Reinhard Naumann

Beiträge zum Thema Reinhard Naumann

Politik

Sprechstunde beim Bürgermeister

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt am Dienstag, 16. Juni, von 16 bis 17.30 Uhr zur Bürgersprechstunde in sein Büro, Zimmer 200, 2. Etage, im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, ein. Um Terminvereinbarung unter der Rufnummer 902 91 24 94 und um die Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen wird gebeten, ebenso um den Verzicht auf Begleitpersonen. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.06.20
  • 24× gelesen
Politik

Dialog mit Bürgermeister Naumann

Charlottenburg. Die nächste Bürgersprechstunde bei Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) findet am Montag, 4. November, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, statt. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 546 212 16 möglich, auch über den Anrufbeantworter. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 17.10.19
  • 23× gelesen
Kultur

Kiezspaziergang mit Bürgermeister Naumann

Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt am Sonnabend, 14. September, zum 213. Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Kino Bundesplatz. Der Weg führt in den Wilmersdorfer Süden, zunächst am Gebäude des Deutschlandradios Kultur vorbei, dann wird der Volkspark Wilmersdorf gequert, um in die Babelsberger Straße zu gelangen. Dort befinden sich sowohl die internationale Schule Wangari Maathai als auch ein Ableger der Hochschule für Wirtschaft und Recht. Abschluss ist der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.09.19
  • 139× gelesen
Politik

Feier mit Tradition
SPD lädt am 7. September 2019 zum Fest am Lietzensee

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am 7. September ihr traditionelles Lietzenseefest. An über 30 Ständen stellen sich Initiativen und Vereine vor. Das Angebot reicht von den Theaterbühnen wie der Deutschen Oper und Schaubühne bis zu gemeinnützigen Vereinen wie Kubus e.V. oder der Bahnhofsmission. Zusätzlich gibt es ein musikalisches Bühnenprogramm, Kinderaktivitäten, Speisen und Getränken und ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die...

  • Charlottenburg
  • 01.09.19
  • 334× gelesen
Politik

SPD Neu-Westend lädt ein
13. Neu-Westender Terrassenfest am 14. August 2019

Die SPD Neu-Westend lädt am Mittwoch, 14. August, zum diesjährigen Terrassenfest ein von 18.30 bis 22 Uhr (Einlass 18 Uhr) in den Stadionterrassen am Olympiastadion (bei schlechtem Wetter im Restaurant), Jesse-Owens-Allee 2 am Coubertinplatz. Bereits zum 13. Mal ist das Neu-Westender Terrassenfest in den Stadionterrassen am Olympiastadion für die Bürger eine Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre Politiker zu treffen und sich aus erster Hand über die Politik des Landes und Bezirks zu...

  • Westend
  • 08.08.19
  • 110× gelesen
Politik

Kiezfest mit SPD-Prominenz auf dem Rüdesheimer Platz

Wilmersdorf. Die SPD Wilmersdorf-Süd lädt am Sonnabend, 16. Juni, von 14.30 bis 18.30 Uhr zu einem großen Kiezfest auf dem Rüdesheimer Platz ein. Wie bei den 13 Malen zuvor, ist auch die 14. Auflage der Festes als kinder- und familienfreundliches Treffen mit Unterhaltungsprogramm aufgezogen und auch wieder ein Stelldichein der SPD-Politprominenz. Während die Kinder sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben können, besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich mit SPD-Politikern der...

  • Wilmersdorf
  • 11.06.18
  • 240× gelesen
Politik
Innere Sicherheit stärken, Mietsteigerung dämpfen: Reinhard Naumann stellt sich auch nach der Wahl den drängenden kommunalpolitischen Problemen.

Brücken des Miteinanders stärken: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) im Interview

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kaum hatte seine zweite Amtszeit als Rathauschef begonnen, da stand Reinhard Naumann vor seiner wichtigsten Bewährungsprobe: Der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz wirkt 2017 ebenso nach wie das Ergebnis der Berlin-Wahl am 18. September. Mit Reporter Thomas Schubert sprach der wiedergewählte Bürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf über die Folgen des Attentats, das Erstarken der AfD und seine Hoffnungen für das neue Jahr. Was bedeutet...

  • Charlottenburg
  • 01.01.17
  • 177× gelesen
Politik
Handlungseinig: Volker Fischer, Niklas Schenker (Linke), Reinhard Naumann, Christian Gaebler (SPD), Christine Rabe und Christoph Wapler (Grüne) mit den Verträgen.

Mehr Milieuschutz, mehr Mitsprache: Rot-grüne „Minderheitenregierung“ präsentiert ihr Programm

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kein „Weiter so“: Die neue rot-grüne Zählgemeinschaft mit SPD-Bürgermeister Reinhard Naumann an der Spitze funktioniert nur durch Stimmen der Linken. Und so schnürte man eine Agenda mit sozial-ökologischem Akzent. Dies sind die Schwerpunkte für die nächsten fünf Jahre. Nein, ein spektakulärer Programmpunkt ist nicht dabei. Anders als in Mitte, wo die neuen Mächte in Abgeordnetenhaus und Bezirk eine autofreie Straße Unter den Linden durchsetzen wollen, sind die Pläne...

  • Charlottenburg
  • 21.11.16
  • 295× gelesen
Politik
Die neue Frau an der Spitze des Bezirksparlaments: Annegret Hansen (SPD) bekam mehr Stimmen als die Gegenkandidatin der CDU.

Die Rivalinnen und der Überläufer: Erste Sitzung des neuen Bezirksparlaments: Hansen neue Vorsteherin

Charlottenburg-Wilmersdorf. Erst stritten sie um den Anspruch auf eine Vorsteherin. Dann staunten die Bezirksverordneten über einen Grünen, der zur CDU überlief. Und ein Alterspräsident der AfD nannte sich selbst einen Flüchtling. Neues Parlament, neue Gesichter, viele Überraschungen: Die Premierensitzung der frisch gewählten Bezirksverordnetenversammlung lieferte einen Vorgeschmack auf die neue Epoche der kommunalpolitischen Entscheidungen. Sechs Parteien sitzen sich jetzt im Rathaus...

  • Charlottenburg
  • 31.10.16
  • 447× gelesen
Politik
Wie im Land, so im Bezirk: Michael Müller und Reinhard Naumann wollen Rot-Rot-Grün, um an der Macht zu bleiben.

Werden die Linken Naumann tolerieren? Bei Verhandlungen zu Rot-Rot-Grün geht es vor allem ums Bauressort

Charlottenburg-Wilmersdorf. Stärkste Fraktion und doch ein Spielball der Wahlverlierer: Die SPD will ihren Bürgermeister Reinhard Naumann gegen den Machtwillen der CDU verteidigen. Die würde einen Grünen-Rathauschef mitwählen. Naumann wiederum baut auf Rot-Rot-Grün. Aber wollen das die Linken? Ein Monat und eine Woche nach der Berlin-Wahl herrscht im Rathaus mehr Ungewissheit als am Wahlabend selbst. Und das liegt an Pokerspielen, die am 18. September kaum denkbar waren. Damals schienen in...

  • Charlottenburg
  • 24.10.16
  • 248× gelesen
Politik
Alle Gegner distanziert: Die Sozialdemokraten um Reinhard Naumann feierten im Charlottenburger Rathaus einen Wahlsieg, den ihnen ihre Kritiker nicht zugetraut hatten.

Naumann bleibt Bürgermeister: SPD schlägt CDU – FDP stärker als AfD

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rot-Rot-Grün auch in der City West? Mit 25,1 Prozent wird die SPD bei der BVV-Wahl 2016 klar stärkste Kraft. Doch gemeinsam mit den Grünen hat sie nur 27 der 28 Posten zur Wahl des Bürgermeisters. Also ringt Amtsinhaber Reinhard Naumann um ein Dreierbündnis – oder um Rot-Schwarz. Als das Endergebnis feststand, blickte der Wahlsieger zuerst auf die AfD. „Wir haben die Weltoffenheit verteidigt“, erklärte Charlottenburg-Wilmersdorfs Bezirksbürgermeister Reinhard...

  • Charlottenburg
  • 23.09.16
  • 396× gelesen
Politik
Auf Augenhöhe mit dem Wähler: An der Wilmersdorfer Straße wirkt die Wahlwerbung besonders volksnah – im wörtlichen Sinne.

Viel Gesicht, wenig Geschichten: Parteien setzen auf Wahlplakate im traditionellen Stil

Charlottenburg-Wilmersdorf. Knapp einen Monat vor dem Urnengang am 18. September begegnen Spitzenkandidaten Passanten zumeist mit erwartungsvollem Lächeln und knappem Inhalt. Eine Stilkritik der Wahlplakate. An der Wilmersdorfer Straße aufzufallen, dazu braucht es Klasse und Masse gleichermaßen. Inzwischen kommt kein Pfeiler mehr aus ohne Plakate, die den Menschen Gründe liefern sollen, warum man dem Urheber seine Stimme geben soll. Wer hier, in Berlins ältester Fußgängerzone, nicht hängt,...

  • Charlottenburg
  • 15.08.16
  • 88× gelesen
Politik

Zwei Bürgermeister auf einen Streich: Rundgang und Gespräch am Lietzensee

Charlottenburg. Die SPD lädt ein: Anwohner des Lietzensees und andere Interessierte können am Sonnabend, 16. April, eine Tour mit Bürgermeister Reinhard Naumann unternehmen. Danach kommt der Regierende Bürgermeister Michael Müller zu Wort. Treff ist um 13.30 Uhr vor dem Büro der SPD-Abgeordneten Ülker Radziwill an der Friedbergstraße 36. Um 14 Uhr startet ein Spaziergang rund um den Lietzensee. Reinhard Naumann übernimmt die Leitung und wird über denk(mal)würdige Orte und Begebenheiten...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 134× gelesen
Politik
Sozialdemokraten neu sortiert: Frederic Verrycken (2.v.r.) und Reinhard Naumann (3.v.r.) führen ihre Partei in die Wahl.

Naumann und Verrycken vorne weg: So geht die SPD in den Wahlkampf 2016

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung beim Spitzenpersonal: Unter den SPD-Kandidaten für die Abgeordnetenhaus-Wahlkreise und -Liste sowie für die Bezirksverordnetenversammlung überwiegen die bekannten Gesichter. Als Amtsinhaber bewirbt sich Bürgermeister Reinhard Naumann um die Wiederwahl. Mehr als sieben Stunden tagten die Delegierten – dann stand das Ergebnis fest: Mit 97 Prozent der Stimmen erhielt Bürgermeister Reinhard Naumann einen Vertrauensbeweis und bewirbt sich nach 2011 für...

  • Charlottenburg
  • 14.12.15
  • 416× gelesen
  •  3
Politik

Flagge hissen zur „Pride Week“

Charlottenburg. Noch bis zum 27. Juni weht vor dem Rathaus Charlottenburg die Regenbogenfahne als sichtbares Zeichen dafür, dass Charlottenburg-Wilmersdorf die „Pride Week“ feiert. Gemeinsam mit Jörg Steinert, dem Geschäftsführer vom Lesben- und Schwulenverband, hisste Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) die Flagge und trat damit ein für Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben und gegen Homo- und Transphobie. „Die Anzeichen für ein gesellschaftliches ‚Rollback‘ mehren sich, wie die...

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 63× gelesen
Kultur

Leckerbissen für Oldtimerfans

Charlottenburg. Am 13. Juni wird Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD) auf dem Kurfürstendamm um 10 Uhr die Classic Days Berlin eröffnen. Vom Olivaer Platz bis zur Joachimsthaler Straße werden am Sonnabend bis 23 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr rund 2000 historische Fahrzeuge präsentiert. Doch nicht nur Oldtimerfans haben die Gelegenheit, Klassiker der Automobilgeschichte zu sehen. Auch verschiedene Unternehmen werden über ihr technisches Kulturgut informieren, historische Modelle...

  • Charlottenburg
  • 04.06.15
  • 56× gelesen
Soziales
Urahn aus Israel: Uri Gotthilf liest die Innschrift der frisch verlegten Stolpersteine am Olivaer Platz.
  3 Bilder

Stolpersteine erinnern an Isidor und Laura Gotthilf

Wilmersdorf. Sie verloren ihr ganzes Hab und Gut, kamen in Konzentrationslagern ums Leben. Nun kehrten acht Ahnen der Gotthilfs an jenen Ort zurück, wo ihre Familie einst zu Hause war. Die Geschichte von zwei neuen Stolpersteinen am Olivaer Platz.Langsam verliest Uri Gotthilf die Inschrift des Messings. Er liest die Namen von Isidor und Laura, ihre Lebensdaten und ihr Schicksal. Sein Blick ruht auf dem Boden. Seine Stimme ist fest. Zwei Stolpersteine also. Zwei glänzende Gedenktafeln für...

  • Wilmersdorf
  • 26.05.15
  • 372× gelesen
Soziales

Anmelden zur Konferenz

Charlottenburg. Wie wollen wir nachbarschaftliches Miteinander im Bezirk gestalten? Was bedeutet Willkommenskultur? Was können wir konkret gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus tun? Was verstehen wir unter demokratischer Beteiligung? Dies sind die Grundfragen einer Demokratiekonferenz, die Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) am Donnerstag, 28. Mai, leiten wird. Von 14 bis 19 Uhr sind Bürger im Haus der Jugend, Zillestraße 54, dazu eingeladen, in kleinen Gesprächsrunden Themen...

  • Charlottenburg
  • 18.05.15
  • 78× gelesen
Soziales
Tatort City: In zentralen, verkehrsgünstigen Lagen - wie hier am Bahnhof Zoo - meldet das "Register" die meisten Vorfälle.

Braune in bürgerlichen Kiezen: "Register" verzeichnet einen Anstieg rechtsradikaler Übergriffe

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie glauben an Nazis am Südpol, verbreiten ihre Parolen mit trendigen Stickern und tagen in unverdächtigen Lokalen: Die Rechtsextremen im Bezirk sind aktiv wie lange nicht, warnt das örtliche "Register". Und sie finden mehr Zuspruch in der Mitte der Gesellschaft.Faustschläge aus rechter Gesinnung. Angriffe auf Politikerbüros. Rassistische Beleidigungen. All das war 2014 in der City West keine Seltenheit. Was im Einzelnen geschah, beschreibt eine neue Analyse des...

  • Charlottenburg
  • 20.04.15
  • 1.511× gelesen
Kultur
Der Tafelständer vor dem alten Rathaus Wilmersdorf könnte Mitte 2016 um einen Namen reicher sein.

Bezirk plant Städtepartnerschaft mit Besiktas

Wilmersdorf. Am ehesten durch den Fußballclub Besiktas Istanbul bekannt, ist die Provinz im Herzen der türkischen Metropole eine Freundschaft wert, meinen die Bezirksverordneten und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD).Binnen eines Jahres könnte die Partnerschaft besiegelt sein, nun, nachdem die BVV Zustimmung signalisiert. Spätestens aber zum Ende der Legislaturperiode möchte Naumann den Informationstafeln vor den Rathäusern ein weiteres Band des Bezirks zu einer Weltmetropole hinzufügen....

  • Charlottenburg
  • 20.04.15
  • 165× gelesen
Kultur

Konzert für Kinderträume

Charlottenburg. "Sehnsucht nach dem Frühling" nennt der Chor Alt-Lietzow sein 32. Benefizkonzert, das er am Sonnabend, 9. Mai, mit dem Friedenauer Kammer-Ensemble bestreitet. Ab 17 Uhr erleben Gäste in der Kirche Alt-Lietzow, Alt-Lietzow 30, ein Programm mit zur Jahreszeit passenden Klassikern. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) können Gäste das Konzert kostenlos verfolgen und für den Verein "Kinderträume" spenden. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 13.04.15
  • 28× gelesen
Politik

Bürgermeister hat Sprechstunde

Charlottenburg. Wer Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) Anregungen, Lob oder Kritik vortragen will, kann seine nächste Sprechstunde nutzen. Sie findet am Dienstag, 21. April, von 15 bis 16.30 Uhr in seinem Büro in Zimmer 200 des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, statt. Telefonische Anmeldung unter 90 29 123 00. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 13.04.15
  • 36× gelesen
Politik
City West auf Smartphones und Flatscreens: Akteure aus allen Bereichen der Gesellschaft sichern sich Aufmerksamkeit vor allem über Facebook-Seiten.

Immer mehr Bezirksakteure nutzen Facebook und Twitter

Charlottenburg-Wilmersdorf. Morgen-Briefing mit dem Bürgermeister, Aufrufe von Abgeordneten und bloggende Gärtner: Die City West macht sich allmählich auch auf sozialen Plattformen im Internet einen Namen. Wie netzwerkt der Bezirk bei Facebook?Frühstückszeit - beste Sendezeit. Wenn sich Pendler morgens in Bussen und Bahnen setzen, nutzt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) die Gunst der Stunde. Über ihre Smartphones mit Facebook-App lässt er sie wissen, was in Charlottenburg-Wilmersdorf wichtig...

  • Charlottenburg
  • 24.11.14
  • 110× gelesen
Wirtschaft
Die Kosten für den Unterhalt von Gebäuden schraubten sich in unerwartete Höhen. Vom Rathaus Wilmersdorf will der Bezirk ohnehin Abschied nehmen.

Bürgermeister verhängt erneut eine Haushaltssperre

Charlottenburg-Wilmersdorf. Stopp für alle neuen Projekte: Wie bereits 2012 geschehen, so drückt auch diesmal die Bewirtschaftung von öffentlichen Gebäuden so stark aufs Portemonnaie, dass die Ampeln für künftige Vorhaben im Bezirk auf Rot springen.Es war ein enger Korridor, in dem sich die Haushälter bewegten, und nun sind die Türen zugeschlagen. Bis zum Jahresende, so teilt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) mit, gilt eine bezirkliche Haushaltssperre - es ist die Reißleine, die immer dann...

  • Charlottenburg
  • 22.09.14
  • 84× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.