Alles zum Thema Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen
Die Verkehrsschule am Stadtpark Steglitz gehört zu den ältesten Berlins. Jetzt soll die Einrichtung ein modernes Schulungsgebäude bekommen.

Abriss des alten Gebäudes in diesem Jahr
Bezirksamt will die Verkehrsschule am Steglitzer Stadtpark modernisieren

Die Jugendverkehrsschule Steglitz am Rande des Stadtparkes Steglitz ist in die Jahre gekommen. Vor allem das kleine Holzhaus in der Mitte der Anlage entspricht schon lange nicht mehr den Anforderung an einen außerschulischen Lernort. Jetzt soll es abgerissen werden und ein moderner Neubau errichtet werden. Eine Sanierung des Gebäudes, das 1972 in Leichtbauweise errichtet wurde, würde sich nicht mehr lohnen. Das teilt Bildungsstadtrat Frank Mückisch auf eine Anfrage des...

  • Steglitz
  • 18.04.19
  • 420× gelesen
  •  1
Bauen

Abriss, Sanierung und Neubau
Steglitz-Zehlendorf plant neues Rathaus

Der Rathauskomplex an der Kirchstraße muss dringend saniert werden. Jetzt liegen dazu eine Wirtschaftlichkeitsprüfung und eine Machbarkeitsstudie vor. Sie geben Aufschluss darüber, wie die Mammutaufgabe in Angriff genommen werden kann. Klar ist, dass der Bauteil A aus dem Jahr 1929 erhalten bleibt. Er steht unter Denkmalschutz. Bauteil D stammt aus den 1950er-Jahren, die Bauteile B, C und E aus dem Jahr 1973. Geprüft wurde, ob sich bei diesen Gebäudeteilen eine Sanierung lohnt oder eher...

  • Zehlendorf
  • 14.12.18
  • 180× gelesen
Bildung

Widerstand gegen Vorhaben
Kirche plant Grundschul-Neubau

Der Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf plant eine evangelische Grundschule an der Ludwigsfelder Straße 30. Sie soll zweizügig sein und 300 Kindern Platz bieten – unabhängig von ihrer sozialen, kulturellen oder religiösen Herkunft. Die verlässliche Halbtagsgrundschule will unter anderem ein theaterpädogisches Konzept anbieten. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit den digitalen Medien und der Natur soll den Schülern vermittelt werden. „Wir möchten den Kindern über den Rahmenlehrplan hinaus...

  • Zehlendorf
  • 16.11.18
  • 64× gelesen
Bauen

Neues Wohnhaus in Albrechtstraße

Steglitz. Der Immobilienspezialist Project plant die Entwicklung eines Mehrfamilienhauses an der Albrechtstraße 87. Entstehen soll ein mehrgeschossiges Wohngebäude. Auf dem Grundstück befindet sich derzeit noch ein eingeschossiges Autohaus, das im Zuge der Umnutzung abgerissen werden soll. KaR

  • Steglitz
  • 09.08.18
  • 189× gelesen
Bauen
Die Seniorenwohnanlage in der Mudrastraße wird im September abgerissen. Bis dahin sollen auch die letzten Mieter ausgezogen sein.
3 Bilder

Abriss im September
An der Mudrastraße verschwindet die Seniorenwohnanlage

Lange wurde um den Bestand der bezirklichen Seniorenwohnanlage in der Mudrastraße diskutiert. Die Wohnungen für Senioren weiter zu betreiben, konnte der Bezirk finanziell nicht mehr leisten. Anfang des Jahres übertrug das Bezirksamt die Häuser an die Degewo. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft plant nun den Abriss der Häuser. Noch sind 20 Wohnungen von insgesamt 113 Wohnungen bewohnt. Ein Großteil der Mieter ist nach Informationen der Degewo schon mit neuem Wohnraum versorgt worden. ...

  • Steglitz
  • 25.07.18
  • 432× gelesen
Bauen
Seit 1990 liegt das Grundstück an der Barsekowstraße brach. Das Hochhaus, das hier stand, musste abgerissen werden. Jetzt wird ein neues gebaut.
3 Bilder

Hochhaus kommt wieder: Brache in Klingsorstraße wird wieder bebaut

Steglitz. Seit Jahrzehnten liegt das Areal an der Ecke Klingsor-und Barsekowstraße brach. Zum Ärger der Anwohner wird dort illegal Müll entsorgt, und der Wildwuchs hat das Gründstück fest im Griff. Damit soll bald Schluss sein. Auf dem Gelände ist der Bau eines Wohnhauses geplant. Das könnte schon in den nächsten Wochen und Monaten passieren. Die Genehmigung für das Bauvorhaben liegt vor. Gebaut werden soll ein sechsgeschossiges Mehrfamilienhaus. Ein langes Genehmigungsverfahren war nicht...

  • Steglitz
  • 19.08.17
  • 789× gelesen
  •  1
Bauen
Erster Spatenstich mit Indina Niggemann, Vorsitzende des Trägervereins, Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Katja Blomberg, Direktorin des Hauses, und Kulturamtsleiterin Doris Fürstenberg (von links).
3 Bilder

Bauarbeiten am Haus am Waldsee beginnen

Zehlendorf. Im Haus am Waldsee haben die Sanierungs- und Baumaßnahmen begonnen. Am 4. Juli war der erste Spatenstich. Die Villa in der Argentinischen Allee 30 erbaute der Berliner Architekt Max Werner 1922. Bis 1945 wurde das Haus privat genutzt, zuletzt durch die Reichsfilmkammer. Seit 1946 ist sie ein Ausstellungsort. Ein im Zweiten Weltkrieg beschädigter Gebäudeflügel an der Ostseite wird jetzt wieder aufgebaut. In diesem Anbau entstehen ein neuer Saal für Veranstaltungen, eine Bibliothek...

  • Zehlendorf
  • 06.07.17
  • 293× gelesen
Bauen

Zehlendorfer Kleeblatt: Sanierung beginnt im Spätsommer

Nikolassee. Die Autobahnbrücke Zehlendorfer Kleeblatt befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand. In Kürze soll der Rück- und Neubau des Kreuzungsbauwerks beginnen. Dies hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt jetzt mitgeteilt. Das Kleeblatt wurde 1941 eröffnet. Bauunterlagen aus der Zeit liegen jedoch nicht vor. Seit mehr als 20 Jahren steht das Brückenbauwerk auf der sogenannten Negativliste für Schwertransporte und muss von diesen umfahren werden. Zwei Bauphasen...

  • Nikolassee
  • 14.06.16
  • 470× gelesen
Bauen

Neue Kita in Zehlendorf?

Zehlendorf. Im Stadtplanungs- und im Jugendhilfeausschuss steht demnächst das Thema „Kita-Ausbau in Zehlendorf“ auf der Tagesordnung. Laut eines Die CDU-Fraktion möchte das Bezirksamt prüfen lassen, ob die Einrichtung einer Kindertagesstätte in der Waltraudstraße, Höhe Wilskistraße, auf dem Areal des ehemaligen Oskar-Helene-Heims, möglich ist. „Zahlreiche Neubau-Projekte in Zehlendorf und Dahlem stehen kurz vor der Fertigstellung. Damit wird der Bedarf für neue Kita-Plätze weiter steigen“,...

  • Zehlendorf
  • 31.05.16
  • 53× gelesen
Wirtschaft

Schlachtensee-Carré fertig

Nikolassee. Das Neubauensemble Schlachentensee-Carré des Projektentwicklers Diamona & Harnisch ist fertig gestellt. Zwischen Matterhornstraße und Kirchblick sind 72 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von rund 9000 Quadratmetern entstanden. Das Investitionsvolumen belief sich auf 36 Millionen Euro. uma

  • Nikolassee
  • 02.02.16
  • 145× gelesen
Bauen
Das Quartier an der Stadtgrenze zu Teltow wird derzeit von der Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle saniert.
3 Bilder

Richtfest für 34 neue Wohnungen: Märkische Scholle schafft neuen Wohnraum

Lichterfelde. Mit zwei Neubauten schafft die Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle im Quartier am Ostpreußendamm insgesamt 34 Wohnungen. Am 21. Oktober wurde hier Richtfest gefeiert. Die beiden Wohnhäuser sollen im Juni 2016 bezugsfertig sein. Kurz vor der Stadtgrenze zu Teltow bewirtschaftet die Märkische Scholle ein Quartier mit über 800 Wohnungen aus den 30er- und 60er-Jahren. Seit 2014 werden die bestehenden Häuser umfangreich energetisch saniert und zusätzlicher Wohnraum geschaffen....

  • Lichterfelde
  • 22.10.15
  • 359× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 905× gelesen
  •  3
Bauen

Es fehlen Wohnungen: Bausenator will Bundesmittel umgehend in Neubau investieren

Berlin. Die Hauptstadt wächst, aber es mangelt an erschwinglichem Wohnraum. Sozialverbände und Gewerkschaften drängen deshalb auf mehr sozialen Wohnungsbau. 85 Prozent aller Berliner wohnen zur Miete, doch der Markt für preisgünstige Mietwohnungen hat sich in den letzten fünf Jahren rapide verschlechtert. Das Angebot komme dem Bevölkerungswachstum von mehr als 190.000 Personen seit 2010 nicht hinterher, heißt es im Positionspapier des 6. Berliner Sozialgipfels. Das Bündnis aus Verbänden und...

  • Zehlendorf
  • 22.09.15
  • 798× gelesen
  •  3
Bauen
Terrassen laden zum Ausruhen zwischen den Vorlesungen ein.

FU-Neubau: Nach Rost und Silber kommt Holz

Dahlem. Pünktlich zum Sommersemester kann die Freie Universität (FU) Berlin den Neubau für die Kleinen Fächer fertigstellen.Die Erweiterung der sogenannten Rost- und Silberlaube ist das größte Projekt, das die FU je als Bauherr realisiert hat. Die offizielle Eröffnung ist am 29. Mai. Der Neubau hat eine Nutzfläche von rund 12.500 Quadratmetern. Er ist komplett barrierefrei zugänglich und entspricht den neuesten ökologischen Standards. Die Kosten liegen bei 52 Millionen Euro. 14 kleine Fächer...

  • Dahlem
  • 04.05.15
  • 117× gelesen
Bauen
Eigentlich sollte die neue Sporthalle für die Karpfenteich-Grundschule schon im Bau sein. Doch noch ist nicht einmal die alte Halle abgerissen.

Grundschule am Karpfenteich: Warten auf die neue Turnhalle

Lichterfelde. Seit 2008 hat die Grundschule am Karpfenteich keine Sporthalle mehr. 2010 wurde zwar der Beschluss gefasst, eine neue zu bauen. Doch außer etlichen Fehlern und Hindernissen ist seither nicht viel passiert. Auch in den nächsten Jahren muss die Schule wohl ohne Turnhalle auskommen.Eine ganze Schulgeneration der Karpfenteich-Grundschule an der Hildburghauser Straße hatte keinen Sportunterricht in einer eigenen Halle. Die Schüler mussten lange Wege an andere Sportstätten in Kauf...

  • Lichterfelde
  • 30.03.15
  • 308× gelesen
Bauen
An Stelen können sich die Besucher über die Aufgaben der Saatgutbank informieren.
6 Bilder

Dahlemer Saatgutbank bezog modernen Neubau

Dahlem. Die Saatgutbank für Wildpflanzen des Botanischen Gartens ist die älteste und größte in Deutschland. Bisher war die Genbank in einem kleinen und unscheinbaren Altbau im Garten untergebracht. Jetzt hat sie ein neues und modernes Domizil bezogen.Die Sammlung von Saat dient dem Schutz gefährdeter und seltener Wildpflanzenarten. Zum Teil werden aus den Samen wieder Pflanzen gezogen, die an Naturstandorten ausgesät werden. Etliche Pflanzenarten konnten so schon vor dem Aussterben bewahrt...

  • Dahlem
  • 30.03.15
  • 148× gelesen
Bauen

Auf dem Gelände der Berlin Synchron entstehen Mehrfamilienhäuser

Lankwitz. Auf den Grundstücken Mühlenstraße 52/56 und Paul-Schneider-Straße 44 soll ein Wohngebiet entstehen. Derzeit wird der Bereich überwiegend gewerblich von der Berlin Synchron genutzt.Die Berlin Synchron möchte den Standort in Lankwitz aufgeben. Auf dem Grundstück ist Wohnungsbau geplant. Es sollen Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Höhe der Gebäude soll auf vier Geschosse entlang der Paul-Schneider-Straße und auf drei Geschosse an der Mühlenstraße begrenzt werden. Die bisher...

  • Lankwitz
  • 24.11.14
  • 937× gelesen
Bauen
Ausgestattet mit Helmen, Leuchtwesten und solidem Schuhwerk besuchten die Kinder den Rohbau ihrer künftige Kita.

Richtfest für die neue Kita "Kiddies International"

Dahlem. Einigen Kindern fiel fast der Bauarbeiterhelm vom Kopf, als sie staunend verfolgten, wie ein Kran den geschmückten Kranz emporzog: Am 6. November wurde an der Clayallee 225 Richtfest für die Kita "Kiddies International" gefeiert, in der deutsch und englisch gesprochen wird.Voraussichtlich im nächsten Frühjahr können die Jungen und Mädchen das zweistöckige, mehr als 1000 Quadratmeter große Gebäude in Beschlag nehmen. Die Eingewöhnung wird ihnen nicht schwerfallen, denn ihre jetzige...

  • Dahlem
  • 10.11.14
  • 487× gelesen
BauenAnzeige
Exklusive Lage, exquisite Ausstattung: "Schlosspark Villen".

Projekt mit Eigentumswohnungen "Schlosspark-Villen"

In Potsdam-Babelsberg errichtet die First Home Wohnbau drei elegante Stadtvillen mit 6 bzw. 7 Wohnungen. Die Wohnungen haben 2 bis 5 Zimmer und Wohnflächen zwischen ca. 59 m² und ca. 130 m². Der großzügige Garten wird als naturbelassener Park gestaltet. Die Ausstattung ist exklusiv - großteils mit Kaminanschluss. Die Wohnungen sind mit dem Aufzug stufenlos erreichbar. Ebenerdige Duschen, stufenlose Zugänge zu den Balkonen und Terrassen und Raumhöhen von 2,70 m sorgen für Bequemlichkeit und...

  • Zehlendorf
  • 16.10.14
  • 105× gelesen
Bauen
Das Schlachtensee Carré besteht aus exklusiven Wohnungen in Stadtvillen.

Ende 2015 sollen die fünf Stadtvillen bezugsfertig sein

Nikolassee. Die Tiefgarage fehlt noch, ebenso einige Dächer, aber Richtfest wurde trotzdem gefeiert. Am 10. Oktober lud der Projektentwickler Diamona & Harnisch auf das Gelände des künftigen Schlachtensee Carrés ein.Seit Mai laufen auf dem Areal zwischen Matterhornstraße und Kirchblick die Bauarbeiten. Auf 10 500 Quadratmetern entsteht das neue Wohnquartier. Es umfasst fünf exklusive Stadtvillen, die sich um einen zentralen Platz gruppieren. "Die Gestaltung orientiert sich an...

  • Nikolassee
  • 13.10.14
  • 81× gelesen
Bauen
2 Bilder

Berlins größtes Wohnungsbauprojekt in Lichterfelde-Süd

Lichterfelde. Jetzt wird es konkret: Ab 2016 entstehen in Lichterfelde Süd 2500 Wohnungen. Die Hälfte soll vermietet, die andere verkauft werden. Am 22. September wurde der Masterplan dafür vorgestellt.Wo jetzt noch die Natur die Oberhand hat, soll ein neuer Stadtteil entstehen. Immobilienunternehmer Klaus Groth plant auf dem fast 100 Hektar großen Areal gegenüber der Thermometersiedlung ein neues Stadtviertel. Eine besondere Herausforderung für die an dem Wettbewerb beteiligten...

  • Lichterfelde
  • 06.10.14
  • 821× gelesen
Verkehr
Eng und gefährlich: Die Idee, den zweiten S-Bahnhof-Zugang unter der Brücke zu bauen, stößt auf Kritik.

S-Bahnhof Zehlendorf: Neuer Zugang an Machnower Straße?

Zehlendorf. Ein zweiter Zugang am S-Bahnhof Zehlendorf muss her, darin sind sich Bezirk, Senat und Deutsche Bahn AG einig. Jetzt geht es darum, die beste Lösung zu finden - verkehrstechnisch sinnvoll und damit auch sicher.Die Fraktion von B’90/Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte am vergangenen Mittwoch ins Bali-Kino zur Bürgerversammlung eingeladen. Schnell in die Kritik geriet der Plan, im Zuge des 2015 vorgesehenen Neubaus der S-Bahnbrücke den nur zwei bis drei Meter...

  • Zehlendorf
  • 07.07.14
  • 508× gelesen
Soziales
Die Kita "Kiddies International" befindet sich übergangsweise in der ehemaligen Kinderchirurgie des Oskar-Helene-Heims.

Oskar-Helene-Heim: Eltern lehnen Umzug in Container ab

Dahlem. Auf dem Gelände des ehemaligen Oskar-Helene-Heims an der Clayallee 225 entsteht eine neue Wohnanlage mit Gesundheitszentrum. Auch der Neubau eines Kindergartens ist in Planung - und darum gibt es Streit."Die Wohnkompanie" errichtet auf 32 000 Quadratmetern 127 Wohneinheiten, im Projekt "eins - alles für die Gesundheit" sind Arztpraxen, ein Spa und eine Seniorenresidenz vorgesehen. Die Campus für Generationen gGmbH, die seit 2010 den amerikanisch-deutschen Kindergarten "Kiddies...

  • Dahlem
  • 23.06.14
  • 220× gelesen
Sonstiges

Im Oskar Helene Park entsteht bis Mitte 2015 eine neue Siedlung

Dahlem. An diesem Mittwoch, 4. Juni, wird am Oskar Helene Park an der Clayallee der Grundstein für die ersten 77 Wohnungen gelegt. Hier werden sieben dreietagige Stadtvillen mit je elf Wohnungen errichtet.Auf dem ehemaligen Klinikareal "Oskar-Helene-Heim" entsteht ein neues Wohnquartier mit insgesamt 127 neuen Wohneinheiten in Form von Doppel- und Reihenhäusern sowie Etagenwohnungen. 38 500 Quadratmeter groß ist die Baufläche, an die sich im Norden ein drei Hektar großes, privates Waldgebiet...

  • Dahlem
  • 02.06.14
  • 272× gelesen