Berufsausbildung

Beiträge zum Thema Berufsausbildung

Soziales
Als stellvertretender Stationsleiter ist Christian Frenzel dafür mitverantwortlich, dass die Einführung der elektronischen Patientenakte reibungslos funktioniert.
2 Bilder

BERUFSORIENTIERUNG
Schule geschafft, was nun? Praktika und Freiwilliges Soziales Jahr helfen bei der Berufswahl

Es sollte ein Beruf in der Pflege werden. Das stand für Christian Frenzel bereits nach seinem Schulpraktikum in einem Altenheim an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern fest. Die Arbeit gefiel ihm. Die grobe Richtung stand, der 17-Jährige fand jedoch den Beruf des Krankenpflegers interessanter als den des Altenpflegers. Und so begann der Realschulabsolvent seine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in einer Klinik. Anatomie, Krankheits- und Arzneimittellehre, Therapie und...

  • Schöneberg
  • 09.03.20
  • 41× gelesen
Bildung

OSZ Gastgewerbe stellt sich vor

Weißensee. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das OSZ Gastgewerbe, die Brillat-Savarin-Schule in der Buschallee 23a, am 25. Januar. Von 9 bis 14 Uhr zeigen Schüler und Lehrkräfte, wie die Fachhochschulreife oder das Abitur an einem Oberstufenzentrum geschafft werden können. Viele Wege führen dorthin: Nach der zehnten Klasse die gymnasiale Oberstufe, nach der Berufsausbildung die Fachoberschule und die Berufsoberschule. Zudem wird eine duale Ausbildung mit Abitur gleich nach dem MSA...

  • Pankow
  • 19.01.20
  • 47× gelesen
Bildung

Azubi-Tag in der Bibliothek

Marzahn. Azubis haben am Mittwoch, 15. Januar, wieder das Heft in der Bezirkszentralbibliothek, Marzahner Promenade 55, in der Hand. Sie regeln den Bibliotheksalltag selbstständig und übernehmen auch deren Leitung. Das ist auch eine gute Gelegenheit für Jugendliche, die sich für den Beruf des Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste interessieren, sich über die Abläufe in einer Bibliothek zu informieren. Öffnungszeiten der Bibliothek sind Mo, Di, Do, Fr von 10 bis 19.30 Uhr, Mi von...

  • Marzahn
  • 05.01.20
  • 39× gelesen
Bildung

Bewerbungsfrist endet am 20. Dezember
FU Berlin sucht Auszubildende

Bis zum Freitag, 20. Dezember, können sich Interessierte für einen Ausbildungsplatz an der Freien Universität (FU) Berlin bewerben. Es gibt 45 Ausbildungsplätze. Das neue Lehrjahr beginnt am 1. September 2020. Die Hochschule bietet unter anderem Ausbildungen für folgende Berufe an: Chemielaborant/in, Elektroniker/in, Gärtner/in, Pferdewirt/in, Veranstaltungskauffrau/-mann, Fachinformatiker/in, Sport- und Fitnesskaufrau/-mann. Die Ausbildung erfolgt an zwei Lernorten, im Betrieb und in...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.12.19
  • 224× gelesen
Bildung

Erst Chili, dann chillen

Schöneberg. „Erst Chili, dann chillen“. Mit diesem Motto wirbt der Verein Umwelt Bildung Sozialarbeit (UBS) für 2019 Auszubildende in den Berufen Koch/Köchin, Konditor/Konditorin und Servicekraft. Es sind noch Ausbildungsplätze für junge Frauen und Männer mit und ohne Handicap in der Lehrküche, Pallasstraße 10/11, frei. Interessierte können sich unter ausbildung@ubs-ev.de näher informieren oder am 27. August zwischen 13 und 17 Uhr an einem offenen Bewerbertag teilnehmen. KEN

  • Schöneberg
  • 31.07.19
  • 62× gelesen
Bildung
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter: Claudia Schult.
2 Bilder

Wie Familie und Beruf vereinbar sind
Claudia Schult vom Jobcenter zeigt Perspektiven auf

Seit 2012 ist Claudia Schult (43) im Jobcenter die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). Sie kümmert sich um Frauenförderung, Gleichstellung in der Arbeitswelt und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit dem Projekt „Chancengleichheit sichtbar machen – MehrWert Arbeit“ möchte sie dieses Jahr die vielfältigen Angebote bekannt machen. Vielen Menschen seien diese noch immer verborgen. Probleme, in die Erwerbstätigkeit zu kommen, hätten jedoch viele. Oft handle es sich dabei...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 19.01.19
  • 265× gelesen
Bildung

Ein Job im Rathaus
Bezirksamt sucht Azubis

Zum 1. September 2019 stellt der Bezirk wieder 24 Auszubildende ein. Gefragt sind Bewerber für die Berufe Verwaltungsangestellter, Gärtner im Garten- und Landschaftsbau, Vermessungstechniker und Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember dieses Jahres, nähere Auskünfte unter ausbildung@ba-tk.berlin.de oder unter Telefon 902 97 34 74. Neben der klassischen Berufsausbildung in Lehrberufen gibt es aber auch das Ausbildungsmodell des dualen...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.11.18
  • 58× gelesen
Bildung

Mitte-Firmen stellen sich vor

Tiergarten. Am 18. Oktober präsentieren Unternehmen aus dem Bezirk Mitte Schülern, jungen Erwachsenen und Eltern von 13 bis 15 Uhr im Rathaus Tiergarten (Mathilde-Jacob-Platz 1) ihre Ausbildungsangebote. Unter dem Motto „Eltern auf Tour - Unternehmen laden ein“ bietet im Anschluss das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde (NRVA) Berlin in der Zeit von 15 bis 19 Uhr interessierten Eltern exklusiv Gelegenheit, direkt vor Ort ausbildende Unternehmen kennenzulernen. Alle Angebote sind kostenlos....

  • Tiergarten
  • 12.10.18
  • 43× gelesen
Bildung

Eltern auf Tour
Betriebe stellen ihre Ausbildung vor

Am 18. Oktober lädt das Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Eltern zu Berufsinformationsveranstaltungen ein. Unter dem Motto „Eltern auf Tour“ können sie sich über Ausbildungsmöglichkeiten für ihre Kinder informieren. Es gibt sechs Touren, bei denen zwölf Berliner Unternehmen besichtigt werden. In der Tour 3 werden das Ferdinand-Braun-Institut und die LIDL Vertriebs GmbH besucht, hier können Berufe wie Mikrotechnologe, Industriemechaniker oder Kaufmann im Einzelhandel erlernt werden....

  • Treptow-Köpenick
  • 04.10.18
  • 57× gelesen
Bildung

Hilfe auf dem Weg in den Beruf
Bezirksamt lädt am 13. September zum Ausbildungstag ins FEZ ein

Der 13. September steht im FEZ Wuhlheide ganz im Zeichen der beruflichen Bildung. Oberschüler und ihre Eltern sind zum Ausbildungstag Süd-Ost eingeladen. Der Tag hat bereits Tradition und wird als Ausbildungsmesse von der Wirtschaftsförderung des Bezirks Treptow-Köpenick veranstaltet. „Weißt Du schon, was Du werden willst? Brauchst Du noch Hilfe bei der Bewerbung? Kennst Du alle Möglichkeiten für einen Job im Ausland?“ Diese und viele andere Fragen können im Rahmen des Ausbildungstags...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.09.18
  • 85× gelesen
Soziales

Ein Bob made in Kreuzberg

Es war diese Woche in Kreuzberg. Kreuzberg, Ihr wisst, diese Gegend Berlins, wo gerne Überraschungen an den Ecken lauern. Eine junge Frau sprach mich an. Sie ist Schülerin an einer Berufsschule für Friseure. Mein Haar sehe so aus, als ob es gut einen neuen Schnitt vertragen könnte. Ob ich nicht Lust hätte, mit ihr zu kommen und mir von ihr die Haare schneiden zu lassen. Sie bräuchte für den Nachmittag ein Modell. Ich schaute wohl etwas skeptisch. "Mit Kopfmassage" meinte sie, "mit Kopfmassage"...

  • Friedrichshain
  • 21.04.18
  • 248× gelesen
Bildung
Die Tischler-Azubis Momo und Alaa schnappten sich den Präsentkorb von Stadträtin Birgit Monteiro. Sie schaute beim Ausbildungswerk Kreuzberg vorbei, das jetzt nach Alt-Hohenschönhausen in helle, moderne Werkstätten umgezogen ist.
8 Bilder

Vom Szenekiez ins Gewerbegebiet: Ausbildungswerk Kreuzberg ist umgezogen

Fast 40 Jahre war das Ausbildungswerk Kreuzberg, kurz ABW, im Szenebezirk jenseits der Spree zu Hause. Jetzt ist der Berufsbildungsträger mit seinen Werkstätten und der Verwaltung in die GSG-Gewerbehöfe in der Plauener Straße gezogen. Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) schaute gleich zu einem Antrittsbesuch vorbei. Birgit Krüger macht keinen Hehl draus. „Die Gegend ist schon gewöhnungsbedürftig“, sagt die sozialpädagogische Leiterin des ABW und blickt aus einem der riesigen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.11.17
  • 422× gelesen
Bildung

Paulo-Freire-Berufsfachschule ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Moabit. Vielfalt ist ein Gewinn. Davon ist die kleine Berufsfachschule „Paulo Freire“ der gemeinnützigen Organisation „Zentrum Überleben“ für Überlebende von Folter und Kriegsgewalt in der Turmstraße überzeugt. Dafür hat sie den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ erhalten. Der Titel ist keine Auszeichnung, auf der sich eine Schule ausruhen kann. Vielmehr unterschreibt die Schulgemeinschaft, mindestens 70 Prozent der Beteiligten müssen es sein, eine Selbstverpflichtung,...

  • Moabit
  • 25.07.17
  • 308× gelesen
Bildung

Vom Azubi zur eigenen Chefin: 20 Jahre Ausbildung und Qualifizierung im SOS-Kinderdorf Berlin

Wedding. Seit 1996 wurden durch das SOS-Kinderdorf 1500 junge Menschen erfolgreich auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet. In der neuen „Botschaft für Kinder“, die derzeit an der Lehrter Straße entsteht, wird diese Arbeit 2017 fortgeführt. Jugendliche mit schlechtem oder fehlendem Schulabschluss, unzureichenden Sprachkenntnissen oder Lerndefiziten haben auf dem ersten Arbeitsmarkt kaum Chancen. Im SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin werden sie dafür fit gemacht und können eine Ausbildung...

  • Wedding
  • 07.12.16
  • 209× gelesen
Bildung

Begleitung gesucht

Schöneberg. In diesen Tagen geht das Projekt „Geflüchtete in Arbeit“ an den Start. Elf Unternehmen im Bezirk haben sich bereit erklärt, jugendliche Flüchtlinge aus den Notunterkünften ein Jahr lang auf die Ausbildung in ihren Betrieben vorzubereiten. Im Herbst 2017 sollen sie in die reguläre Berufsausbildung einsteigen. Der Bezirk und die Wirtschaftsförderung unterstützen das Vorhaben mit der Finanzierung eines Ausbildungsbegleitprogramms der gemeinnützigen Gesellschaft für berufsbildende...

  • Schöneberg
  • 09.11.16
  • 48× gelesen
Soziales
Im Helios Klinikum beginnen dieser Tage junge Leute mit ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr.

Freiwillige lernen den bei Helios den Klinikalltag kennen

Buch. Das Helios Klinikum Buch wird bis zum nächsten Sommer von 25 jungen Leuten unterstützt. Diese beginnen dieser Tage ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Klinik in der Schwanebecker Chaussee 50. Sie werden vor allem die Pflegekräfte der Klinik bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. „Das FSJ dient der beruflichen Orientierung. Es soll jungen Menschen die Chance geben, die Berufsvielfalt und die Arbeitsabläufe in einem Krankenhaus kennenzulernen“, sagt Pflegedirektorin Sylvia...

  • Buch
  • 27.09.16
  • 101× gelesen
Jobs und Karriere

Unrealistische Jobwünsche: Eltern sollten auf Praktikum bestehen

Hat der Nachwuchs unrealistische Jobwünsche, sollten Eltern auf einem Praktikum bestehen. Das kann sein, wenn der Beruf heillos überlaufen ist oder es später schwer wird, eine Anstellung zu finden. Im Praktikum könnten Kinder überprüfen, ob die eigenen Vorstellungen vom Beruf richtig sind, sagt Jürgen Wursthorn von der Bundesarbeitsagentur. Möglicherweise ist der Traumberuf in der Realität gar nicht so toll wie vorgestellt. Bleibt der Nachwuchs auch danach noch beim Traumberuf, bleibt nur, die...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 62× gelesen
Bildung

Bezirksamt bildet aus: Mehrere Berufe im Angebot

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt bietet jungen Menschen in verschiedenen Berufen Ausbildungsplätze an. Wer sich für die Tätigkeit eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, eines Gärtners im Garten- und Landschaftsbau, eines Vermessungstechnikers oder eines Verwaltungsfachangestellten interessiert, der kann sich über das Ausbildungsangebot unter http://asurl.de/12nj näher informieren. Bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen spielen Herkunft, Religion, Behinderung oder...

  • Schöneberg
  • 13.08.15
  • 66× gelesen
Soziales

Neuer Kurs im Nachbarschaftsheim

Friedenau. Das Nachbarschaftsheim Schöneberg startet einen Informations- und Orientierungskurs für erwerbslose Frauen mit und ohne Berufsausbildung, die einen (Wieder)-Einstieg ins Berufsleben planen. Los geht es am 8. September. Die Pädagogin und Supervisorin Marianne Konermann sowie die Germanistin und Gestaltpädagogin Christiane Pods haben unter anderem ins Kursprogramm aufgenommen: die Vorbereitung der Arbeitsplatzsuche, Umschulungsmöglichkeiten und deren Finanzierung, berufliche Fort- und...

  • Friedenau
  • 18.08.14
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.