Havelchaussee

Beiträge zum Thema Havelchaussee

Verkehr
Vorerst bleibt in der Havelchaussee alles beim Alten. Eine Umwidmung zur Fahrradstraße gestaltet sich problematisch.

Vorhaben vorerst gescheitert
Havelchaussee wird nicht zur Fahrradstraße

Zum Ende des vergangenen Jahres standen die Aussichten für eine Umwidmung der Havelchaussee zur Fahrradstraße gut. Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sprach sich dafür aus, allerdings zogen die Bezirksverordneten aus Steglitz-Zehlendorf nicht mit. Hier fand ein entsprechender Antrag keine Mehrheit. Und jetzt scheint auch das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf einen Rückzieher zu machen. Laut Beschluss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf sollte sich das Bezirksamt bei...

  • Grunewald
  • 21.05.21
  • 217× gelesen
  • 4
  • 2
Verkehr

Klimaschutz jetzt: Havelchaussee muss sichere Fahrradstraße werden!

Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf nimmt die Entscheidung des Grünen Verkehrsstadtrats Schruoffeneger mit Unverständnis zur Kenntnis, trotz bestehenden BVV-Beschlusses auf die Forderung nach Umwidmung der Havelchaussee zur sicheren Fahrradstraße zu verzichten. Laut Beschluss sollte sich Schruoffeneger bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) dafür einsetzen, dass die Zuständigkeit für die Havelchaussee an die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.05.21
  • 61× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Havelchaussee soll für den Kfz-Durchgangsverkehr gesperrt werden.
2 Bilder

Weichen für Fahrradstraße gestellt
Mehrheit der BVV spricht sich für die Sperrung der Havelchaussee aus

Die Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung hat sich in ihrer Novembersitzung für die Umwidmung der Havelchaussee zur Fahrradstraße ausgesprochen. Doch die Straße für den Auto-Durchgangsverkehr zu sperren, ist leichter beschlossen als umgesetzt. Die finale Entscheidung trifft die Senatsverwaltung. Ein Wörtchen hat auch der Nachbarbezirk mitzureden. Ein Teil der Straße verläuft durch Steglitz-Zehlendorf. Mit ihrem Beschluss haben Linke, SPD und Grüne in der BVV das Bezirksamt beauftragt, sich...

  • Grunewald
  • 17.12.20
  • 517× gelesen
PolitikAnzeige

Havelchaussee wird (wieder) Fahrradstraße

Die Havelchaussee ist eine der schönsten und beliebtesten Radstrecken in Berlin. Die schönste und mit rund zehn Kilometern die längste und kurvenreichste Uferstraße der Stadt, Strand und Wald zugleich. Bereits in den 90ern wurden die Havelchaussee schon einmal durch den Senat unter Walter Momper (SPD) für den Autoverkehr gesperrt. Jetzt fordern eine Petition und ein Antrag, die Havelchaussee zu einer Fahrradstraße umzuwandeln. Dieser wurde nun in der BVV am 19.11 in der Gretel-Bergmann-Halle...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.11.20
  • 1.454× gelesen
  • 2
Verkehr

Havelchaussee wird Fahrradstraße

Grunewald. Der Antrag der Linksfraktion in der BVV, die Havelchaussee zur Fahrradstraße umzuwidmen, wurde jetzt im Verkehrsausschuss mehrheitlich beschlossen. Somit kann der Antrag von der Bezirksverordnetenversammlung am 19. November endgültig verabschiedet werden. Das Bezirksamt wird damit beauftragt, gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die Havelchaussee für den Auto-Durchgangsverkehr zu sperren. Der Zugang zu den Ausflugsstätten und auch die ÖPNV-Anbindung...

  • Grunewald
  • 13.11.20
  • 400× gelesen
  • 1
Verkehr

Havelchaussee wird zur sicheren Fahrradstraße

Am Mittwoch wurde im Verkehrsausschuss der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf gemeinsam mit SPD und Grünen unser Antrag zur Umwidmung der Havelchaussee im Grunewald zur sicheren Fahrradstraße beschlossen. Damit kann dieser am 19.11. in der BVV final verabschiedet werden. Das Bezirksamt wird damit beauftragt, gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die viel befahrene Straße entlang der Havel für den Auto-Durchgangsverkehr zu sperren. Dabei soll sowohl der Zugang zu den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.11.20
  • 586× gelesen
Umwelt

Aktion saubere Havel

Grunewald. In Kooperation mit dem „Project Blue Sea“ ruft das Naturschutzzentrum Ökowerk am Sonnabend, 19. September, zur „Aktion saubere Havel“ ein. Von 10 bis 12 Uhr wird am Havelufer Müll eingesammelt. „80 Prozent des Mülls im Meer kommen vom Land. Meeresschutz fängt daher an Land und an Flüssen an“, erklären die Initiatoren der Aktion, Angelika Heckhausen und Antonius Gockel-Böhner. Treffpunkt ist am Parkplatz Große Steinlake an der Havelchaussee. Müllsäcke werden gestellt. Wer mithelfen...

  • Grunewald
  • 05.09.20
  • 33× gelesen
Verkehr
Der marode Radweg an der Havelchaussee wird von Radfahrern kaum genutzt. Sie weichen auf die intakte Straße aus.
2 Bilder

Am Wochenende autofrei?
Havelchaussee: SPD ist für temporäre Sperrung – Die Linke will eine Fahrradstraße

Die Badestellen entlang der Havelchaussee sind beliebte Ausflugsziele für die Berliner. An den Wochenenden wird es hier eng. Und das nicht nur am Wasser. Die vielen Ausflügler kommen mit den Rad oder dem Auto – das sorgt für Konflikte. Die Havelchaussee ist die einzige Zufahrtsstraße zu den Badestellen. Weil der Radweg schmal und kaputt ist, weichen die Radler lieber auf die intakte Autospur aus. Hier herrscht eigentlich Tempo 30. Allerdings hält sich nicht jeder Autofahrer daran und es kommt...

  • Nikolassee
  • 30.07.20
  • 1.198× gelesen
  • 5
Politik

Linksfraktion fordert vollständige Umwidmung der Havelchaussee für Fahrradfahrer*innen und Fußgänger*innen
Havelchaussee zur sicheren Fahrradstraße – ganzjährig und sicher!

Auf der schmalen und kurvenreichen Havelchaussee im Berliner Grunewald kommt es für Radfahrer*innen immer wieder zu gefährlichen Situationen durch riskante Überholmanöver von Autofahrer*innen. Eine Sperrung der durch zwei Bezirke verlaufenden Strecke für den motorisierten Durchgangsverkehr fordern sowohl die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf als auch die SPD in der BVV Steglitz-Zehlendorf in zwei Anträgen. „Den Vorschlag der SPD-Fraktion in Steglitz-Zehlendorf, die Straße nur...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.07.20
  • 342× gelesen
  • 1
Verkehr

SPD für autofreie Havelchaussee

Steglitz-Zehlendorf. Für die Sperrung der Havelchaussee sammelt seit seit einigen Wochen eine Online-Petition auf https://bwurl.de/1551 Unterschriften. Nun setzt sich auch die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung für eine autofreie Havelchaussee ein. Die Straße soll an Wochenenden und möglicherweise auch an Feiertagen auf dem Abschnitt zwischen der Straße Am Postfenn und dem Kronprinzessinnenweg für den Autoverkehr gesperrt werden. „Insbesondere an den Wochenenden im Frühjahr und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.06.20
  • 170× gelesen
Verkehr

Online-Petition für eine Sperrung
Wird die Havelchaussee auf 7,8 Kilometern Länge zur Fahrradstraße?

Soll die Havelchaussee zur Fahrradstraße werden? Ja, sagt Jan Eric Peters. Der Journalist hat auf https://bwurl.de/1551 eine Onlinepetition gestartet. Rund 3000 Befürworter haben bereits unterschrieben. „Die Havelchaussee ist die schönste und beliebteste Radstrecke der Stadt und zieht Tag für Tag unzählige Radfahrer an“, sagt Peters, der gerade ein Sabbatical-Jahr eingelegt hatte und zuvor Chef-Redakteur der Welt-Gruppe war. Aber die hügelige und kurvige Strecke könne für Radler wie Autofahrer...

  • Nikolassee
  • 05.06.20
  • 331× gelesen
Kultur
Blick aus dem Restaurantschiff "Alte Liebe" auf die Havel
10 Bilder

Mit dem Fahrrad an der Havelchaussee

Mein Urlaub in Berlin Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das gute so Nahe liegt. Auf geht es mit Kind und Kegel auf unseren Fahrrädern und der nötigen Ausrüstung im gemütlichem Tempo in Richtung Kronprinzessinnenweg. Dann biegen wir in die Havelchaussee ein. Hier ist für alle Verkehrsteilnehmer Tempo 30 km erlaubt, was auch Sinn macht, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt und ab und zu Wildwechsel herrscht. Es gibt Wildschweine, aber auch Füchse u.v.m.. Man muss nur die Augen offen...

  • Zehlendorf
  • 20.07.16
  • 1.246× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Küchenchef Marcel Kowalke im Kräutergarten.

Restaurant Grunewaldturm lädt ein

Malerisch an der Havelchaussee 61 gelegen, befindet sich das Restaurant Grunewaldturm, das seit sieben Jahren von Björn und Iwona Hansow erfolgreich geführt wird. Die moderne, stilvolle Location überzeugt mit kulinarischen Glanzlichtern und neuen Kreationen und bietet neben den saisonalen Highlights auch Bio-Wildschweinspezialitäten, die ganz innovativ beispielsweise als Wildschwein-Burger oder -Bratwurst mit allerlei leckeren und frischen Ingredienzien serviert werden, wobei Küchenchef Marcel...

  • Grunewald
  • 20.06.15
  • 236× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.