Erde aufzufüllen und zu bepflanzen. Gegen den...

  • Moabit
  • 03.08.17
  • 42× gelesen
Kultur

Der diesjährige Klara-Franke-Preis geht an die Senioreninitiative Hansa-Ufer

Moabit. Der Klara-Franke-Preis für gute Nachbarschaft geht in diesem Jahr an 17 Seniorinnen und zwei Senioren vom Hansa-Ufer 5. Die Auszeichnung wurde Anfang März im Rahmen eines nachbarschaftlichen Treffens mit kleinem Kulturprogramm in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung in der Turmstraße 5 überreicht. Zur Begründung der Entscheidung sagte die Jury des auslobenden Verbundes für Nachbarschaft und Selbsthilfe Moabit, die Senioreninitiative sei ein „wunderbares...

  • Hansaviertel
  • 11.03.16
  • 73× gelesen
Bauen
Bedrängt von Mikrofonen und Fernsehkameras: Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) und Mietersprecherin Christa Kaes.
3 Bilder

Politiker aktivieren: Bundesjustizminister besuchte streitbare Senioren am Hansa-Ufer

Moabit. Fünf Monate nach seiner spontanen Zusage hat der Bundesjustizminister den kämpferischen Senioren am Hansa-Ufer einen Besuch abgestattet. Er wolle sich über den Stand der Dinge informieren lassen, sagte Maas einer großen Journalistenschar vor dem Haus. Die rebellischen Senioren wollen mit dem Besuch durch Heiko Maas (SPD) die eigentlich zuständigen Politiker aus Bezirk und Senat dazu zu bringen, Farbe zu bekennen. Die alten Bewohner sind sauer, dass ihr Haus 2007 an den privaten...

  • Hansaviertel
  • 27.08.15
  • 353× gelesen
Bauen
Das weiße Haus am Spreeufer weckt Begehrlichkeiten.

Hansa-Ufer: Eigentümer will nicht verkaufen, Mieter suchen trotzdem nach Alternativen

Moabit. Die Senioren vom Hansa-Ufer haben den Rückkauf ihres Wohnhauses durch das Land Berlin gefordert. Der Bezirk wird nicht viel ausrichten können. Die betagten Bewohner sind unterdessen schon auf einem anderen Weg: Sie sind selbstständig auf die Suche nach einem Käufer gegangen.Es soll mittlerweile einen ernsthaften Interessenten geben, einen sozialen Träger. Die Senioren machen die Rechnung aber ohne den Wirt. Der derzeitige Eigentümer, das schwedische Unternehmen Akelius, denkt nicht an...

  • Hansaviertel
  • 30.03.15
  • 302× gelesen
Bauen

Erste Arbeiten am Hansa-Ufer

Moabit. Die Vorbereitungen für einen Neubau auf dem Innenhof des ehemaligen Seniorenwohnhauses am Hansa-Ufer 5 haben mit Rodungsarbeiten begonnen. Der Eigentümer, das schwedische Unternehmen Akelius, plant neben weiteren Modernisierungen und Erweiterungen am Altbestand dort ein mehrgeschossiges Wohnhaus mit 27 Wohnungen und Gewerbeflächen. Die betagten Mieter haben ganz andere Vorstellungen von diesem Neubau. Es könnte dort eine Demenz-WG, eine Tagespflege, eine Physiotherapie oder eine...

  • Hansaviertel
  • 02.03.15
  • 240× gelesen
Soziales
Die Forderung der Senioren vom Hansa-Ufer war deutlich sichtbar.

Senioren fordern vom Senat den Rückkauf ihres Domizils

Moabit. Auch im neuen Jahr zeigen sich die Senioren vom Hansa-Ufer 5 kämpferisch. Zur Wahl des neuen Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller (SPD), der das Thema Mieten zur Chefsache erklärt hat, zogen sie vor das Berliner Abgeordnetenhaus.Die Polizei habe ihre Demonstration rasch aufgelöst, berichtet Mietersprecherin Christa Kaes. In bedruckten orangeroten T-Shirts forderten sie deutlich sichtbar den Rückkauf ihres früheren kommunalen Seniorenwohnhauses durch das Land Berlin. Die Senioren...

  • Moabit
  • 31.12.14
  • 72× gelesen
Politik

Verordnete fordern Rückkauf des einstigen Seniorenwohnhauses am Hansa-Ufer

Moabit. In großer Einmütigkeit hat die Bezirksverordnetenversammlung auf ihrer Novembersitzung das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass das Land das ehemalige Seniorenwohnhaus am Hansa-Ufer 5 zurückkauft.Die Verordneten forderten darüber hinaus, für das Grundstück umgehend den Verkehrswert ermitteln zu lassen. Er sei Grundlage für eine Grundstücksbewertung, die für Diskussion und Verhandlung mit dem jetzigen Eigentümer der Immobilie gebraucht werde. Es dürfe nicht...

  • Moabit
  • 08.12.14
  • 163× gelesen
Soziales

Senioren vom Hansa-Ufer fordern Rückkauf des Hauses

Moabit. Ihre erste Onlinepetition war erfolgreich. 63 000 Unterschriften und das daraus resultierende öffentliche Interesse haben bewirkt, dass die Senioren am Hansa-Ufer 5 keine übertriebene Mieterhöhung fürchten müssen. Dennoch sehen sich die Bewohner zu einer weiteren Petition auf change.org gezwungen.Der Eigentümer, das schwedische Unternehmen Akelius, will entgegen allen Beteuerungen sämtliche Baupläne für die Aufstockungen, Penthäuser und Neubau unverändert umsetzen. "Akelius rückt keinen...

  • Moabit
  • 29.09.14
  • 150× gelesen
Soziales

Akelius lud Senioren vom Hansaufer zur Mieterversammlung

Moabit. Überrascht vom regen Medieninteresse an dem Vorhaben, das frühere Seniorenhaus am Hansa-Ufer 5 umfangreich zu modernisieren, bewegt sich das schwedische Wohnungsbauunternehmen Akelius auf die Mieter und ihre Vertretung zu. Aber wie weit wirklich, fragt die Seniorenvertretung des Bezirks Mitte.Akelius lud am Anfang September zu einer öffentlichen Mieterversammlung in die Aula einer Schule in Prenzlauer Berg ein. Zum Transport der Senioren schickte die Firma einen Bus ans Hansa-Ufer. Nur...

  • Moabit
  • 08.09.14
  • 153× gelesen
Soziales

Für die Bewohner am Hansa-Ufer gehen die Zugeständnisse nicht weit genug

Moabit. Das schwedische Wohnungsbauunternehmen Akelius hat den Rückzug angetreten. Die horrende Mietpreissteigerung infolge der geplanten Modernisierung am Hansa-Ufer 5 wurde zurückgenommen, für die Modernisierung ein Aufschub angeboten.Akelius übte sich aber in Mieter- und Medienschelte. In den vergangenen Monaten seien "falsche und unsachliche Anschuldigungen veröffentlicht" worden, teilen Geschäftsführer Pär Hakeman und Prokurist Ralf Spann mit. Die Mieterhöhung für die Senioren betrage nur...

  • Moabit
  • 01.09.14
  • 196× gelesen