Hygienemaßnahmen

Beiträge zum Thema Hygienemaßnahmen

Soziales

Gratulationsdienst wieder unterwegs
Ehrenamtliche überbringen wieder persönliche Glückwünsche

Nach monatelanger coronabedingter Zwangspause sind die ehrenamtlichen Helfer des Gratulationsdienstes seit Anfang April wieder unterwegs. Die engagierten Helfer des Bezirksamtes überbringen im Auftrag des Amtes für Soziales Jubilaren mit hohen runden Geburtstagen sowie Paaren, die ein hohes Ehejubiläum begehen, die Glückwünsche des Bezirks bei einem persönlichen Besuch. Die Gratulationsbesuche werden im Vorfeld abgesprochen und finden nur dann statt, wenn die geehrten Personen dies ausdrücklich...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.04.21
  • 11× gelesen
Blaulicht

Fehlende Hygieneschutzmaßnahmen
Polizei beendet Parteiversammlung

Weil weder Sicherheitsabstände eingehalten noch Mund-Nasen-Bedeckungen von Teilnehmern einer Parteiveranstaltung in Schöneberg getragen wurden, beendeten Einsatzkräfte der Polizeidirektion 4 (Süd) die Versammlung. Einem Hinweis zufolge, wonach in den Räumlichkeiten eines Wohnhauses in der Bülowstraße eine Parteiversammlung stattfinden solle, fuhren Einsatzkräfte gegen 19 Uhr zu der Örtlichkeit. Trotz heruntergelassener Jalousien konnten die Polizisten sehen, dass die Teilnehmer ohne...

  • Schöneberg
  • 07.04.21
  • 63× gelesen
Kultur

Kommunale Galerie geöffnet

Wilmersdorf. Die Kommunale Galerie Berlin im Hohenzollerndamm 176 ist wieder geöffnet. Besucher der Ausstellungen müssen vorher einen Termin buchen. Innerhalb der regulären Öffnungszeiten steht dann jeweils ein Zeitfenster von einer Stunde zur Verfügung. Geöffnet ist die Galerie Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Mittwoch von 10 bis 19 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf www.kommunalegalerie-berlin.de. KaR

  • Wilmersdorf
  • 04.04.21
  • 6× gelesen
Wirtschaft
Parkgebühren per App bezahlen. Da freut sich der Anbieter.

Gelbe Sticker gegen Corona
Charlottenburg-Wilmersdorf wirbt für bargeldlosen Parkschein

Der Bezirk wirbt mit gelben Infostickern an Parkscheinautomaten fürs bargeldlose Bezahlen. Wegen Corona. „Verhindern Sie Infektionen“ steht Schwarz auf Gelb jetzt an vielen Parkscheinautomaten im Bezirk. Die Hygienesticker sollen Autoparker zum bargeldlosen und somit kontaktarmen Bezahlen ihres Parkscheins animieren. Die Aktion hat das Bezirksamt mit dem Verein „Smartparking“ organisiert. Seine Parkgebühr übers Smartphone zu bezahlen, ist keine neue Erfindung. Das können die Berliner seit 14...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.03.21
  • 42× gelesen
Umwelt
Das Aquarium hatwieder geöffnet, vorerst nur für Jahreskarteninhaber. Auch die Gepunktete Wurzelmundqualle ist jetzt wieder zu sehen.

Lockerungen in Zoo und Tierpark Berlin
Aquarium wieder für Jahreskarteninhaber geöffnet

Rund vier Monate blieben die Türen des Aquariums Berlin geschlossen. Nachdem die neue SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin eine Wiederöffnung unter strengen Vorkehrungen ermöglicht, hat das beliebte Ausflugsziel seit dem 13. März 2021 nun wieder geöffnet – zunächst exklusiv für Jahreskarteninhaber. „Wir freuen uns, mit der Wiederöffnung unseres Aquariums ein kleines Stück Normalität zurückgeben zu können. Schließlich ist das historische Gebäude gerade zur kälteren Jahreszeit...

  • Charlottenburg
  • 16.03.21
  • 308× gelesen
Wirtschaft
Zahlreiche Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchteten am 1. März rot – auch der Kaufpark Eiche in Ahrensfelde.
6 Bilder

Kaufpark Eiche und EASTGATE Berlin beteiligen sich an bundesweiter Aktion
Der Handel sieht rot

Zahlreiche Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchteten am 1. März rot – auch der Kaufpark Eiche in Ahrensfelde und das EASTGATE Berlin. Mit der gemeinsamen Aktion wollen Händler deutschlandweit auf die existenzbedrohende Lage vieler Geschäfte und Handelsunternehmen infolge des anhaltenden Lockdowns aufmerksam machen und im Vorfeld der anstehenden Konferenz der Ministerpräsidenten für eine schnelle Öffnung des Einzelhandels werben. Auch der Kaufpark Eiche beteiligte...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 02.03.21
  • 2.374× gelesen
  • 1
Blaulicht

Ordnungsamt Tempelhof-Schöneberg im Einsatz
Illegal betriebenes Sonnenstudio und mehrere unerlaubt offene Gaststätten geschlossen

Verriegelte Eingänge, heruntergelassene Rollläden und abgeklebte, mit Vorhängen abgedunkelte Fenster zeigten äußerlich geschlossene Betriebe. Aber die Kontrollen ergaben das Gegenteil: In zwei Gaststätten befanden sich unerlaubter Weise mehrere Kunden, um zu trinken, zu rauchen und um Glücksspiele zu tätigen. Die durch das Finanzamt ausgelesenen Geldspielgeräte ergaben einen Gesamtumsatz während des aktuellen Gaststätten-Lockdowns zwischen dem 16. Dezember 2020 und dem 19. Februar 2021 von über...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 23.02.21
  • 84× gelesen
Bildung

Wieder Bücher ausleihen
Bibliotheken sind offen

Die Stadtbibliotheken fahren aus dem Lockdown hoch. Medien können wieder ausgeliehen und zurückgegeben werden. Lese- und Arbeitsplätze sind vor Ort aber noch nicht nutzbar. Auch die Schutzmaske bleibt Pflicht. Dazu wurden die Öffnungszeiten geändert. So hat die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96 (Rathaus), jetzt montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Buchrückgabe am Automaten ist täglich von 6 bis 22 Uhr möglich. Die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek an der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.02.21
  • 16× gelesen
Blaulicht

Hochzeitsfeier aufgelöst

Schöneberg. Polizeieinsatzkräfte lösten am 1. Februar wegen Verstoßes gegen die derzeit gültige SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eine Hochzeitsfeier auf. Die Beamten wurden gegen 19.10 Uhr in die Hohenfriedbergstraße gerufen und stellten dort in einer Wohnung zehn feiernde Personen im Alter von 15 bis 53 Jahren fest. Im Rahmen der sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen kam es zu Widerstandshandlungen, woraufhin die Einsatzkräfte Pfefferspray einsetzten. Dadurch erlitten sechs...

  • Schöneberg
  • 02.02.21
  • 92× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Wochenmarkt Crellestraße abgesagt

Schöneberg. Um den Regelungen zur Eindämmung des Corona-Virus gerecht zu werden und die Gesundheit der am Markt teilnehmenden Händler und deren Kunden nicht zu gefährden, müssen die Markttage am 23. Januar und 30. Januar 2021 auf dem Markt an der Crellestraße/Neue Kulmer Straße ausfallen. "Leider konnten aufgrund des starken Kundenandranges die vorgeschriebenen Abstands- beziehungsweise Kontaktregelungen sowie die Maskenpflicht nicht eingehalten werden beziehungsweise stellen sich als...

  • Schöneberg
  • 20.01.21
  • 753× gelesen
Soziales
Der RBB überträgt am 24. Dezember den ökumenischen Gottesdienst „Weil wir Hoffnung brauchen“ aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche.

Andacht unter freiem Himmel
Gottesdienste mit Hygienekonzept in Charlottenburg-Wilmersdorf

Die 18 evangelischen Kirchengemeinden im Bezirk gehen auf „Nummer Sicher“. Ob und in welcher Form die Gottesdienste am Heiligen Abend und zu den Weihnachtsfeiertagen stattfinden, wird je nach Corona-Lage entschieden. Bisher wollen die Kirchengemeinden auf vielfältige Weise ihre Weihnachtsgottesdienste feiern: zum Beispiel unter freiem Himmel auf der Preußenallee, mit festlicher Musik oder nachts bei Kerzenschein. In jedem Fall wird geraten, den Gottesdienstbesuch frühzeitig zu planen. Viele...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 17.12.20
  • 51× gelesen
Soziales

Abendgespräche der Villa Mittelhof

Zehlendorf. In Zeiten von Corona mit allen Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen fühlen sich viele Menschen einsam und vermissen die alltäglichen Gespräche und Treffen mit anderen. Das Team des Stadtteilzentrums Villa Mittelhof möchte neue Wege ausprobieren und andere Formen des Miteinander-Redens und Sich-Treffens anbieten. An jedem Mittwochabend sind interessierte Menschen eingeladen, von 18 bis 19 Uhr an digitalen Abendgesprächen teilzunehmen und im Internet andere Menschen...

  • Zehlendorf
  • 02.12.20
  • 22× gelesen
Soziales
Auf Friedhöfen und bei Bestattungen gelten die Corona-Regeln.

AHA-Regeln auch auf Friedhöfen
Trauerfeiern und Bestattungen mit Obergrenze an Teilnehmern

Auf den zehn landeseigenen Friedhöfen des Bezirks finden weiterhin Erd- und Urnenbestattungen statt. Zum Schutz der Teilnehmer an Trauerfeiern, aber auch zum Schutz der Bediensteten des Bezirksamtes müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. So ist bei der Durchführung von Bestattungsfeierlichkeiten die Personenbegrenzung zu beachten. Danach dürfen an Trauerfeiern im Freien und unter Einhaltung der Abstandsregeln bis zu 50 Personen teilnehmen. Auch die Feierhallen auf den...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.11.20
  • 603× gelesen
Bildung
Gute Nachrichten für Besucher der Bezirkbibliotheken: die Einrichtungen sind weiter geöffnet.

Leihbetrieb geht weiter
Bibliotheken bleiben geöffnet

Bibliotheken dürfen nach den Beschlüssen des Senats für den Leihbetrieb weiter öffnen. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) ermöglichen den Berlinern weiterhin die Ausleihe von Medien unter strengen Hygienebestimmungen. Veranstaltungen finden nicht statt und Sitz- und Arbeitsplätze inklusive Internetplätze können nicht angeboten werden. Beratung und Leseranmeldungen sind weiter möglich, wenn auch zeitlich reduziert. Die Bezahlung von Entgelten und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.11.20
  • 159× gelesen
Wirtschaft

Budenzauber am Breitscheidplatz
Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Die Weihnachtsmärkte am Gendarmenmarkt und am Schloss Charlottenburg sind wegen Corona bereits abgesagt. Der große Adventsrummel auf dem Breitscheidplatz soll aber stattfinden. Hüttengaudi, Budenzauber, Zuckerwatte und Kindereisenbahn: Auf den großen Rummel müssen die Charlottenburger im Corona-Jahr vielleicht doch nicht verzichten. Der Weihnachtsmarkt rund um die Gedächtniskirche (23. November bis 3. Januar) soll nach jetzigem Stand stattfinden. Das vermerkt der Schaustellerverband Berlin auf...

  • Charlottenburg
  • 04.11.20
  • 688× gelesen
Wirtschaft

Tiere nur draußen zu sehen
Zoo weiterhin geöffnet

Der Berliner Zoo und der Tierpark in Friedrichsfelde bleiben im November geöffnet. Zu sehen sind die Tiere aber nur draußen. Die weitläufigen Parkanlagen von Zoo und Tierpark stehen den Besuchern auch im Lockdown zu den regulären Öffnungszeiten offen. Die meisten Tiere sind in den Außenanlagen zu beobachten – abhängig vom Wetter. Das Aquarium Berlin und die Tierhäuser von Zoo und Tierpark sind dagegen geschlossen. Gleiches gilt für die Streichelzoos und alle anderen begehbaren Tiergehege....

  • Charlottenburg
  • 03.11.20
  • 263× gelesen
WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Aktuelle Trends in Ihrer Parfümerie

Pssst... Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue in dieser außergewöhnlichen Zeit gewähren wir Ihnen vom 30. Oktober bis 10. November 2020 beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Selbstverständlich halten wir uns streng an die bestehenden Hygieneregeln. Gerne nehmen wir ihre Bestellungen auch vorab...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 03.11.20
  • 390× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von decker optic freut sich auf Sie.

decker optic
Erweiterte Hygienestandards

Mit unserem bisherigen Hygienekonzept sind wir gut durch das Jahr gekommen. Trotz häufiger Kundenkontakte ist keiner unserer Mitarbeiter erkrankt und unsere Kunden konnten sich stets sicher bei uns fühlen. Damit das auch in der kühleren Jahreszeit, in der Lüften nicht mehr im erforderlichen Umfang möglich ist, so bleibt, haben wir unsere Hygienestandards erweitert. Der erste Schritt war die Anschaffung von Luftmessgeräten, mit deren Hilfe wir den CO₂-Gehalt der Luft messen können, um zu...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.10.20
  • 212× gelesen
Kultur
Die fünf Jungs von der Martin-Buber-Oberschule gewannen im Frühjahr das Regiofinale des „Schooljam 2020“. Nach langer Corona-Pause steht Mitte November das Bundesfinale an. Dafür reist die Band am 15. November nach Hannover.
6 Bilder

Schulband „Switch“ probt intensiv
Langes Warten auf's Finale des „Schooljam 2020“

Im Februar haben wir „Switch“ als „Berlins beste Schulband“ vorgestellt, nachdem sie das Regiofinale Berlin-Brandenburg des Nachwuchswettbewerbs „Schooljam“ gewann. Eigentlich sollten die fünf Musiker am 4. April beim Bundesfinale in Frankfurt am Main antreten. Kurz davor veränderte das Coronavirus alles. Ich wollte ich wissen, wie es der Band seither ergangen ist. Es ist mittlerweile Ende Oktober, eigentlich sollte der Bundessieger des „Schooljam 2020“ seit einem halben Jahr feststehen. Es kam...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.10.20
  • 298× gelesen
  • 1
Bildung

Persönliche Beratung dank Hygienekonzept
Messe Stuzubi hilft Schülern trotz Corona

Die Coronakrise stellt Jugendliche, die vor dem Schulabschluss stehen, vor große Herausforderungen. Die Schülermesse Stuzubi ist ihnen auch in dieser Zeit eine Stütze. Sie findet am 31. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Mercure Hotel MOA in der Stephanstraße 41 statt. Welche Studienangebote und Ausbildungen gibt es jetzt? Sind Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte möglich? Diese und viele andere Fragen rund um ihre Zukunft beschäftigen Schülerinnen und Schüler aktuell besonders. Stuzubi hat...

  • Moabit
  • 24.10.20
  • 126× gelesen
Soziales

Spandauer dürfen nur noch mit Maske in die Altstadt

Spandau. Mit Wirkung vom 24. Oktober gilt in zehn Berliner Einkaufsmeilen auch im Freien das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Zu ihnen gehört die Spandauer Altstadt. Begründet wurde die Vorgabe damit, dass bei großem Publikumsverkehr das Einhalten des Abstandsgebots nicht immer gewährleistet sei. Auch Wochen- oder Flohmärkte dürfen nur noch maskiert besucht werden. tf

  • Spandau
  • 22.10.20
  • 57× gelesen
Kultur
Auch in diesem Jahr wird der Botanische Garten zum magischen Christmas Garden.
2 Bilder

Von fernen Galaxien und frostigen Eiswelten
Der Botanische Garten wird zum winterlichen Lichtermeer – trotz Corona

Der Christmas Garden Berlin wird in diesem Winter bereits zum fünften Mal die Besucher des Botanischen Gartens in eine stimmungsvolle und magische Welt entführen. Die neuen Höhepunkte sind ferne Galaxien und frostige Eiswelten. In diesem Jahr hat der Veranstalter, die Christmas Garden Deutschland (CGD), wieder einen neuen Rundweg durch das Freigelände des Botanischen Gartens konzipiert. Zahlreiche neue Lichtinstallationen sorgen mit Millionen von Lichtpunkten und musikalischer Untermalung für...

  • Lichterfelde
  • 21.10.20
  • 247× gelesen
Wirtschaft
Sören Engelmann.

Sören Engelmann zu Sperrstunde und Corona-Politik
„Aktionismus auf Kosten der Gastronomie“

Sören Engelmann ist Betreiber von Fisherman’s Restaurant in Tegel. Außerdem ist er Bezirksbeauftragter des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga. Im Gespräch erklärt er unter anderem, warum er die aktuellen Corona-Einschränkungen für kontraproduktiv hält. Wie ist die Situation bei Ihnen persönlich? Engelmann: Von der Sperrstunde bin ich nicht betroffen. In meinem Restaurant ist ohnehin um 23 Uhr Schluss. In der Regel gibt es nur wenige Gäste, die danach noch bleiben wollen. Statt eigentlich 56...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 15.10.20
  • 255× gelesen
  • 1
Politik
Die Freiluftsaison in den Lokalen geht inzwischen zu Ende. Damit sie wenigstens etwas verlängert werden kann, erlaubt der Bezirk, wo immer möglich, das Aufstellen von Wärmestrahlern.

Hilfen und Kontrollen in Gastronomie und Kultur
Wie viele Pleiten folgen?

Die Pandemie bestimmte über weite Strecken die BVV am 7. Oktober. In Form von Anträgen, Anfragen, Aussagen. Hier das Wichtigste zusammengefasst. Hilfe für Geschäfte und Lokale. Das Einschränken ihres Nachtgeschäfts durch die Sperrstunde soll durch finanzielle Unterstützung zumindest minimiert werden. Das forderte ein Antrag der Linken, den das Bezirksparlament nach kurzer Debatte einstimmig annahm. Das Bezirksamt soll sich dafür beim Senat einsetzen. Eine solche Hilfe ins Spiel gebracht hatte...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.10.20
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.