Alles zum Thema Jagdschloss Grunewald

Beiträge zum Thema Jagdschloss Grunewald

Kultur
Das Jagdschloss Grunewald wird die bezaubernde Kulisse für drei Tage Klassikerlebnis am Himmelfahrtswochenende.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald

Feen, Elfen, Trolle: „Ein Sommernachtstraum“ steht im Mittelpunkt der 8. Klassik OpenAir Konzerte im Jagdschloss Grunewald. Szenische Ausschnitte aus William Shakespeares Komödie werden kombiniert mit der gleichnamigen Schauspielmusik von Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Jagdschloss Grunewald bietet die perfekte Kulisse für einen Sommernachtstraum am Himmelfahrtswochenende. In modernem Gewand verbindet sich Musik und Dichtung zu einem Ganzen. Kein Ort ist dafür besser geeignet als der...

  • 13.05.19
  • 1.085× gelesen
Kultur
Zum Saisonauftakt können Interessierte das Jagdschloss Grunewald erkunden und Wissenswertes über die Geschichte des Bauwerks erfahren.
2 Bilder

Historisch Verbürgtes und Sagenhaftes
Am 3. März beginnt die Saison im Jagdschloss Grunewald

Zum Saisonauftakt findet am Sonntag, 3. März, um 11 Uhr eine Führung durch das Jagdschloss Grunewald statt. Besucher können mit der Kastellanin Kathrin Külow einen Streifzug durch die Räume und die Geschichte des ältesten in Berlin erhaltenen Schlossbaus unternehmen.  Die Bauarbeiten für ein neues kurfürstliches Jagdschloss am heutigen Grunewaldsee begannen 1542. Bauherr war der Kurfürst Joachim II. Hector (1505-1571). Er hatte bereits das Schloss Grimnitz in der Schorfheide und die Burg...

  • Dahlem
  • 24.02.19
  • 127× gelesen
Kultur
Vor dem Forum Steglitz lädt der Steglitzer Weihnachtsmarkt zum Bummeln ein.
3 Bilder

Übersicht über Weihnachts- und Adventsmärkte
Lichterglanz und Besinnliches

Am ersten Adventswochenende beginnt auch im Bezirk die Weihnachtsmarkt-Saison. Gleich am Sonnabend, 1. Dezember, laden einige Kirchengemeinden zu Adventsbasaren ein. Auf dem Steglitzer Weihnachtsmarkt vor dem Forum Steglitz leuchten die Lichter schon seit Sonntag, 26. November. Auf dem Steglitzer Weihnachtsmarkt vor dem Forum Steglitz werden in den winterlich geschmückten Holzhütten weihnachtliche Geschenkideen, kulinarische Leckereien und heiße Getränke angeboten. Vergnügen für die kleinen...

  • Steglitz
  • 24.11.18
  • 86× gelesen
Kultur
Im ehemaligen Frauenknast in der Söhtstraße 7 öffnen sich auch die Zellentüren.
3 Bilder

Einblicke in die Geschichte alter Gemäuer:
Am Tag des offenen Denkmals nehmen viele Einrichtungen im Bezirk teil

Am Wochenende, 8. und 9. September, findet der Tag des offenen Denkmals in Berlin statt. Das Schwerpunktthema lautet „Entdecken, was uns verbindet“. Auch im Bezirk wird zu Denkmalbesichtigungen eingeladen. In der Regel sind die Angebote kostenfrei. Oft ist aber eine Anmeldung nötig. Wieder mit dabei ist am offenen Denkmal-Wochenende das ehemalige Frauengefängnis, Söhtstraße 7. Ateliers sind an beiden Tagen von 12 bis 17 Uhr geöffnet und es werden stündliche Führungen durch das Gebäude...

  • Steglitz
  • 29.08.18
  • 221× gelesen
Kultur
Das Märchenpicknick auf der Obstwiese am Jagdschloss Grunewald findet zum ersten Mal statt.

Märchen auf der Obstwiese
Einladung zum Picknick am Jagdschloss Grunewald

Zum ersten Mal sind kleine und große Menschen am Sonntag, 2. September, ins Jagdschloss Grunewald zu einem Märchenpicknick eingeladen. Auf der Obstwiese gibt es spannende Geschichten, Zauberhaftes und viel Musik. Es gibt Lustiges und Schauriges, Verträumtes und Gefährliches. So zeigt Kris Fleapit aus Wales in seinen Jonglagen nicht nur typisch britischen Humor, er spielt auch mit dem Feuer. Kerstin Otto erzählt von Füchsen und Strolchen, von Erhabenen und Bettlern, von Brot und Liebe. „Die...

  • Dahlem
  • 26.08.18
  • 97× gelesen
Sport

... erster Halt: Jagsschloss Grunewald ...

Mein neues, altes Rad. Gebraucht gekauft in Neukölln und sicher nach Schmargendorf "überführt". Tage später. Der erste Ausflug sollte dazu dienen herauszufinden, wie man die Grunewaldseen geschickt nacheinander abfahren kann. Dies Vorhaben fand am Dianasee sein Ende. Vom Fotografieren zurück und das Schloss öffnend musste ich feststellen, dass der Hinterreifen platt war und ich keine Pumpe hatte. Also Schiebung bis zur nächstgelegenen Tankstelle, von der ich wusste. Das war nicht weit vom...

  • Grunewald
  • 07.09.17
  • 104× gelesen
  •  1
Kultur
Klassisch-gediegen: Auf dem Markt vor dem Schloss Charlottenburg lässt sich der gehobene Anspruch schon am Lichterspiel erkennen.
3 Bilder

Übersicht über Weihnachtsmärkte in der City West

Charlottenburg-Wilmersdorf. Majestätisch-mondän weihnachtet es am Schloss, deftig-rustikal an der Gedächtniskirche, skandinavisch-schlicht bei der dänischen Gemeinde. Welcher Markt im Bezirk passt zum eigenen Typ? Die Berliner Woche gibt Rat. Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg: Ein Gesamtkunstwerk der Buden. Man kann den Premiumanspruch fast riechen. Der Markt am Schloss Charlottenburg feiert dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum. Und hier zeigt der Flaneur nicht einfach seine...

  • Charlottenburg
  • 16.11.16
  • 224× gelesen
Kultur

Kleist-Schauspiel im Jagdschloss

Dahlem. Die Marquise von O., ein Schauspiel nach Heinrich von Kleist, ist am Sonnabend, 1. August, im Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, zu sehen. Gezeigt wird das Stück vom Turmalintheater, die Rolle der Marquise spielt Cornelia Gutermann-Bauer. Die Aufführung beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt zwölf Euro. Darin enthalten ist eine Schlossbesichtigung bis 18 Uhr. Tickets gibt es unter  813 35 97, schloss-grunewald@spsg.de, kontakt@turmalintheater.de. uma

  • Grunewald
  • 22.07.15
  • 33× gelesen
Kultur

Bläser-Ensembles im Jagdschloss

Dahlem. Im Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, sind am Sonntag, 5. Juli, Nachwuchsmusiker der Musikschule City West zu Gast. Das Nachmittagskonzert mit mehreren Bläser-Ensembles beginnt um 16 Uhr im Schlosshof. Der Eintritt ist frei. Wer das Schloss besichtigen will, zahlt sechs, ermäßigt fünf Euro. uma

  • Grunewald
  • 25.06.15
  • 37× gelesen
Politik

Die BSR installiert im Grunewald weitere Abfallbehälter

Steglitz-Zehlendorf. Hundekottütchen auf Waldwegen stinken und sorgen bei Spaziergängern für heftigen Ekel. Genau wie auf öffentlichem Straßenland müssen sie in Abfallbehältern landen. Nicht jeder hält sich daran - was auch an fehlenden Mülleimern liegt.Zumindest in dieser Hinsicht ist jetzt Abhilfe in Sicht: Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) haben auf Veranlassung des Bezirksamtes an zwölf Stellen neue Papierkörbe aufgestellt. Ein besonders neuralgischer Punkt ist die Strecke zum...

  • Zehlendorf
  • 18.05.15
  • 117× gelesen
Sonstiges

Bund Deutscher Forstleute zeichnete den Grunewald aus

Steglitz-Zehlendorf. Der Grunewald ist "Wald des Jahres 2015". Den Titel hat der Bund Deutscher Forstleute (BDF), die Vertretung aller Forstleute in Deutschland, verliehen.Die nördliche Hälfte des rund 3000 Hektar großen Waldgebiets mit dem Grunewaldturm und dem Teufelsberg befindet sich auf dem Gebiet von Charlottenburg-Wilmersdorf, der südliche Teil in Steglitz-Zehlendorf. Dort liegt das Jagdschloss Grunewald, das Strandbad Wannsee, der Grunewald- und der Schlachtensee sowie die Krumme Lanke....

  • Zehlendorf
  • 05.01.15
  • 31× gelesen
Kultur

Frau Holle kommt ins Jagdschloss Grunewald

Dahlem. Auf Kunsthandwerk, Märchenfiguren, Musik und weihnachtliche Leckereien können sich Besucher des Jagdschlosses Grunewald, Hüttenweg 100, am Sonnabend und Sonntag, 6.und 7. Dezember, freuen.Im Schlosshof bauen Handwerker und Künstler ihre Stände auf. Zum Aufwärmen stehen Glühwein und heiße Schokolade bereit. Frau Holle, Hänsel und Gretel, Aschenputtel und ihre böse Stiefmutter mischen sich unter die Gäste und sorgen für Unterhaltung. Eine Märchenerzählerin tritt auf, und es gibt ein...

  • Dahlem
  • 28.11.14
  • 22× gelesen
Kultur
Das Ensemble Sambalá spielt am Sonnabend im Hof des Jagdschlosses Grunewald.

Gruppe Sambalá bietet authentische Interpretationen dar

Dahlem. Am Sonnabend, 2. August, um 18 Uhr tritt die Gruppe Sambalá im malerischen Hof des Jagdschlosses Grunewald, Hüttenweg 100, auf.Samba möglichst authentisch zu interpretieren ist das Anliegen von Christiane Roncaglio, André Bayer, Hartmut Preyer und Mariano Senna. Das Repertoire des Ensembles umfasst alte Sambas, zum Beispiel von Cartola, Noel Rosa und Adoniran Barbosa, aber auch moderne von Paulinho da Viola und Chico Buarque. Cristiane Roncaglio und André Bayer lernten sich während...

  • Dahlem
  • 28.07.14
  • 32× gelesen