Berliner Bäderbetriebe (BBB)

Beiträge zum Thema Berliner Bäderbetriebe (BBB)

Sport
Michel Verhoeven bringt die erneute Verschiebung des Saisonstarts in Existenznöte. Er fordert jetzt finanzielle Hilfe vom Senat.

Freibäder vorerst auf dem Trockenen
Wie im zurückliegenden Corona-Jahr rechnen die Betreiber mit einer späteren Saisoneröffnung

Auch zum Start der diesjährigen Saison bleiben die 14 Freibäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) und die zehn verpachteten Strandbäder vorerst geschlossen. Den Betreibern steht das Wasser bis zum Hals. Michel Verhoeven sitzt auf dem Steg und zeigt auf das gegenüberliegende Ufer des Plötzensees. „Die Leute gehen da ins Wasser und machen die Brutstätte der Schwäne kaputt“, sagt der Holländer, der 2019 das idyllische Strandbad Plötzensee mit den denkmalgeschützten Gebäuden und dem Park von den...

  • Wedding
  • 23.04.21
  • 681× gelesen
Soziales
Noch ist völlig unklar, ob die Freibäder wie das Sommerbad Humboldthain öffnen können. So eng wird es hier in diesem Jahr aber bestimmt nicht mehr werden.

Die Wanne bleibt leer
Ab Anfang Mai sollten die Freibäder eröffnen, doch bisher ist Corona-Sperre

Anfang Mai sollten die Außenbecken im Kombibad Seestraße eröffnen, Mitte Mai das Sommerbad Humboldthain und Ende Mai das Kinderbad Monbijou im Monbijoupark. Doch wegen der Corona-Krise bleiben alle Schwimmbäder bis vorerst 10. Mai geschlossen. Ob und wie es danach weitergeht, ist völlig offen. Diesen Sommer wird wohl nicht viel mehr als Urlaub auf Balkonien drin sein. Urlaub in fernen Ländern wird es vorerst nur als schöne Erinnerungen im Fotoalbum geben. Die Bundesregierung hat die weltweite...

  • Gesundbrunnen
  • 03.05.20
  • 1.870× gelesen
Sport
Die BBB-Vorstände Annette Siering und Johannes Kleinsorg mit Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (rechts) in der neuen Traglufthalle an der Seestraße.
2 Bilder

Draußen ist jetzt drinnen
Außenbecken im Kombibad Seestraße durch Traglufthalle jetzt ganzjährig nutzbar

In Badehose ins Freibad oder Beachvolleyball spielen im winterlichen Sportpark – im Citybezirk geht das. Dank modernster Traglufthallen sind die Außenanlagen im Kombibad Seestraße und auf dem Gelände von Beach Mitte am Nordbahnhof auch im Winter nutzbar. Über den beiden 50-Meter-Becken erhebt sich langsam ein riesiges weißes Zelt. Maschinen blasen heiße Stützluft in die vierlagige Folienkonstruktion. Nach eineinhalb Stunden steht die größte Schwimmbad-Traglufthalle Deutschlands, wie die...

  • Wedding
  • 14.11.19
  • 532× gelesen
Sport
Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki startet die Rammmaschine für den ersten von 131 Ankern, an denen die Traglufthalle im Freibad Seestraße befestigt wird.
2 Bilder

Schwimmunterricht unterm Foliendach
Bäderbetriebe machen Freibad Seestraße durch Traglufthalle ganzjährig nutzbar

In den Edelstahlbecken auf dem Außengelände des Kombibads Seestraße kann man ab Dezember auch im Winter schwimmen. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen über die zwei 50-Meter-Becken eine riesige Traglufthalle. Es war nicht der erste Spatenstich, sondern der erste Rammschlag, für den Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und die Vorstände der Bäderbetriebe, Johannes Kleinsorg und Annette Siering, am 17. Oktober ins Kombibad Seestraße gekommen waren. Hier draußen auf dem Freigelände...

  • Wedding
  • 17.10.19
  • 1.573× gelesen
  • 2
Wirtschaft

Rekordbesuch in den Freibädern

Schmargendorf. Mit mehr als 76.000 Gästen haben die Berliner Bäder am bisher heißesten Tag des Jahres, 26. Juni, den besuchsstärksten Tag dieses Jahres verbucht. Spitzenreiter war das Prinzenbad in Kreuzberg mit 8300 Gästen, gefolgt vom Sommerbad Wilmersdorf mit 7300 Besuchern und dem Strandbad Wannsee mit 6400 Planschern. Das "Lochowbad" hat täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet. maz

  • Schmargendorf
  • 27.06.19
  • 39× gelesen
Bauen

Freibad auch im Winter
Außenbecken im Kombibad Seestraße bekommen eine Traglufthalle

In den Außenbecken im Kombibad Seestraße kann man jetzt auch im Winter baden, ohne zu frieren. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen eine Traglufthalle über das Sommerbad. Das ist im Kombibad Seestraße relativ einfach zu realisieren. Im Winter können so die Hallenbecken und die Außenbecken genutzt werden. Grund für den Bau der Traglufthalle ist die komplette Sanierung des Paracelsus-Bades in Reinickendorf. Voraussichtlich im Juni wird das Bad geschlossen und bleibt mindestens zwei Jahre zu. Um...

  • Wedding
  • 10.03.19
  • 725× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.