Anzeige

Alles zum Thema Feuerwache

Beiträge zum Thema Feuerwache

Politik
Keine Dekoration, sondern klare Vorgaben, an die sich die Kinder halten sollen. Das funktioniert erstaunlich gut.

Wer fünfmal stört, muss kurz raus
Kinder lernen Demokratie im eigenen Parlament

„Wir verhalten uns höflich und fair! Wir lassen andere ausreden! Jede Meinung ist wichtig! Wir respektieren die Meinung der anderen!“ Nils Feyerabend hat einen Zettel mit Gesprächsregeln an die Tafel gepinnt. Die Kinder sollen sie stets vor Augen haben. In ihrem Parlament sollen sie sich beraten, respektieren und gemeinsam Entscheidungen treffen. Ziel sei, den Kindern als Bürgern und Teil der Gesellschaft zu begegnen, sie ernst zu nehmen. „Sie sollen praktisch lernen, was Demokratie ist“,...

  • Lichtenrade
  • 13.07.18
  • 87× gelesen
Soziales

Mobil gegen Schlaganfälle

Spandau/Charlottenburg. Die Feuerwache am Nikolaus-Groß-Weg in Charlottenburg Nord soll im Frühjahr ein Stroke-Einsatz-Mobil zur schnellen Behandlung von Schlaganfällen bekommen. Das teilte die Berliner Feuerwehr jetzt dem Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) auf Nachfrage mit. Mit dem Mobil kann die Feuerwehr dann sowohl weite Teile Spandaus, Charlottenburgs als auch Reinickendorfs innerhalb von 20 Minuten erreichen. Auch Mitte und Pankow profitieren von dem neuen Notfallgerät. Zwei...

  • Spandau
  • 02.02.18
  • 11× gelesen
Bauen
Die Feuerwache Mahlsdorf ist zu klein und sanierungsbedürftig. Der Senat plant einen Neubau, findet aber kein Grundstück.
2 Bilder

Neue Wache für Mahlsdorfer Wehr: Suche nach Grundstück bisher erfolglos

Die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf soll laut dem Senat endlich eine neue Feuerwache bekommen. Allerdings mangelt es an geeigneten Grundstücken. Ein Neubau würde aber gleich mehrere Probleme lösen. Die Wache an der Donizettistraße ist viel zu klein und in einem schlechten Zustand. Der Platz reicht nicht für die Freiwilligen Kameraden und die Technik. Die Wache befindet sich zudem auf dem Grundstück der Schiller-Grundschule. Bei der Neuordnung der Zuständigkeiten nach der Wende wurde...

  • Mahlsdorf
  • 17.01.18
  • 213× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Wehrleiter Sascha Guzy an einem der maroden Tore der Feuerwache.

Warum passiert hier nichts? Feuerwehrleute warten weiter auf die Erneuerung ihrer Hallentore

Die maroden Tore der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg sind noch immer nicht erneuert worden. „Die Tore wurden inzwischen zwar vermessen und wir hatten Besuch von Planern, aber noch ist hier alles beim Alten“, sagt Wehrleiter Sascha Guzy auf Anfrage der Berliner Woche. Dabei hatte die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bereits im Mai beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei der Gebäudeeigentümerin, der Berliner Immobilien GmbH (BIM), für eine umgehende...

  • Blankenburg
  • 02.12.17
  • 122× gelesen
Blaulicht

Feuerwache mit neuem RTW

Wilhelmstadt. Die Feuerwache Spandau-Süd hat einen neuen Rettungswagen. Der „weiße“ RTW nahm am 1. September im Beisein von Innensenator Frank Henkel (CDU) und Landesbranddirektor Wilfried Gräfling seinen Dienst auf. Für die Feuerwache an der Betckestraße 13 ist es der dritte Rettungswagen, der sieben Tage die Woche 24 Stunden im Einsatz sein wird. Betrieben wird die Feuerwache vom Berliner Roten Kreuz (DRK). Berlin weit gibt es mittlerweile acht DRK-Rettungswachen, darunter auch in Spandau...

  • Wilhelmstadt
  • 06.09.16
  • 24× gelesen
Politik
Dominik Deroche (15) übt an einer Puppe auf dem Boden des Mannschaftsraums Wiederbelebungsmaßnahmen.
2 Bilder

Eine Feuerwache ohne Eigentümer

Mahlsdorf. Die Wachen der Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk sind in einem schlechtem Zustand. Beim Gebäude der FFW Mahlsdorf ist nicht einmal klar, wer die Sanierung tragen müsste. Die Wachen der Freiwilligen Feuerwehren in Berlin gehören in der Regel dem Senat. Sie werden vom Berliner Immobilienmanagement (BIM) verwaltet. Im Falle der Wache der FFW Mahlsdorf ist das anders, zumindest nicht ganz klar, wer die Sanierung des Gebäudes zu veranlassen und zu bezahlen hätte. Die Wache befindet...

  • Mahlsdorf
  • 16.12.15
  • 150× gelesen
Anzeige
Politik

Rechnungshof rügt die Kosten der Gatower Feuerwache

Gatow. Der Landesrechnungshof hat die Senatsbauverwaltung aufgefordert, die Finanzierung von Neubauten sorgfältiger zu prüfen, und benennt als Beispiel die 2013 bezogene neue Feuerwache in Gatow.Der Bau der neuen Feuerwache an der Gatower Straße 333 war für den Spandauer Süden von großer Bedeutung. Im alten, denkmalgeschützten Gebäude im Gatower Dorfkern war noch nicht einmal Platz für alle Gerätschaften der Brandschützer. Jahrzehnte forderten sie wie auch die Kommunalpolitik eine Verbesserung....

  • Gatow
  • 18.05.15
  • 73× gelesen
Bauen
An der Blankenburger Feuerwache fehlt großflächig der Putz. Die Fassade müsste grundlegend saniert werden.

An manchen Tagen klemmen sogar die Garagentore

Blankenburg. Am Gebäude der Blankenburger Feuerwehr gibt es einen erheblichen Sanierungsstau.Die Freiwillige Feuerwehr Blankenburg hat zurzeit 26 aktive Feuerwehrleute. Diese haben stetig mehr zur tun, berichtet Wehrleiter Klaus Lüdicke: "In den vergangenen Jahren hatten wir jeden Monat im Schnitt um die fünfzehn Einsätze. Seit Anfang des Jahres liegt die Zahl zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Alarmierungen. In der Regel sind es Notfalleinsätze oder technische Hilfeleistungen, zu denen wir...

  • Blankenburg
  • 25.09.14
  • 70× gelesen
Soziales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg laden wie im vergangenen Jahr am Sonntag, 7. September, zum Tag der offenen Tür ein.

Die Bauarbeiten im Ortskern verhindern auch in diesem Jahr ein Ortsteilfest

Blankenburg. Die Freiwillige Feuerwehr Blankenburg veranstaltet auch in diesem Jahr nicht ihr traditionelles Fest. Der Grund dafür sind die Bauarbeiten der Berliner Wasserbetriebe im Ortskern."Deshalb gibt es in diesem Jahr, so wie bereits 2013, einen Tag der offenen Tür in unserer Feuerwache und einige Aktionen davor", sagt Klaus Lüdicke der Leiter der Blankenburger Feuerwehr. Dieser Tag der offenen Tür findet am 7. September von 10 bis 18 Uhr statt. Die Besucher können sich eine Ausstellung...

  • Blankenburg
  • 28.08.14
  • 167× gelesen
Soziales

Schönebergs Wachgebäude marode, Fuhrpark überaltert

Schöneberg. Korrosionsschäden am Gebäude, erst zugeschraubte, dann nur zu kippende Fenster, weil die Beschläge ausgeleiert sind, ein geflickter Innenhof: Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr an der Feurigstraße ist ziemlich marode."Sie ist aber keine Ruine", beschwichtigt Franz Müller. "Es gibt Wachen in Berlin, die sich in einem wesentlich schlechteren Zustand befinden. Es ist aber ärgerlich zuzusehen, dass das Gebäude einem unterm Hintern wegrottet." Müller ist auch Schriftführer und...

  • Schöneberg
  • 18.08.14
  • 19× gelesen
Bauen
Der ummauerte Zaun zum benachbarten Schlosspark wird nur noch durch ein Absperrband gehalten. Das demonstriert Florian Pohsner von der Feuerwache.

Landesverband fordert Senat zum Handeln auf

Biesdorf. Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Biesdorf müsste dringend saniert werden. Der bauliche Zustand ist inzwischen so schlecht, dass dadurch die Einsatzbereitschaft gefährdet wird.Zum Beispiel sind die Feststeller der Tore der Fahrzeughalle kaputt. Wird die Wache alarmiert, müssen zwei Feuerwehrleute bereitstehen, um die Tore offenzuhalten. Bei stärkerem Wind besteht sonst die Gefahr, dass die Tore wieder zuschlagen. "Das gefährdet nicht nur Fahrzeuge und Feuerwehrmänner, sondern...

  • Biesdorf
  • 07.08.14
  • 77× gelesen