Alles zum Thema Reichstag

Beiträge zum Thema Reichstag

Verkehr

Ohne Rütteln am Reichstagsufer

Mitte. Radfahrer sollen zukünftig bequemer am Reichstagsufer zwischen dem Bahnhof Friedrichstraße und Reichstag fahren. Die BVV hat auf ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause einen FDP-Antrag für eine „glatte fahrradtaugliche Straßendecke statt Kopfsteinpflaster“ beschlossen. Bei der nächsten Straßensanierung soll das Kopfsteinpflaster weg und dafür „fahrradfreundlicher Asphalt“ gebaut werden. Weil es auf der Straße so rumpelt, radeln die meisten auf dem Gehweg. Dort komme es regelmäßig zu...

  • Mitte
  • 28.06.19
  • 60× gelesen
Kultur
Rund 100 selbst gestaltete Kunstarbeiten schmücken die Wände der Wohnung von Doris Koppe
3 Bilder

Wie in einem Kunstgewerbemuseum
Bei Doris Koppe (80) hängt das Lebenswerk an den Wohnungswänden

Ein Hobby kann schon mal zur Lebensaufgabe werden. Für Doris Koppe ist es das Gestalten von Textilien, die auch Zeugnisse der Zeitgeschichte sind. Wer ihre Wohnung betritt, könnte glauben, in einem Kunstgewerbemuseum zu sein. Alle Wände sind mit unterschiedlichsten Arbeiten geschmückt. Das reicht vom der Seidenmalerei über andere Techniken der Textilgestaltung bis zu Arbeiten in den unterschiedlichsten Materialien. Alle zusammen stellen das Lebenswerk der 80-jährigen Hobbykünstlerin dar....

  • Hellersdorf
  • 10.02.19
  • 88× gelesen
Leute
Der Juchaczweg ist von Klnikumsbauten, einer Kita und einer kanppen Handvoll Wohnhäusern gesäumt.

Immer mutig für die Schwachen
Die Frau, die als Erste im Reichstag sprach

„Begründerin der Arbeiterwohlfahrt“ steht auf der kleinen Erklärtafel eines der Straßenschilder. Doch die Namensgeberin des Juchaczwegs, der von der Fritz-Erler-Allee zum Klinikum Neukölln führt, hat auch in anderer Hinsicht Geschichte geschrieben. Marie Juchacz ist die erste Frau, die jemals vor einem demokratisch gewählten deutschen Parlament gesprochen hat. „Meine Herren – und Damen“, beginnt sie am 19. Februar 1919 ihre knapp viereinhalbminütige Rede vor dem Reichstag und erntet prompt...

  • Buckow
  • 20.01.19
  • 56× gelesen
  •  1
Politik

Ausstellung zum Frauenwahlrecht

Mitte. Mit der Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht. 19 + 1 Künstlerinnen“ erinnert der Deutsche Bundestag an die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren. Die Ausstellung in der Abgeordnetenlobby des Reichstagsgebäudes wird am 17. Januar um 19 Uhr von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eröffnet. 20 Künstlerinnen aus Deutschland und Israel, der Ukraine, der Schweiz, Afghanistan, der Türkei, den USA und dem Iran haben sich daran beteiligt. Die Arbeiten (19...

  • Mitte
  • 12.01.19
  • 71× gelesen
Politik

Guck mal, wer da spricht
Bürgermeister Stephan von Dassel twittert jetzt auch Videobotschaften

„Tue Gutes und rede darüber“ – Mittes Bürgermeister wird immer kommunikativer. Seit August erklärt er in kleinen Minifilmchen, was schief läuft im Bezirk. Das gläserne Rathaus hatte er versprochen, als er 2016 Bürgermeister wurde. Seit ein paar Monaten informiert Stephan von Dassel (Grüne) in seinem E-Mail-Newsletter, was im Bezirksamt aktuell läuft – oder eben nicht. „News von Dassel“ heißt der Newsletter, in dem der Bürgermeister auch seinen Dampf ablässt über die aktuellen Probleme. Unter...

  • Mitte
  • 22.09.18
  • 76× gelesen
  •  2
Politik
In diesem Jahr wird vor dem Original gefeiert.

Gefeiert wird drei Tage lang
Feiern zum Tag der Deutschen Einheit: Umfangreiche Angebote für Kinder

Jedes Jahr richtet ein anderes Bundesland die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Diesmal ist es das Land Berlin. Als Höhepunkt und zum Abschluss seiner Bundesratspräsidentschaft wird vom 1. bis 3. Oktober ein Bürgerfest rund um den Reichstag, das Brandenburger Tor und die Straße des 17. Juni ausgerichtet. Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für ein üppiges Programm unter dem Motto „Nur mit euch“ in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von mehr als 200 Partnern. Das...

  • Tiergarten
  • 15.09.18
  • 136× gelesen
Politik

Wippen vor dem Reichstag
Initiative demonstriert jeden Abend für ein Einheitsdenkmal auf der Reichstagswiese

Exakt vor einem Jahr hat eine Initiative jeden Abend bis zur Bundestagswahl um 19 Uhr sieben Minuten lang gegen das geplante Einheitsdenkmal vor dem Schlossnachbau protestiert. Jetzt stehen sie wieder da. Im vergangenen Jahr hielten die Unterstützer der von Annette Ahme, Vorsitzende des Vereins Berliner Historische Mitte, gegründeten Initiative am Kupfergraben ihre Plakate hoch. Jetzt wollen die Aktivisten wieder jeden Abend um 19 Uhr sieben Minuten lang täglich bis zum 3. Oktober...

  • Mitte
  • 21.07.18
  • 205× gelesen
Politik

Reichstagskuppel geschlossen

Mitte. Wie in jedem Jahr muss im Reichstagsgebäude die Glaskuppel wegen Reinigung gesperrt werden. Vom 16. bis 20. Juli können Besucher des Bundestags den Parlamentariern nicht aufs Dach steigen und die tolle Aussicht genießen. Die Dachterrasse und das Dachgartenrestaurant bleiben jedoch zugänglich. Vom 7. bis 11. Juli sind sogar das gesamte Reichstagsgebäude, die Dachterrasse und die Kuppel für den Besucherverkehr geschlossen. Grund hierfür ist die 27. Jahrestagung der Parlamentarischen...

  • Mitte
  • 07.07.18
  • 220× gelesen
Verkehr
Die Schweizerische Botschaft steht direkt vor dem Kanzleramt. Jetzt soll die Umfahrung weg.
2 Bilder

Rückbau der Ostumfahrung Schweizer Botschaft im Regierungsviertel

15 Jahre nach Bau des Spreebogenparks zwischen der Schweizer Botschaft und der Spree soll dieser nun endgültig fertiggestellt werden. Denn bis jetzt führt eine Umgehungsstraße durch die Grünanlage. Die sogenannte Ostumfahrung der Schweizer Botschaft wird im Frühjahr abgebaut. Die Straße wurde seinerzeit gebaut, um bis zur Eröffnung des Tiergartentunnels (Bauzeit von 1995 bis 2006) den Verkehr durch das Regierungsviertel zu führen. Bundeskanzleramt und Land Berlin hatten sich darauf geeinigt,...

  • Hansaviertel
  • 05.01.18
  • 536× gelesen
Kultur
Schutz für die zarten Grashalme. Der Rasen vor dem Reichstag ist bis Anfang Juli eingezäunt. Foto: KEN

Rasen vorm Reichstag wird saniert

Tiergarten. Der Rasen auf dem Platz der Republik vor dem Reichstagsgebäude hat gelitten. Er muss erneuert werden. Eine Fachfirma bringt unter anderem neue Samen mit einer Düngermischung ein. Die Arbeiten dauern veraussichtlich bis 3. Juli. In dieser Zeit ist die Fläche eingezäunt, „um dem Rasen eine Chance zum schnellen Auflaufen und Anwachsen zu geben“, wie Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) erläutert, und um Besucher vor der schweren Technik zu schützen, die dabei eingesetzt wird.

  • Tiergarten
  • 24.04.16
  • 20× gelesen
Bauen

Reichstagskuppel wird geputzt

Tiergarten. Die Reichstagskuppel bleibt vom 7. bis 11. März geschlossen, weil die Glasflächen gereinigt werden müssen. Besucher können aber weiterhin auf die Dachterrasse fahren. Auch das Restaurant oben auf dem Reichstagsgebäude bleibt offen. Informationen zum Kuppelbesuch finden Sie unter: http://www.bundestag.de/besuche/kuppel-dachterrasseunddachgartenrestaurant. DJ

  • Mitte
  • 05.03.16
  • 32× gelesen
Politik
Eines von vielen Gräbern auf der Wiese.
7 Bilder

Reichstagsrasen als Friedhofswiese

Tiergarten. Beim sogenannten Marsch der Entschlossenen am 21. Juni haben hunderte Demonstranten die frisch sanierte Reichstagswiese in einen symbolischen Friedhofsacker verwandelt. Unzählige Löcher auf der Wiese, etliche Holzkreuze, Grabkerzen, halb eingebuddelte Holzkisten: Nachdem die Polizei den Platz der Republik nach stundenlangen Auseinandersetzungen geräumt hatte, bot sich ein Bild der Verwüstung. Die Demonstranten hatten die Wiese zerfurcht und zahlreiche Gräber angelegt. Mit der...

  • Hansaviertel
  • 25.06.15
  • 204× gelesen
Bauen

Neuer Rasen vorm Reichstag

Tiergarten. Bis voraussichtlich 3. Juli wird der Rasen auf der Ostseite des Platzes der Republik vor dem Reichstagsgebäude saniert. Die Grünfläche ist stark abgenutzt. Vorgesehen ist, den Rasen zu vertikutieren, speziell zu belüften und neuen Rasensamen einzubringen. Damit der Rasen eine Chance hat, schnell anzuwachsen, ist die Fläche eingezäunt. Die Bundestagsverwaltung beteiligt sich finanziell an dem Vorhaben. Karen Noetzel / KEN

  • Hansaviertel
  • 27.04.15
  • 41× gelesen
Bauen

Neue Pflastersteine

Tiergarten. Vor dem Besucherzentrum des Bundestags auf dem Platz der Republik finden zurzeit Bauarbeiten statt. Wie das Grünflächenamt mitteilt, werden auf rund 60 Quadratmetern Fläche neue Pflastersteine verlegt. Außerdem wird ein neuer Sickerschacht eingesetzt. Die Bauarbeiten wurden notwendig, da sich vor dem Besucherzentrum bei Regen große Pfützen bilden, die den Besuch des Reichstagsgebäudes fast unmöglich machen. Die Arbeiten sollen in der ersten Maiwoche abgeschlossen sein. Klaus...

  • Hansaviertel
  • 24.04.15
  • 21× gelesen
Bildung
Bibliothekarin Sybille Wenzel kann für einige Wochen ein Modell der Siegessäule in der der Weißenseer Bücherei präsentieren.

Berliner Wahrzeichen als Modell in der Bücherei ausgestellt

Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek ist jetzt eine richtige Berliner Sehenswürdigkeit zu besichtigen: die Siegessäule.Normalerweise steht sie am Großen Stern. Doch nun kann man sie auch in der Bücherei in der Bizetstraße 41 besichtigen - als Modell. Dieses ist mit einer Höhe von circa 2,85 Metern eine Leihgabe des Modellparks Berlin-Brandenburg in der Wuhlheide am Eichgestell 4. Gebaut wurde das Modell von drei Mitarbeitern einer Arbeitsförderungsmaßnahme. Diese arbeiteten ein...

  • Weißensee
  • 14.01.15
  • 106× gelesen