Alles zum Thema Bürgerbewegung CW

Beiträge zum Thema Bürgerbewegung CW

Politik

Vor 75 Jahren: Führende Mitglieder der "Roten Kapelle" werden in Plötzensee hingerichtet

Wer von den am Lietzensee promenierenden Bürger*innen haben noch Ahnung von den Ereignissen, die sich vor nun über 75 jahren zur NS- Zeit am Reichskriegsgericht am nördlichen Ende des Sees sich abspielten: die Prozesse gegen die sog."Rote Kapelle" 79 der Verhafteten wurden auf Weisung der Reichskanzlei vor dem Reichskriegsgericht, also als Kriegsverbrecher angeklagt. Dessen oberster Gerichtsherr mit weitgehenden Eingriffsrechten war Adolf Hitler, der „beschleunigte und verschärfte...

  • Charlottenburg
  • 22.12.17
  • 97× gelesen
Politik

Direktwahlergebnis in Charlottenburg-Wilmersdorf: Gröhler (CDU) vor Renner (SPD)

4000 Stimmen Vorsprung Ergebnis erst nach Mitternacht "Zum spannenden Duell zwischen den Direktkandidaten Klaus-Dieter Gröhler (CDU) und Tim Renner (SPD) kam es im Charlottenburg-Wilmersdorfer Wahlkreis 80. Schließlich konnte Gröhler den Wahlkreis mit 30,2 Prozent der Stimmen für sich entscheiden, Renner kommt auf 27,6 Prozent der Stimmen. Gröhler hatte den Wahlkreis im Jahr 2013 gewonnen, im Bundestag fungiert er als Haushaltspolitiker. Über die CDU-Landesliste ist der 51-jährige Jurist...

  • Charlottenburg
  • 25.09.17
  • 281× gelesen
Politik

Nachbarschaftshaus am Lietzensee (NBH Herbartstraße 25): Statt Hausbesetzung Fragenkatalog

Vor den Sommerferien:   die KreisCDU meinte der Partei DIE LINKE eine Hausbesetzung unterstellen zu können. Die Antwort kam vom Vorstand prompt. Nun der Gegenangriff an die Adresse des CDU Stadtrates und seines Bezirksamtes in Form einer schriftlichen Anfrage der BVV Kommunalpolitikerin Frederike-Sophie Gronde-Brunner aus den Reihen der Fraktion der LINKEN. Diese dient der Vorbereitung der außerordentlichen Sitzung am 20.Oktober durch die 6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für...

  • Charlottenburg
  • 30.08.17
  • 115× gelesen
Politik
Logo des (ehemaligen???) Nachbarschaftshauses (NBH) in der Herbartstraße am Lietzensee
3 Bilder

Herr Stadtrat treten Sie zurück!

Sozialstadtrat Engelmann (CDU) wirft 77 Bürgergruppen aus Nachbarschaftshaus am Lietzensee damit 8 Mitarbeiter der Wilmersdorfer Seniorenstiftung einziehen können. Die Satzung besagt Alten-/Pflegearbeit. Wo bleibt da Platz für das soziokulturelle Stadtteilzentrum NBH? Offizielle Begründung für den Rauswurf: Mietschulden. Unterstellungen: zahlreiche Beweise: keine Kündigung: ohne Nachweis Beschuldigungen die noch vor versammelter Partei- und Bürgerschaft in der BVV getätigt wurden,...

  • Charlottenburg
  • 02.08.17
  • 689× gelesen
  •  4
Politik
3 Bilder

Der Bürger als Spielball von Politik, Parteien und Verwaltung

Statt Mitspracherechte Bürgernähe „Die Linken hatten am 30.Juni ins Rathaus eingeladen. Im BVV-Saal trugen über 30 Initiativenvertreter*innen ihre Konzepte, Anliegen und Auseinandersetzungen mit Politik und Verwaltung vor. Durch alle Beitrage zog sich wie ein roter Faden die Kritik an fehlender Bereitschaft von Politik und Verwaltung, die betroffenen Bürger frühzeitig und verbindlich in politische Entscheidungsprozesse einzubinden, wie es in allen Wahlprogrammen versprochen wird. 'Machen...

  • Charlottenburg
  • 02.07.17
  • 211× gelesen
Politik

Langer Tag der Stadtnatur: DB-Immobilien sperrt Teilnehmer aus!

Skandal in der Kleingartenkolonie am Westkreuz Am Samstag 15 Uhr und am Sonntag, 11 und 15 Uhr, finden Führungen im Rahmen des langen Tages der Stadtnatur statt. Nun sperrt die DB-Immobilien im Auftrag von DB-Netz kurzfristig Bürger, Anwohner als auch Kleingärtner, die im Rahmen einer Führung der BI-Stuttgarter Platz den Bereich des ehemaligen Rangierbahnhofes Charlottenburg und die sich anschließenden Kleingärten besichtigen wollten, aus. Mit der Begründung der Sicherungspflicht und...

  • Charlottenburg
  • 17.06.17
  • 201× gelesen
Politik

Die Kleingartenfläche ist gerettet – sind aber auch die Kleingärtner gerettet?

Wie bereits in meinem vorherigen Beitrag berichtet, wird die Fläche der Kleingärten auf "Grün" gestellt. Wirkt sich das nun auch automatisch auf die Kleingärtner aus? Zweifel sind angebracht. Betrachten wir uns dazu mal die Machbarkeitsstudie des Bezirkes etwas genauer. Zitat von der Website der Bezirks Grünen: „Wir bringen den Westkreuzpark auf den Weg. Mit einem Bürgerbegehren im Bezirk haben 18.000 Einwohner*innen gefordert, die Grünflächen zu erhalten. Am Westkreuz sind nicht...

  • Charlottenburg
  • 29.05.17
  • 143× gelesen
Politik
Kolonieweg

300 Kleingärten am Westkreuz gerettet

..von 3000 in Berlin gefährdeten Lauben die Vernichtung der Kleingartenkolonie Oeynhausen ist nicht vergessen Rote Karte für Bodenspekulation mit Grünflächen! Bürgerbegehren für den Erhalt von Grünflächen politisch bestätigt Durch einen nachträglichen Antrag des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf den Flächennutzungsplan auf der gesamten Fläche auf "Grün" zu stellen, werden jetzt sämliche Kleingärten im zukünftigen Westkreuzpark erhalten werden können. Aussichten der Deutschen...

  • Charlottenburg
  • 21.05.17
  • 175× gelesen
Bauen
3 Bilder

Statt Immobilienklötze am S-Bahnhof Westkreuz urbane Natur im Westkreuzpark: Flächennutzungs- und Bebauungsplan endlich auf den Weg bringen!

Abgeordnetenhaus setzt Flächennutzungsplan auf GRÜN Planung beginnt Ergebnis offen Mittwoch, 03.05.2017, Abgeordnetenhaus Berlin, Ausschuß für Stadtentwicklung und Wohnen, bereitet Öffentlichkeitsbeteilung am FNP Entwurf im November vor. Anschließend Entwurfsauslegung. Parallel sollte die Ausarbeitung des Bebauungsplanes im Bezirk beginnen. Einigkeit in Bezirk und Land: das Westkreuz wird GRÜN Nur wo liegen die Grenzen ? Machbarkeitsstudie mit Mängeln Einerseits bleiben...

  • Charlottenburg
  • 09.05.17
  • 537× gelesen
Bauen
Zwei Naturschutz-Eulen
3 Bilder

Von der „BahnBrache“ des Rangierbahnhofes Charlottenburg zum Naturschutzgebiet „StadtWildnis“ im »WestkreuzPark«

Vorab: Empfehlung einer Workshopreihe Warum nicht: Zoologische Außenstelle - statt Immobilien-Klötze? Utopie oder realistische Perspektive? Seit einigen Wochen liegen zwei Gutachten zur weiteren "Behandlung" des Westkreuz Areals vor: (a) die Ergebnisse des AIV Wettbewerbes und (b) die Vorschläge aus der Machbarkeits- studie des Büros Fugmann/Janotta im Auftrag des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf Während die Juroren des Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e.V. (AIV)...

  • Charlottenburg
  • 03.05.17
  • 642× gelesen
  •  3
Bauen
BLw Kleingärten am Westkreuz

BLw Kleingärtner vom Westkreuz: nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

Kleingärtner werden verkauft und verschwinden oder bleiben und werden integriert: Abtauchen führt zum Untergang Mitgliederversammlung ohne Auskunft und Ergebnis Vor einigen Tagen fand die jährliche Versammlung der Kleingärtner vom Westkreuz BLw Landwirtschaft Bezirk Berlin Unterbezirk Charlottenburg in der Aula der Lietzenseegrundschule statt. Immerhin fanden 150 von ca.650 Mitgliedern den Weg in den Saal Die Causa Westkreuzpark suchte der Teilnehmer vergeblich auf der...

  • Charlottenburg
  • 05.04.17
  • 728× gelesen
  •  3
Bauen
8 Bilder

Göttliche Lage

Geplantes Wohnquartier Westkreuz – Lärm und soziale Schieflage Der Grunewalder Immobilienhändler, Investor und Projektentwickler Christian Gérôme plant ein großes Wohnquartier am S-Bahnhof Westkreuz. Auserkoren dafür ist das bislang verwilderte, einstige Bahngelände zwischen den Gleisen nahe der Rönnestraße. Lärmumspült von dichtem Bahnverkehr reicht das Baugelände von der Unterführung Holtzendorffstraße bis nahe an den S-Bhf Westkreuz heran. Die rot-grüne Zählgemeinschaftsvereinbarung...

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 1.004× gelesen
  •  18