Anzeige

Alles zum Thema Schaustellerverband Berlin

Beiträge zum Thema Schaustellerverband Berlin

Kultur

Eine Million Besucher: Breitscheidplatz-Weihnachtsmarkt trotz Attentat hoch frequentiert

Mit gemischten Gefühlen hatten die Schausteller im Jahr eins nach dem schrecklichen Terroranschlag ihre Buden auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz aufgestellt. Jetzt ziehen sie voller Erleichterung eine positive Bilanz. Bei dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 war Anis Amri mit einem geraubten Sattelzug in die Menschenmenge auf dem bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebten Markt gerast – direkt an Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Inklusive...

  • Charlottenburg
  • 12.01.18
  • 22× gelesen
Soziales

Ein Jahr danach: Spenden ausgeschüttet

Nach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 hatte das Deutsche Rote Kreuz Berlin ein Spendenkonto für die Opfer und Hinterbliebenen eingerichtet, auf dem bisher rund 250 000 Euro eingegangen sind. Das teilt die AG City mit. Alleine der Verein "Berliner helfen", eine Initiative der Berliner Morgenpost, beteiligte sich mit einer Spende in Höhe von 50 000 Euro. In enger Abstimmung mit dem Opferbeauftragten des Landes Berlin, Roland Weber, seien bisher...

  • Charlottenburg
  • 28.11.17
  • 15× gelesen
Kultur
Lichtermeer, Weihnachtsflair, buntes Treiben: Rund eine Million Besucher werden zum Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz erwartet.
2 Bilder

Feiern und gedenken auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Die AG City lädt in Zusammenarbeit mit dem Schaustellerverband Berlin zum zum Flanieren und Genießen auf den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz ein. Das weihnachtliche Treiben inmitten der City wurde am Montag, 27. November, im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) eröffnet und endet am 7. Januar. Rund um den großen Weihnachtsbaum, der von einem privaten Baumspender aus Biesdorf gespendet wurde, werden Lebkuchen, gebrannte Mandeln, Baumkuchen, Stockbrot,...

  • Charlottenburg
  • 27.11.17
  • 94× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Autoscooter gehört zu jedem Rummel.
3 Bilder

Franzosen-Fest wird „Festsommer“: Familientag bleibt erhalten

Reinickendorf. Das Deutsch-Französische Volksfest erfindet sich neu. Es startet im 55. Jahr seines Bestehens am 16. Juni als 55. Berliner Volksfestsommer auf dem Zentralen Festplatz. Bis zum 16. Juli dürfen sich die Gäste auf mehr als 60 Attraktionen mit freiem Eintritt, rasanten Fahrgeschäften und Kulinarischem freuen. Und weil die Neuentwicklung des traditionellen Berliner Sommerfestes ein Grund zum Feiern ist, wird den Besuchern nun noch mehr geboten: Neben dem erstmals eingeführten freien...

  • Reinickendorf
  • 08.06.17
  • 408× gelesen
Kultur
Ein Höhepunkt ist der Auftritt der 80er-Jahre Kultband „Münchner Freiheit“.
4 Bilder

18 tolle Tage mit Rummel, Live-Musik und Sport

Steglitz. Am Donnerstag, 25. Mai, geht die 65. Steglitzer Woche wieder los. Der Bäkepark entlang des Teltowkanals wird zum Rummelplatz. Neben Volksfestspaß gibt es bis 11. Juni auch ein umfangreiches Kulturprogramm mit Live-Auftritten bekannter Bands, Sportveranstaltungen und dem Kleinkunstpreis. Offiziell wird die Steglitzer Woche am Himmelfahrtstag um 18 Uhr durch Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, mit dem traditionellen...

  • Steglitz
  • 19.05.17
  • 256× gelesen
Politik

155.000 Euro für Anschlagopfer

Charlottenburg. Auch dank einzelner Großspenden summiert sich der Gesamtbetrag zur Entschädigung von Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz auf über 155.000 Euro. Bei der gemeinsamen Kampagne hatten der Schaustellerverband Berlin, die AG City und das Deutsche Rote Kreuz die Berliner aufgefordert, den Opfern schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfe zu leisten. Allein der Deutschen Schaustellerbund beteiligte sich mit einer Summe von 30.000 Euro. tsc

  • Charlottenburg
  • 27.01.17
  • 20× gelesen
Anzeige
Soziales

Glühweinverkauf war voller Erfolg

Charlottenburg. Der traditionelle Glühweinverkauf der AG City am 5. Dezember auf dem Breitscheidplatz war wieder ein großer Erfolg. Mit Unterstützung des Schaustellerverbandes Berlin und der Mitglieder der AG City wurden 200 Liter Glühwein, 50 Liter Punsch und 50 Liter heiße Schokolade für den Wärmebus des DRK verkauft. Am Ende des Tages wurden 2660 Euro eingenommen. Die AG City rundete die Einnahmen auf 3000 Euro auf. Die Berliner Sparkasse erhöht den Betrag um 1500 Euro, sodass ein Betrag von...

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 11× gelesen
Wirtschaft
Auch der Oberweihnachtsmann kann keinen Kritikpunkt finden: Frank Knorre bimmelt vor Freude vorzeitig mit dem Glöckchen.

Ein Bilderbuchbaum: Mahlsdorfer schenken der City West eine Douglasie

Charlottenburg. 25 Meter hoch, fünf Tonnen schwer und stattlich wie nur wenige Bäume zuvor: Der Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche bringt Kritiker zum Schweigen. "Hauptsache, man findet vor lauter Baum die Pforte." Angesichts der imposanten Douglasie vor dem Gotteshaus hatte Pfarrer Martin Germer eine ganz unerwartete Sorge. Doch nach dem Zurechtschneiden der Äste waren am Ende alle Seiten glücklich: die Gedächtniskirche, der Berliner Schaustellerverband, die AG City und so gut wie alle...

  • Charlottenburg
  • 11.11.16
  • 48× gelesen
Wirtschaft
Einstimmung auf Ostern: Schausteller besänftigen das Grau des Breitscheidplatzes mit bunter Dekoration.
4 Bilder

Rieseneier und spendable Hasen: Zum fünften Mal Ostermarkt vor dem Europa-Center

Charlottenburg. „Österliches Feeling pur“ versprechen der Berliner Schaustellerverband und die AG City für den bevorstehenden Markt um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche von Sonnabend, 26. März, bis Sonntag, 3. April. Zum fünfjährigen Bestehen dieses frühlingshaften Treibens erwartet Besucher auf dem Breitscheidplatz ein Blütenteppich, aus dem zwölf riesige Eier markant herausstechen. Man hat die Wahl zwischen aufregenden Programmpunkten mit Kunsthandwerk und gastronomischen Finessen oder dem...

  • Charlottenburg
  • 25.03.16
  • 191× gelesen
Kultur
Glöckchen an der Turmruine: Der Weihnachtsmann und das Christkind verharren hier bis zum 3. Januar und verbreiten gute Laune.
3 Bilder

Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche – besinnlich in stürmischen Zeiten

Charlottenburg. Kühles Licht glitzert im Schmuck des Weihnachtsbaums, rötliche Farbstimmung prägt die Buden. Beim Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz soll niemand mehr mangelnde Qualität beklagen. Er bietet Gaumenfreuden, Glühwein für gute Zwecke – und in Terrorzeiten ein Stück Normalität. Man hatte kümmerliche Bäume, künstlerische Imitate, stattliche Riesen. Und dieses Jahr? Da hält der Weihnachtsbaum an der Gedächtniskirche wieder eine Extravaganz bereit: Zwei Wipfel wippen aufgeregt im...

  • Charlottenburg
  • 21.11.15
  • 178× gelesen
Kultur
Wie in den vergangenen Jahren werden auch 2015 die Umzugsteilnehmer bunt kostümiert unterwegs sein. Foto: Lisa Renger
4 Bilder

Die Freie Scholle feiert

Tegel. Das 113. Schollenfest in Tegel bietet vom 21. August bis 6. September Rummel-Spaß für die ganze Familie. Höhepunkt ist am 30. August ab 14 Uhr der traditionelle Festzug durch die Siedlung. 20 Schausteller laden ein zum Volksfest auf dem Festplatz am Waidmannsluster Damm 83. Direkt neben dem beliebten Wohngebiet „Freie Scholle“ gibt es Vergnügen pur im Kettenflieger und im rasanten Autoscooter. Das Angebot umfasst zudem Automatenspiele, eine Ballkanone, Fadenziehen und Tütenangeln, ein...

  • Lübars
  • 15.08.15
  • 284× gelesen