Alles zum Thema Hermann Parzinger

Beiträge zum Thema Hermann Parzinger

Bauen
Die Fassade des Museums des 20. Jahrhunderts auf der Westseite. Hinten die Sankt Matthäus-Kirche. Der Neubau gibt dem Platz wieder seine historische Form.
9 Bilder

Ein Bau für Menschen
Veränderter Entwurf für das Museum des 20. Jahrhunderts vorgestellt

Der Entwurf mausert sich von einer Schachtel mit Dach über eine Scheune zu einem Ausstellungshaus. Die Sieger des Wettbewerbs für ein Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum, die Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron, haben ihre Pläne überarbeitet. Das Basler Büro von Weltruf hat die Proportionen des geplanten Neubaus den Anforderungen der Museumsleute und der benachbarten Kirchengemeinde angepasst. Die Grundfläche des Gebäudes wurde verkleinert. Nun geht es mehr in die Tiefe....

  • Tiergarten
  • 15.10.18
  • 144× gelesen
Kultur

Erben fordern weiter Welfenschatz
US-Berufungsgericht lässt Klage gegen Preußenstiftung zu

Muss die Preußenstiftung den im Kunstgewerbemuseum am Kulturforum gezeigten Welfenschatz herausgeben? Das Berufungsgericht U. S. Court of Appeals hat am 10. Juli eine entsprechende Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland abgewiesen, aber gegen die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zugelassen. Seit 2008 streben in den USA einige Erben der jüdischen Kunsthändler, die 1935 den Schatz verkauft haben, die Rückgabe an. Zum Zeitpunkt der Verkaufsverhandlungen befanden sich die Objekte...

  • Tiergarten
  • 18.07.18
  • 39× gelesen
Kultur
Leni Riefenstahl in Berlin im Jahre 2000.

Preußenstiftung erhält den gesamten Nachlass von Leni Riefenstahl

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz erhält den gesamten Nachlass von Leni Riefenstahl. Die Stiftung wurde von der ehemaligen Sekretärin Leni Riefenstahls, Gisela Jahn, mit der Schenkung bedacht. Jahn, die nach dem Tode von Riefenstahls Ehemann Horst Kettner im Dezember 2016 als Alleinerbin eingesetzt worden ist, hat entschieden, den gesamten Nachlass dieser bedeutenden wie umstrittenen Künstlerin der deutschen Film- und Fotogeschichte der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) zu...

  • Tiergarten
  • 04.03.18
  • 207× gelesen
Bauen

Beratungsgremium für Museum der Moderne berufen

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), Hermann Parzinger, hat ein Beratungsgremium berufen. Es soll die Planungen zum neuen Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum begleiten. Jüngst hatte die Stiftung Zukunft Berlin angemahnt, beim Bau des Museums der Moderne nicht das Umfeld aus dem Auge zu verlieren. Und bereits im Oktober 2016 hatte das Preisgericht beim Realisierungswettbewerb, aus dem das Schweizer Büro Herzog & de Meuron als Sieger hervorging, den Vorschlag...

  • Tiergarten
  • 29.12.17
  • 151× gelesen
Bauen
Oberster Bauherr Hermann Parzinger (links), und der Enkel von  Mies van der Rohe, Dirk Lohan, beantworteten Fragen von Reportern auf einem Baustellenrundgang.
8 Bilder

Soviel Mies wie möglich: Sanierung der Neuen Nationalgalerie geht in die zweite Phase

Tiergarten. Die 110 Millionen Euro teure Rundumsanierung der Neuen Nationalgalerie hat eine entscheidende Phase erreicht. In einem ersten Bauabschnitt, der 2016 begonnen hat und kürzlich abgeschlossen werden konnte, wurden alle vorhandenen Schadstoffe beseitigt und rund 35.000 Einzelteile demontiert und nummeriert eingelagert. Dazu gehören die voluminösen Aluminiumdeckengitter und die hochwertigen Brown-Oak-Holzpanele der Garderoben und andere Holzeinbauten genauso wie die rund 3500...

  • Tiergarten
  • 12.11.17
  • 102× gelesen
Kultur
Die restituierte Radierung von Ernst Ludwig Kirchner, die die Stiftung Preußischer Kulturbesitz von den Erben zurückkauft.

Kupferstichkabinett gibt Werke eines jüdischen Sammlers an Erben zurück

Tiergarten. „Wie bei fast allen Restitutionsfällen der letzten Jahre konnten wir auch in diesem Fall eine faire und gerechte Lösung finden.“ So hat Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), das Ergebnis der Verhandlungen mit den Erben des jüdischen Unternehmers und Sammlers Eugen Moritz Buchthal zusammengefasst. Die Stiftung gibt neun Werke aus dem Kupferstichkabinett zurück. Eines davon kauft sie für das Museum. Der Rechtsanwalt Lothar Fremy, der die Erben...

  • Tiergarten
  • 05.09.17
  • 80× gelesen
  •  1
Bauen

Eine Nummer kleiner

Tiergarten. Seinen Spitznamen hat das am Kulturforum geplante neue Museum der Moderne schon weg: Die Berliner nennen den Entwurf des Basler Architektenbüros Herzog & de Meuron schlicht „Scheune“. Ansonsten könnte sich im Verlauf der Planungen noch einiges ändern. Wie Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, mitgeteilt hat, schrumpft die Nutzfläche des künftigen Museums um zehn Prozent von 14 700 auf 13 200 Quadratmeter. Unangetastet bleiben soll jedoch die...

  • Tiergarten
  • 10.06.17
  • 22× gelesen
Bauen

Stiftung Zukunft Berlin formuliert Forderungen für das Museum der Moderne

Tiergarten. Im vergangenen Herbst erhielt das Architekturbüro Herzog & de Meuron nach einem mehrstufigen Wettbewerb den Zuschlag für den Bau des neuen Museums der Moderne am Kulturforum. Nun wird am Entwurf der Basler Kritik laut. Gemeinsam mit der Sektion Baukunst der Akademie der Künste und der Hermann Henselmann Stiftung hat die Stiftung Zukunft Berlin, ein unabhängiges Forum für bürgerschaftliche Mitverantwortung, ein Forderungspapier verfasst. Die Adressaten der Kritik, der Präsident der...

  • Tiergarten
  • 05.05.17
  • 235× gelesen
Kultur
Dieser "American Indian" von Andy Warhol aus dem Jahr 1976 ist Teil der Teheraner Sammlung und wäre in Berlin gezeigt worden.

Kunstschätze bleiben im Depot: Teheran-Ausstellung findet nicht statt

Tiergarten. Wie es dazu gekommen ist, darüber wird sich trefflich streiten lassen. Eines steht aber fest: Die mit Spannung erwartete Blockbuster-Teheran-Ausstellung in der Gemäldegalerie findet nicht statt – bestenfalls vorläufig nicht. Die Ausstellung sollte ursprünglich am 4. Dezember eröffnet werden. Sogar die Schah-Witwe Farah Diba hatte dem Magazin Monopol ihr Kommen angekündigt. Die spektakuläre Schau war mit Unterstützung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Rande des...

  • Tiergarten
  • 07.01.17
  • 96× gelesen
Bauen
Der Entwurf von Herzog & de Meuron für das neue Museum der Moderne am Kulturforum.

Langer und oft nicht leichter Weg: Nach Juryentscheid zum Museum der Moderne: Sammlerehepaar gibt Vorbehalte auf

Tiergarten. Die Schenkung war an Bedingungen geknüpft. Die wichtigste: Ausreichend Platz für die Präsentation der Kunst müsse geschaffen werden und zwar dauerhaft gemeinsam mit den Beständen der Nationalgalerie. Nach dem Juryentscheid zum Museum des 20. Jahrhunderts hat das Sammlerehepaar Ulla und Heiner Pietzsch seine Vorbehalte aufgegeben. Der Schenkungsvertrag mit dem Land Berlin, der nun im vollen Umfang gültig ist, war im Dezember 2010 geschlossen worden. Die zweite Bedingung, welche das...

  • Tiergarten
  • 26.12.16
  • 164× gelesen
Kultur
Im Zentrum der Ausstellung steht Busonis Bechstein-Flügel.
3 Bilder

Kulturstiftung erinnert mit einer Ausstellung an den Musiker und Sammler Ferruccio Busoni

Tiergarten. Zu Unrecht ist Ferruccio Busoni in Vergessenheit geraten, so die Kuratoren der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Und so gibt es zum 150. Geburtstag eines der bedeutendsten Musikvirtuosen seiner Zeit und Wegbereiter der Neuen Musik eine umfassende Ausstellung über sein Leben und Werk als Pianist, Komponist, Theoretiker und Sammler. Im Mittelpunkt der Schau „Busoni. Freiheit für die Tonkunst!“ steht der 11.000 Dokumente umfassende Busoni-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin. Seit...

  • Tiergarten
  • 14.09.16
  • 101× gelesen
Bildung
Per Touchscreen in die Vergangenheit: Das Institut für Musikforschung hat rund 250 historische Orte auf einem digitalen Stadtplan Berlins verzeichnet.
2 Bilder

Institut für Musikforschung stellt interaktive Karte zum Berliner Konzertleben online

Tiergarten. Für Liebhaber des Berliner Konzertlebens wird dieser virtuelle Rundgang ein Genuss sein. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) in der Tiergartenstraße hat eine interaktive Karte mit vielen Anwendungsmöglichkeiten ins Netz gestellt. Auf www.topographie.simpk.de sind rund 250 historische Orte verzeichnet: Konzertsäle, Ausbildungsstätten, Ministerien, Musikinstrumentenbauer, Musikverlage, ebenso Wohnorte von Interpreten und Komponisten. Jedem geografischen Punkt, der auf...

  • Tiergarten
  • 14.08.16
  • 47× gelesen
Kultur

Kreativität ist gefragt: Finale im Architekturwettbewerb zum Museum der Moderne

Tiergarten. Die letzte Runde im Realisierungswettbewerb für das geplante Museum des 20. Jahrhunderts ist eingeläutet. Insgesamt 42 internationale Teams von Architekten und Landschaftsplanern treten zum Finale um das „M20“ an. Es soll zwischen Neuer Nationalgalerie und Philharmonie entstehen und die umfangreichen Bestände der Neuen Nationalgalerie sowie drei Privatsammlungen aufnehmen. Im November 2014 hatte der Deutsche Bundestag der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) als Bauherrin dafür...

  • Tiergarten
  • 25.06.16
  • 87× gelesen
Kultur
Michael Eissenhauer und Hermann Parzinger mit den Nachfahren Curt Glasers, Valerie Sattler und Paul Livant.

Staatliche Museen erinnern mit Gedenktafel an einstigen Direktor Curt Glaser

Tiergarten. In einer kleinen Feierstunde haben die Staatlichen Museen zu Berlin eine Gedenktafel zur Erinnerung an ihren einstigen Direktor der Kunstbibliothek, Curt Glaser, enthüllt. Zwischen Windfang und Garderobe hängt nun im Foyer der Bibliothek am Kulturforum die Tafel aus Edelstahl. Gegenüber erzählen Exponate in Schaukästen noch bis zum 5. Juni von Glasers Leben, seiner Tätigkeit als Publizist und Sammler sowie von seiner Laufbahn als Museumswissenschaftler und Direktor der...

  • Tiergarten
  • 24.05.16
  • 59× gelesen
Bauen
Ihren Lieblingsentwurf werden sie sicher haben, dürfen es aber nicht offen zeigen: Museen-Chef Michael Eissenhauer, Stiftungspräsident Hermann Parzinger, Ministerin Monika Grütters, Senatsbaudirektorin Regula Lüscher und Juryvorsitzender Arno Lederer.

Zehn Entwürfe für das Museum des 20. Jahrhunderts wurden jetzt beim Ideenwettbewerb prämiert

Tiergarten. Wer verbirgt sich hinter den Tarnnummern 1144, 1155, 1281, 1300 oder 1358? Das Geheimnis wird erst im November gelüftet, wenn feststeht, wer das Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum baut. Im Museum der Moderne werden in Zukunft auf 14.000 Quadratmetern die Sammlungen von Ulla und Heiner Pietzsch, Erich Marx sowie Egidio Marzona präsentiert. Eine 13-köpfige Jury unter Vorsitz des Stuttgarter Architekten Arno Lederer hat zehn Siegerentwürfe prämiert. Am Ideenwettbewerb, der...

  • Tiergarten
  • 23.02.16
  • 264× gelesen
Kultur
Neben Gemälden werden in der geplanten Ausstellung auch Skulpturen zu sehen sein. Aus dem Bestand des Bode-Museums kommt diese Schmerzensmutter (Mater Dolorosa, 1660-1675) von Pedro Roldán.
3 Bilder

Gemäldegalerie bereitet Schau zur Ära Velázquez als Höhepunkt des Ausstellungsjahres vor

Tiergarten. Kunstbegeisterte erwartet in Tiergarten ein „Spanischer Sommer“. Höhepunkt des Berliner Ausstellungsjahres 2016 wird „El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Mit „hinreißenden und einmaligen Werken, Inkunabeln der Kunst“ werden die Staatlichen Museen „noch ein ganz anderes Feuerwerk zünden“ als mit der äußerst erfolgreichen Botticelli-Schau, sagte deren Generaldirektor Michael Eissenhauer. „The Botticelli-Renaissance“ ist vor Kurzem zu Ende...

  • Tiergarten
  • 01.02.16
  • 228× gelesen
Kultur
In der Federzeichnung „Athena empfiehlt dem König die Künste“ um 1700/1720 stellt die Göttin dem preußischen König die Personifikationen verschiedener Künste vor.

Kupferstichkabinett gibt NS-Raubkunst zurück und erwirbt das Werk rechtmäßig

Tiergarten. Das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen am Kulturforum hat eine Zeichnung als NS-Raubkunst identifiziert, an die Erben des einstigen Besitzers zurückgegeben und für die Sammlung erneut erworben. Es handelt sich um eine allegorische Zeichnung „Athena empfiehlt dem König die Künste“ des Architekten Jean Baptiste Broebes aus dem 18. Jahrhundert. Sie gehörte einst dem Berliner Kunstsammler Fritz Haussmann (1885-1956). Haussmann war Rechtsanwalt am Kammergericht und ein...

  • Tiergarten
  • 24.01.16
  • 150× gelesen
Kultur

Messbuch geht an Russland

Tiergarten. Ein vollständig erhaltenes Messbuch der orthodoxen Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist an Russland zurückerstattet worden. Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, und Barbara Schneider-Kempf, Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, übergaben das Werk an ihre russischen Kollegen anlässlich einer Jubiläumsveranstaltung zum zehnjährigen „Deutsch-Russischen Museumsdialog“. Der kirchenslawische Druck, der 1651 in Moskau verlegt worden war, ist von...

  • Tiergarten
  • 23.11.15
  • 19× gelesen
Kultur

Botschafterin einer Region: Das Ibero-Amerikanische Institut ist 85 Jahre alt geworden

Tiergarten. Das Ibero-Amerikanische Institut (IAI) der Stiftung Preußischer Kulturbesitz feiert sein 85-jähriges Bestehen. „Eine wahre Kulturbotschaft einer ganzen Region“, sagt Stiftungspräsident Hermann Parzinger über das Informations-, Forschungs- und Kulturzentrum zu Lateinamerika, der Karibik, Spanien und Portugal in der Potsdamer Straße 37. „Die Geschichte des IAI ist immer auch eine Geschichte der wissenschaftlichen Neugier gewesen. Heute ist dieses Institut ein vitales und hoch...

  • Tiergarten
  • 23.10.15
  • 50× gelesen
Kultur

Umsonst ins Museum: Willkommensprogramm für Flüchtlinge

Mitte. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Staatlichen Museen wollen Flüchtlingen kostenfreie Museumsbesuche spendieren. Die Familien, Kinder und Erwachsenen und die ehrenamtlichen Helfer können ausgewählte Museen kennenlernen und an kostenfreien Führungen und Workshops teilnehmen. Die Angebote werden jetzt in den Flüchtlingsunterkünften und bei den Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtsinitiativen bekannt gemacht. Auf der Gratisbesuchsliste stehen der Hamburger Bahnhof, das Museum...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 170× gelesen
Kultur
Glückliches Vierergespann (von links): Berliner Museen-Chef Michael Eissenhauer, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, SPK-Präsident Hermann Parzinger und Senatsbaudirektorin Regula Lüscher auf der Pressekonferenz.

Ideenwettbewerb für neues Museum der Moderne weltweit ausgelobt

Tiergarten. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) hat ihr wichtigstes Neubauprojekt auf den Weg gebracht. Die SPK hat den Ideenwettbewerb für das Museum des 20. Jahrhunderts am Kulturforum ausgelobt. „Ein guter Tag für die Kunst in Berlin“, sagte Monika Grütters (CDU) auf einer Pressekonferenz im Musikinstrumentenmuseum. Das „deutsche Jahrhundert der Kunst“ erhalte ein eigenes Zuhause, so eine sichtlich zufriedene Kulturstaatsministerin. Grütters hat sich nun doch mit ihrer Forderung...

  • Tiergarten
  • 21.09.15
  • 445× gelesen
Kultur

Die fünften Sprach- und Lesetage: Integration und Menschheitsgeschichte

Reinickendorf. Vom 6. bis 11. Juli finden die fünften Reinickendorfer Sprach- und Lesetage statt. "Seit den Anfängen im Jahr 2011 konnte das Programm kontinuierlich erweitert werden", sagt Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). In diesem Jahr finden 79 Veranstaltungen in Kooperation mit rund 30 Partnern im gesamten Bezirk statt. Rund um das Thema Sprache und Lesen gibt es knapp 50 interne Veranstaltungen für Schulen. Hinzu kommen mehr als 30 öffentliche Angebote, wie das...

  • Reinickendorf
  • 24.06.15
  • 96× gelesen
Kultur

Intendant im Humboldt-Forum

Mitte. Der britische Museumsexperte Neil MacGregor ist von Kulturstaatsministerin Monika Grütters zum Leiter der Gründungsintendanz des Humboldt-Forums, wie der Schlossnachbau auf dem Schlossplatz heißt, berufen worden. Der bisherige Direktor des British Museum wird zusammen mit Horst Bredekamp und Hermann Parzinger das Konzept für das Humboldt-Forum entwickeln. "Er ist der Ideale für diese Aufgabe", sagte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger. Im Humboldt-Forum...

  • Mitte
  • 09.04.15
  • 43× gelesen
Kultur

"Kunst für alle" in der Akademie der Künste am Hanseatenweg

Hansaviertel. Ab 18. März zeigt die Akademie der Künste in Serie hergestellte Kunstobjekte, sogenannte Multiples, Grafiken und die Dokumentation von Kunstaktionen aus der Sammlung ihres Präsidenten Klaus Staeck.Die Ausstellung "Kunst für alle" hat wie Vorgängerausstellungen die Kunstentwicklungen und Ideen seit den 60er-Jahren zum Thema. Beleuchtet wird eine bis heute aktive, internationale Bewegung von Künstlern, die sich für eine Demokratisierung der Gesellschaft und des Kunstmarktes...

  • Hansaviertel
  • 09.03.15
  • 559× gelesen
  • 1
  • 2