Einfache Rezepte mit Mehl
Backen in Zeiten von Corona

Lecker sehen sie aus – und schnell gebacken sind diese Brötchen auch noch.
3Bilder
  • Lecker sehen sie aus – und schnell gebacken sind diese Brötchen auch noch.
  • Foto: kel
  • hochgeladen von Katja Levenhagen
Corona- Unternehmens-Ticker

Dass Hamsterkäufe auch in diesen Zeiten nicht notwendig sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Dennoch ist in der Vergangenheit vielleicht das ein oder andere Päckchen Mehl zuviel in den Einkaufswagen gerutscht und jetzt steht es ungenutzt herum?

Einige ganz einfache Mehlrezepte mit wenigen Zutaten können hier Abhilfe schaffen.

Schnelle Brötchen: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Milch, 4 Teelöffel Mayonnaise. Alles in einer Schüssel verrühren, löffelweise in gefettete Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen.

Kekse aus Mürbeteig: 250 g Mehl, 125 g Margarine, 60 g Zucker, 1 Ei. Alle Zutaten miteinander verrühren und ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Mürbeteig ausrollen, Formen ausstechen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen. Die Kekse können nach Lust und Laune dekoriert werden.

Einfaches Fladenbrot: 300 g Mehl, 250 g Naturjoghurt, 1 Teelöffel Backpulver, eine Prise Salz. Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen, den Joghurt unterheben und verrühren, dann kleine Brote formen und auf einer mit Mehl bestäubten Unterlage dünn ausrollen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

Osterkunstwerke aus Salzteig: Nicht zum Essen, sondern zum Dekorieren ist dieses Rezept gedacht: aus Salzteig lassen sich kleine Kunstwerke, nicht nur zu Ostern, formen. 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Wasser und 1 Tasse Salz. Mehl und Salz mischen, Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Falls er an den Händen klebt, noch etwas Mehl hinzufügen. Dann Formen ausstechen oder selbst kreieren: Hübsche Anhänger für den Osterstrauch, kunstvolle Abdrücke, kleine Schalen oder auch eine Osterhasenfigur können so entstehen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nachdem die Kunstwerke abgekühlt sind, können sie mit Lebensmittelfarben, Filzstiften, Acryl- oder Wasserfarben und selbst mit Nagellack farblich verziert werden.

Autor:

Katja Levenhagen aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen