Alles zum Thema Konsum

Beiträge zum Thema Konsum

Soziales
Malte Dau ist Straßensozialarbeiter bei "Fixpunkt" und läuft die Neuköllner Drogen-Hotspots ab.
2 Bilder

Drogenmobile sollen verschwinden
Drogenkonsum im Anita-Berber-Park

Der Anita-Berber-Park an der Hermannstraße 79 hat sich zu einem Treffpunkt für Fixer entwickelt. Einer der Gründe: Niemand fühlt sich für die Pflege der Grünanlage verantwortlich. Fotos aus den vergangenen Monaten beweisen es: Direkt hinter der Mauer an der Hermannstraße, nahe des Parkeingangs, liegen Spritzen, Folien, Medikamentenverpackungen, Matratzen, Flaschen, Essenreste. Momentan ist davon nicht mehr viel zu sehen, denn das Bezirksamt hat das wuchernde Grün, das den Drogenkonsumenten...

  • Neukölln
  • 11.11.18
  • 59× gelesen
Kultur
Das Klischee von männlicher Ungebundenheit: der Cowboy.

Mächtig und verhasst
Vom Imagewandel einer Zigarette aus der Nachbarschaft

Er steht für Männlichkeit, Freiheit, Abenteuer – und es gibt wohl kaum einen Ort, wo man ihn weniger erwartet als im tristen Gewerbegebiet rund um die Neuköllnische Allee: Die Rede ist vom Marlboro-Mann. Der mehrere Meter große Kerl krönt das Dach des Zigaretten-Herstellers Philip Morris an der Haberstraße 10. Er ist die Galionsfigur des Konzerns, er brachte die Glimmstängelmarke, für die er steht, ganz nach vorn. Sie ist die meistverkaufte der Welt. Heutzutage ist der Ruhm des taffen...

  • Neukölln
  • 04.11.18
  • 46× gelesen
Umwelt

Gegen Wegwerfprodukte

Wilmersdorf. Der Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf der Grünen lädt zur am Sonnabend, 29. September, zu einer Filmvorführung mit anschließender Diskussion in das Kino "Eva Lichtspiele", Blissestraße 18, ein. Gezeigt wird die 75-minütige Filmdokumentation „Kaufen für die Müllhalde“, ein mehrfach preisgekrönter französisch-spanischer Dokumentarfilm der Regisseurin Cosima Dannoritzer aus dem Jahr 2010, der häufig im Fernsehen ausgestrahlt wurde und an Aktualität nichts eingebüßt hat. Sie...

  • Charlottenburg
  • 23.09.18
  • 9× gelesen
Bauen
Die Gebäude auf dem Konsumgrundstück an der Marchwitzastraße müssen vermutlich einem neuen Hochhaus weichen.
3 Bilder

Unruhe im Kiez Marchwitzastraße
Konsum plant den Bau eines Hochhauses

Der Konsum plant den Bau eines Hochhauses an der Marchwitzastraße. Ein Zweigeschosser mit unter anderem Arztpraxen und einer Apotheke müsste dafür weichen. Mieter und Anwohner sind verunsichert, zumal die Zukunft der benachbarten früheren Kaufhalle mit einem Rewe-Markt unklar ist.  „Wir haben den Mietern lediglich angekündigt, dass wir etwas mit dem Grundstück vorhaben“, sagt André Gubarew, Geschäftsführer der Konsumgenossenschaft Berlin und Umgegend eG auf Nachfrage der Berliner Woche. Er...

  • Marzahn
  • 17.07.18
  • 989× gelesen
Tipps und Service

Fachberatung statt Onlineshop

Wunderbar lassen sich Preise, Eigenschaften und technische Daten von verschiedensten Produkten kinderleicht im Internet vergleichen. Vorsicht ist jedoch beim Kauf in unbekannten Onlineshops angebracht, hier gilt es in jedem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vor der Bestellung gründlich zu studieren. Ein gewisses Risiko geht man bei kleinen Onlineshops bezüglich Lieferung, Umtauschrecht und Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Händler ein. Auf Nummer sicher kauft der ein, wer mit...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 31× gelesen
Soziales

Politiker und Sozialarbeiter feiern zehnjähriges Bestehen der Birkenstube

Moabit. Die Birkenstube, der Drogenkonsumraum in Moabit, wurde vor zehn Jahren von der Vista-Gesellschaft für integrative soziale und therapeutische Arbeit und dem Drogenhilfeverein Fixpunkt eröffnet.2400 Drogenkonsumenten kamen in der vergangenen Dekade in die Birkenstraße 51, darunter 13,6 Prozent Frauen, um ihre mitgebrachten, illegal erworbenen Drogen in zwei separaten Räumen mit insgesamt zwölf Plätzen zu konsumieren. Rund 90 000 Mal ist das geschehen. Über 40 Prozent der "Klienten" in der...

  • Moabit
  • 10.11.14
  • 278× gelesen