Mein Berlin

Beiträge zum Thema Mein Berlin

Bauen
Hier, wo sich heute noch eine Brachfläche befindet, soll schon bald ein neues Wohnquartier entstehen.
3 Bilder

Nutzungskonzept liegt als Entwurf vor
Vor Beschlüssen können sich die Bürger äußern

Der Entwurf des Struktur- und Nutzungskonzeptes für das neue Stadtquartier „Blankenburger Süden“ ist fertiggestellt. Im Blankenburger Süden soll in den kommenden Jahren ein gemischtes Stadtquartier entstehen. Auf rund 150 Hektar werden bis zu 6000 Wohnungen errichtet. Auf Grundlage von Testplanungen der Büros Cityförster/Felixx und yellow z/bgmr wurde dafür ein Struktur- und Nutzungskonzept erarbeitet. Der Entwurf umfasst die Einordnung der Wohngebäude, von Schulen, Kitas, Grünflächen, von...

  • Blankenburg
  • 03.05.21
  • 154× gelesen
Bauen

Bürger können mitreden
Wie soll der Preußenpark künftig aussehen?

Wilmersdorf. Wie der Preußenpark künftig aussehen soll, können Bürger mitbestimmen. Im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens, das seit Februar 2020 läuft, sind in den kommenden Wochen Fachgespräche geplant. Für die Diskussionsveranstaltung „Der Park als Freizeit- und Erholungsort“ sucht Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne), Stadtrat für Bauen, Umwelt und Stadtentwicklung, interessierte Bürger. Weiterführende Informationen zur Gesprächsreihe sind derzeit auf Aushängen im Park zu lesen....

  • Wilmersdorf
  • 09.04.21
  • 36× gelesen
Soziales

Spielplatz mitgestalten

Zehlendorf. Im Zuge der Umgestaltungsmaßnahmen im Heinrich-Laehr-Park wird der im Süden des Parks gelegene Spielplatz neu konzipiert. Es ist geplant, die beiden Teilbereiche durch eine großzügige Freifläche räumlich miteinander zu verbinden. Der waldähnliche Charakter des Parks soll in der Umgestaltung des rund 4000 Quadratmeter großen Spielplatzes berücksichtigt werden, und die Ausgestaltung der Ausstattung soll für alle Altersgruppen erfolgen und inklusiv sein. Auf der Beteiligungsplattform...

  • Zehlendorf
  • 26.03.21
  • 12× gelesen
Politik

Ideen gesucht für Stadtteilbudgets

Marzahn-Hellersdorf. Im Rahmen der Stadtteilbudgets stehen für jede Bezirksregion 5000 Euro zur Verfügung. Wer also in diesem Jahr etwas für seinen Stadtteil umsetzen möchte und dafür Geld benötigt, kann seinen Vorschlag auf der Beteiligungsplattform mein.berlin.de/projekte/stadtteilbudget-marzahn-hellersdorf-2021 einreichen und abstimmen. Beispiele sind die Gründung einer Nachbarschaftsinitiative, die Organisation eines Hinterhofkinos im Sommer oder der Aufbau einer...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.03.21
  • 32× gelesen
Bauen
Der Hermann-Ehlers-Platz soll attraktiver werden. Ein erster Entwurf zur Umgestaltung steht zur Diskussion.

Bänke, Stauden und Bäume
Bürgerbeteiligung bei Umgestaltung des Hermann-Ehlers-Platzes

Dem Hermann-Ehlers-Platz zwischen Schloßstraße und S-Bahnhof Rathaus Steglitz fehlt es an Aufenthaltsqualität. Das soll sich jetzt ändern. Das Grünflächenamt stellt seine Pläne zur Umgestaltung zur Diskussion. Noch bis zum 31. März können Bürger auf der Beteiligungsplattform mein.Berlin auf https://bwurl.de/16ah die Pläne online eingesehen und kommentieren. Den Entwurf hat das Grünflächenamt erabeitet. Auch die Ergebnisse des Runden Tisches Steglitz-Mitte wurden darin berücksichtigt. Die...

  • Steglitz
  • 12.03.21
  • 144× gelesen
Politik

Vorschläge für den Haushalt

Pankow. Noch bis zum 31. März können alle Pankower ihre Vorschläge für den Bürger*innenhaushalt 2022/2023 machen. Nachdem die BVV im Januar die Einführung eines solchen Haushalts für Pankow beschlossen hatte, startete das Bezirksamt die entsprechende Bürgerbeteiligung. Auf mein.berlin.de/projekte/burgerinnenhaushalt-pankow können Bürgerinnen und Bürger, die mit Hauptwohnsitz in Pankow gemeldet sind, Vorschläge für die Verwendung bezirklicher Haushaltsmittel einreichen. Diese können zu allen...

  • Bezirk Pankow
  • 06.03.21
  • 18× gelesen
Bauen

Großes Interesse am Konzept

Karlshorst. Der bisherige Entwicklungsstand des städtebaulichen Konzepts zur Entwicklung der Trabrennbahn Karlshorst stößt auf riesiges Interesse, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Kevin Hönicke (SPD) auf der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz mit. Wie berichtet arbeitet das Bezirksamt gemeinsam mit den Eigentümern an einem solchen Konzept. Bezirksamt und Eigentümer laden Interessierte ein, sich bis zum 14. Februar auf...

  • Karlshorst
  • 20.01.21
  • 274× gelesen
Bauen

Zur Entwicklung von Karlshorst

Karlshost. Bis zum 31. Dezember können Bewohner noch ihre Ideen und Vorschläge zur weiteren Entwicklung von Karlshorst online kundtun. Das Bezirksamt lässt für Karlshorst/Ost einen Rahmenplan erstellen. Dieser soll einen Überblick über bestehende Planungen geben und konzeptionelle Überlegungen für die weitere Entwicklung beinhalten. Im ersten Arbeitsschritt wurde eine umfassende Bestandsanalyse vorgenommen, in der Bedarfe ermittelt wurden und Entwicklungspotenziale aufgezeigt werden. Im Rahmen...

  • Karlshorst
  • 12.12.20
  • 191× gelesen
Bauen

Rahmenplan für Karlshorst/Ost wird entwickelt

Karlshost. Das Bezirksamt lässt für Karlshorst/Ost einen Rahmenplan entwickeln. Dieser soll einen Überblick über bestehende Planungen geben und konzeptionelle Überlegungen für die weitere Entwicklung dieses Gebiets beinhalten. Dabei spielen die Aufwertung der sozialen Infrastruktur, die Verbesserung des Straßennetzes, die Entwicklung von brachliegenden Flächen, aber auch die Aufwertung von Grünflächen und die Bewahrung typischer Merkmale des Ortsteils Karlshorst eine wichtige Rolle. Im Rahmen...

  • Karlshorst
  • 03.11.20
  • 220× gelesen
  • 1
Bauen
Auf unbebauten Flächen am Kino Cinemotion soll das Zentrum von Neu-Hohenschönhausen weiterentwickelt werden.

Ortsteilzentrum soll erweitert werden
Bezirk plant an der Wartenberger Straße ein Kulturhaus

Der Bezirk Lichtenberg hat die unbebauten Flächen rund um das Kino Cinemotion an der Wartenberger Straße für eine Weiterentwicklung des Zentrums von Neu-Hohenschönhausen gesichert. Nun bedarf es eines städtebaulichen Konzepts dazu, wie das Areal bebaut werden sollte. Um das bestehende Stadtteilzentrum zu stärken, soll nicht nur ein bauliches Bild durch einen Wettbewerb erarbeitet, sondern auch über dessen Funktionen nachgedacht werden. Geplant ist unter anderem ein kommunales Kultur- und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.10.20
  • 341× gelesen
Sport

Mitreden und mitplanen
Sportler und Anwohner können im Internet Wünsche und Ideen für Gestaltung des Jahnsportparks einbringen

Der Berliner Senat plant den Umbau des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks zu einer zentralen Berliner Inklusionssportstätte. Was ist bei solch einem Umbau zu berücksichtigen? Welche Wünsche und Anregungen haben Sportvereine aus der Region und Anwohner? Zu diesen Fragen können sich bis zum 28. Februar Anwohner und Nutzer der Sportanlage im Rahmen der Bürgerbeteiligung äußern. Dazu hat der Berliner Senat jetzt eine spezielle Seite auf seiner Beteiligungsplattform mein.berlin.de freigeschaltet. Der...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.02.20
  • 225× gelesen
Politik

Neue Leitlinien veröffentlicht
Gute Chance zur Mitbestimmung in Lichtenberg

Bürgerbeteiligung in Lichtenberg soll neu geregelt werden – gemeinsam von den den Lichtenbergern, der Politik und der Verwaltung. Eine zu diesem Zweck gegründete Arbeitsgemeinschaft hat jetzt ihren Entwurf für die „Leitlinien Bürgerbeteiligung“ und die „Engagement-Strategie Lichtenberg“ fertig. Die AG war mit zwölf Bürgern aus Lichtenberg und jeweils sechs Vertretern aus Politik und Verwaltung paritätisch besetzt. Der nächste Schritt ist nun die Online-Beteiligung. Ab sofort können...

  • Lichtenberg
  • 23.04.19
  • 50× gelesen
Politik

Bürgerbeteiligung ist gefragt

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Senatsprojekts „Mein Berlin“ sollen auch die Bürger in den Ortsteilen verstärkt in Planungsprozesse einbezogen werden. Dafür sollen jetzt Leitlinien erarbeitet werden, dabei sitzen Vertreter von Bewohnern, Verwaltung und Politik an einem Tisch. Für die Bereiche Allende-Viertel, Altstadt-Kietz, Köpenick-Süd und Müggelheim ist ein erstes Treffen am 15. Januar von 18 bis 21 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, geplant. Akteure aus den Bereichen Dammvorstadt,...

  • Treptow-Köpenick
  • 03.01.19
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.