Koordination

Beiträge zum Thema Koordination

Soziales

Mitarbeitende für neues Netzwerk für Alleinerziehende gesucht

Spandau. Rund 30 Prozent der Familien im Bezirk sind Einelternfamilien. Sie sollen künftig stärker unterstützt werden. Das soll durch ein Netzwerk geschehen, das ihnen Beratung, Unterstützung und sozialen Austausch anbietet. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert dafür eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, vielfältige Angebote zu koordinieren. Angesiedelt ist das beim Verein Eulalia Eigensinn, der dafür von einer Jury ausgewählt...

  • Bezirk Spandau
  • 12.10.20
  • 79× gelesen
  • 1
Sport

Sport Club Siemensstadt bietet mehr als 20 Kurse im Freien an

Siemensstadt. Endlich geht es wieder los! Ab Freitag, 15. Mai, präsentiert der Sport Club Siemensstadt ein vielfältiges Kursprogramm an der frischen Luft. Nach dem Corona-Lockdown darf der Verein seine Angebote wieder im Freien durchführen, sodass auf dem Gelände des Sport Club Siemensstadt an der Buolstraße 14 pro Tag mehr als 20 Sportkurse stattfinden können. Auf dem Wochenplan für „Sport im Freien“ stehen beispielsweise „Outdoor Fitness“, ein Training analog zum Studiotraining, das...

  • Siemensstadt
  • 14.05.20
  • 104× gelesen
Sport
Am 10. November könnt ihr euch in der Spiellandschaft austoben.

Welcher Sport liegt dir?
Wo man toben und sich testen kann

Hast du es auch mitbekommen? Vor einigen Wochen sind mal wieder tausende Menschen beim Berlin Marathon durch die Stadt gejoggt. Ich stand als Reporter natürlich ganz vorne im Publikum und habe sie ehrlich bewundert, mir aber auch gedacht: Das wäre ja wohl mal gar nichts für dich, bei Nieselregen draußen herumzuheizen! Laufsport muss einem schon liegen, damit man diese Herausforderung annimmt. Und eigentlich ist es so ja bei jeder Disziplin, oder?  Richtig gerne gehen die meisten Leute nur...

  • Spandau
  • 29.10.19
  • 189× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Bahnhof Karlshorst: Informationsveranstaltung zu Baustellen der BVG & Bahn:
Täglich grüßt das Murmeltier: Auch im kommenden Jahr 2020 wollen BVG und Bahn zeitgleich bauen

Am Dienstag, 25. Juni, fand von 19 bis 21 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Bauvorhaben der BVG und S-Bahn rund um den Bahnhof Karlshorst im Kulturhaus Karlshorst statt. Hierzu ein paar Eindrücke: Was gerade gebaut wird, ist auf den beiden Fotos zum einen  der Bahn und zum anderen der BVG zu finden. Wer die Fotos anklickt, kann die vollständigen Folien lesen. Sobald alle Folien online sind, wird der Link dazu hier veröffentlicht (ca. in 2 Tagen). Kritisch wurde die...

  • Karlshorst
  • 25.06.19
  • 1.025× gelesen
  • 2
Kultur
Anne Sobanski ist seit Anfang des Jahres für das neu geschaffene Ehrenamtsmanagement im Fachbereich Stadtbibliothek zuständig.
3 Bilder

Ehrenamt in der Bücherei
Die Bibliotheken des Bezirks suchen engagierte Bürger mit Ideen

Die Bibliotheken des Bezirks möchten noch mehr Ehrenamtliche für ein Engagement in ihren Häusern gewinnen. „Ehrenamtliche können zum Beispiel das Lesen mit Kindern unterstützen, Lesekreise für Erwachsene anleiten oder auch älteren Menschen beim Umgang mit modernen Medien wie zum Beispiel beim Einrichten von E-Books behilflich sein“, sagt Anne Sobanski. Sie ist seit Anfang des Jahres für das neu geschaffene Ehrenamtsmanagement im Fachbereich Stadtbibliothek des Bezirksamtes zuständig....

  • Pankow
  • 26.02.19
  • 819× gelesen
Kultur

Stelle endlich besetzt

Schöneberg. Am 1. September erfolgt die offizielle Stabübergabe an Katharina Kretzschmar. Die Historikerin mit Schwerpunkt auf Zeitgeschichte und gebürtige Schönebergerin übernimmt die bei den Museen Tempelhof-Schöneberg angesiedelte Koordinierungsstelle für die Verlegung von Stolpersteinen von Ursula Renner. Die Historikerin hat seit 2015 die Stolperstein-Koordination wahrgenommen. Die nächsten zehn Verlegungen im Bezirk finden am 4. September statt. Wann und wo ist kurz zuvor unter...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.08.18
  • 265× gelesen
Sport

Einfach mal ausprobieren: Tag der offenen Tür beim Ruder-Club

Konradshöhe. Der Ruder-Club Tegelort veranstaltet auf seiner vereinseigenen Anlage am Schwarzspechtweg 42 am Sonntag, 17. April, einen Tag der offenen Tür. Von 11 bis 16 Uhr können sich alle Interessierten über den Rudersport informieren. Rudern, bereits seit 1900 olympisch, gehört zu den wenigen Sportarten, die nahezu alle Muskelgruppen beanspruchen und gleichzeitig Ausdauer, Koordination, Herz und Kreislauf stärken. Somit ist das Rudern für Menschen nahezu jeden Alters geeignet. Der...

  • Konradshöhe
  • 09.04.16
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.