Alles zum Thema Hermann-Hesse-Gymnasium

Beiträge zum Thema Hermann-Hesse-Gymnasium

Bildung

Schularbeiten in den Ferien

Friedrichshain-Kreuzberg. An 229 Schulen in Berlin finden während der Herbstferien Sanierungsmaßnahmen statt, 18 davon nach einer Auflistung der Senatsbildungsverwaltung in Friedrichshain-Kreuzberg. Zu ihnen gehören auch Langzeitprojekte, wie der Umbau des Hermann-Hesse-Gymnasiums. Die aktuelle schulfreie Zeit soll dazu genutzt werden, um besonders lärm- und staubintensive Arbeiten zu erledigen. Nicht immer sind sie allerdings bis zum Ende der Ferien abgeschlossen, wie sich im August etwa an...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 27.10.18
  • 33× gelesen
Bildung
Sebastian Krumbiegel und die Schüler der Emanuel-Lasker-Oberschule.

"Du Schwuchtel" ist tabu
"Schule ohne Rassismus" im Alltag

Er habe bei diesem Auftritt viel gelernt, sagt Sebastian Krumbiegel. Der Sänger der Gruppe "Die Prinzen" hatte im September zwei Termine an Friedrichshainer Schulen. Er war dort zu Gast als Botschafter der Initiative "Gesicht zeigen", die sich gegen rechte Gewalt und für Zivilcourage einsetzt. Die beiden Orte, die er bei seiner Tour ansteuerte, tragen beide das Label "Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage". Zum einen das Heinrich-Hertz-Gymnasium an der Rigaer Straße. Außerdem die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.10.18
  • 92× gelesen
Bauen
Viele Schulen bleiben noch länger Baustelle. Hier ein Bild aus dem Hermann-Hesse-Gymnasium.
2 Bilder

Nicht alles lief so ganz nach Plan
Die Schulsituation nach den Ferien

Das neue Schuljahr hat begonnen. Allerdings nicht überall wie gewünscht. An der Hausburg-Grundschule gab es statt Unterricht im Gebäude erst einmal Exkursionen zu "außerschulischen Lernorten", so die Ankündigung dieses Stundenplans auf der Schulwebsite. Denn wegen Lärmbelästigung, Staub und Schmutz konnte in vielen Räumen kaum ein regulärer Betrieb stattfinden. Wie vor den Ferien berichtet sollten an rund 20 Schulstandorten im Bezirk in der Sommerpause Handwerker im Einsatz sein. Ihr...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.08.18
  • 88× gelesen
Bildung
Baustellentermin: Architekt Olaf Beutin erklärt Sandra Scheeres, was im Hermann-Hesse-Gymnasium alles saniert wird.
2 Bilder

Keine Ferien
Bauarbeiten an Schulen gehen weiter

Die Schulbauoffensive des Landes Berlin geht auch während der Sommerferien weiter. Diese Botschaft wollte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) vor allem vermitteln. Sie war dafür am 2. Juli in das Hermann-Hesse-Gymnasium gekommen. Das Gebäude wird seit 2017 total saniert. Dauern soll das noch bis Frühjahr 2019. Rund 2,2 Millionen Euro werden investiert. Schon dieses Beispiel zeigte: Die Bauarbeiten finden an den meisten Stellen nicht nur, sondern auch in den Ferien statt. Fast überall...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.07.18
  • 275× gelesen
Bildung
Ein Gewinner:Die Carl-von-Ossietzky-Gemeinschaftsschule verzeichnete 206 Anmeldungen.
2 Bilder

Schulanmeldungen in Friedrichshain-Kreuzberg bestätigen bekannten Trend

Einige sind stark nachgefragt und müssen Bewerber abweisen. In anderen wäre noch genügend Platz. Dieses Bild boten die weiterführenden Schulen im Bezirk bereits in den vergangenen Jahren. Und es hat sich nach den Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 erneut bestätigt. Sie fanden zwischen 13. und 23. Februar statt. Ergebnis: Es gibt die üblichen Verdächtigen, im Positiven wie im Negativen. Einmal mehr sehr angesagt waren fast alle Gymnasien. Das Andreas-Gymnasium wurde 114 Mal als...

  • Friedrichshain
  • 04.03.18
  • 704× gelesen
Bildung

Es geht wieder los: Was die Schüler zum Schuljahrstart erwartet

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 4. September beginnt in Berlin das neue Schuljahr. Oft startet es auch in Friedrichshain-Kreuzberg mit einigen Überraschungen. Etwa in Form von nicht beendeten Bauvorhaben oder neu aufgetretenen Schäden. Bei letzteren gibt es bisher zumindest einen aktuellen Fall. Die Sporthalle an der Palisadenstraße hat sich bei den Unwettern der vergangenen Wochen als nicht resistent erwiesen und muss repariert werden. Das hat Auswirkungen auf den Turnunterricht der...

  • Friedrichshain
  • 29.08.17
  • 171× gelesen
Bildung
Es wird bereits saniert und sogar neu gebaut, so wie hier an der Thalia-Grundschule, wo Anfang März weitere Räume für knapp 100 Schüler fertig wurden. Gleichzeitig gibt es an den meisten Standorten einen riesigen Reparaturbedarf.

Sanierungsbedarf von 275 Millionen Euro: Kosten für Schulsanierungen im Bezirk beziffert

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie hoch ist der Sanierungsbedarf in den öffentlichen Schulen in Berlin? Darauf gibt die Senatsbildungsverwaltung jetzt eine erste Antwort. Sie hat eine Liste mit dem Kostenvolumen für jeden Standort vorgelegt und außerdem die Gesamtsumme pro Bezirk ausgerechnet. Für Friedrichshain-Kreuzberg kam dabei ein Betrag von 274 720 Millionen Euro heraus. Bereits für die erste Kategorie, ganz dringend erforderliche Maßnahmen, sind es 185 310 Millionen. Mit diesem Aufwand in...

  • Friedrichshain
  • 16.03.17
  • 185× gelesen
Bildung

Nachgefragte Oberschulen: Oft gibt es mehr Bewerber als Plätze

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Refik-Veseli-Sekundarschule in der Skalitzer Straße galt vor zwei Jahren noch als Sorgenkind. Das hat sich inzwischen völlig geändert. Statt wie bisher freie Plätze meldet die Schule nach den diesjährigen Anmeldezahlen einen Überhang. 81 Mal wurde sie als Erstwunsch genannt. Aber nur 69 Schüler können aufgenommen werden. Oberstufe entscheidet Die plötzliche Beliebtheit der Refik-Veseli-Schule hängt vor allem mit der Oberstufe zusammen, die dort ab dem Schuljahr...

  • Friedrichshain
  • 07.03.16
  • 810× gelesen
Sonstiges

Eltern kämpfen für schnellen Ausbau der Pettenkofer-Grundschule

Friedrichshain. Die Ausschüsse der BVV beraten derzeit über die Investitionsplanung für die Jahre 2015 bis 2019. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Vorlage des Bezirksamts in der bisherigen Form wohl nicht beschlossen wird.Dafür sorgten bereits Eltern aus der Pettenkofer-Grundschule bei einem Besuch im Schulausschuss am 7. Januar. Sie wehren sich dagegen, dass der dringend benötigte Ausbau laut Investitionsplanung erst ab dem Jahr 2018 vorgesehen ist. So lange könne die Schule keinesfalls...

  • Friedrichshain
  • 08.01.15
  • 166× gelesen