Anzeige

Alles zum Thema Schule an der Jungfernheide

Beiträge zum Thema Schule an der Jungfernheide

Bildung

Ausgezeichnete Ressourcenschoner: Schule an der Jungfernheide prämiert

Für ihre Aktivitäten zum nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen wurde die Schule an der Jungfernheide von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen als RessourcenSchule prämiert. „Der Schutz unserer Ressourcen wird von vielen Experten als genauso wichtig eingeschätzt wie die Minderung von Treibhausgasen zum Stopp des Klimawandels. Schulen haben eine besondere Vorbildfunktion“, sagt Sonja Eikmeier von der Verbraucherzentrale NRW. Hier setzt die Schule an der Jungfernheide...

  • Siemensstadt
  • 11.03.18
  • 34× gelesen
Soziales

Auspowern bei nasskaltem Wetter: Winterspielplätze sind wieder geöffnet

Spandau. Spannende Spielangebote zum auspowern gibt es auch im Winter. Bis Ende März haben die Indoor-Spielplätze im Bezirk wieder geöffnet. Kinder brauchen auch im Winter Bewegung. Dazu laden in Spandau die Winterspielplätze jeden Sonntag Familien ein. In acht Hallen können Kinder von 14.30 bis 17.30 Uhr kostenfrei spielen und nach Herzenslust turnen. Erfahrene Übungsleiter stellen Geräte und Materialien bereit, die auch die Eltern ausprobieren können. Viele Schulen beteiligen...

  • Spandau
  • 04.11.17
  • 205× gelesen
Sport
Hier ging es los: am Wassersportheim Gatow.

Schultriathlon mit Kanu

Spandau. Zum 21. Mal fand am 4. Oktober der Spandauer Schul-Spezial-Triathlon statt. Die Besonderheit: Statt Schwimmen war hier Kanupaddeln eine der drei Disziplinen. Die Boote starteten vom Wassersportheim Gatow. Danach folgten vier Kilometer Radfahren und ein 1000-Meter-Lauf. Rund 45 Teilnehmer aus der B.-Traven-Gemeinschaftsschule, dem Hans-Carossa-Gymnasium und der Schule an der Jungfernheide machten bei dem Wettbewerb mit. Clara Hofmann und Anina Wiest (beide Hans-Carossa) gewannen bei den...

  • Spandau
  • 12.10.17
  • 42× gelesen
Anzeige
Bildung

Erst mal ein Tempohome: Neue Schulsporthalle kommt nicht vor 2021

Siemensstadt. Mit dem Sporthallenbau für die Schule an der Jungfernheide geht es frühestens in vier Jahren los. Bis dahin soll das Grundstück am Lenther Steig Standort von einem Tempohome für Flüchtlinge werden. Aus dem erhofften „EnergieCampusPlus“ wird so schnell nichts werden. Zwar hat die Siemens AG ihr Grundstück samt sanierungsbedürftiger Sporthalle am Lenther Steig 7 schon vor zwei Jahren verkauft. Im August 2015 unterzeichneten Bezirksamt und Siemens den entsprechenden Kaufvertrag....

  • Siemensstadt
  • 01.08.17
  • 233× gelesen
Bildung

MINT-Titel für Schule an der Jungfernheide

Siemensstadt. Die Schule an der Jungfernheide darf sich jetzt „MINT-freundliche Schule“ nennen. Denn Naturwissenschaften werden dort groß geschrieben. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik haben an der Schule am Lenther Steig 1/3 einen besonderen Stellenwert. Die Fächer sind nicht nur stark nachgefragt, sondern gehen auch inhaltlich über vorgegebene Lehrpläne hinaus. So ist beispielsweise das Thema Klimaschutz obligatorisch in allen Fächern. Zusätzlich bietet die Schule an...

  • Siemensstadt
  • 20.10.16
  • 73× gelesen
Bildung

Schule ausgezeichnet

Siemensstadt. Die Schule an der Jungfernheide hat jetzt die Auszeichnung „Ressourcenschule“ erhalten. Mit dem bundesweiten Projekt ermuntert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westphalen Schulen, ressourcenschützende Aktivitäten in ihren Schulalltag zu integrieren und sichtbar zu machen. Das ließen sich die Klassen 7b und 7c nicht zwei Mal sagen und pflanzten eine Vogelschutzhecke. Auch Sauberkeit und Mülltrennung werden im Schulhaus am Lenther Steig 1/3 groß geschrieben. 2015 bekam die Schule...

  • Siemensstadt
  • 19.03.16
  • 19× gelesen
Anzeige
Bildung
Aktiv in der Naturwissenschaftlichen Bildungskette Spandau: Jungfernheide-Schulleiterin Karin Stolle mit ihrem Kollegen Thomas Berlin von der Askanier-Grundschule mit Kornnattern vom Stein-Gymnasium.

Mit Experimenten Kinder begeistern: Tage der offenen Türen in Siemensstadt

Siemensstadt. Gleich zwei Schulen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt laden am 9. Januar in Siemensstadt zum Tag der offenen Tür. In der Schule an der Jungfernheide, Lenther Steig 1/3, können sich künftige Schüler, Eltern und Angehörige am 9. Januar von 10 bis 14 Uhr Werkstätten, Musik- und Kunsträume ansehen. Besonders spannend dürften die Experimente und Vorführungen im naturwissenschaftlichen Bereich sein. Die integrierte Sekundarschule engagiert sich in der naturwissenschaftlichen...

  • Siemensstadt
  • 03.01.16
  • 226× gelesen
Bildung
Die Preisträger aus Spandau mit dem SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz (Mitte).

Spandau ganz vorn beim Klimaschutz: Sieben Schulen tragen Gütesiegel

Spandau. Das ist Berlin weit Spitze: Gleich sieben Spandauer Schulen tragen im Jahr 2015 das Siegel „Berliner Klima Schule“. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. 26 Schulen tragen diesen Titel in diesem Jahr. Sieben kommen allein aus Spandau. „Mehr Schulen, die sich in besonderer Weise für den Klimaschutz engagieren, hat kein anderer Bezirk. Spandau ist also ganz vorn dabei“, gratuliert der Spandauer SPD-Abgeordnete und Umweltexperte Daniel Buchholz. Die Urkunden...

  • Spandau
  • 12.10.15
  • 328× gelesen
Bildung
Noch wussten sie nicht wirklich, was auf sie zukam: Jungfernschüler beim Packen vor der Reise.

Zusammen in Norwegen: 13 Schüler auf Wanderreise ins Erwachsenwerden

Siemensstadt. Mit dem Projekt norAway haben noch vor den großen Ferien dreizehn Schüler der Schule an der Jungfernheide eine „Wanderreise ins Erwachsenwerden“ unternommen. Zurückgekommen sind sie alle und dabei ein erhebliches Stück reifer geworden. Darin sind sich die Schüler einig, die sich nach der Reise wieder am Lenther Steig 1-3, dem Sitz der Schule an der Jungfernheide, treffen. Die Organisatoren, Pauline Habermann vom Projekt Teach first Deutschland, bei dem Hochschulabsolventen eine...

  • Siemensstadt
  • 28.07.15
  • 239× gelesen
Soziales
Katrin Stolle (Mitte, mit Buch) konnte mit ihren Schülern 1000 Euro an den WWF spenden.

Kreative Jungfernheide-Schüler spenden 1000 Euro für bedrohte Tiere

Siemensstadt. Die Schule an der Jungfernheide, Lenther Steig, ist deutschlandweit die erste Schule, die sich am Projekt Global 200 des World Wide Fund For Nature (WWF) beteiligt.In dem Projekt fließen jeweils 1000 Euro in die Rettung bedrohter Tiere. Am 30. April konnte Schulleiterin Karin Stolle 1000 Euro an Birgit Eichmann, Bildungsreferentin beim WWF, übergeben. Erwirtschaftet hatten die Schüler das Geld mit der "Kreativ Heide" in der Jugendtheaterwerkstatt, wo Kunstprojekte präsentiert,...

  • Siemensstadt
  • 04.05.15
  • 140× gelesen
Bildung
Xenia, Marvin, Edgaras, Josip und Nick bereiteten Willkommenstaschen für ihre Gäste vor.

Comeniusprojekt "Empathie für Tiere" in der Schule an der Jungfernheide

Siemensstadt. Die Schule an der Jungfernheide, Lenther Steig 1/3, beteiligt sich seit 2013 an dem Comenius-Projekt "Empathie für Tiere entwickeln". In der vergangenen Woche trafen sich die Teilnehmer in Berlin.Die Vorbereitung lief schon seit Wochen auf Hochtouren. In der Schule an der Jungfernheide wurde Willkommensbeutel für die Gäste aus Großbritannien, Polen, Bulgarien, Litauen und der Türkei hergestellt. In anderen Gruppen befassten sich die Schüler damit, wie aus Abfallmaterialien...

  • Siemensstadt
  • 17.03.15
  • 178× gelesen
Bauen

Bezirk investierte mehr als vier Millionen Euro in Schulen

Spandau. Der Bezirk zieht für die Sanierung seiner Schulen Bilanz. Alle Fördermittel konnten im vorigen Jahr verbaut werden. Schwerpunktmäßig wurden die Sanitäranlagen erneuert.Spandau hat im vergangenen Jahr knapp 4,6 Millionen Euro in die Sanierung seiner Schulen investiert. Wie im Vorjahr wurden hauptsächlich Sanitäranlagen erneuert und zwar an insgesamt sechs Schulen. Die vier größten Bauprojekte im Jahr 2014 waren die Sanierung der Doppelstocksporthalle an der Heinrich-Böll-Oberschule...

  • Spandau
  • 22.12.14
  • 43× gelesen
Bauen
Ob der Schulcampus ein Vorzeigeprojekt des nationalen Städtebaus ist, bleibt abzuwarten.

Spandau bewirbt sich mit Schulcampus für Förderprogramm

Siemensstadt. Der Bezirk will sich mit der Schule an der Jungfernheide für das neue Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" bewerben. Am Lenther Steig 1 könnte somit der erste kohlendioxidfreie Schulcampus entstehen.Ziel ist es, mit den Fördermitteln die Sporthalle und das Haupthaus energetisch zu sanieren. So könnte in Spandau der erste kohlendioxidfreie Schulcampus entstehen. Wie Stadtentwicklungsstadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) informierte, bereiten die Bildungsabteilung, das...

  • Siemensstadt
  • 28.08.14
  • 47× gelesen