Alles zum Thema Stefan Böltes

Beiträge zum Thema Stefan Böltes

Kultur
Michael Abou-Dakn am Keyboard beim ersten Rocktreff 1984. Heute ist das Festival weit über den Bezirk hinaus bekannt.

Der Volkspark brummt
35. Rocktreff vom 29. Juni bis 1. Juli

Im Volkspark Mariendorf werden wieder die Gitarren und Schlagzeuge ausgepackt. Das älteste Amateurband-Festival der Stadt feiert seine 35. Auflage. Für 16 Bands heißt es vom 29. Juni bis 1. Juli Bühne frei. „Ich freue mich, dass es uns auch in diesem Jahr gelungen ist, den Rocktreff durchzuführen. Dafür danke ich den vielen ehrenamtlichen Helfern und den zahlreichen Sponsoren. Das Jugendamt kann sich auch in diesem Jahr wieder mit einer Basisfinanzierung an den Kosten beteiligen“, erklärt...

  • Mariendorf
  • 14.06.18
  • 137× gelesen
Verkehr

Einwohner tagen zum Verkehr

Tempelhof. Am Mittwoch, 30. Mai, von 18 bis 20 Uhr lädt BV-Vorsteher Stefan Böltes zur vierten Einwohnerversammlung ein. Dabei geht es um drohenden Verkehrskollaps in der Gartenstadt Neu-Tempelhof rund um die Manfred-von-Richthofen-Straße südlich des Adolf-Scheidt-Platzes. Ein Anwohner hatte aufgrund des „überbordenden Durchgangsverkehrs“ einen Antrag auf Einberufung der Versammlung gestellt, die von 28 Mitgliedern der BVV unterstützt wird. Sie hat jedoch keine Beschlussrechte. Treffpunkt ist...

  • Tempelhof
  • 22.05.18
  • 107× gelesen
Verkehr
Dicht und dicht stehen die Autos auf dem P+R-Parkplatz in der Reißeckstraße. Wie viele Plätze hier wegfallen, ist noch nicht klar.
6 Bilder

P+R-Parkplätze an Bahnhöfen verschwinden

Das Ziel von Park-and-Ride-Stellplätzen ist schnell erklärt. Am Stadtrand in Bahnhofnähe sollen Autofahrer ihren Pkw abstellen und auf den ÖPNV umsteigen. Die vielbefahreren Straßen im Zentrum werden entlastet. In Tempelhof-Schöneberg könnte sich jedoch ein Problem entwickeln. Laut der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz pendeln täglich rund 186 000 Berufstätige nach Berlin (Stand 2012). Wichtige Verkehrsadern sind dabei im Süden die B96 und die B101, um beispielsweise über...

  • Lichtenrade
  • 25.04.18
  • 1.057× gelesen
Soziales

Bezirk vergibt Ehrenmedaillen und Förderpreise

Viele Vereine, soziale Einrichtungen und Hilfsangebote könnten nicht existieren ohne die tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Mitstreiter. Seit 2003 vergibt Tempelhof-Schöneberg deshalb jährlich Verdienstmedaillen und einen Förderpreis, um einige von ihnen, stellvertretend für alle, für ihre Arbeit auszuzeichnen. „Die Verdienstmedaille wird an Personen verliehen, die sich durch ihre außerordentliche, herausragende und nachhaltige ehrenamtliche Leistung für die Allgemeinheit –...

  • Tempelhof
  • 26.03.18
  • 28× gelesen
Soziales
Während Bürgermeisterin Angelika Schöttler den Text der Urkunde vorliest, strahlen BV-Vorsteher Stefan Böltes und die Vorsitzende des Vereins, in die Kameras.

Integrationspreis für Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger

Schöneberg. Der diesjährige Integrationspreis des Bezirks geht an den Verein koreanischer Krankenschwestern und -pfleger. Die Preisverleihung fand am 20. Oktober im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg statt. BV-Vorsteher Stefan Böltes und Bürgermeisterin Angelika Schöttler (beide SPD) überreichten der Vereinsvorsitzenden Yun-Soon Kim Urkunde und symbolischen Scheck. Der Integrationspreis ist mit 1000 Euro aus dem Haushalt der Bezirksverordnetenversammlung dotiert. Mit dem Preis würdigt...

  • Schöneberg
  • 26.10.17
  • 182× gelesen
Politik

Feier zur Einbürgerung

Schöneberg. Von Januar bis April dieses Jahres sind im Bezirk rund 270 Menschen eingebürgert worden. Das bedeutet nach den Worten von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) die „vollständige politische Teilhabe in unserer Demokratie“. Eine offizielle Feierstunde für die neuen Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland fand am 28. September im Rathaus Schöneberg statt. Zu den geladenen Gästen sprach neben Angelika Schöttler der Vorsteher der Bezirksverordneten, Stefan Böltes (SPD)....

  • Schöneberg
  • 28.09.17
  • 17× gelesen
Bauen

Über 2000 Unterschriften: Radler erreichen erstes politisches Etappenziel

Tempelhof. In rund zwei Wochen hat das „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ mehr als 2000 Unterschriften für einen Einwohnerantrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) für sichere Radwege am Tempelhofer Damm gesammelt. Die Hälfte hätte schon gereicht. Rein formal steht der Antragstellung damit nichts mehr im Wege. Die Initiatoren haben das Unterschriftenpaket auch schon ins Rathaus Schöneberg gebracht und an den BV-Vorsteher Stefan Böltes (SPD) übergeben. Läuft alles...

  • Tempelhof
  • 26.06.17
  • 42× gelesen
Politik
Foto: Pressestelle

Leistungen für die deutsch-amerikanischen Beziehungen

Schöneberg. BV-Vorsteher Stefan Böltes, Bürgermeisterin Angelika Schöttler und der Regierende Bürgermeister Michael Müller (alle SPD) schneiden die Torte an. Zur Feier anlässlich des 100. Geburtstags von John F. Kennedy am 29. Mai kamen bei strahlendem Sonnenschein rund 300 Bürger und Gäste aus Politik, Wissenschaft und Unterhaltung auf den nach dem amerikanischen Präsidenten benannten Rathausplatz. KEN

  • Schöneberg
  • 01.06.17
  • 15× gelesen
Kultur
Im April feierte der ufa-Kindercircus seinen 30. Geburtstag mit großem Programm.
15 Bilder

Das geschah 2016: Schlaglichter des Jahres in Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahr 2016 in Tempelhof-Schöneberg war reich an Ereignissen. Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Horst-Dieter Keitel lassen einige noch einmal Revue passieren. Januar Die Nachricht ging wie eine Schockwelle um die Welt. Millionen Fans trauerten. Am 10. Januar starb David Bowie. Der Tempelhofer MedienPoint brach daraufhin eine gerade laufende Ausstellung ab und organisierte in Windeseile die Bowie-Gedenkausstellung „Legenden sterben nie“. Einen Tag zuvor...

  • Tempelhof
  • 27.12.16
  • 200× gelesen
Politik

Buhrufe bei der Eröffnung: Bezirksverordnetenversammlung konstituiert sich

Tempelhof-Schöneberg. Die BVV Tempelhof-Schöneberg hat sich konstituiert. Am 27. Oktober wählten die 55 Verordneten ihr Präsidium. Eröffnet hatte die Sitzung als Alterspräsident Lothar Mundt (75). Der AfD-Verordnete, ein Literaturwissenschaftler, tat dies mit dem Satz „Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass“ des römischen Komödiendichters Terenz. Hundts von Buhrufen begleitete Ansprache gab einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden politischen Schaukämpfe. Nach einer halben...

  • Schöneberg
  • 28.10.16
  • 462× gelesen