Nicola Böcker-Giannini

Beiträge zum Thema Nicola Böcker-Giannini

Leute

Lesung im SPD-Kiezbüro
Vom Kinderflüchtling zum Herzchirurgen

Die SPD-Abgeordnete Nicola Böcker-Giannini begrüßt am Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr einen besonderen Gast in ihrem Kiezbüro, Bouchéstraße 70. Der Arzt und Autor Umeswaran Arunagirinathan kommt und liest aus seinem Buch „Der fremde Deutsche“. „23 Jahre nach meiner Flucht aus dem Bürgerkrieg in Sri Lanka war ich zum ersten Mal wieder in meiner früheren Heimat. Auf dem Rückflug nach Europa waren meine Kriegsängste endlich verschwunden. Ich wusste jetzt, dass ich jederzeit nach Sri Lanka...

  • Neukölln
  • 07.12.19
  • 128× gelesen
Soziales

Von Kaffee bis zu warmer Unterwäsche
Politiker sammeln Spenden für die Obdachlosen-Kältehilfe

Auch in diesem Jahr sammeln SPD-Abgeordnete für die Kältehilfe an der Teupitzer Straße. Bis Dienstag, 18. Dezember, können Spenden abgegeben werden. In der Notunterkunft für Obdachlose können 25 Männer übernachten, zu Abend essen, ihre Wäsche waschen, heiß duschen und frühstücken – bis sie um 7 Uhr morgens wieder auf die Straße müssen. Betreiber der Kältehilfestation ist die gemeinnützige Gesellschaft Kubus, die auf Spenden angewiesen ist. In Sachen Lebensmittel stehen auf dem...

  • Gropiusstadt
  • 29.11.18
  • 26× gelesen
Soziales

Zeitzeugen im Kiez gesucht

Neukölln. Die SPD Rixdorf und die AWO Berlin Südost wollen die Geschichte des Neuköllner Nordens erzählen - nicht abstrakt, sondern zusammen mit Zeitzeugen. Gesucht werden Erinnerungen, Fotos und Geschichten, mit denen dokumentiert werden kann, wie sich die Kieze entwickelt und verändert haben. Bewohner und weitere Akteure sind aufgerufen, Erinnerungen beizusteuern. Wer teilnehmen möchte, schickt seine Beiträge bis 22. Mai an die SPD-Abgeordnetenhauskandidatin Nicola Böcker-Giannini unter...

  • Neukölln
  • 30.04.16
  • 16× gelesen
Soziales

Sammeln für Flüchtlinge

Neukölln. Unter dem Motto „Nachbarschaft Hilft!“ hat die SPD-Rixdorf gemeinsam mit dem AWO-Berlin Kreisverband Südost am 5. Dezember Sachspenden für geflüchtete Menschen gesammelt. Die Neuköllner SPD-Abgeordnetenhauskandidatin Nicola Böcker-Giannini und ihr Team nahmen die Sachspenden im Kiosk am Reuterplatz entgegen. Dabei kamen am Ende der Aktion, die von 10 bis 16 Uhr lief, drei Pkw voll mit Spenden zusammen. Die Spenden – viel Winterbekleidung, wie Jacken, Pullover und Schuhe sowie Decken,...

  • Neukölln
  • 09.12.15
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.