Anzeige

Alles zum Thema Filmfestival

Beiträge zum Thema Filmfestival

Kultur
Das Gelände der BLO-Ateliers ist immer einen Besuch wert - am Wochenende erst recht: Dann steigt dort das "Stadtlichter"-Filmfestival.
3 Bilder

Stadtlichter leuchten wieder
Filmfestival auf dem Gelände der BLO-Ateliers

Wer etwas mehr über die Lichtenberger Partnerbezirke erfahren möchte, muss nicht extra nach Hanoi, Maputo oder Warschau fahren. Es genügt ein Ausflug aufs Gelände der BLO-Ateliers am Nöldnerplatz. Dort steigt am Wochenende das Filmfestival „Stadtlichter“. Kurzfilme und lange Produktionen, lustige und ernste Streifen, Filme für Kinder und Dokus für Erwachsene zeigen die „Stadtlichter“ am Wochenende, 30. Juni und 1. Juli, jeweils ab 14.30 Uhr auf dem Gelände der BLO-Ateliers in der...

  • Rummelsburg
  • 26.06.18
  • 60× gelesen
Leute
2 Bilder

Winter-Film-Fest im Nikolaiviertel

Zum Filmklassiker gibt es die Feuerzangenbowle gratis für alle, die „Pfeiffer“ mit Nachnamen heißen BERLIN – Wer eine wirklich winterlich-gemütliche Alternative zu den großen Berliner Weihnachtsmärkten sucht, ist beim 4. Winter-Film-Fest auf dem Platz vor der Nikolaikirche im Berliner Nikolaiviertel genau richtig. Mehrmals am Tag wird hier der deutsche Film-Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ von 1944 mit Heinz Rühmann gezeigt und das passende Heißgetränk gibt es natürlich auch. Und alle, die...

  • Mitte
  • 12.12.17
  • 121× gelesen
Kultur
Noch müssen die Berliner auf die Filmbilder warten: Kubilay Sarikaya, Sedat Kirtan und Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) beim Spandauer Pressegespräch zur Weltpremiere in Oldenburg.

Weltpremiere in Oldenburg: Spandauer Film eröffnet Festival in Niedersachsen

Spandau. Das Filmfestival Oldenburg wird am 13. September mit dem ersten großen Spielfilm der Spandauer Regisseure Kubilay Sarikaya und Sedat Kirtan eröffnet. Ihr Film „Familiye“ hat einen Vorlauf von zehn Jahren. Die Produktionsfirma heißt nicht zufällig Lynarwood. An der Lynarstraße in dem nicht offiziellen Spandauer Ortsteil Neustadt fing alles an. Es war die Zeit, als Spielhallen wie Unkraut aus dem Boden schossen, die oft zwielichtigen Geschäfte dort einzogen, wo lange Zeit Leerstand...

  • Spandau
  • 12.09.17
  • 231× gelesen
Anzeige
Kultur

Stadtlichter-Festival lädt in die „Arche“: Wiener Partnerbezirk steht im Fokus

Alt-Hohenschönhausen. Das Lichtenberger Filmfestival „Stadtlichter“ in der Jugendfreizeiteinrichtung „Die Arche“ geht am 30. Juli in die fünfte Runde. Sieben Städtepartnerschaften pflegt derzeit der Bezirk Lichtenberg. Diese teils fernen Städte will das Filmfestival „Stadtlichter“ nun aus der Nähe betrachten und stellt jeweils eine Stadt in den Mittelpunkt eines Filmabends. Am 30. Juli steht in der „Arche“,Degnerstraße 40, der Wiener Partnerbezirk Margareten im Fokus. Zu sehen ist der Film...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.07.16
  • 19× gelesen
Kultur

Lichtenberger Filmfestival geht in die nächste Runde

Lichtenberg. Das Filmfestival "Stadtlichter" widmet sein Programm den vielen Partnerstädten vom Bezirk. Im Juni gastiert das Festival im Museum Kesselhaus. Schwerpunkt dieses Mal: die Partnerstadt Jurbarkas. Ein besonderes Filmhighlight erwartet Filmliebhaber am 17. Juni im Museum Kesselhaus Herzberge in der Herzbergstraße 79 (Haus 29). Präsentiert wird hier ein Teil des Programms der 1. Internationalen Lichtenberger Filmnächte. Sie laden dazu ein, die Lebenswelten in den Partnerstädten des...

  • Lichtenberg
  • 02.06.16
  • 37× gelesen
Kultur
Der Film "Flapping in the Middle of Nowhere" wurde bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig ausgezeichnet.
4 Bilder

Erstes Filmfestival "Stadtlichter" kommt auch ins Lichtenberger Dong Xuan Center

Lichtenberg. Eine cineastische Reise zu den Lichtenberger Partnerstädten gibt es ab dem 27. Mai bei den Internationalen Lichtenberger Filmnächten zu erleben. Mit einer echten Deutschlandpremiere eröffnen am 27. Mai um 19 Uhr die 1. Internationalen Lichtenberger Filmnächte im Restaurant "Viet Pho" im Dong Xuan Center in der Herzbergstraße 128. "Flapping in the Middle of Nowhere" heißt der Film der Regisseurin Diep Hoang Nguyen, der bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig...

  • Lichtenberg
  • 18.05.16
  • 99× gelesen
Anzeige
Kultur

4. Kiezkieken-Festival im Kino Zukunft am Ostkreuz

Friedrichshain. Das Kino „Zukunft am Ostkreuz“, Laskerstraße 5, zeigt am kommenden Wochenende, 21. bis 23. August 26 Kurzfilme über den Bezirk. Es ist das 4. Kiezkieken Festival, das sich mit Filmen über den Bezirk beschäftigt. Am Freitag, 21. August, sind die Filme aus dem Ortsteil Friedrichshain zu sehen. Am Sonnabend, 22. August, steht Kreuzberg im Mittelpunkt. Das Publikum kann pro Ortsteil drei Lieblingsfilme auswählen. Aus diesen Vorschlägen wird dann am Sonntag, 23. August, der...

  • Friedrichshain
  • 05.08.15
  • 82× gelesen
Kultur

Vorbereitung auf Filmfestival

Moabit. Ende November, Anfang Dezember soll das erste Moabiter Kinder- und Jugendfilmfestival stattfinden. Zur Vorbereitung bietet der K3 Kiez-Kids-Klub, Kirchstraße 4, am 29. Mai um 15.30 Uhr einen Filmworkshop an. Die jungen Teilnehmer lernen, wie man einen eigenen Film dreht, und erhalten praktische Tipps, beispielsweise wie man mit einer Idee umgeht, Spannung erzeugt, eine Kamera führt, Einstellungen und Schwenks macht oder den Filmdreh plant und mit dem Material am Ende umgeht. Weitere...

  • Hansaviertel
  • 21.05.15
  • 34× gelesen
Kultur
Rennleidenschaft in Filmdosen gibt es beim Festival des Pferderennfilms, das die Filmexpertin Nele Saß kuratiert hat.

In Karlshorst findet ein ganz besonderes Filmfestival statt

Karlshorst. Auf die bewegte Geschichte von 120 Jahren Rennbahn Karlshorst blickt das erste Festival des Pferderennfilms zurück, das noch bis Mitte Juni läuft.Als die Bilder Ende des 19. Jahrhunderts allmählich Laufen lernten, da war in Karlshorst längst das Rennfieber ausgebrochen: Die Pferderennbahn an der Treskowallee feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Jubiläum. Mit dem heutigen Pferdesportpark und der Trabrennanlage ist Zeitgeschichte verbunden. Die wird nun im Rahmen des 1. Festivals...

  • Karlshorst
  • 15.05.14
  • 145× gelesen
Kultur

Filme über die Trabrennbahn

Karlshorst. Die 120-jährige Geschichte der Trabrennbahn - des heutigen Pferdesportparks - an der Treskowallee 129 zeigt ein großes Filmfestival vom 20. Mai bis zum 19. Juni.Welcher Nervenkitzel während der Renntage auf der Trabrennbahn Karlhorst herrscht, davon erzählt der Dokumentarfilm "Schnelles Glück" der Regisseurin Petra Tschörtner aus dem Jahr 1988. Mit dem DEFA-Film eröffnet das 1. Festival des Pferderennfilms am 22. Mai im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Um 19 Uhr...

  • Karlshorst
  • 08.05.14
  • 51× gelesen