Alles zum Thema Stadtteilzentrum Steglitz

Beiträge zum Thema Stadtteilzentrum Steglitz

Soziales
Kristoffer Baumann und Engin Vergili (rechts) freuen sich über die Unterstützer für das Musikprojekt: Michael Ritter (2. von links) und Torsten Höricke von Rock am Kanal.
2 Bilder

„Rock am Kanal“ unterstützt Musikprojekt
Band AG braucht neuen Probenraum

Seit mehr als sieben Jahren gibt es an der Giesensdorfer Grundschule ein besonderes Angebot im Rahmen der Schulsozialarbeit: Die Band AG. Innerhalb dieses Musikprojektes haben Kinder in den vergangenen Jahren die unterschiedlichsten Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren gesammelt. Jetzt braucht die Band AG Hilfe. „Wir benötigen dringend Unterstützung, um die Bedingungen für die musikalische Sozialarbeit hier an der Giesensdorfer Grundschule zu verbessern. Außerdem wollen wir das Angebot...

  • Lichterfelde
  • 11.07.19
  • 103× gelesen
  •  1
Soziales
Das Stadtteilzentrum Steglitz betreibt im Gutshaus Lichterfelde eine Kita und den Nachbarschaftstreff.
2 Bilder

Meilenstein und große Herausforderung
Wie das Stadtteilzentrum Steglitz zum anerkannten Gutsherrn wurde

Das Gutshaus Lichterfelde am Hindenburgdamm ist heute eine feste Adresse im Bezirk. Das hier vom Stadtteilzentrum Steglitz betriebene Nachbarschaftszentrum setzt Akzente. Doch das war nicht immer so. Vor 20 Jahren stand der Weiterbetrieb der Einrichtung und der Kita auf der Kippe. Damals, vor fast genau 20 Jahren, saßen ein paar Väter und Mütter im Gemeinschaftsraum des Nachbarschaftsvereins Lankwitz, heute Stadtteilzentrum Steglitz (SZS). Sie hatten überraschend erfahren, dass der Träger...

  • Lichterfelde
  • 02.07.19
  • 122× gelesen
  •  1
Kultur
Der Kunstmarkt der Generationen findet zum 6. Mal im Schlosspark Lichterfelde statt.

Mit großem Bühnenprogramm
Kunstmarkt und Jubiläumsfest im Gutshaus und Schlosspark Lichterfelde

Am Sonnabend, 22. Juni, 12 bis 18 Uhr, verwandelt sich der Schlosspark Lichterfelde wieder in eine Kunstmeile mitten im Grünen. Im Park hinter dem Gutshaus Lichterfelde, Hindenburgdamm 28, findet der 6. Kunstmarkt der Generationen statt. An 80 Marktständen präsentieren sich Künstler und Kunsthandwerker aus der Region. Sie bieten nicht nur ihre Arbeiten zum Kauf an. Sie freuen sich auch auf regen Austausch und inspirierende Begegnungen mit Kollegen und Besuchern. Neben Kunst und...

  • Lichterfelde
  • 15.06.19
  • 211× gelesen
Soziales
Beim Fest der Nachbarn im vergangenen Jahr deckte das Stadtteilzentrum Steglitz 2018 im Schlosspark Lichterfelde eine „Tafel der Begegnung“.
3 Bilder

Feiern mit den Nachbarn:
Am 24. Mai steht die Gemeinschaft in den Kiezen im Mittelpunkt

Am 24. Mai wird in den Steglitzer Ortsteilen und Kiezen gefeiert. An diesem Tag findet das Fest der Nachbarn statt. Ob zum Hausflohmarkt, einer gemeinsamen Kaffeetafel im Hof oder gemeinsames Grillen auf dem Bürgersteig – eins ist allen Angeboten gleich: sie sollen die Gemeinschaft im Viertel stärken. In der Südendstraße 19 bis 21 lädt zum Beispiel die Evangelisch-Lutherische Dreieinigkeits-Gemeinde ein, um gemeinsam mit christlichen Flüchtlingen aus dem Iran und Afghanistan zu feiern. Von...

  • Steglitz
  • 14.05.19
  • 125× gelesen
Soziales
Die neue Gemeinschaftsunterkunft an der Bäkestraße wird Interessierten am Freitag, 5. April, bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt.

Neues Zuhause für 950 Menschen
Zwei Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete werden bezogen

Lange hat es gedauert, aber jetzt ist es soweit: Die neuen Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete in der Bäkestraße und in der Leonorenstraße sind bezugsfertig. Bevor die neuen Bewohner einziehen, werden die Türen für die Öffentlichkeit geöffnet. Interessierte sind am Donnerstag, 4. April, von 17.30 bis 20 Uhr, in die neue Unterkunft in der Leonorenstraße 33 zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Neben Mitarbeitern des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) und des...

  • Steglitz
  • 29.03.19
  • 989× gelesen
Soziales
Mit neuen Sitzbänken, Märkten und Festen soll der Ludwig-Beck-Platz weiter belebt werden.

Weinfest und Ostermarkt
Der Runde Tisch diskutiert Aktionen zur Belebung des Ludwig-Beck-Platzes

Der erste Versuch, den Ludwig-Beck-Platz zu neuem Leben zu erwecken, war mit dem Adventsmarkt im vergangenen Jahr erfolgreich. Jetzt folgt der zweite Streich: Am Sonnabend, 13. April, 10 bis 16 Uhr, soll ein Markt stattfinden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Aber es gibt noch weitere Ideen zur Belebung des Platzes. Beim Runden Tisch Lichterfelde-West kündigten die Organisatoren an, zu Ostern einen Wochenmarkt mit frischen Produkten aus der Region sowie kunsthandwerklichen Waren...

  • Lichterfelde
  • 19.03.19
  • 146× gelesen
Kultur
Der Ludwig-Beck-Platz soll attraktiver werden. Am 8. Dezember wird hier der 1. Lichterfelder Adventsmarkt veranstaltet.

Erfolg des Runden Tisches
Erstmals Lichterfelder Adventsmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz

Einst war ein belebter Marktplatz, bieten auf dem Wochenmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz fast nur noch zwei, drei Händler ihre Waren an. Meist wird der gepflasterte Platz nur noch als inoffizieller Parkplatz genutzt. Jetzt gibt es einen Schritt in Richtung Wiederbelebung. In nicht einmal einem Monat konnten zahlreiche Händler gewonnen werden, die am 8. Dezember für ein vorweihnachtliches Flair auf dem Ludwig-Beck-Platz sorgen werden. Angeboten werden neben frischen Lebensmitteln aus der...

  • Lichterfelde
  • 21.11.18
  • 214× gelesen
Kultur
Märchen für Kinder und Erwachsene werden auch bei den 29. Märchentagen wieder in vielen Einrichtungen erzählt.

Von Macht und Ohnmacht
Märchentage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Der goldene Faden des Schicksals“

Vom 8. bis zum 25. November geht es bei den 29. Berliner Märchentagen auch in Steglitz wieder märchenhaft zu. Unter dem Titel „Der goldene Faden des Schicksals“ werden in vielen Einrichtungen  Märchen und Geschichten von Macht und Ohnmacht erzählt. Im Botanischen Garten ist während der Märchentage außer sonntags täglich etwas los. In der tropischen Welt der Gewächshäuser liest die Biologin Beate Senska Märchen von der Blumenprinzessin. Im Anschluss geht es auf einen Rundgang durch die...

  • Steglitz
  • 01.11.18
  • 68× gelesen
Soziales
Auf dem Fliegefest im Lilienthalpark präsentieren sich wieder Vereine, Parteien und Einrichtungen.

Rund um das Wasserbassin im Lilienthalpark
Fliegefest schon am 16. Juni

Seit zwölf Jahren wird am Ende des Sommers rund um den Fliegeberg im Lilienthalpark das Fliegefest gefeiert. Weil aber das Nachbarschaftshaus Lilienthal in diesem Jahr ab September saniert wird, findet das 12. Fliegefest schon am Sonnabend, 16. Juni, statt. Von 14 bis 18 Uhr laden die Vereine Mittelhof, Famos und Stadtteilzentrum Steglitz Anwohner und Besucher dazu ein, gemeinsam im Lilienthalpark an der Schütte-Lanz-Straße zu feiern. Bei einem Rundgang um das Wasserbassin stellen sich die...

  • Steglitz
  • 09.06.18
  • 516× gelesen
Soziales
Sie sind „Kiezsterne“: Patrik von Keller, Eleonore Eckmann, Martina Riester und Dietlinde Doman.

„Kiezsterne“ in Lankwitz und Lichterfelde unterstützen Familien

Sie helfen bei den Hausaufgaben, unterstützen bei Einkäufen und Behördengängen oder sind einfach da und im Alltag behilflich: die „Kiezsterne“. Die engagierten Ehrenamtler sind überall dort im Einsatz, wo schnelle und unbürokratische Hilfe in der Familie gebraucht wird. Seit gut einem Jahr sind die Kiezsterne in Lankwitz und Lichterfelde unterwegs. Sie sind ein Teil des SRL-Projektes (SozialRaumorientierte Leistungen in der Kinder und Jugendhilfe), einem Kooperationsprojekt des Jugendamtes...

  • Steglitz
  • 09.03.18
  • 521× gelesen
Soziales

Fit für die erste eigene Wohnung: Flüchtlinge machen Wohnführerschein

Seit November besuchen sieben junge Geflüchtete den Kurs zum Wohnführerschein, der vom Stadtteilzentrum Steglitz angeboten wird. Die Deutsche Wohnen unterstützt das Programm und führt mit den Kursteilnehmern Bewerbungsgespräche durch. Es ist das zweite Mal, dass das Unternehmen das erfolgreiche Konzept fördert. Das Konzept des Wohnführerscheins gibt es bereits seit einigen Jahren. Die Berliner Wohnungsunternehmen allod, degewo und Marzahner Tor sowie das Quartiersmanagement Mehrower Allee...

  • Steglitz
  • 28.12.17
  • 293× gelesen
Soziales
Carola Gündel hat ein neues Zuhause für geflüchtete Frauen und ihre Kinder geschaffen.
4 Bilder

Carola Gündel kaufte ein Haus und richtet es für geflüchtete Frauen her

Lichterfelde. Ihren Ruhestand hatte Carola Gündel anders geplant. Ende April geht sie in Rente und wollte viel Zeit für ihren Enkel und ihre Hobbies haben. Doch nun wird sich ihre freie Zeit in Grenzen halten. Carola Gündel hat ein bemerkenswertes Projekt angeschoben und zu einer Herzenssache gemacht. Das Haus mit großem Garten befindet sich inmitten einer Einfamilienhaus-Gegend in Lichterfelde-Ost. Derzeit sind noch die Handwerker dabei, letzte Reparaturen auszuführen. Ende April soll das...

  • Lichterfelde
  • 10.04.17
  • 697× gelesen
Soziales
Scheckübergabe bei Karstadt: Andreas Herrenbrück von Karstadt, Katrin Reiner, Anke Eichner und Thomas Mampel vom Stadtteilzentrums Steglitz.

Karstadt-Scheck für Mütter-Projekt

Steglitz. Große Freude beim Team des Wellcome-Projektes vom Stadtteilzentrum Steglitz: Am 23. Februar überreichte Andreas Herrenbrück, Geschäftsführer der Karstadt-Filiale in der Schloßstraße, einen Scheck über 33 969,24 Euro. Das Geld kam innerhalb der Spendenaktion „Mama ist die Beste“ im vergangenen Jahr zusammen. Ziel der Aktion ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern vor Ort engagieren. Karstadt spendete für jeden...

  • Steglitz
  • 11.03.17
  • 368× gelesen
Leute
Der U-Bahnhof Thielplatz heißt seit dem Faharplanwechsel am 11. Dezember "Freie Universität (Thielplatz)".
16 Bilder

Die Berliner Woche blickt auf zwölf ereignisreiche Monat in Steglitz-Zehlendorf zurück

Steglitz-Zehlendorf. Wieder geht ein bewegtes Jahr zu Ende. In ihrem Rückblick erinnern die Berliner-Woche-Reporterinnen Karla Rabe und Ulrike Martin an die wichtigsten Ereignisse im Bezirk. Januar Der FC Viktoria 1889 verpflichtet Rocco Teichmann als neuen Sportdirektor. In Steglitz sind zwei Sporthallen zu Flüchtlingsunterkünften umfunktioniert worden. In der Lessing-Sporthalle und der Schulsporthalle der Helene-Lange-Schule leben jeweils rund 200 Menschen. Die Mehrheit der...

  • Steglitz
  • 27.12.16
  • 247× gelesen
Soziales
Valerie, Romy und Ava halten ihre Mama Nelli Rothe ganz schön auf Trab.
2 Bilder

Karstadt-Kunden unterstützen soziales Projekt des Stadtteilzentrums Steglitz

Steglitz-Zehlendorf. Die Drillingsmädchen Valerie, Romy und Ava sind sechs Monate alt und halten ihre Mama Nelli Rothe auf Trab. Unterstützung erhält die Drillingsmama vom „wellcome“-Team des Stadtteilzentrums Steglitz. Das Projekt „wellcome“ gibt es seit Anfang des Jahres. Bis Jahresende kann es jeder in besonderer Weise unterstützen. Im Rahmen des „wellcome“-Projekts helfen Ehrenamtliche jungen Familien oder Müttern nach der Geburt durch praktische Arbeit. Davon erfuhr Nelli Rothe vom...

  • Lankwitz
  • 26.11.16
  • 509× gelesen
Soziales
Die Klasse 3b der Ludwig-Bechstein-Grundschule besuchte die neuen Nachbarn in der Flüchtlingsunterkunft Kiriat-Bialik-Halle und brachte Geschenke mit.

Grundschüler besuchen Notunterkunft in ihrer Sporthalle

Lankwitz. Die Jungen und Mädchen sind aufgeregt. Die Schüler der Ludwig-Bechstein-Schule besuchen die Notunterkunft in der Kiriat-Bialik-Sporthalle. Und sie haben Geschenke dabei. Eine Tischtennis-Platte für alle, Spiele und Bastelzeug für die Kinder. In der Halle, in der sie sonst Sportunterricht haben, leben jetzt rund 200 Menschen, die aus ihre Land flüchten mussten, darunter sind 49 unter 18-Jährige. In Lankwitz haben sie alle vorübergehend Obdach gefunden. Die meisten Menschen kommen aus...

  • Lankwitz
  • 31.12.15
  • 449× gelesen
Soziales
Die offizielle Schlüsselübergabe fand am 31. August statt.
4 Bilder

Flüchtlinge beziehen neues Zuhause im Containerdorf am Ostpreußendamm

Lichterfelde. Pünktlich und nach Plan ist das Containerdorf am Ostpreußendamm fertig geworden. Am 31. August wurde ein symbolischer Schlüssel an die Betreiber der Unterkunft übergeben. Zudem konnten neben offiziellen Gästen auch Menschen aus der Nachbarschaft sich einen Eindruck von dem neuen Gebäude verschaffen. Die Flure und Zimmer, Küchen und Sanitärräume sind blitzblank geputzt. Auf den Herden stehen Töpfe und Pfannen, der Tisch einer Familienunterkunft ist eingedeckt, die Betten sind...

  • Lichterfelde
  • 03.09.15
  • 1.174× gelesen
Kultur
Der Kunstmarkt der Generationen findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt.

Schlosspark verwandelt sich in Open-Air-Galerie: 2. Kunstmarkt der Generationen

Lichterfelde. Malerei, Schmuck, Skulpturen, Digitale Kunst, Holz, Graffiti, Aktionskunst – am Sonnabend, 27. Juni, findet im Schlosspark Lichterfelde der Kunstmarkt der Generationen statt. An einhundert Ständen geben regionale Künstler einen Einblick in ihre Arbeit. Der Kunstmarkt der Generationen hatte im vergangenen Jahr Premiere. Wegen des Erfolges wird es in diesem Jahr eine Fortsetzung geben. Kunst, Kreativität und spannende Begegnungen erwarten die Besucher des Kunstmarktes im...

  • Lichterfelde
  • 23.06.15
  • 213× gelesen
Kultur

Interkulturelles Fest mit Musik, Tanz und Infos

Steglitz. Unter dem Motto "Miteinander leben - Miteinander feiern" findet am 2. Juni von 15 bis 20 Uhr im Harry-Bresslau-Park das 4. Interkulturelle Fest des Bezirks statt. Die Besucher dürfen sich auf Auftritte der Kinder des Familienzentrums MITRA mit russischen Tänzen und Liedern, den Chor der International Baptist Church Berlin mit Gospelsongs und der Band "Telte" vom Stadtteilzentrum Steglitz freuen. Zum Abschluss des gemeinsamen Fests von Bürgern des Bezirks, Flüchtlingen und...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 92× gelesen
Soziales
An der Potsdamer Chaussee/Hohentwielsteig entsteht ein Heim für 340 Flüchtlinge.

Diskussion um künftiges Flüchtlingsdorf an der Potsdamer Chaussee verlief kontrovers

Zehlendorf. Ein neues Containerdorf für Flüchtlinge entsteht an der Potsdamer Chaussee Ecke Hohentwielsteig. Am Mittwoch, 6. Mai, waren die Anwohner zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Mehr als 200 Bürger kamen ins Rathaus Zehlendorf, um im Bürgersaal Fragen zu stellen.Die reinen Fakten waren schnell erklärt. Ursprünglich sollte die Gemeinschaftsunterkunft am Osteweg in Lichterfelde errichtet werden. Das Grundstück war mit 5000 Quadratmetern jedoch zu klein. Zudem sei es zu nahe am...

  • Zehlendorf
  • 11.05.15
  • 1.108× gelesen
Soziales
Franziska Brychcy von den Linken bezog klare Position: gegen Nazis und für Flüchtlinge.
7 Bilder

Über 400 Menschen protestierten gegen ausländerfeindliche Demonstration

Lichterfelde. Über 400 Menschen solidarisierten sich am 25. April mit den Flüchtlingen der Notunterkunft an der Lippstädter Straße und protestierten gegen die Demonstration der Rechtsextremisten von "Pro Deutschland". Hieran nahm gerade eine Handvoll Bürger teil.Unter dem Deckmantel einer "Bürgeranhörung" hatten die Rechtsextremisten am Sonnabend, 25. April, ab 15 Uhr zu einer Kundgebung gegen "Asylmissbrauch" und "Wirtschaftsflüchtlinge" aufgerufen. Zwölf Teilnehmer wurden an der Ecke...

  • Lichterfelde
  • 27.04.15
  • 624× gelesen
Politik

Demos vor Flüchtlingsheim

Lichterfelde. Am Sonnabend, 25. April, 15 Uhr, plant die rechtspopulistische Partei "Pro Deutschland" eine Kundgebung vor der Notunterkunft für Flüchtlinge in der Sporthalle Lippstädter Straße. Das Stadtteilzentrum Steglitz ruft zu einer Gegenkundgebung vor der Notunterkunft auf. Sie soll ebenfalls um 15 Uhr beginnen. Das Stadtteilzentrum ruft alle Bürger auf, sich schützend vor die Notunterkunft zu stellen und zu zeigen, dass Ausländerfeindlichkeit in Steglitz-Zehlendorf keinen Platz hat....

  • Lichterfelde
  • 20.04.15
  • 313× gelesen
Kultur

Teilnehmer und Unterstützer gesucht

Lichterfelde. Am 29. Mai wird europaweit das "Fest der Nachbarn" gefeiert. Auf dem Ludwig-Beck-Platz organisiert das Stadtteilzentrum Steglitz mit dem Runden Tisch im Gutshaus Lichterfelde ein Kiezfest.Von 16 bis 20 Uhr werden sich auf dem Ludwig-Beck-Platz Vereine, Einrichtungen, Einzelhändler und Organisationen an Ständen präsentieren. Auf der Bühne soll ein Bühnenprogramm das Fest kulturell umrahmen. Die Organisatoren suchen Teilnehmer, die entweder an den Ständen oder auf der Bühne die...

  • Lichterfelde
  • 16.03.15
  • 38× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.