Alles zum Thema Tatverdächtiger

Beiträge zum Thema Tatverdächtiger

Blaulicht

Verdächtiger festgenommen

Kreuzberg. Im Zusammenhang mit dem tödlichen Angriff auf einen Bewohner in der Alexandrinenstraße am 27. September hat die Polizei bereits Anfang Oktober einen dringend Tatverdächtigen ermittelt und verhaftet. Dem 42-jährigen drogenabhängigen sowie wohnungslosen Mann wird vorgeworfen, bei einem Einbruch vom Mieter der Wohnung überrascht worden zu sein. Er habe den 54-Jährigen dann mit einem Messer angegriffen und so schwer verletzt, dass das Opfer einen Tag später starb. Der mutmaßliche Täter...

  • Kreuzberg
  • 09.10.18
  • 54× gelesen
Blaulicht

Suche nach Täter geht weiter

Spandau. Die Polizei meldet einen ersten Fahndungserfolg im Fall eines sexuellen Übergriffs. So ist der Kriminalpolizei jetzt zumindest der Name des Tatverdächtigen bekannt. Die Beamten hatten kürzlich Videobilder von ihm veröffentlicht. Daraufhin gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Die Ermittler suchen schon seit Monaten nach einem Mann, der verdächtigt wird, am 4. April eine Frau verfolgt, sexuell belästigt und angegriffen zu haben. Der Übergriff ereignete sich in den frühen...

  • Wilhelmstadt
  • 15.08.18
  • 212× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger verhaftet

Kreuzberg. Nach den Schüssen auf ein Lokal an der Urbanstraße hat sich nun ein Tatverdächtiger gestellt. Der 30-Jährige erschien am Dienstag kurz vor 14 Uhr im Beisein seines Rechtsanwaltes auf einem Polizeiabschnitt in Gesundbrunnen und brachte auch die mutmaßliche Tatwaffe mit. Gegen den Mann wurde ein Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erwirkt. go

  • Kreuzberg
  • 08.08.18
  • 39× gelesen
Blaulicht
Der 64-jährige Samih Ali Ayad wird gesucht.

Seit Dezember flüchtig
Polizei sucht Messerstecher

Marienfelde. Mithilfe dieses Fotos sucht die Kriminalpolizei einen libanesischen Staatsangehörigen, gegen den ein Europäischer Haftbefehl vorliegt. Der 64-jährige Samih Ali Ayad soll am 6. Dezember in Marienfelde seine getrennt von ihm lebende Ehefrau und deren neuen Freund mit einem Messer schwer verletzt haben. Zuvor war es an der Marienfelder Allee Ecke Stegerwaldstraße zu einem heftigen Streit gekommen. Die beiden Opfer wurden stationär im Krankenhaus behandelt und mussten sofort operiert...

  • Marienfelde
  • 06.08.18
  • 216× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger in Spanien verhaftet
Mord an Melanie Rehberger aufgeklärt

Pankow. Der Mord an der 30-jährigen Pankowerin Melanie Rehberger ist offenbar aufgeklärt. Zielfahnder der spanischen Polizei nahmen den Tatverdächtigen am 3. Juli in Spanien fest. Es handelt sich um einen 38 Jahre alten Mann, der in Berlin ohne festen Wohnsitz lebt. Ihm konnten die am Tatort gefundenen Spuren eindeutig zugeordnet werden, teilt die Berliner Polizei mit. Spaziergänger hatten die getötete junge Frau am 28. Mai um die Mittagszeit am Bahngelände an der Ecke Esplanade und...

  • Pankow
  • 04.07.18
  • 228× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger stellte sich

Neukölln. Seit zwei Jahren hat die Polizei einen Tatverdächtigen gesucht, der im Januar 2016 einen Mann bei einer Messerstecherei in einem Spätkauf in der Braunschweiger Straße Ecke Wipperstraße schwer verletzt hatte. Der mit Bildern in der Öffentlichkeit Gesuchte erschien am 20. Januar mit seinem Anwalt bei der Polizei. Die Ermittlungen dauern jedoch noch an. KT

  • Neukölln
  • 25.01.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Nach Stich in Lebensgefahr

Kreuzberg. Vor einem Club in der Köpenicker Straße sind am frühen Morgen des 26. November mehrere Personen in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung erhielt ein 23 Jahre alter Mann eine lebensgefährliche Stichverletzung. Die Polizei nahm einen 30-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen hat die 1. Mordkommission übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 27.11.17
  • 7× gelesen
Blaulicht

Obdachloser attackiert: Polizei sucht Zeugen

Kreuzberg. Die Kriminalpolizei ist auf der Suche nach Zeugen einer brutalen Attacke auf dem U-Bahnhof Mehringdamm. Der Vorfall ereignete sich bereits am 14. Mai. Vier Unbekannte hatten auf dem Bahnsteig der U7 einen Obdachlosen angegriffen. Sie traten ihm mit voller Wucht ins Gesicht und prügelten auf ihn ein. Zwei weitere Täter, die noch hinzukamen, schlugen das Opfer außerdem mehrmals ins Gesicht. Erst als eine unbekannte Zeugin dazu kam, ließen die aggressiven Angreifer von ihrem Opfer ab....

  • Friedrichshain
  • 07.08.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Polizei untersucht 1600 Frauen: Neue Hinweise im Fall des toten Babys

Lichtenberg. Auf richterlichen Beschluss führte die Polizei zwischen dem 3. und 6. April im Bezirk einen DNA-Speicheltest an über 1600 Mädchen und Frauen durch. Auch nach einem Jahr führten die Ermittlungen der Polizei nicht zur Tatverdächtigen. Am 8. März des vergangenen Jahres hatte ein Passant gegen 14.40 Uhr auf dem ehemaligen Friedhofsgelände in der Ruschestraße 9 einen blauen Müllsack im Gebüsch gefunden. Darin befand sich, in zwei Handtücher eingewickelt, der Leichnam eines Säuglings....

  • Lichtenberg
  • 08.04.17
  • 141× gelesen
Blaulicht

Verdächtiger stellt sich

Kreuzberg. Der im Zusammenhang mit dem Mord an der 41-jährigen Ewa Kacprzykowska gesuchte Tatverdächtige hat sich am 20. März in Belgien auf einer Polizeidienststelle gemeldet und wurde festgenommen. Er befindet sich jetzt auf Grund eines europäischen Haftbefehls wegen Mordes in Untersuchungshaft. Nach ihm war, wie berichtet, öffentlich gefahndet worden. Sein mutmaßliches Opfer war am Abend des 17. März nach einem Brand leblos in ihrer Wohnung an der Pücklerstraße gefunden worden. Sehr schnell...

  • Kreuzberg
  • 23.03.17
  • 62× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raubversuch

Kreuzberg. Alarmierte Polizisten stellten am frühen Morgen des 24. Februar einen Verdächtigen, dem ein versuchter Raub vorgeworfen wird. Der 37-Jährige soll gegen 0.45 Uhr an der Skalitzer Straße einen Passanten mit einem Messer bedroht haben und wollte ihm das Handy abziehen. Der 21-Jährige hatte sich jedoch gewehrt und konnte in einen nahe gelegenen Spätkauf flüchten. Vor dem Laden an der Adalbertstraße entdeckten die Polizisten kurz darauf den mutmaßlichen Täter. Sein Messer hatte er...

  • Kreuzberg
  • 24.02.17
  • 7× gelesen
Blaulicht

Hinweis führte zu Verdächtigem

Friedrichshain. Im Zusammenhang mit einem räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt an der Andreasstraße hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Bei ihm handelt es sich um einen 17-Jährigen, zu dem ein Hinweis aus der Bevölkerung führte. Am 23. September 2016 war dem Filialleiter ein vermeintlicher Kunde aufgefallen, der ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte. Als er ihn festzuhalten versuchte, schlug ihm der Dieb mehrfach ins Gesicht und flüchtete anschließend. Nach dem...

  • Friedrichshain
  • 07.02.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Messerstich am gelben Container im Kleinen Tiergarten

Moabit. Der gelbe Container im Kleinen Tiergarten ist schon vom Weitem sichtbar. Oft fragen sich Passanten, was dieser zu bedeuten hat. Nun gab es einen tragischen Vorfall. Der gelbe Container Als der Kleine Tiergarten umgestaltet wurde, war wichtig, dass alle Nutzer ihn auch nach der Umgestaltung weiter nutzen können. Eine Gruppe friedlicher Alkoholiker hatte die Bänke neben dem U-Bahneingang im Kleinen Tiergarten seit Jahren belegt. Im Sommer wurde ein Sonnenschirm und ein CD-Player...

  • Moabit
  • 24.06.16
  • 196× gelesen
Blaulicht

In der Wohnung angegriffen

Britz. Bei einer Messerattacke erlitt in 31-jähriger Mann in der Nacht zum 22. März schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich der Mann gegen 2 Uhr gemeinsam mit einem 28-Jährigen in seiner Wohnung am Buckower Damm auf, als dieser mit einem Cuttermesser auf ihn losgegangen sein soll. Der Tatverdächtige flüchtete anschließend. Nachbarn entdeckten den Schwerverletzten und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Der Tatverdächtige, der auch das Mobiltelefon des Verletzten geraubt...

  • Britz
  • 29.03.16
  • 17× gelesen
Blaulicht

Einbruch in Imbissladen

Friedrichshain. Ein Zeuge hörte am 11. Dezember gegen 2.30 Uhr Geräusche aus einem Imbissgeschäft in der Rigaer Straße und alarmierte die Polizei. Die Beamten entdeckten kurz darauf einen 22-jährigen Mann, der sich hinter einer Hecke versteckt hatte. Er räumte ein, Geld aus dem Imbiss gestohlen zu haben. tf

  • Friedrichshain
  • 14.12.15
  • 44× gelesen
Blaulicht

Nach Überfall geschnappt

Friedrichshain. Kurz nach einem Überfall auf einen Weinhandel in der Warschauer Straße konnte die Polizei am Abend des 2. Dezember den Tatverdächtigen festnehmen. Er wird beschuldigt, gegen 21.15 Uhr die Besitzerin des Geschäfts mit einer Schusswaffe bedroht und Geld verlangt zu haben. Mit der Beute flüchtete er zu Fuß in Richtung Oberbaumbrücke. Zivilbeamte entdeckten den 26-Jährigen wenig später an der Revaler Straße, als er in ein Taxi stieg. Nach kurzer Verfolgung wurde der Wagen an der...

  • Friedrichshain
  • 04.12.15
  • 63× gelesen