Anzeige

Alles zum Thema Pferdesport

Beiträge zum Thema Pferdesport

Sport
Auch Marie-Sol Gersch (l.) und Anja Moser freuen sich auf das große Dressurturnier des 1. FC Lübars.

Großes Dressurturnier beim 1. FC Lübars

Zum zweiten Mal nach 2017 veranstaltet der 1. FC Lübars e.V. Abteilung Pferdesport am 26. und 27. Mai ein großes Dressurturnier. Der Nennungsschluss für die Veranstaltung, die auf dem Reiterhof Christian Qualitz, Alt-Lübars 21, durchgeführt wird, ist der 30. April. Auf alle Teilnehmer, aber auch die Besucher warten 14 spannende Prüfungen, von Wettbewerben für die kleinsten Reiter, der so genannten Führzügel-Klasse, bis hin zu Dressurprüfungen der Klasse M. Viele Vereinsmitglieder des 1. FC...

  • Lübars
  • 20.04.18
  • 162× gelesen
Kultur
Der Eingang zum Welt-Etablissement.
3 Bilder

Berlin feierte einst im Sterneckerschen Welt-Etablissement

Wer heute von der Berliner Allee aus in den Weg neben dem Kulturhaus einbiegt, ahnt es kaum: Das war der Eingang zu einem der beliebtesten Vergnügungsparks vor den Toren Berlins. Dort befand sich einst das Sterneckersche Welt-Etablissement „Schloss Weißensee“. Eröffnet wurde diese Vergnügungsstätte von Rudolf Sternecker im Jahre 1880. Auf dem Gelände des heutigen Parks am Weißen See gab es seinerzeit einen großen Wintersaal, ein ländliches Ballhaus, Volksbelustigungen aller Art, Kaskaden,...

  • Weißensee
  • 20.12.17
  • 105× gelesen
Sport
Jubel und Freudentränen: Robin Bakker und das Stallteam von Tsunami Diamant bei der Derby-Siegerehrung.

Unglaubliche Siegesserie beim Traber-Derby: schon wieder Robin Bakker

Mariendorf. Ja wo laufen sie denn? Das fragten sich die 11.200 Zuschauer am Sonntag auf der Trabrennbahn Mariendorf. Denn sie trauten ihren Augen nicht und erlebten das verrückteste Derby-Finale aller Zeiten. Auf der Zielgeraden des mit 276.000 Euro dotierten wichtigsten Trabrennens der Bundesrepublik sah der Schwede Christoffer Eriksson eigentlich schon wie der klare Sieger aus. Doch dann flog ganz außen urplötzlich der Niederländer Robin Bakker mit seinem Hengst Tsunami Diamant in...

  • Mariendorf
  • 07.08.17
  • 194× gelesen
Anzeige
Sport
Am Wochenende findet das Vielseitigkeitsturnier des Blankenfelder Reitvereins statt. Unter anderem ist auch ein Hindernisparcours zu absolvieren.

Prüfungen für Pferd und Reiter: Traditionelles Turnier in Blankenfelde

Blankenfelde. Der Blankenfelder Reitverein veranstaltet am letzten Aprilwochenende sein traditionelles Vielseitigkeitsturnier. Es findet in diesem Jahr am 29. und 30. April, jeweils von 8 bis 18 Uhr auf dem Reitplatz im Bereich an der Hauptstraße Richtung Arkenberge statt. Der Blankenfelder Reitverein ist einer der wenigen in der Region, der ein Vielseitigkeitsturnier organisiert mit Dressur-, Spring- und Geländeprüfungen. Das Programm umfasst Prüfungen für die jüngsten Reiter in Form von...

  • Blankenfelde
  • 20.04.17
  • 55× gelesen
Blaulicht

Diebe stehlen fast alle Sättel auf dem Lindenhof

Blankenfelde. Beim Kinder- und Jugendreitverein Lindenhof in der Bahnhofstraße 4 wurde eingebrochen. „Das Ziel der Täter war unsere Sattelkammer“, so die Vorsitzende des Vereins Brunhilde Polzin. „Nahezu alle Sättel wurden gestohlen, insgesamt 30 Pony- und Großpferdesättel.“ Von dem Verlust sind vor allem viele Kinder betroffen, die im Verein das Reiten erlernen. Leider ist der Einbruch kein Einzelfall in diesem Gebiet, so die Vereinsvorsitzende. Ein paar Wochen zuvor gab es bereits einen...

  • Blankenfelde
  • 01.09.16
  • 49× gelesen
Sport
Auf dem Sportgelände des Vereins „Lindenhof“ an der Bahnhofstraße können Kinder reiten lernen.
2 Bilder

In den Ferien reiten lernen

Blankenfelde. Kindern, die in den Sommerferien nicht verreisen, bietet der Kinder- und Jugendreitverein Lindenhof, Bahnhofstraße 4, jede Woche Reitlehrgänge an. Die Kinder können für Vormittagslehrgänge von 10 bis 14 Uhr oder Nachmittagslehrgänge von 13 bis 17 Uhr angemeldet werden. Zur Ganztagsferienfreizeit sind sie Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr willkommen. Die Teilnehmer erlernen in den Kursen, wie man mit Pferden umgeht, wie sie auf die Weide geführt werden, wie man sie sattelt...

  • Blankenfelde
  • 13.07.16
  • 86× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Antonia Ahrens mit ihrem Gewinn: Glücksspiel ist für sie nur ein Zeitvertreib.
6 Bilder

Trabrennbahn Karlshorst behauptet sich als Anziehungspunkt für Pferdesportliebhaber

Karlshorst. Seit über hundert Jahren gibt es Trabrennen in Karlshorst. Die Renntage sind bis heute ein Anziehungspunkt für Zuschauer und Wettbegeisterte. Eine angespannte Stille ist in der Wetthalle des Pferdesportparks in Karlshorst zu spüren. Die meist älteren Besucher gruppieren sich um die Stehtische und beugen sich über das Rennprogramm. Auf diesen Seiten finden sie die wichtigsten Daten, die ihnen zum Glück verhelfen sollen: Aufgelistet sind hier Pferd und Fahrer, die zugehörigen...

  • Karlshorst
  • 18.04.16
  • 870× gelesen
Kultur
Neu bei Apassionata sind diesmal Einlagen hochkarätiger Akrobatik auf und über der Erde. Hier eine Trickreiterin der Apassionata Academy.
3 Bilder

Spiel mystischer Mächte: Apassionata-Show in der Mercedes-Benz Arena

Friedrichshain. Die neue Apassionata-Show „Im Bann des Spiegels“ steht ganz im Zeichen von Magie, dem Widerstreit mystischer Mächte und der Kraft des Guten. Im Wechsel von Szenen voll packender Spannung und berührender Poesie dreht sich die Geschichte um Amy und Tracy, die einander in einem bizarren Spiegelkabinett aus den Augen verlieren. Das Publikum gerät gemeinsam mit den Geschwistern in einen rätselhaften Bann, den es zu brechen gilt. In fremden Welten voller Wunder liegt die Lösung...

  • Neukölln
  • 05.01.16
  • 1221× gelesen
Sport

Tietz mit dem zweiten Streich

Mariendorf. Am 5. Juli stand mit dem Buddenbrock-Rennen das zweite große Highlight auf der Trabrennbahn Mariendorf an. Wie auch schon vor sieben Wochen gewann erneut Thorsten Tietz. Adbell-Toddington- und Buddenbrock-Rennen sowie das große Derby. So lauten die drei Läufe auf dem Weg zur Dreifachkrone, dem Grand Slam auf der Trabrennbahn Mariendorf. Der ist 2015 aber nur noch für Thorsten Tietz und seinen Hengst „Cash Hanover“ möglich. Nach seinem etwas überraschenden Triumph im ersten Rennen...

  • Mariendorf
  • 12.07.15
  • 99× gelesen
Sport
Gila Polzin unterstützt in der Reithalle eine Mutter mit ihrer Tochter beim Therapiereiten.
4 Bilder

Reitverein "Lindenhof" beendet die Arbeiten an der neuen Reithalle

Blankenfelde. Der Verein „Lindenhof“ konnte endlich seine Reithalle fertigstellen. Offiziell eingeweiht wurde sie mit einer Namensgebung. Sie heißt jetzt Dieter-Michehl-Halle. Der vor einigen Jahren verstorbene Namensgeber war viele Jahre in der Pankower Bezirkspolitik aktiv. In der CDU-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung engagierte er sich für jugend- und sportpolitische Themen. Nebenher unterstützte er engagiert das Werden und Wachsen des Kinder- und Jugendreitvereins...

  • Blankenfelde
  • 03.07.15
  • 467× gelesen
Sport
Die ungewöhnlichste Erfolgsgeschichte des deutschen Pferderennsports: Harry's Bar und Liza Marlow sind ein Traumpaar. Foto: Lingk

Berlins schnellstes Pferd ist auf einem Auge blind – und stürmt von Sieg zu Sieg

Mariendorf. Er ist ein absoluter Siegertyp: Der sieben Jahre alte Wallach Harry’s Bar gehört zu den besten Pferden, die jemals in der Hauptstadt trainiert wurden. Auf der Mariendorfer Heimatbahn gilt Harry mit dem Berliner Champion Thorsten Tietz (37) im Sulky als unschlagbar. Vor Kurzem fertigte der Traber die gesamte deutsche Spitzenklasse ab und blieb bei seinem Tempolauf nur drei Zehntelsekunden über dem Allzeit-Bahnrekord. Ein Pferd so schnell wie ein Pfeil! Doch dass es so ist,...

  • Marienfelde
  • 10.06.15
  • 1395× gelesen
Sport

Nacht der Pferde: Reitkunst am Schloss Friedrichsfelde

Friedrichsfelde. Klassische Dressur und barocke Reitkunst gibt es am 29. Mai um 20 Uhr bei der Friedrichsfelder Pferdenacht zu erleben.Phantasievolle Kostüme und edle Pferde bilden den Mittelpunkt der Pferdeshow, für die das Schloss Friedrichsfelde in der Straße Am Tierpark 41 eine einzigartige Kulisse bildet. Im historischen Garten werden Pferdedressuren zu sehen sein, die zu Musik präsentiert werden. Ergänzt wird die Vorführung von einer Feuershow am nächtlichen Himmel. Der Eintritt...

  • Friedrichsfelde
  • 20.05.15
  • 115× gelesen
Sport
Thorsten Tietz (Mitte) und Hengst Cash Hanover mit Pferdebesitzer Fabian Zickmantel und Pflegerin Liza Marlow.

Thorsten Tietz im Adbell-Toddington-Rennen vorn

Mariendorf. Es war der erste Sieg eines in der Hauptstadt trainierten Pferdes seit 27 Jahren.Auf der Traberpiste am Mariendorfer Damm machte der Hengst Cash Hanover am Sonntag seinem Namen alle Ehre und gewann das mit 25.000 Euro Preisgeld dotierte Adbell-Toddington-Rennen. Im Sulky saß sein ständiger Begleiter: der Berliner Champion Thorsten Tietz. Dem 37-jährigen Spitzenfahrer gelang ein taktisches Meisterstück. Denn Tietz übernahm blitzschnell die Spitze und sperrte seinen härtesten...

  • Mariendorf
  • 18.05.15
  • 279× gelesen
Kultur

Kinderfest bei den Kleingärtnern

Schmargendorf. Zum Kinderfest der Kleingartenkolonie Oeynhausen, Friedrichshaller Straße 3-5, am Sonnabend, 13. Juni, erwartet die Gäste ein Unterhaltungsprogramm auf dem Vereinsplatz. Von 15 bis 18 Uhr hat man die Wahl zwischen Ponyreiten, Zaubertricks und der Teilnahme an einem Gewinnspiel. Für die kleinen Besucher hält die Kolonie Freikarten bereit, die sich einlösen lassen gegen Speisen und Getränke. Spenden sind willkommen. Thomas Schubert / tsc

  • Schmargendorf
  • 18.05.15
  • 23× gelesen
Sport
Spannung pur: In Mariendorf beginnt am 17. Mai der Kampf um die legendäre Dreifache Krone.

Klassiker auf der Trabrennbahn: Am 17. Mai beginnt der Kampf um die "Dreifache Krone"

Mariendorf. Am Sonntag, 17. Mai, Beginn 13.30 Uhr ist es wieder so weit. Dann wird der Klassiker, der bereits im Jahr 1922 zum ersten Mal ausgetragen wurde, erneut auf der Trabrennbahn Mariendorf entschieden: das Adbell-Toddington-Rennen.Sie tragen Namen wie Silver Star, Miss Berta oder Freiherr Ass. Und obwohl sie sich vom Aussehen her deutlich unterscheiden - der eine ist groß, der andere klein, der eine ist schwarz, der andere braun - haben sie etwas gemeinsam: Silver Star, Miss Berta und...

  • Mariendorf
  • 06.05.15
  • 313× gelesen
Sport
Am Wochenende findet das Vielseitigkeitsturnier des Blankenfelder Reitvereins statt. Unter anderem ist auch ein Hindernisparcours zu absolvieren.

In Blankenfelde findet das Frühjahrsturnier für Reiter statt

Blankenfelde. Der Blankenfelder Reitverein veranstaltet am ersten Maiwochenende ein Vielseitigkeitsturnier. Es findet am 2. und 3. Mai jeweils von 8 bis 18 Uhr auf dem Reitplatz an der Hauptstraße Richtung Arkenberge statt.Der Blankenfelder Reitverein ist einer der wenigen in der Region, der ein Vielseitigkeitsturnier anbietet. Dieses beinhaltet Dressur-, Spring- und Geländeprüfungen. Für die Zuschauer ist das gesamte Turnier besonders attraktiv, weil sie auf der großen Reitanlage immer eine...

  • Blankenfelde
  • 23.04.15
  • 153× gelesen
Sport
Walter Pichotta.

Walter Pichotta sitzt auch mit 80 weiter im Sulky

Mariendorf. Die jüngste Mariendorfer Trabrennfahrerin ist 16, der älteste hat fünfmal so viele Jahre auf dem Buckel: Walter Pichotta feiert am 1. Mai seinen 80. Geburtstag.Seine sportliche Karriere begann der rüstige Senior, der mit seiner Frau Sabine (71) schon seit Langem in der Varziner Straße lebt, ursprünglich auf dem Rad und nicht im Sulky. Pichotta gewann schon 1954 die Deutsche Straßenmeisterschaft und trainierte später Asse wie den Radweltmeister Mike Kluge. Doch dann eroberte ihn...

  • Mariendorf
  • 23.04.15
  • 491× gelesen
Sport

Deutschlands jüngste Trabrennfahrerin feiert sensationellen Erfolg

Mariendorf. Nerven wie Drahtseile und eine ausgefuchste Taktik, die die Gegner fürchten, sind für gewöhnlich das Markenzeichen herausragender Sulkyfahrer wie Heinz Wewering oder Thorsten Tietz. Dass man vor solch großen Namen aber nicht in Ehrfurcht erstarren muss, beweist ein erst 16-jähriger Teenager.Linda Matzky. Deutschlands jüngste Trabersportlerin feierte vor wenigen Tagen einen aufsehenerregenden Erfolg. Die Schülerin gewann einen Vorlauf des mit 26.000 Euro dotierten...

  • Mariendorf
  • 09.04.15
  • 1260× gelesen
Kultur
Der Kaiserpavillon im altnorwegischen Holzbaustil; im Hintergrund eine der alten Tribünen, die im Jahr 1935 abgerissen wurde.
2 Bilder

Seit 160 Jahren spielen Pferde eine wichtige Rolle in Karlshorst

Karlshorst. Am 25. Mai feiert Karlshorst seinen 120. Geburtstag. Deshalb will die Berliner Woche einige Kapitel aus der Geschichte des heutigen Berliner Ortsteils erzählen. Dieses Mal geht es um den Pferdesport.Schon 1854, also gut 40 Jahre, bevor Karlshorst gegründet wurde, gab es hier Pferderennen. Start war in der Birkenheide, Ziel etwa am heutigen Carlsgarten - rund sechseinhalb Kilometer ging es über Stock und Stein. Das Interesse des Publikums war so groß, dass mitunter zwei Sonderzüge...

  • Karlshorst
  • 07.04.15
  • 345× gelesen
Sport
Pflegerin Katja Neudeck und Ganystar.

Schnelle Traber bei der Mariendorfer Derby-Woche

Mariendorf. Als Jährling war der Hengst Ganystar ganz klein und unscheinbar - so mickrig, dass ihn niemand kaufen wollte. "Er sah wenig beeindruckend aus - ein richtiger Zwerg", erinnert sich seine Pflegerin Katja Neudeck.Doch was die 19-jährige Berlinerin im Anschluss gemeinsam mit den beiden Reinickendorfer Rennstallbesitzern Dirk Schüller und Sven Block sowie dem Mariendorfer Trainer Maik Esper erlebte, gleicht einem Märchen. Denn für das Team wurde ein Traum wahr: Ihr Traber-Winzling wuchs...

  • Mariendorf
  • 22.07.14
  • 137× gelesen
Sport
Der Niederländer Arnold Mollema und sein Hengst Expo Express gehören zu den Favoriten.

Am Sonntag gibt es in Mariendorf das Buddenbrock-Rennen

Mariendorf. Gerade wenn es um Sport und die Vorhersage richtiger Ergebnisse geht, sind Orakel bei den Deutschen überaus beliebt. Das beste Beispiel dafür war Krake Paul, der während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 im Zentrum des Medienrummels stand.Paul lag mit den Prognosen fast immer richtig, während seine Nachfolgerin, der im Berliner Aquarium Sea Life lebende Krake Regina, das Handwerk erst noch lernen muss. Denn sie wandte sich - zum Beispiel beim WM-Duell Deutschland gegen Ghana -...

  • Mariendorf
  • 30.06.14
  • 194× gelesen
Sport
Der Reiterverein Berlin-Pichelsberg begrüßt die Landeselite im Olympiapark.

Wettkämpfer nutzen historische Stätten

Westend. Seit 25 Jahre gibt es den Verein Berlin-Pichelsberg - und zu diesem Jubiläum wird den Verantwortlichen eine besondere Ehre zuteil: Sie begrüßen bei den Landesmeisterschaften im Reitsport die Besten im Olympiapark.Vom 27. bis zum 29. Juni und vom 4. bis zum 7. Juli beherbergen die historischen Sportstätten dort 550 Reiter und 825 Pferde. Insgesamt 1825 Starmeldungen gingen im Vorfeld ein, wobei die Teilnehmer in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit die Sieger unter sich...

  • Westend
  • 23.06.14
  • 12× gelesen
Sonstiges
Sulkyfahrer Rolf Hafvenström stellt Bürgermeisterin Angelika Schöttler seinen Traber "Melody PS" vor.

Berliner Woche und Bürgermeisterin auf der Trabrennbahn

Mariendorf. Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Berliner-Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel gehen einmal im Monat im Bezirk auf Entdeckungstour und besuchen besondere Leute, Orte und Institutionen. Im Mai war die Trabrennbahn Mariendorf ihr Ziel.Wie üblich ist es ein Freitagmorgen, blauer Himmel, herrlicher Sonnenschein und wir sind bester Laune. Mit Betreten der Anlage, einst eine der größten und meistbesuchten Trabrennbahnen Deutschlands, ist die Großstadt beziehungsweise der am...

  • Mariendorf
  • 26.05.14
  • 117× gelesen