Alles zum Thema Besuchsdienst

Beiträge zum Thema Besuchsdienst

Soziales

Einführung in den Besuchsdienst

Lichterfelde. Das Paulus-Zentrum am Hindenburgdamm 101B bietet einen Einführungskurs für Menschen an, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Seelsorger interessieren. Er behandelt Themen wie Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung, Lebenskrise und Suizid, Tod und Trauer. Der Kurs beginnt am 7. November und findet neun Mal alle 14 Tage jeweils von 18 bis 20 Uhr statt. Geleitet wird der Kurs von den Pfarrerinnen Annette Sachse und Gabriele Weeke. Beide sind Seelsorgerinnen im...

  • Lichterfelde
  • 27.09.18
  • 8× gelesen
Soziales
Wolfgang Gerszonowicz und Daniel Diederichs beim gemeinsamen Schachspiel.
3 Bilder

Auf dem selben Dampfer
Besucherdienst als ehrenamtliches Engagement

"Ich kann Ihnen auch gleich einige Bilder herunterladen", sagt Wolfgang Gerszonowicz. "Haben Sie einen Stick dabei?" Normalerweise ist das kein ungewöhnliches Angebot. Außer jemand ist 90 Jahre alt wie Wolfgang Gerszonowicz. Aber mit Computern und dem World Wide Web kennt er sich aus. "Wenn ich da ein Problem habe, frage ich ihn", meint Daniel Diederichs, genau 40 Jahre jünger. Die beiden bilden nicht nur beim digitalen Austausch ein kongeniales Gespann. Auch die gemeinsame Liebe zum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.07.18
  • 174× gelesen
Soziales
Foto: Freundeskreis der Charité e.V.

Der Ehrenamtliche Besuchsdienst der Charité

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Sie plötzlich ins Krankenhaus müssten - vielleicht sogar in einer fremden Stadt? Wer hat dann Zeit für ein Gespräch, eine kleine Besorgung oder um mit Ihnen spazieren zu gehen? Unter dem Motto "Ich habe Zeit für Sie" besuchen die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes Patienten an den drei bettenführenden Charité-Standorten Mitte, Wedding und Steglitz. Neben praktischer Unterstützung wie der Erledigung von Besorgungen,...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 251× gelesen
Soziales

Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Reinickendorf. Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die sich für Besuchsdienste in Altenpflegeheimen engagieren. Die erwachsenen Helfer sollten Zeit haben zum Zuhören, Gespräche führen, Vorlesen und Freude daran haben, Trost zu spenden, Mut zu machen und gemeinsam mit den Senioren zu lachen. Der Dienst umfasst mindestens vier Stunden im Monat für den Besuch von Bewohnern in Altenpflegeheimen und zusätzlich zwei bis drei Stunden für den Erfahrungsaustausch. Die...

  • Reinickendorf
  • 16.02.18
  • 15× gelesen
Soziales

Neuer Kurs für den Besuchsdienst

Friedenau. Am 24. Februar beginnt im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, wieder ein neuer, kostenloser Einführungskurs des ehrenamtlichen Besuchsdienst für pflegebedürftige oder demente Menschen. In neun Veranstaltungen, zumeist mittwochs von 17 bis 19 Uhr, einmal an einem Sonnabendvormittag, wird vermittelt, was im Umgang mit älteren kranken oder dementen Menschen wichtig ist; Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei Michael von Jan und Sandra Golde vom...

  • Friedenau
  • 25.01.18
  • 10× gelesen
Soziales
Susanne Bodemann (links) und Cordula Brecht vom Besuchsdienst Mobilé.

Besuch bei Pflegebedürftigen: Projekt Mobilé von Evas Arche feiert fünfjähriges Bestehen

Vor fünf Jahren hat das Ökumenische Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 mit „Mobilé – Mobilsein mit unserer Hilfe“ ein neues Hilfsprojekt gestartet. Einmal in der Woche kommen die Ehrenamtlichen zu ihren Klienten, wie Mobilé-Projektleiterin Susanne Bodemann die Pflegebedürftigen nennt, und schenken ihnen vollste Aufmerksamkeit. Sie gehen mit den Frauen spazieren, basteln oder singen gemeinsam und machen alles, was den Betroffenen guttut und wobei sie sich wohlfühlen....

  • Mitte
  • 30.12.17
  • 64× gelesen
Soziales

Glückwünsche für Hundertjährige

Mitte. Am 20. September haben zwei Damen im Bezirk bei bester Gesundheit ihre hohen Geburtstage gefeiert. Wie Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) mitteilt, konnte Herta Pietrowski auf ihren 101. Geburtstag und Hildegard Schencke auf ihren 104. Geburtstag anstoßen. Die Glückwünsche des Regierenden Bürgermeisters und des Bezirksamts Mitte überbrachten ehrenamtliche Mitarbeiter des bezirklichen Besuchsdienstes. DJ

  • Mitte
  • 21.09.17
  • 8× gelesen
Soziales

Seelsorgerinnen schulen Ehrenamtliche

Lichterfelde. Am Freitag, 15. September, endet die Anmeldefrist für einen Kurs für Menschen, die sich für eine ehrenamtliche seelsorgerische Aufgabe in einem Pflegeheim oder Krankenhaus interessieren. Der Förderverein Krankenseelsorge in Steglitz startet den Kurs am 1. November. An neun thematischen Abenden werden die Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung und Themen wie Lebenskrise, Suizid, Tod und Trauer, Trost und Spiritualität behandelt. Die Leitung haben die Pfarrerinnen Annette...

  • Lichterfelde
  • 12.09.17
  • 27× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Siemensstadt. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Spandau im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, sucht weitere Ehrenamtliche für Pflegebedürftige, die sich einen Besuchsdienst zur Unterstützung beim Einkaufen, zur Arztbegleitung oder für Gespräche wünschen. Zudem sucht die Kontaktstelle Menschen, die eine neue Gruppe für pflegende Angehörige begleiten möchten. Interessenten wenden sich an  93 62 23 80 oder per E-Mail an Kpe-spandau@casa-ev.de. CS

  • Siemensstadt
  • 28.04.17
  • 21× gelesen
Soziales

Zeit schenken: Ehrenamtliche für Besuchsdienst gesucht

Friedenau. Für seinen ehrenamtlichen Besuchsdienst für Menschen mit Demenz sucht das Nachbarschaftsheim Schöneberg engagierte Bürger. Ende Februar beginnt ein neuer kostenloser Einführungskurs. „Der Einführungskurs ist für Interessierte, die gern Menschen mit Demenz zu Hause besuchen wollen oder bei einer unserer Betreuungsgruppen oder beim Tanzcafé mitarbeiten möchten“, erläutert Besuchsdienstkoordinator Michael von Jan. Vor allem werde vermittelt, was im Umgang mit Demenzkranken wichtig...

  • Friedenau
  • 31.01.17
  • 93× gelesen
Soziales
Marina Seikel (links) ist "Zeitschenkerin". Monika Böttcher freut sich darüber jeden Mittwoch. Ihre Bastelnachmittage will aber keine von beiden missen.

Beratungsstelle vermittelt "Zeitschenker" an Menschen, die nicht mehr am sozialen Leben teilhaben können

Lichtenberg. Wer chronisch krank oder gar pflegebedürftig ist, kann Freundschaften schwer pflegen. So bleibt auch irgendwann die Freizeitgestaltung auf der Strecke. Abhilfe schaffen die ehrenamtlichen "Zeitschenker" der Kontaktstelle "PflegeEngagement". "Viele verstehen einfach nicht, in welcher Lage einen eine lang andauernde Krankheit versetzt", sagt Monika Böttcher. Die 58-Jährige lebt mit ihrem Mann in Neu-Hohenschönhausen. Einfach die Wohnung zu verlassen, mal spazieren oder einkaufen...

  • Lichtenberg
  • 03.11.16
  • 130× gelesen
Soziales

Gemeinde sucht Zeitschenker

Westend. Im Kampf gegen Einsamkeit im Alter startet die Epiphanien Kirchenngemeinde Westend einen neuen Besuchsdienst. Eine Gruppe von sechs Menschen, die anderen Zeit schenken möchten, hat sich bereits zusammengefunden. „Besucht werden soll jeder, der besucht werden möchte. Im Blick haben wir besonders Menschen im Alter, die allein, oder in den Senioreneinrichtungen in der Nachbarschaft leben. Es geht um Menschen, die am gesellschaftlichen Leben nicht mehr teilnehmen können", erklärt Diakon...

  • Charlottenburg
  • 29.09.16
  • 66× gelesen
Soziales
Mirka Czekaj (Mitte) und Shogun besuchen regelmäßig Seniorinnen in Lichterfelde.

Therapiehunde wecken die Lebensgeister bei alten und kranken Menschen

Lichterfelde. Shogun weiß, was sich gehört. Vorsichtig schnuppert er an der Hand der Seniorin, hebt dann den Kopf und blickt ihr in die Augen. Du kannst mich ruhig streicheln, soll das wohl bedeuten. Und er kann sich sicher sein, dass diese Aufforderung verstanden wird. Shogun ist ein Akita Inu. Diese alte japanische Hunderasse ist ruhig und ausgeglichen und eignet sich damit gut für den Umgang mit kranken Menschen. Gemeinsam mit seiner Besitzerin Mirka Czekaj besucht der fünfjährige Rüde...

  • Charlottenburg
  • 30.03.16
  • 409× gelesen
Soziales

Besucher für Senioren gesucht: Kirche organisiert Ehrenamt

Reinickendorf. Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die sich für Besuchsdienste in Altenpflegeheimen engagieren. Die erwachsenen Helfer sollten Zeit haben zum Zuhören, Gespräche führen, Vorlesen und Freude daran haben, Trost zu spenden, Mut zu machen und gemeinsam zu lachen. Der Dienst umfasst mindestens vier Stunden im Monat für den Besuch von Bewohnern in Altenpflegeheimen und zusätzlich zwei bis drei Stunden für den Erfahrungsaustausch. Die ehrenamtlich...

  • Reinickendorf
  • 20.02.16
  • 74× gelesen
Soziales

Ehrenamtlicher Besuchsdienst bringt Mobilität

Berlin. „Mobilé – Mobilsein mit unserer Hilfe“ ist ein Projekt des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche. Dafür können sich noch Frauen bewerben, die einmal pro Woche ehrenamtlich Seniorinnen, Frauen mit Demenz oder psychisch Erkrankte besuchen. Sie erhalten Fortbildungen, eine Aufwandsentschädigung und nehmen an monatlichen Teamtreffen teil. Interessierte Frauen können sich bei Susanne Bodemann unter  28 48 48 24 oder per E-Mail an mobile@evas-arche.de melden. hh

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 114× gelesen
Kultur

Als "Tandem" im Kontakt

Siemensstadt. Einblicke in die Begegnungen von "Tandems" aus Senioren und deren ehrenamtlichen Besuchern bietet die Ausstellung "InnenLeben", die am 28. Mai um 17 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt an der Wattstraße 13 eröffnet wird. Sie zeigt Porträts in Wort und Bild aus der Arbeit der Spandauer Besuchsdienste "Lebendige Nachbarschaft des Evangelisches Johannesstift" (LeNa) sowie der Kontaktstelle Pflege Engagement. Fotografien und Interviews porträtieren die älteren Menschen im Kiez und...

  • Siemensstadt
  • 13.05.15
  • 29× gelesen
Soziales
Manchmal wird bei Anneliese Hetzer (links) und Rosemarie Pieper der Kaffee kalt. Schließlich ist ihr Leben voller Geschichten, die es zu berichten gibt.

Frau Hetzer und Frau Pieper: Kontaktstelle vermittelt Besuchsdienste

Lichtenberg. "Also meine Frau Pieper, ich bin sehr froh, dass ich Sie habe." "Hör'’n Sie auf, ich krieg gleich rote Ohren!" Ein Gekicher, als ob zwei alte Freundinnen die Köpfe zusammenstecken. Dabei kennen sich die beiden gerade einmal ein halbes Jahr. Ganze 163 Lebensjahre bringen sie zusammen mit an die hübsch gedeckte Kaffeetafel, vor der sie jetzt sitzen. Sie haben jede Menge Gesprächsstoff.Da wäre zum Beispiel der Besuch im Tierpark oder der Ausflug nach Spandau. "Also das war doch...

  • Lichtenberg
  • 05.05.15
  • 224× gelesen
Soziales

Mit Senioren Zeit verbringen

Märkisches Viertel. Der Evangelische Kirchenkreis Reinickendorf bietet ab sofort einen ehrenamtlichen Besuchsdienst für zwei Altenpflegeheime im Märkischen Viertel an. Dafür werden erwachsene Helfer gesucht. Wer Freude am Austausch mit älteren Menschen hat, zuhören kann und auf kleinen Spaziergängen begleiten möchte, kommt für dieses Ehrenamt in Frage. Es würde fünf bis sieben Stunden Zeit im Monat beanspruchen. Die Teamleitung des Besuchsdienstes begleitet die Helfer fachlich und persönlich...

  • Märkisches Viertel
  • 07.04.15
  • 83× gelesen
Soziales

Zeit miteinander verbringen

Siemensstadt. Ehrenamtliche des Besuchsdienstes der Kontaktstelle Pflege Engagement im Stadtteilzentrum Siemensstadt an der Wattstraße 13 unterstützen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen dabei, mal Zeit für sich zu haben und zu entspannen. Sie begleiten bei Ausflügen oder beim Arztbesuch. Sie nehmen sich Zeit, mit den Besuchten zu reden, ihnen vorzulesen oder einfach zuzuhören. Termine für den Besuchsdienst können unter 93 62 23 80 mit Susanne Pohlmann werden. Wer Mitarbeiter des...

  • Siemensstadt
  • 19.02.15
  • 19× gelesen
Soziales

Besucher von Kranken werden

Falkenhagener Feld. Bis spätestens 9. März sollten sich Interessenten anmelden, die im Zeitraum vom 14. März bis 5. September 2015 an einem kostenlosen Kursus im ehrenamtlichen Krankenbesuchsdienst im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau (EWK) an der Stadtrandstraße 555 teilnehmen wollen. Den bieten die Krankenhausseelsorgerinnen Regine Lünstroth und Luzia Hömberg an. Kurstermine sind am 14. März und am 5. September jeweils von 9.30 bis 16 Uhr sowie jeweils von 18 bis 20.30 Uhr an acht...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.02.15
  • 43× gelesen
Soziales
Cordula Brecht engagiert sich ehrenamtlich im Projekt Mobilé, dem Besuchsdienst des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche.

Ehrenamtliche kümmern sich um kranke Frauen

Berlin. Einmal in der Woche besucht Cordula Brecht (58) die 86-jährige Ruth G. zu Hause. Die freut sich schon auf die Gespräche und Spaziergänge und wenn Cordula Brecht sie zu kleinen Besorgungen oder Veranstaltungen begleitet, mit ihr bastelt, singt oder ihr etwas vorliest.Dies geschieht im Rahmen von Mobilé, dem häuslichen Besuchsdienst des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche. Zehn Frauen kümmern sich derzeit um Frauen mit Demenz oder mit psychischen Erkrankungen. Ihr Motto lautet...

  • Marzahn
  • 25.11.14
  • 184× gelesen
Soziales

Gemeinnütziges Engagement belohnt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich des diesjährigen Bezirkstags konnten am 19. Oktober elf ehrenamtlich engagierte Bürger Medaillen entgegennehmen.Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und BV-Vorsteherin Judith Stückler verliehen diese höchste Auszeichnung an Euphemia Benninghaus, die seit über zehn Jahren im Besuchsdienst der Wilmersdorfer Seniorenstiftung tätig ist; an Bodo Feilke, seit 1987 Ortsvorsitzender des SoVD in Wilmersdorf, seit 2010 Kreisvorsitzender Charlottenburg-Wilmersdorf;...

  • Charlottenburg
  • 20.10.14
  • 79× gelesen
Leute
Regina Cekalla besucht einmal in der Woche die 85-jährige Jutta Laue.

Regina Cekalla engagiert sich im Besuchsdienst

Berlin. "Wir sind ein tolles Paar", sagt die 85-jährige Jutta Laue und schaut lachend zu Regina Cekalla, die ihr gegenüber in einem Sessel sitzt. Diese nickt zustimmend: "Bei Jutta vorbeizuschauen, ist so, als würde ich eine Freundin besuchen."Dabei haben die beiden eher "dienstlich" miteinander zu tun. Denn Regina Cekalla gehört zum Besuchsdienst der Rheuma-Liga Berlin und leistet der Seniorin einmal in der Woche Gesellschaft. Sie ist eine von über 250 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die die...

  • Mitte
  • 23.09.14
  • 141× gelesen
Sonstiges

Besucher für Alte und Kranke gesucht

Mariendorf. Die "Freunde alter Menschen" brauchen Unterstützung. Der Berliner Verein mit Sitz in Mariendorf organisiert seit rund acht Jahren in allen Ortsteilen des Altbezirks Tempelhof sowie in Steglitz-Zehlendorf ein Besuchsprogramm für Demenzkranke.Die ehrenamtlichen Helfer sollten ihre Patienten regelmäßig, möglichst einmal in der Woche, besuchen. "Wir besuchen Menschen mit Demenz zu Hause oder auch in betreuten Wohngemeinschaften", erklärt die Besuchskoordinatorin Christl Schwarz. Und,...

  • Mariendorf
  • 21.05.14
  • 35× gelesen