ps wedding

Beiträge zum Thema ps wedding

Politik
Seit acht Jahren geschlossen und völlig vergammelt: Das ehemalige Diesterweg-Gymnasium steht jetzt unter Denkmalschutz.
4 Bilder

Denkmalschule wird Kiezzentrum
Bezirk jetzt doch offen für Campuskonzept mit Initiative PS Wedding

Das Landesdenkmalamt hat das frühere Oberstufen-Schulzentrum Berlin-Wedding an der Putbusser Straße 12 – in dem bis 2011 das Diesterweg-Gymnasium war – unter Denkmalschutz gestellt. Das Gebäude wird für eine Sekundarschule saniert. Auch Angebote rund um die private Non-Profit-Initiative PS Wedding soll es geben. Vergammelt, beschmiert, marode und ungenutzt – seit acht Jahren dümpelt das markante Gebäude des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums wie eine Anklage an die Verantwortlichen im Brunnenkiez...

  • Gesundbrunnen
  • 08.11.19
  • 752× gelesen
Politik

Bezirksforum im Rathaus

Mitte. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und der Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe (SPD), treffen sich am 1. November um 16.30 Uhr mit einigen „Stadtaktivisten“ zum Bezirksforum im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31. Eingeladen sind die ExRotaprint gGmbH, die himmelbeet gGmbH, ps wedding, Wiesenburg e.V. und AmMa65. Die Initiativen stellen sich in der Runde vor. Das diesjährige Thema „Stadtgrün“ steht im Mittelpunkt des Programms. Beim...

  • Mitte
  • 10.10.19
  • 131× gelesen
Politik
Steht seit 2011 leer. Das markante "Ufo" des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums soll unter Denkmalschutz gestellt werden.

Denkmalschutz für oranges Ufo?
Abrissstopp für das leerstehende Diesterweg-Gymnasium möglich

Anfang September hat der Senat das einzigartige Kongress-Raumschiff ICC unter Denkmalschutz gestellt. Jetzt prüft das Landesdenkmalamt ein weitere Ikone der 1970er-Jahre Nachkriegsmoderne unter Schutz zu stellen. Das wäre die Rettung für das imposante „Ufo“ an der Swinemünder Straße. Abgerundete Ecken, große Bullaugenfenster, peppiges Orange und grüne Türen – das ehemalige Diesterweg-Gymnasium im Brunnenviertel ist ein absoluter Hingucker. Das markante Bauwerk wurde 1974 bis 1976 nach Plänen...

  • Gesundbrunnen
  • 12.09.19
  • 1.858× gelesen
Bauen
Das orangefarbene Ufo steht seit 2011 leer.

Infoveranstaltung zum Diesterweg-Areal

Gesundbrunnen. Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) und Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) wollen am 2. Mai um 17 Uhr in der Mensa der Heinrich-Seidel-Grundschule in der Ramlerstraße 9/10 ihre Pläne für das Areal des früheren Diesterweg-Gymnasiums zwischen Swinemünder Straße und Putbusser Straße vorstellen. Wie berichtet, will der Bezirk das Gebäude für einen Schulneubau abzureißen. Der Bezirk braucht dringend neue Schulen. Der geplante Abriss hatte vergangenen Herbst für Proteste gesorgt. Denn...

  • Gesundbrunnen
  • 25.04.19
  • 158× gelesen
Politik
Seit Jahren Ruine: das ehemalige Diesterweg-Gymnasium in der Swinemünder Straße. Der Bezirk will das Gebäude für einen Schulneubau abreißen.
3 Bilder

50 Millionen Euro sind schon eingeplant
Neubau einer sechszügigen Sekundarschule auf dem Diesterweg-Areal steht in der Investitionsplanung

Das Bezirksamt hat in seinem beschlossenen Entwurf für die Investitionsplanung 2019 bis 2023 bereits 50,3 Millionen Euro für eine Schulneubau an der Putbusser Straße angemeldet. Die „Neue Maßnahme – Integrierte Sekundarschule (ISS) mit bis zu sechs Zügen“ taucht in der I-Planung als Baumaßnahme der Berliner Schulbauoffensive (BSO) auf. Gemeint ist das Gelände des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums zwischen Swinemünder Straße und Putbusser Straße. Wie berichtet, waren im vergangenen Jahr Pläne...

  • Gesundbrunnen
  • 08.03.19
  • 879× gelesen
Bauen
Die Sporthalle und die Keller der Diesterweg-Schule stehen seit Wochen unter Wasser.
2 Bilder

Schulruine wird abgepumpt
Leichte Kontaminierung im vollgelaufenen Diesterweg-Gymnasium

Die durch einen Rohrbruch unter Wasser stehenden Keller des seit mehr als sieben Jahren leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße sollen jetzt leergepumpt werden. Das Wasser ist weniger kontaminiert als befürchtet. In den Wasserproben wurde eine „leichte Grenzwertüberschreitung“ von Sulfat und schwerflüchtigen Fetten und Ölen festgestellt, erklärt der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Spezialisten sollen jetzt zunächst mit einem mobilem Ölabscheider die Schichten...

  • Gesundbrunnen
  • 23.11.18
  • 355× gelesen
Politik
Das seit sieben Jahren leerstehende Diesterweg-Gymnasium sollte zum Nachbarschaftszentrum umgebaut werden. Jetzt plant der Bezirk den Abriss und den Neubau einer Schule.

Aus für lange geplantes Kiezzentrum
Mitte will marodes Diesterweg-Gymnasium für Schulneubau abreißen

So kann man zivilgesellschaftliche Initiativen auch totmachen: Trotz langjähriger Planungen, BVV-Beschlüssen und Unterstützungen kippt das Bezirksamt jetzt alles um. Das seit über sieben Jahren leerstehende Diesterweg-Gymnasium an der Swinemünder Straße soll nun abgerissen werden. Der Bezirk will dort eine neue Schule bauen. Am Ende war alles für die Katz: Die langjährigen Planungen, die vielen Projektvorstellungen und Gespräche mit Bezirks- und Landespolitikern und die Beschlüsse der...

  • Gesundbrunnen
  • 11.10.18
  • 937× gelesen
Politik
Im Knochen gibt es wegen der Havarie im angrenzenden Schulgebäude kein Wasser.
3 Bilder

Trockener Knochen
Wasserleitung in der Musikschule Fanny Hensel wegen Havarie gekappt

Die Schüler und Lehrer der Musikschule Fanny Hensel in der Swinemünder Straße 80 haben kein fließend Wasser. Die Leitungen wurden nach der Havarie im benachbarten Schulgebäude gesperrt. Vor dem sogenannten Knochen, wie der einstige Schulerweiterungsbau auf dem Diesterweg-Areal wegen seiner Form genannt wird, riecht es nach Urin. Vier WC-Kisten stehen vor dem Eingang. Denn in dem dreigeschossigen Bau sind alle Toiletten gesperrt. Der Grund: Das Bezirksamt hat nach der Havarie in der...

  • Gesundbrunnen
  • 29.09.18
  • 266× gelesen
Bauen
Ein markantes Schulgebäude aus den 1970e-r Jahren.
5 Bilder

Orangefarbenes Ufo wird abgerissen
Schulgebäude komplett mit Wasser vollgelaufen

Das seit mehr als sieben Jahren leerstehende Gebäude des Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße muss nach einem Wasserschaden wahrscheinlich abgerissen werden. Das Haus mit den runden Kanten, den Bullaugentüren und der markanten orangefarbenen Fassade mit dunkelgrünen Details ist seit Jahrzehnten der Hingucker im Brunnenviertel. Wie ein Ufo liegt das Gebäudeensemble mit tiefergelegter Turnhalle seit den 1970er-Jahren an der grünen Promenade. Der Bau gilt als gelungenes Beispiel der...

  • Gesundbrunnen
  • 22.09.18
  • 2.707× gelesen
Bauen
Die marode Diesterweg-Sporthalle soll für Wohnhäuser abgerissen werden. Jetzt steht die Finanzierung für einen Ersatzneubau nebenan.

Grünes Licht für Ersatzturnhalle: Lösung für festgefahrenes Diesterweg-Projekt

Gesundbrunnen. Das wegen fehlender Finanzierung blockierte Projekt, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums zum Wohn- und Kulturort umzubauen, kommt wieder in Gang. Es gibt jetzt eine Lösung für die dringend notwendige Ersatzsporthalle. Die orangefarbene Schule an der Swinemünder Straße wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten umgebaut. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen, und die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft...

  • Gesundbrunnen
  • 29.01.17
  • 497× gelesen
Bauen
Eine Achterbahn auf dem Dach - darüber sollten Architekten einmal nachdenken.

Neue Ideen für das Raumschiff: Kinder bauen ehemalige Schule nach ihren Wünschen um

Gesundbrunnen. Es wirkt wie ein gestrandetes Raumschiff – das Gebäude des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums zwischen Puttbusser und Swinemünder Straße. Es steht seit Jahren leer. Nun will der Club der internationalen Raumforscher dem Haus neues Leben einhauchen. Leider nur auf dem Papier oder besser auf Pappe. Im Kunstraum des Olof-Palme-Zentrums an der Demminer Straße 28 steht ein großes Modell der Schule. Kinder aus der Vineta-Grundschule kommen zweimal in der Woche zur offenen UmbauWerkstatt...

  • Gesundbrunnen
  • 24.12.16
  • 207× gelesen
  • 1
Bauen

Bezirk denkt über Verkleinerung des Turnhallen-Neubaus nach, weil das Geld fehlt

Gesundbrunnen. Die Ersatzsporthalle, die wegen des geplanten Wohnungsbauprojektes auf dem Gelände des seit dem Jahre 2011 leer stehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße gebaut werden soll, könnte viel kleiner werden als ursprünglich vorgesehen. Wie berichtet, hängt das Wohnungsbauprojekt für 360 preiswerte Wohnungen der Wohnungsbaugesellschaft degewo und des privaten Nonprofit-Projektträgers ps wedding auf dem Sportplatzgelände des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums in der...

  • Gesundbrunnen
  • 30.09.16
  • 80× gelesen
Bauen
Die alte Sporthalle des früheren Diesterweg-Gymnasiums kann erst Wohnhäusern weichen, wenn die Ersatzsporthalle steht.

Diesterweg-Projekt steckt fest: Kostenexplosion für Turnhalle blockiert Wohnungsbau

Gesundbrunnen. Die Pläne, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße zum Wohn- und Kulturort umzubauen, stecken erneut fest. Grund ist die fehlende Finanzierung für die neue Sporthalle. Die orangefarbene Schule wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen. Und die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft degewo baut auf dem Sportplatzareal Wohnhäuser mit rund 360...

  • Gesundbrunnen
  • 12.09.16
  • 514× gelesen
Bauen
Wiesenburg-Vereinschef Robert Bittner will die Wiesenburg schnell für eine kulturelle Nutzung öffnen.
12 Bilder

Wiesenburg bleibt gesperrt: Degewo beendet Werkstattverfahren

Gesundbrunnen.Die Degewo hat sich nach einem dreistufigen Werkstattverfahren für zwei Entwürfe entschieden, die weiterentwickelt werden sollen. Auf dem Gelände sollen über 100 neue Wohnungen entstehen. Die historischen Ruinen werden saniert und soziokultureller Begegnungsort. Es ist, als tauche man in eine andere Welt. In den Ruinen des früheren Obdachlosenasyls sind Bäume gewachsen. Alte Backsteinwände, imposante Portale, fehlende Dächer. Von den früheren Schlafsälen für Hunderte Obdachlose...

  • Gesundbrunnen
  • 07.05.16
  • 845× gelesen
Bauen
Solange der Schulerweiterungsbau als Musikschule vom Bezirk genutzt wird, ist eine Grundstücksübergabe an die Degewo schwierig.
2 Bilder

Diesterweg-Projekt vor dem Aus? Pläne zum Umbau des Schulareals stecken fest

Gesundbrunnen. Seit 2011 steht das asbestbelastete, frühere Diesterweg-Gymnasium an der Swinemünder Straße leer und kostet den Bezirk täglich etwa 1000 Euro Unterhalt. Ämterchaos verhindert derzeit die geplante Entwicklung des Areals zum Wohnstandort mit Kiez-Kulturzentrum, Kita und Gemeinschaftsgarten. Die orangefarbene Schule wird saniert, das markante Gebäude wird zum soziokulturellen Zentrum für den gesamten Kiez. Die beiden Obergeschosse sollen zu preiswerten Mietwohnungen umgebaut werden....

  • Gesundbrunnen
  • 12.12.15
  • 606× gelesen
Bauen

Diesterweg-Sporthalle wieder geöffnet: Wasserschaden repariert

Gesundbrunnen. Die seit einem Jahr wegen eines Wasserschadens geschlossene Sporthalle in der Putbusser Straße ist wieder geöffnet. Der Bezirk hat die orangene Dreifachhalle auf dem Areal des früheren Diesterweg-Gymnasiums soweit ertüchtigt, dass Schulen und Vereine sie wieder nutzen können. Gefundene Schadstoffe wurden beseitigt, wie Sportamtschef Ulrich Schmidt sagt. Vor allem die Volleyballer vom TSV Berlin-Wedding 1862 hatten ein Jahr Platzprobleme, weil sie die Halle nicht mehr nutzen...

  • Gesundbrunnen
  • 09.11.15
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.