Alles zum Thema Sternwarte

Beiträge zum Thema Sternwarte

Bildung

Ferien im Weltall: Programm für junge Forscher

Das Planetarium und der Forschergarten am Campus Buch bieten für junge Forscher zwischen sieben und zwölf Jahren ein Ferienprogramm an. Dazu müssen sie aber nicht in den Orbit fliegen, sondern nach Treptow in die Archenhold-Sternwarte fahren. Die größte Volkssternwarte Deutschlands bietet ganztägige Experimentier- und Forscherworkshops mit unterschiedlichen Themen an. Dabei geht es um Raketenexperimente, Fernrohre, Sonnenaktivitäten, den Bau von Raumschiffen oder um die Grundlagen des...

  • Buch
  • 12.07.18
  • 51× gelesen
Kultur

Besuch der Sternwarte

Neu-Hohenschönhausen. „Kiezlüt’ unterwegs“ heißt es wieder am Dienstag, 27. Februar, mit dem Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen (VAV). Auf dem Programm steht diesmal ein Besuch der Archenhold-Sternwarte in Treptow. Wie sind Mond und Erde entstanden? Warum hat der Mond auf seiner Oberfläche Krater? Wie schwer wären Menschen auf dem Mars oder Jupiter? Wie entstehen Schwarze Löcher im Weltraum? Diese und andere Fragen beantwortet eine Führung mit interaktiven Experimenten sowie...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.02.18
  • 9× gelesen
Bildung

Besuch auf der Sternwarte

Alt-Treptow. Das Himmelskundliche Museum der Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, ist auch im neuen Jahr mittwochs bis sonntags von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt drei Euro. Schulklassen und Kitagruppen zahlen pro Person zwei Euro. Die nächste Sonderveranstaltung findet am 5. Januar statt. Dann sind ab 20 Uhr Beobachtungen am 500-Millimeter-Spiegelteleskop unter Einsatz einer elektronischen Kamera möglich. 53 60 63 719. RD

  • Alt-Treptow
  • 31.12.17
  • 5× gelesen
Bildung
Krümel, Yasemin und der Professor reisen durchs Weltall.

Mit Aliens zum Mond: Neue Kindergeschichte im Planetarium

Alt-Treptow. Sternengucker aufgepasst! Die Archenhold-Sternwarte hat eine neue Geschichte für Kinder im Programm: „Krümel und Professor – Die Rettung der Aliens“. Acht Jahre ist er alt, fasziniert von den unendlichen Weiten des Weltalls und ein Bastler von verrückten Dingen – der kleine Krümel. Nie im Leben hätte er gedacht, dass seine Basteleien aus Schrott einmal zwei Aliens helfen könnten. Die landen nämlich in einer sternenklaren Nacht mit ihrem Raumschiff „Gnotor X“ mitten im Garten. Als...

  • Alt-Treptow
  • 14.10.15
  • 389× gelesen
Kultur

Lange Nacht der Astronomie

Tempelhof. Am 22. August laden die Berliner Planetarien und Sternwarten zusammen mit dem Clear Sky-Blog von 17 bis 24 Uhr zur „Zweiten Langen Nacht der Astronomie“ auf das Tempelhofer Feld ein. Die Sternenkundler bauen verschiedene Fernrohre für Beobachtungen auf. Außerdem werden zahlreiche Amateurastronomen aus Berlin und Umgebung mit ihren Instrumenten erwartet. Am 22. August kann unter anderem die Sonne mit ihren Flecken und Gasausbrüchen, der zunehmende Halbmond sowie der Planet Saturn...

  • Tempelhof
  • 15.08.15
  • 73× gelesen
Bildung

Blick durch das Teleskop

Staaken. Sonne und Mond können Besucher am 26. Juni um 18 Uhr beim Beobachtungsabend der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte an der Heerstraße 531 ins Visier nehmen. Sternengucker werden im Planetarium auf dem Hahneberg zum Blick durch das 610 Millimeter Cassegrain-Teleskop erwartet – allerdings nur bei klarem Himmel. Am Beobachtungsabend steht der zunehmende Mond exakt im Ersten Viertel. An der Schattengrenze des Monds ist soeben „Sonnenaufgang“, die Kraterränder werfen lange Schatten. Selbst...

  • Wilhelmstadt
  • 16.06.15
  • 53× gelesen
Kultur
Felix Lühning mit dem restaurierungsbedürftigen historischen Urania-Fernrohr von 1888.

Neuigkeiten aus der Archenhold-Sternwarte

Alt-Treptow. Die Archenhold-Sternwarte ist jetzt noch publikumsfreundlicher. Der Eintritt ist seit Jahresanfang frei, nur für Führungen wird noch ein Entgelt erhoben.2015 hält mehrere Höhepunkte bereit, auf die sich Sternwartenchef Felix Lühning schon jetzt freut. So gibt es am 20. März eine - in Deutschland allerdings nicht flächendeckende - Sonnenfinsternis. Sie beginnt in Berlin um 9.38 Uhr, die stärkste Bedeckung von fast 75 Prozent erfolgt um 10.47 Uhr. Die Sternwarte ist ab 9 Uhr...

  • Alt-Treptow
  • 05.02.15
  • 368× gelesen
Bildung

Der Himmel über Namibia

Staaken. Die Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte an der Heerstraße 531 lädt am 30. Januar um 19 Uhr zu einem Reisebericht von André Hartmann ein. Der Referent war 2012 in Namibia. Dort beobachtete er Messier, Caldwell und andere bekannte Deep-Sky Objekte des Südsternhimmels. In seinem Vortrag, unterstützt durch viele Fotos, berichtet Hartmann über astronomische Details sowie das besuchte Land und seine Bewohner. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Michael Uhde / Ud

  • Wilhelmstadt
  • 20.01.15
  • 70× gelesen
Bildung

Astronomie zum Anfassen

Niederschöneweide. Jessica Gräf von der Sternwarte Leipheim und Centermanager Stefan Kollar mit einem Zwei-Meter-Modell des Mars. Die Ausstellung der Leipheimer zum Thema "Astronomie für Kinder" ist noch bis zum 12. Juli im Zentrum Schöneweide, Schnellerstraße 21, zu besichtigen. Für Schul- und Kitagruppen können unter 63 22 32 60 kostenlose Führungen vereinbart werden. Ralf Drescher / RD

  • Niederschöneweide
  • 03.07.14
  • 14× gelesen
Leute
Sven Andersson und Martina Haupt vor ihrer Amateursternwarte.

Müggelheimer mit Sternwarte im eigenen Garten laden Gäste ein

Müggelheim. Ein eigenes Haus und einen Swimmingpool haben vermutlich eine ganze Menge Müggelheimer. Eine eigene Sternwarte, das ist jedoch einmalig.Bei Sven Andersson (46) und seiner Lebensgefährtin Martina Haupt (47) steht seit 1997 ein kleiner Turm mit weißer Kuppel vor dem Haus, die Amateursternwarte Müggelheim. Ein Buch hat Andersson bereits als Schüler für die Astronomie begeistert. Seit Jahrzehnten ist er Mitglied im Astronomieklub der Archenhold-Sternwarte. Dort hat er auch seine...

  • Müggelheim
  • 20.03.14
  • 265× gelesen