Tempo 30

Beiträge zum Thema Tempo 30

Politik
Fritz-Reuter-Allee in Britz.

Öffentliche BVV Sitzung
Tatsächlich geschafft: Kiez-Entdecker Forderung für Tempo Stopper in Hufensiedlung auf BVV Tagesordnung gelandet

Nach 4 Monaten warten erlebt der Autor wirklich das unglaubliche: Seine Forderung nach Tempo Stoppern für ausgewiesene  Tempo 30 Straßen in den Straßen der Hufeisensiedlung hat es wirklich auf die Tagesordnung der BVV im Rathaus Neukölln geschafft. Das entsprechende BVV Dokument liegt dem Autoren vor. Die Fritz-Reuter-Alle ist der Hot Spot für die tägliche Tempomissachtung. Das krasseste war am Wochenende ein PKW mit Tempo 80. Auch die Anwohnerinnen und Anwohner fordern das sich hier endlich...

  • Bezirk Neukölln
  • 24.06.18
  • 57× gelesen
Verkehr
Erzieher Philip Bäter vor Ort. Der Hort Shanúù befindet sich im zweiten Gebäude von links.
  3 Bilder

Temposünder sorgen in der Mellener Straße für Gefahren

Ein Audi biegt um die Ecke und beschleunigt. Der Fahrer will bei Gelb noch schnell über die Ampel. Der Motor heult kurz auf, dann ist der Raser verschwunden. Szenen wie diese ist man an der Mellener Straße gewohnt. Die kleine Nebenstraße liegt in einer Tempo-30-Zone, doch einige halten sich nicht daran. „Ich finde das Verhalten der Autofahrer unmöglich. Das ist ein Verkehr wie auf einer Hauptstraße“, klagt eine Anwohnerin. Sie sagt, dass viele die Löptener und die Mellener Straße als...

  • Lichtenrade
  • 19.04.18
  • 580× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Kinder: Verkehrslenkung ordnet Tempo 30 Am Kiesteich an

Vor der Kita St. Markus auf der Straße Am Kiesteich müssen Autofahrer künftig die Geschwindigkeit drosseln. Die Verkehrslenkung Berlin will dort Tempo 30 anordnen. Tempo 30 ist vor vielen Kitas bereits der Regelfall. Nicht so vor der Kita St. Markus, denn dort gilt bislang Tempo 50. Das wird sich jetzt ändern. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) will auf der Straße Am Kiesteich zwischen Falkenseer Chaussee und Im Spektefeld Tempo 30 anordnen und somit auch vor der Kita. Das hat die...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.01.18
  • 104× gelesen
Verkehr

Tempo 30 in Kladow

Kladow. Die Straßenzüge Selbitzer Straße vom Ritterfelddamm bis Krampnitzer Weg sowie der Krampnitzer Weg von Selbitzer Straße bis Sakrower Landstraße werden, wie bereits die umliegenden Straßen, zur Tempo-30-Zone. Die Entscheidung fiel nach einer Prüfung von Polizei und Straßenamt, teilt das Bezirksamt mit. Auch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) waren einbezogen. Die BVG setzt einen zusätzlichen Bus der Linie 234 ein. Wegen der längeren Fahrzeiten kann sonst der Fahrplan nicht eingehalten...

  • Kladow
  • 22.09.17
  • 75× gelesen
Verkehr

Tempo 30 soll erweitert werden

Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung will das geltende Tempolimit von 30 Stundenkilometern auf der Grottkauer Straße auf die Neue Grottkauer Straße ausweiten. In einem Beschluss heißt es, dass parkende Autos an den Straßenrändern den Einblick in die Straße erschweren. Selbst am Fußgängerüberweg behinderten parkende Autos häufigt die Sicht. hari

  • Hellersdorf
  • 20.07.17
  • 38× gelesen
Verkehr

Nachts nur noch Tempo 30?

Kaulsdorf. Die Anwohner der Chemnitzer Straße sind genervt vom Straßenverkehr. BVG-Busse, die nachts leer zurück ins Depot rasen, rauben ihnen den Schlaf. Auf Anfrage verwies die BVG darauf, dass auch für Busse Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten. Für eine nächtliche Tempo-30-Zone, wie von Anwohnern angeregt, sei man aber nicht zuständig. Wirtschaftsstadtrat Christian Gräff (CDU) hätte gegen eine nächtliche Tempo-30-Zone nichts einzuwenden. Schließlich sei das auf der Köpenicker Straße nach...

  • Kaulsdorf
  • 18.08.16
  • 57× gelesen
Verkehr
Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (ganz l.) und Anwohner der Blaschkoallee wollen trotz eines Tempolimits weiter für eine Ampel an der Kreuzung Riesestraße und Onkel-Bräsig-Straße kämpfen.

An der Blaschkoallee stehen jetzt Tempo-30-Schilder

Britz. Anwohner fordern seit drei Jahren eine Ampel an der Kreuzung Riese- und Onkel-Bräsig-Straße an der Blaschkoallee. Sie halten ihre Kinder für gefährdet, weil die Kreuzung schlecht überschaubar ist und die Autofahrer oft rasen. Jetzt steht dort ein Tempo-30-Schild, das aber kaum abschreckt.Seit 2012 machen sich viele Anwohner, die rings um die Blaschkoallee leben, für eine Ampel an der Kreuzung stark. "In der Regel wird hier mit 80 Stundenkilometern durchgeheizt. Vor allem dann, wenn der...

  • Britz
  • 08.06.15
  • 463× gelesen
Politik

Tempolimit reicht nicht

Kaulsdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung möchte die Anwohner der Uckermarkstraße vor Durchgangsverkehr schützen. Das Bezirksamt wurde aufgefordert zu prüfen, welche Maßnahme zur Verkehrsberuhigung auf der Uckermarkstraße zwischen Iselbergstraße und Grottkauer Straße sinnvoll ist. Die schmale Anliegerstraße wird laut der SPD-Fraktion gern von Anwohnern der benachbarten Großsiedlung als Abkürzung genutzt. Sie fahren über die Uckermarkstraße und Iselbergstraße in Richtung Mahlsdorf, um die...

  • Kaulsdorf
  • 28.05.15
  • 95× gelesen
Verkehr

Tempo-30-Zone auf der Flankenschanze dank Anwohnerantrag?

Spandau. Die Forderung von Anwohnerin Silke Bährens, auf dem Abschnitt der Flankenschanze zwischen Askanierring und Galenstraße die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer zu begrenzen, will das Bezirksamt mit einer entsprechenden Stellungnahme gegenüber der Verkehrslenkung Berlin (VLB) unterstützen.Diese Entscheidung trafen die Verordneten in der Sitzung des Verkehrsausschusses am 19. Mai einstimmig. Silke Bährens hatte zuvor ihre Petition zur Einrichtung einer Tempo-30-Zone im Ausschuss...

  • Spandau
  • 21.05.15
  • 236× gelesen
Politik

SPD und Grüne unterliegen mit Tempo-30-Forderungen

Reinickendorf. Zwei Anträge auf Anordnung von Tempo 30 sind am 11. März in der Bezirksverordnetenversammlung gescheitert.Die SPD-Fraktion hatte die Anordnung von Tempo 30 auf der Friederikestraße zwischen Gerlindestraße und Jörsstraße angeregt, Bündnis 90/Die Grünen wollten zumindest zwischen 7 und 17 Uhr auf dem Hermsdorfer Damm zwischen Martin-Luther-Straße und Backnanger Straße diese Anordnung sehen. Für die SPD-Fraktion erklärte Henry Mazatis, dass der besagte Abschnitt der...

  • Reinickendorf
  • 12.03.15
  • 106× gelesen
Verkehr
In der Köpenicker Straße gilt nachts Tempo 30. Geschwindigkeitskontrollen ergaben laut Polizei keine "auffälligen" Ergebnisse.

Kontrollen in der Köpenicker Straße: Politiker kritisieren die Polizei

Biesdorf. Der Bezirk ist mit dem Versuch gescheitert, nachts auf der Köpenicker Straße mehr Geschwindigkeitskontrollen und mehr Kontrollen der Tonnage von Lkw zu erreichen. Dies lässt sich aus einem Schreiben der Polizeidirektion 6 schlussfolgern.Laut diesem Papier wurden im ersten Halbjahr 2014 drei nächtliche Geschwindigkeitskontrollen in der Köpenicker Straße über insgesamt vier Stunden durchgeführt. Von 22 bis 6 Uhr gilt ein Tempolimit von 30 km/h. Elf Autofahrer fuhren zu schnell....

  • Biesdorf
  • 05.03.15
  • 207× gelesen
Blaulicht

Polizei blitzt an Baustelle

Charlottenburg. Weil sich die Hardenbergstraße im Bereich der Baustelle am Tunnel der U 2 zum Unfallschwerpunkt entwickelt, will der Polizeiabschnitt 25 nun reagieren. In den Bereichen, wo beim Überqueren bereits mehrere Fußgänger zu Schaden kamen, sind in den nächsten Wochen Geschwindigkeitskontrollen geplant. Bislang halte sich nur jeder dritten Autofahrer an das Tempolimit von 30 km/h. Den Passanten rät die Polizei dringend, vorhandene Fußgängerampeln zu nutzen. Thomas Schubert /...

  • Charlottenburg
  • 16.02.15
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.