Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Bildung

Normen und Standards im Alltag

Tiergarten. Eine sehenswerte Ausstellung, die zu Unrecht im Schatten anderer Schauen steht: Das Deutsche Institut für Normung (DIN) am DIN-Platz in der Burggrafenstraße 6 nimmt die Besucher in seiner Dauerausstellung mit in die Welt der Normung und Standardisierung. Dabei setzt DIN in seinem „Normen-Werk“ auf viele Interaktionen, um die Normenwelt verständlich zu machen, die überall im Alltag anzutreffen ist. Es gibt eine Medienwand mit Körpersteuerung, Licht- und Soundstationen, eine „Hör-Bar“...

  • Tiergarten
  • 06.04.17
  • 47× gelesen
Kultur
In der Ausstellung zu sehen ist der Nachbau eines Mixturtrautoniums von Oskar Sala, das unter anderem Alfred Hitchcock in seinem Thriller "Die Vögel" einsetzte.

Unerhörte Klänge dank Elektrizität: Ausstellung zu elektronischen Musikinstrumenten

Tiergarten. Das Musikinstrumenten-Museum betritt Neuland. „Noch nie wurden in unserem Haus derart komplexe, in vielen Fällen sehr seltene Objekte vorgestellt“, sagt Museumsdirektorin Conny Sybilla Restle. Bis 25. Juni lautet das Motto in der Tiergartenstraße 1: "Good Vibrations". "Good Vibrations", benannt nach der Hitsingle der Beach Boys von 1966, in der ein Elektro-Theremin oder Tannerin zum Einsatz kam, widmet sich der Geschichte der elektronischen Musikinstrumente. Seit den...

  • Tiergarten
  • 31.03.17
  • 138× gelesen
Kultur

Staatliches Institut für Musikforschung wird 100

Tiergarten. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das größte außeruniversitäre Forschungsinstitut für Musikwissenschaft in Deutschland mit seinem Musikinstrumentenmuseum am Kulturforum direkt neben der Philharmonie wurde 1917 im niedersächsischen Bückeburg als „Fürstliches Institut für musikwissenschaftliche Forschung“ gegründet. 1935 fusionierte es in Berlin mit der Sammlung alter Musikinstrumente der Königlichen Akademischen...

  • Tiergarten
  • 22.03.17
  • 241× gelesen
Kultur

Möbel, Geschirr, Straßenbahnen

Tiergarten. Er gestaltete in den vergangenen drei Jahrzehnten Möbel, Küchenutensilien, Geschirrserien und Leuchten, Schuhe, Uhren, Handys und eine Straßenbahn für Hannover. Er arbeitete für so renommierte Häuser wie Alessi, Cappellini, Camper, Muji, Samsung oder Vitra. Jetzt zeigt das Bauhaus-Archiv und Museum für Gestaltung, Klingelhöferstraße 14, erstmals in Deutschland eine Ausstellung mit Schöpfungen von Jasper Morrison. „Thingness“ läuft bis zum 23. Oktober 2017. Weitere Informationen auf...

  • Tiergarten
  • 17.03.17
  • 14× gelesen
Kultur

Aus andersfarbiger Kiste: Ausstellung über Siegfried Wagner im Schwulen Museum

Tiergarten. Im Schwulen Museum, Lützowstraße 73, ist bis 26. Juni die Ausstellung „Siegfried Wagner. Bayreuths Erbe aus andersfarbiger Kiste“ zu sehen. Die Schau in Zusammenarbeit mit der Internationalen Siegfried Wagner Gesellschaft und dem Richard-Wagner-Museum Bayreuth widmet sich der Homosexualität des 1869 geborenen Wagner-Sprösslings. Die Ausstellung beleuchtet sein Leben und Werk, seine innovative Arbeit auf dem grünen Hügel, analysiert sein Verhältnis zum Nationalsozialismus und...

  • Tiergarten
  • 10.03.17
  • 60× gelesen
Kultur

Generation der Zukunft

Tiergarten. Die dänische Botschaft, Rauchstraße 1, zeigt noch bis 1. April Fotografien von Sven Zellner. Zum ersten Mal stellt der Fotograf Bilder seiner Serie „Greenland's Future Generation“ in Berlin aus, lebensnahe Fotos vom Alltag der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die ein modernes Leben an einem außergewöhnlichen Ort führen. Der Eintritt ist frei. Ein Besuch der Ausstellung ist nur mit einer Führung jeden Freitag um 15 Uhr möglich. Anmeldung per E-Mail an kultur@daenemark.org....

  • Tiergarten
  • 09.03.17
  • 11× gelesen
Kultur

Wandel und Bewegung

Tiergarten. 2018 sollen die Bauarbeiten für die Sanierung des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung und für einen Neubau an der Klingelhöferstraße beginnen. 2019 feiert die bedeutendste Schule für Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts ihr 100. Gründungsjahr. Bis 8. Januar 2018 zeigt das Museum die Sonderausstellung „Bauhaus in Bewegung“. Weitere Informationen auf www.bauhaus.de. KEN

  • Tiergarten
  • 04.03.17
  • 23× gelesen
Kultur

Ausstellung verlängert

Tiergarten. Wegen des großen Andrangs hat die Gemäldegalerie ihre Sonderausstellung „Hieronymus Bosch und seine Bildwelt im 16. und 17. Jahrhundert“ bis zum 19. März verlängert. Zu sehen sind Werke des Meisters selbst, Kopien nach ihm und Arbeiten, die von Bosch inspiriert wurden. Die Gemäldegalerie am Matthäikirchplatz ist geöffnet dienstags, mittwochs, freitags und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. KEN

  • Tiergarten
  • 18.02.17
  • 12× gelesen
Kultur

Ausstellung zum Festival

Tiergarten. Das Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, präsentiert die Ausstellung „Alien Matter“. In der von Inke Arns kuratierten Schau beleuchten Berliner und internationale Künstler, inwiefern die vermeintlich vertraute Umgebung durch die Kopplung von Mensch, Lebewesen und Technologie fremd geworden ist. Die von der Lotto-Stiftung Berlin finanzierte Sonderausstellung im Rahmen der Transmediale, dem Festival zu Kunst, Kultur und Technologie, ist bis 5. März täglich von 10...

  • Hansaviertel
  • 08.02.17
  • 15× gelesen
Kultur

Bodenständige Verwirklichung

Tiergarten. Eine Kabinettausstellung im Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Klingelhöfer Straße 14, beschäftigt sich mit der 1923 von Fritz Wichert gegründeten Frankfurter Kunstschule als „bodenständige Verwirklichung des Bauhaus“. Der Unterricht orientierte sich stark an der Praxis. In ihren Werkstätten entstanden zahlreiche Entwürfe und Werke, die unmittelbar im Zusammenhang mit dem heute als „Das Neue Frankfurt“ bekannte Stadtplanungsprogramm standen. In der kleinen Schau in Tiergarten...

  • Tiergarten
  • 07.02.17
  • 13× gelesen
Kultur

Erfahrungen und Erinnerungen

Tiergarten. Mit „Schuhe.Steine.Ich“ ist die Ausstellung des Internationalen Auschwitz-Komitees und der internationalen Jugendbegegnungsstätte Oświęcim (Auschwitz) überschrieben, die bis zum 31. März in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstraße 13, gezeigt wird. Darin berichten Überlebende des Lagers und junge Besucher der Gedenkstätte aus unterschiedlichen Perspektiven über Erinnerungen und Erfahrungen in Auschwitz gestern und heute und über ihre Hoffnungen, Fragen und...

  • Tiergarten
  • 06.02.17
  • 11× gelesen
Kultur
Ein Standbild aus Joe Ramirez' Filmgemälde "Somnium".
2 Bilder

Goldene Projektionen: Vorgeschmack auf die große Alchemie-Ausstellung: Joe Ramirez' Filmgemälde

Tiergarten. Im Frühjahr ist das Kulturforum Ort einer groß angelegten Sonderausstellung zu Kunst und Alchemie. Als Vorgeschmack führt der US-amerikanische Künstler Joe Ramirez seine „Gold Projections“ weltweit erstmals auf. Ein weiterer Anlass für Ramirez' Filmgemälde ist die 67. Berlinale vom 7. bis 19. Februar. Am 7. Februar wird der 1958 in San Francisco geborene Künstler vor den Augen der Besucher in der Sonderausstellungshalle am Kulturforum damit beginnen, eine rund zweieinhalb Meter...

  • Tiergarten
  • 28.01.17
  • 189× gelesen
  •  1
Kultur

„Laborkalt“ und detailgenau

Tiergarten. Einfache Gegenstände wie Gabeln werden, häufig enorm vergrößert, zu eigentümlichen Bildobjekten. René Wirths malt sie bild- und rahmenfüllend, in strenger Auf- oder Profilansicht, „laborkalt“ und verblüffend detailgenau. Bis 19. März zeigt der Förderkreis Kulturzentrum Berlin in seinem Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, Werke des im Bergischen Land gebürtigen Künstlers, Jahrgang 1967. Wirths lebt und arbeitet heute in Berlin. In der Schau „Das was bleibt“ ist er auch als Porträtist...

  • Tiergarten
  • 27.01.17
  • 11× gelesen
Kultur

Poesie in Licht und Schatten

Tiergarten. Das evangelische Familienzentrum Meerbaum-Haus, Siegmunds Hof 20, zeigt noch bis 27. Januar eine Ausstellung mit Fotografien von Christina Julia Bolduan Zanga. Die Schau mit dem Titel „Poesie in Licht und Schatten“ ist dienstags und donnerstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Hansaviertel
  • 15.01.17
  • 27× gelesen
Kultur

Zwischen den Paradiesen

Tiergarten. Im Rahmen der Partnerschaft „Madrid-Berlin“ und in Zusammenarbeit mit dem Berliner Senat zeigt die Botschaft von Spanien, Lichtensteinallee 1, die Ausstellung „Zwischen den Paradiesen“ (Entre los paraísos), eine Gruppenausstellung zeitgenössischer spanischer und lateinamerikanischer Künstler. Die Ausstellung, die noch bis 31. Januar zu sehen ist, ist montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter...

  • Tiergarten
  • 06.01.17
  • 16× gelesen
Politik
Heikle Mission: Zoodirektor Andreas Knieriem (l.) erlaubte dem Historiker Clemens Maier-Wolthausen eine Aufarbeitung der Geschichte – ohne Tabus.
3 Bilder

Tiere und Tyrannen: Der Zoo erzählt seine Geschichte in einer Ausstellung

Tiergarten. Von der Gründung bis zum Abgrund: Im Antilopenhaus finden Besucher des Zoos eine neue Ausstellung zur Geschichte der Berliner Traditionseinrichtung. Ihr Mittelpunkt: Arisierung und Judenhetze im Dritten Reich. 1843, als Charlottenburg und Berlin noch nicht aneinandergewachsen waren, da lag das Tor des Zoos im Wald. Kaum mehr als 100 Geschöpfe in ebensowenig Arten konnte das bildungsbürgerliche Publikum bestaunen. 2016 sind es jährlich über drei Millionen Besucher im nach eigenen...

  • Tiergarten
  • 09.12.16
  • 157× gelesen
  •  1
Kultur
Franz Theobald Hornys "Blick auf Olevano", um 1822.
3 Bilder

Im Kulturforum ist eine grandiose Ausstellung zur Entwicklung der Zeichenkunst zu sehen

Tiergarten. Kaum eine Ausstellung vermag so anschaulich und spannend die entscheidenden letzten Schritte der Zeichenkunst hin zu einer selbstständigen Gattung der bildenden Kunst darzustellen wie derzeit „Romantik und Moderne“ im Kulturforum. Die Ausstellung veranschaulicht am Beispiel von 130 Werken aus der eigenen Sammlung die wesentlichen Marksteine auf dem Weg der klassischen europäischen Kunsttradition in die Moderne. Mit „Romantik und Moderne. Zeichnung als Kunstform von Caspar David...

  • Tiergarten
  • 06.12.16
  • 132× gelesen
  •  1
Kultur

Werkschau der Preisträgerinnen

Tiergarten. Das Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, zeigt bis 8. Januar Arbeiten der Meisterschülerpreisträgerinnen des Präsidenten der Universität der Künste 2016. Es sind Ayami Awazuhara, Aliénor Dauchez und Marlen Letezki. Der Preis wurde bereits am 2. Juni vergeben. Eine Fachjury wählte die drei Preisträgerinnen aus einer Ausstellung von neun Nominierten aus. Sie waren Anfang Juni in der Quergalerie der UdK Berlin zu sehen. Der Eintritt zu der Schau am Lützowplatz ist frei. Die...

  • Tiergarten
  • 04.12.16
  • 39× gelesen
Kultur
Blick in die Studioausstellung der Gemälde zum "Phänomen Bosch".
6 Bilder

Ausstellung in der Gemäldegalerie nähert sich dem „Phänomen Hieronymus Bosch“

Tiergarten. Zwischen den Blockbuster-Ausstellungen „El Siglo de Oro“ und „Die Teheran Sammlung“ zeigen die Gemäldegalerie und das Kupferstichkabinett am Kulturforum eine kleine, feine, anspruchsvolle Studioschau zu Hieronymus Bosch. Die Ausstellung „Hieronymus Bosch und seine Bildwelt im 16. und 17. Jahrhundert“ wolle aufzeigen, wie das Werk des einzigartigen niederländischen Malers an der Schwelle zur Neuzeit andere Maler in seiner Nachfolge gefesselt habe, hob Michael Eissenhauer,...

  • Tiergarten
  • 18.11.16
  • 346× gelesen
Kultur

Hommage an Erika und Klaus Mann im Schwulen Museum

Tiergarten. Sie nannten sich Zwillinge: 1905 und 1906 als älteste Kinder von Thomas und Katia Mann geboren, setzten sich Erika und Klaus nach bewegter Kindheit in München früh nach Berlin ab. Hier lebten sie ihre unorthodoxen Neigungen voll aus. Erika Mann, von einigen als „die verrückte Schwester eines homosexuellen Bruders“ bezeichnet, war Klaus Manns engste Weggefährtin und Mitautorin. Bereits zu Beginn der 1990-Jahre war in München, Berlin und Hamburg eine Ausstellung des "Erika und Klaus...

  • Tiergarten
  • 15.11.16
  • 22× gelesen
Kultur

Erfolgreiche Ausstellung

Tiergarten. Als großen Erfolg hat Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, die jetzt zu Ende gegangene Ausstellung „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ gewertet. Insgesamt 151 823 Besucher haben während 104 Tagen die Schau in der Gemäldegalerie gesehen. Allein Zehntausend nutzten die verlängerten Öffnungszeiten am letzten Wochenende der Ausstellung. „Ich freue mich, dass wir mit dieser in Deutschland einmaligen Ausstellung einem breiten Publikum eine wahrlich...

  • Tiergarten
  • 03.11.16
  • 11× gelesen
Kultur
Modellmeister Wilhelm Christian Meyer entwarf diese satirische Allegorie der Freien Künste, die Bildhauerei, um 1768.
2 Bilder

KPM-Sammlung im Kunstgewerbemuseum in neu gestalteter Ausstellung

Tiergarten. Wie sehr sich Bildhauer- und Porzellankunst durchdringen, kann in einer Ausstellung des Kunstgewerbemuseums am Kulturforum entdeckt werden. Das Museum verfügt über einen herausragenden Bestand an Kleinplastiken aus der Königlichen Porzellanmanufaktur (KPM). Kuratorin Claudia Kanowski präsentiert sie in der neuen Schau „KPM – Bildhauerkunst im Kleinformat“. Anlass für die andere Sicht auf das Porzellan ist ein Buchneuerscheinung. Dorothee Heim hat jahrelang zum Sammlungsbestand...

  • Tiergarten
  • 27.09.16
  • 107× gelesen
Kultur
Im Zentrum der Ausstellung steht Busonis Bechstein-Flügel.
3 Bilder

Kulturstiftung erinnert mit einer Ausstellung an den Musiker und Sammler Ferruccio Busoni

Tiergarten. Zu Unrecht ist Ferruccio Busoni in Vergessenheit geraten, so die Kuratoren der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Und so gibt es zum 150. Geburtstag eines der bedeutendsten Musikvirtuosen seiner Zeit und Wegbereiter der Neuen Musik eine umfassende Ausstellung über sein Leben und Werk als Pianist, Komponist, Theoretiker und Sammler. Im Mittelpunkt der Schau „Busoni. Freiheit für die Tonkunst!“ steht der 11.000 Dokumente umfassende Busoni-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin. Seit...

  • Tiergarten
  • 14.09.16
  • 123× gelesen
Kultur
Was man mit Stoff so alles machen kann: ein Exponat in der Ausstellung.

Ausstellung verlängert

Tiergarten. Wegen großer Nachfrage verlängert das Bauhaus-Archiv und Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße 14 seine aktuelle Textildesign-Ausstellung bis zum 19. September. Die Schau stellt neue Entwicklungen aus den Bereichen Mode, Innenraumgestaltung und Fahrzeugausstattungen vor. Das Museum ist geöffnet mittwochs bis montags von 10 bis 17 Uhr. Jeden Sonntag um 14 Uhr fndet eine Führung durch die „Sammlung Bauhaus“ und die Sonderausstellung statt. Der Eintritt kostet sieben und acht...

  • Tiergarten
  • 21.08.16
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.