Vorurteile

Beiträge zum Thema Vorurteile

Kultur
Im vergangenen Jahr wurde "Die Italienerin in London" gezeigt. Dieses Mal wieder dabei sind Andrea Chudak (l.) und Tobias O. Hagge.

Ein Amerikaner in Italien
Premiere der neuen Sommeroper auf dem Gutshof in Britz

Selten gespielte Musikwerke in neuer Fassung auf die Bühne zu bringen, ist ein großes Anliegen der Sommeroper. Dieses Jahr steht im Kulturstall Schloss Britz „Ein Amerikaner in Italien“ auf dem Programm. Premiere ist am Freitag, 26. Juli. Die Inszenierung basiert auf der Oper „L’americano“ von Niccolò Piccinni, die 1772 in Rom ihre Uraufführung erlebte. Wie es sich für ein Singspiel gehört, spielt die Liebe eine zentrale Rolle. Liebe als Tändelei, Neugierde, Lust – und im Gegensatz dazu...

  • Britz
  • 19.07.19
  • 281× gelesen
Soziales
Menschen unterschiedlichen Alters und aus unterschiedlichen Kulturen sollen am Bus miteinander ins Gespräch kommen.
2 Bilder

Mehr Dialog und weniger Parolen
Der Frühstücksbus bietet Kaffee, Snacks und Gespräche

Passend zum Europawahlkampf rollt der Frühstücksbus durch die Stadt. Er soll einladen, sich bei einem Snack miteinander auszutauschen. In Neukölln macht er zweimal Halt: bei den Wochenmärkten Britz-Süd und auf dem Herrfurthplatz. Der Bus ist zum ersten Mal in Berlin, bisher war er nur in Friedrichshafen am Bodensee, seinem Heimatort, dazu in München und Erfurt unterwegs. Das Anliegen der Mitglieder des Vereins Frühlingserwachen, die sich das „mobile Dialogprojekt“ ausgedacht haben: Sie...

  • Neukölln
  • 08.05.19
  • 107× gelesen
Politik
Bei Kaffe und Brötchen über die Gesellschaft und das Miteinander plaudern: Das wollen die Leute vom Verein Frühlingserwachen mit ihrem Frühstücksbus.
2 Bilder

Schrippen und Gespräche
Frühstücksbus lädt vor der Europawahl zum Gedankenaustausch mit Fremden ein

Im Europawahlkampf rollt zum ersten Mal der Frühstücksbus durch die Hauptstadt. Dabei macht das Gefährt auch in Lichtenberg Station. Der Bus war bislang nur in Friedrichshafen am Bodensee, in München und Erfurt unterwegs. Anliegen der Mitglieder des Vereins Frühlingserwachen, die sich das „mobile Dialogprojekt“ ausgedacht haben: Sie wollen für eine weltoffene und vielfältige Gesellschaft einstehen und für sie werben. Deshalb laden sie Passantinnen und Passanten zu Kaffee, belegten...

  • Lichtenberg
  • 02.05.19
  • 89× gelesen
Bildung

Theaterabend von Youngcaritas

Kreuzberg. Spielend mit Problemen auseinandersetzen – unter diesem Thema steht am Sonnabend, 23. Februar, ein offener Theaterabend in der Flüchtlingskirche St. Simeon, Wassertorstraße 21a. Bei der Veranstaltung geht es speziell um Vorurteile. Jeder Besucher kann und soll sich dabei als Schauspieler ausprobieren. Beginn ist um 18 Uhr. Es wird um Anmeldung gebeten https://kontakt-theaterabend.eventbrite.de. Organisiert wird die Aufführung von "Youngcaritas", der Plattform für soziales Engagement...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.02.19
  • 29× gelesen
Soziales
Inklusives Cheerleading soll den bankrotten Verein retten: Lisa Klabunde, Regine Seidler und Carina Kühne.

Ernstes Thema, spaßige Inszenierung
Uraufführung von „Cheer out loud“ zu Inklusion am Grips-Theater

Häufig sehr gegensätzlich und ideologisch aufgeladen wird über Inklusion debattiert. Solche kontroversen Themen liebt das Grips-Theater, wo „Denken mit Spaß Programm ist“. Susanne Lipp, Theater- und Sozialpädagogin, Musikerin und Autorin, liefert das passende Stück: "Cheer out loud!“. Am 17. Januar feiert die Komödie Uraufführung am Hansaplatz. Der Inhalt sei nur kurz angerissen. Der Sportverein Grünow steht kurz vor dem Bankrott. Das Cheerleading-Team der Basketballer soll aufgelöst werden....

  • Hansaviertel
  • 09.01.19
  • 185× gelesen
Soziales

Lebendige Bibliothek
Menschen ausleihen wie Bücher

Außer Büchern und anderen Medien können am Donnerstag, 27. September, in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, auch Menschen ausgeliehen werden. Auf Einladung von und mit Unterstützung der Beauftragten für Menschen mit Behinderung des Bezirkes, Regina Vollbrecht, bringt der Verein "Lebendige Bibliothek" eine besondere Veranstaltung nach Tegel: Die „Lebendige Bibliothek“ baut Vorurteile in persönlichen Gesprächen mit Betroffenen ab. Wie Bücher in einer herkömmlichen Bibliothek...

  • Tegel
  • 13.09.18
  • 98× gelesen
Sonstiges
Die Datteltäter: Farah Bouamar, Marcel Sonneck, Hibat Khelifi, Fiete Aleksander, Younes Al Amayra.

Mit Satire gegen Vorurteile: Die Datteltäter veröffentlichen ihre Videos auf Youtube

Weddinger Altbau, erster Stock. Der Name auf dem Klingelschild verrät wenig: Datteltäter e.V. Dahinter aber verbirgt sich eine Wohnung, in der das kreative Chaos zu Hause ist. Ein Hochbett, Umzugskisten, ein Schreibtisch mit Monitor. Younes Al Amayra, einer von insgesamt sieben Datteltätern wirkt unruhig. Wie an jedem Freitag wird gleich das neue allwöchentliche Youtube-Video der Satire-Truppe online gestellt: „Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Resonanz entwickelt.“ Sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.01.18
  • 1.204× gelesen
Politik

Training gegen Vorurteile

Charlottenburg-Nord. „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“, „Alle Schwulen haben AIDS“, „Muslime sind doch alle Terroristen“. Um mit solche Vorurteilen umzugehen, brauchen Jugendliche eine Strategie, dachte sich der Jugendclub am Halemweg. Und bei einem Kommunikationstraining für demokratische Streitkultur erfuhren Teilnehmer, wie sie auf solch diskriminierende Ausrufe reagieren sollten. Durchgeführt wurde die Übung von Trainern des Vereins „Gegen Vergessen – für Demokratie“ dank...

  • Charlottenburg
  • 17.10.16
  • 31× gelesen
Soziales

4. Schwerbehinderten-Tag im Rathaus

Spandau. Hürden in den Köpfen und Hemmschwellen abbauen - darum geht es beim 4. Schwerbehinderten-Tag im Rathaus. Das Jobcenter Spandau und der Bezirk laden dazu am 15. Oktober ein.Frei nach dem Motto "Information ist die beste Abrissbirne für Vorurteile" hat das Jobcenter am 15. Oktober kleine und mittelständische Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen, Institutionen und Vereine eingeladen. Sie sollen mit Schwerbehinderten ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen. Denn viele Unternehmer haben...

  • Spandau
  • 06.10.14
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.