Alles zum Thema Staatliche Museen zu Berlin

Beiträge zum Thema Staatliche Museen zu Berlin

Kultur
Im Bettina-Berggruen-Garten hinter dem Bröhan-Museum mit den Skulpturen „United Enemies“ von Thomas Schütte treffen sich die Sommerfest-Besucher am 2. August bei Speis und Trank.
2 Bilder

Kunstgenuss und Stelldichein
Drei Institutionen – ein großes Sommerfest

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet am Donnerstag, 2. August, das vierte gemeinsame Sommerfest des Bröhan-Museums mit dem Rathgen-Forschungslabor und dem Museum Berggruen der Staatlichen Museen zu Berlin statt. Im gemeinsamen Gebäudeensemble direkt am Schloss Charlottenburg erwartet die Besucher von 17.30 bis 22 Uhr ein abwechslungsreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm. Im Bröhan-Museum, Schloßstraße 1, steht die Doppelausstellung „2 x 68: ‚Das französische...

  • Charlottenburg
  • 27.07.18
  • 210× gelesen
Kultur

Kunst ganz nah
Abwechslungsreiches Sommerferienprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin

Noch bis 19. August bieten die Staatlichen Museen für Familien, Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Dazu gehören mehr- und eintägige Workshops und Ausstellungsgespräche. Im Mittelpunkt der Angebote im Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart an der Invalidenstraße, steht die Ausstellung „Hello World. Revision einer Sammlung“. So können beispielsweise Jugendliche ab 13 Jahre vom 24. bis 26. Juli von 11 bis 14 Uhr die Welt durch eine Kamera beobachten. Im Workshop...

  • Tiergarten
  • 12.07.18
  • 37× gelesen
Kultur

Sommerferien auf der Museumsinsel

Mitte. „Rauf auf die Insel!“ heißt das diesjährige Sommercamp auf der Museumsinsel für Familien, Kinder und Jugendliche. Bis 19. August bieten die Staatlichen Museen zahlreiche Workshops sowie Ausstellunggespräche an. Gemeinsam mit Künstlern erkunden Kinder und Jugendliche die Museen und machen den Kolonnadenhof zum Freiluftatelier. Was in den Museen entdeckt wird, wird auch draußen sichtbar – in einer Ausstellung unter freiem Himmel werden eigene Gemälde, Gipsabgüsse, Fotografien und Möbel...

  • Mitte
  • 05.07.18
  • 84× gelesen
Bildung
Gorch Pieken wurde zum Chefkurator des Humboldt-Labors berufen.

Historiker Gorch Pieken leitet Humboldt-Labor

Gorch Pieken ist ab sofort leitender Kurator des zukünftigen Humboldt-Labors im Humboldt Forum im Schlossnachbau.„Mit Gorch Pieken haben wir einen kompetenten und erfahrenen Ausstellungsmacher und Kurator für das Humboldt-Labor gefunden“, sagt die Präsidentin der Humboldt Universität, Sabine Kunst. Pieken arbeitete zehn Jahre lang als Kurator am Deutschen Historischen Museum und hat von 2006 bis 2011 den Neubau des Militärhistorischen Museums (MHM) in Dresden und dessen Neukonzeption...

  • Mitte
  • 29.04.18
  • 489× gelesen
Kultur

Alles über Steinbildwerke

Charlottenburg. Lutz Martin, stellvertretender Direktor des Vorderasiatischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin, hält am Donnerstag, 19. April, ab 18 Uhr einen Vortrag über die Steinbildwerke von Tell Halaf. Der Vortrag berichtet unter dem Titel "Von Fürsten, Göttern und Fabelwesen" über die Entdeckung monumentaler Steinbildwerke, ihre Präsentation sowie Zerstörung im Tell Halaf-Museum in Charlottenburg 1943 und deren Restaurierung am Vorderasiatischen Museum. Der Eintritt zur Villa...

  • Charlottenburg
  • 13.04.18
  • 7× gelesen
Kultur

App führt durch Ausstellung im Bode-Museum

Mit dem Handy in der Hand durch das Museum? In der Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ kein Problem, sondern ein neues Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin. Die Besucher können sich die kostenlose App über den Google Play Store und dem Apple App Store auf das Handy laden oder vor Ort auf einem Leihgerät nutzen. So lassen sich je nach Interesse eigene Touren durch das Museum zusammenstellen. Zu den einzelnen Ausstellungstücken gibt es ausführliche und...

  • Mitte
  • 14.02.18
  • 57× gelesen
Bildung

Kreative Winterferien: Workshops in den Museen

In den Winterferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Für die Zeit vom 3. bis 11. Februar haben sich die Museumsleute mehrtägige Workshops und an allen Wochenenden eintätige Veranstaltungen für Kinder, Familien und Jugendliche ausgedacht. „Aufs Glatteis geführt“ heißt etwa der dreitägige Workshop vom 6. bis 8. Februar jeweils von 11 bis 14 Uhr in der Gemäldegalerie am Kulturforum. Kinder im Alter von sechs bis neun...

  • Tiergarten
  • 27.01.18
  • 36× gelesen
Kultur
Heinrich Schliemann. Foto: Ed. Schultze Hofphotograph Heidelberg Plöckstrasse 79, Selbstbiographie. Leipzig, Brockhaus, 1892
5 Bilder

10.1.2018: Vortrag von Wout Arentzen im Neuen Museum, Museumsinsel Berlin

„Heinrich Schliemann in den Niederlanden … und was er selbst darüber erzählt hat“. Zum Leben des Begründers der modernen Feldarchäologie und deutschen Troja-Forschers Heinrich Schliemann Heinrich Schliemann (1822-1890) ist kein Mythos – zu seinem 196. Geburtstag (6.1.2018) hielt der niederländische Archäologe und Forscher Wout Arentzen am 10.1.2018 im Neuen Museum einen beeindruckenden Vortrag, begrüßt vom Berliner Landesarchäologen und Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte...

  • Mitte
  • 15.01.18
  • 183× gelesen
Kultur

Ausstellung im Foto-Museum

Charlottenburg. Eine Sonderausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin ist vom 27. Oktober bis zum 7. Januar 2018 im Museum für Fotografie, Jebensstraße 2, zu sehen. „Seen by #9: Oh so solid, all that air" ist der neunte Teil der Zusammenarbeit und hat zum Ziel, kuratorische und künstlerische Strategien im Umgang mit zeitgenössischer Fotografie neu zu denken. Die Sonderausstellung richtet den Blick auf die Veränderungen des...

  • Charlottenburg
  • 19.10.17
  • 129× gelesen
Leute
Rembrandt, Selbstbildnis mit Samtbarett, 1634, Detail, Gemäldegalerie Berlin. Katalog Rembrandt. Foto: Anne Schäfer-Junker
4 Bilder

Rembrandt hat ihm über die Schulter geschaut: Zum Tod von Jan Kelch am 25. September 2017

1939 als Sohn eines Opernregisseurs geboren, war ihm ein Leben im Kunst-Kosmos beschert. Er wurde der deutsche Rembrandt-Experte und Hüter der europäischen Malerei vom frühen Mittelalter bis um 1800 in der Berliner Gemäldegalerie, entgegen seinen ersten Lebensvorstellungen, Film-Architekt zu werden. 1971 begann er als Kurator in der Gemäldegalerie Berlin-Dahlem und wurde nach dem Mauerfall von 1996 bis 2004 Direktor dieser berühmten Galerie Alter Meister. Mit der großen...

  • Tiergarten
  • 02.10.17
  • 356× gelesen
Wirtschaft

Kultur- und Bildungseinrichtungen schließen sich zur Spreeinsel-Initiative zusammen

Mitte. Die Einrichtungen auf der Spreeinsel haben sich zur Interessengemeinschaft Kultur und Bildung Spreeinsel zusammengeschlossen. Die Einrichtungen im Zentrum Berlins wollen zu Fragen der touristischen und verkehrlichen Infrastruktur Lösungsansätze erarbeiten und mit dem Land Berlin dazu das Gespräch suchen, wie Bernhard Wolter, Sprecher der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, sagt. Das Humboldt Forum gehört wie die Staatlichen Museen mit ihren fünf Häusern auf der Museumsinsel,...

  • Mitte
  • 02.06.17
  • 150× gelesen
Blaulicht

Diebe stehlen 100 Kilogramm schwere Goldmünze aus dem Bodemuseum

Mitte. Der spektakuläre Raub war nicht in ein paar Minuten zu schaffen. Ohne dass die Alarmsysteme ausgelöst haben, haben Diebe eine zwei Zentner schwere Goldmünze aus dem Münzkabinett des Bodemuseums geschleppt. 27. März, Montagmorgen, zwischen 3.20 und 3.45 Uhr: Bevor die erste S-Bahn zwischen Hackeschem Markt und Friedrichstraße fuhr, stiegen die Räuber mit einer Leiter über ein Fenster eines ehemaligen Brückensockels an der Bahntrasse, die früher das Bode- mit dem Pergamonmuseum verband,...

  • Mitte
  • 29.03.17
  • 76× gelesen
Bildung

Workshops in den Osterferien

Tiergarten. Im Kulturforum erkunden, was Alchemisten früher so machten, und selbst experimentieren: Das ist nur einer von drei Workshops der Staatlichen Museen für Kinder, Familien und Jugendliche in den Osterferien vom 8. bis 18. April. Das ganze Osterferienprogramm ist auf www.smb.museum/bildung-und-vermittlung zu finden. Da für alle Workshops die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich eine Anmeldung bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn. KEN

  • Tiergarten
  • 20.03.17
  • 10× gelesen
Bildung

Projekte von Jugendlichen für Jugendliche im Hamburger Bahnhof

Moabit. Der zwölfjährige Julien hat über sein Lieblingscomputerspiel „Clash Royale“ Zugang zu Joseph Beuys gefunden.Im November vergangenen Jahres entwickelten Schüler der Schule an der Jungfernheide in einem einwöchigen Projekt im Hamburger Bahnhof, dem Museum für Gegenwart, ganz persönliche Geschichten zu Kunstwerken von Beuys, Anselm Kiefer, Andy Warhol und Franz West. Unterstützt wurden die Jugendlichen von einem Hörspielautor und einer Künstlerin. Entstanden ist bei „Stell die Verbindung...

  • Hansaviertel
  • 10.02.17
  • 49× gelesen
Kultur
Prof. Dr. Karl-Heinz Priese
4 Bilder

Das Haus der ewigen Dauer – dem Ägyptologen Karl-Heinz Priese zum Gedenken

1984 überraschte mich Karl-Heinz Priese, Ägyptologe im Bode-Museum auf der Museumsinsel Berlin, mit einer Einladung. (Ich hatte 1981 zur großen Karl Friedrich Schinkel-Ausstellung meine Tätigkeit als Pressereferentin bei den Staatlichen Museen zu Berlin begonnen.) Er hatte die Opferkammer des Merib in der Ausstellung an der West-Seite des Bode-Museums zwei Jahre lang von den Mitarbeitern des Ägyptischen Museums und der Kunstformerei rekonstruieren lassen. Das war in mehrfacher Hinsicht...

  • Mitte
  • 06.02.17
  • 647× gelesen
Kultur

Flick-Sammlung ab Herbst im Hamburger Bahnhof

Mitte. Anlässlich seines 70. Geburtstags hat der Kunstsammler Friedrich Christian Flick den Staatlichen Museen zu Berlin 104 Werke zeitgenössischer Kunst geschenkt. Die Schenkung an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz soll im Herbst in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart ist ein Museum für zeitgenössische Kunst im ehemaligen Empfangsgebäude des Hamburger Bahnhofs, Invalidenstraße 50/51, und Teil der Nationalgalerie Berlin....

  • Hansaviertel
  • 05.02.15
  • 44× gelesen
Bauen
Das Humboldt-Forum ist bis zur Dachkante fertig, im Juni wird zur Baustellenbesichtigung eingeladen.

Humboldt-Forum: Bauarbeiten gehen planmäßig voran

Mitte. Während der Rohbau des Humboldt-Forums planmäßig in die Höhe wächst und bereits die Dachkante erreicht hat, beginnen die Staatlichen Museen zu Berlin mit den Vorarbeiten für den Umzug der außereuropäischen Sammlungen von Dahlem zum Schlossplatz.Wenn im Juni Richtfest am Humboldt-Forum gefeiert wird, sind die Berliner und Gäste der Stadt eingeladen, sich über die Ausstellungen der Staatlichen Museen, der Humboldt-Universität und der Landesbibliothek zu informieren, die im...

  • Mitte
  • 29.01.15
  • 494× gelesen