Alles zum Thema Wein- und Winzerfest

Beiträge zum Thema Wein- und Winzerfest

Kultur
Beim Wein- und Winzerfest Lichtenrade sitzen die Besucher meist dicht an dicht.
2 Bilder

Leckereien und Musik am Dorfteich
31. Wein- und Winzerfest vom 7. bis 9. September

Der idyllisch gelegene Lichtenrader Dorfteich ist und bleibt mit seinem Flair Anziehungspunkt für das beliebte Wein- und Winzerfest. Von Freitag bis Sonntag ist es wieder soweit. Aus ganz Deutschland und aus Österreich werden rund 30 Winzer mit ihren besten Sorten erwartet. Dazu gibt es passende Snacks wie verschiedene Käsespezialitäten und Flammkuchen. An allen drei Tagen wird das Fest von Live-Musik verschiedener Bands begleitet. Den Anfang machen am Freitag von 19 bis 22 Uhr „Lenard...

  • Lichtenrade
  • 31.08.18
  • 156× gelesen
Kultur
Käse und Wein - für viele Berliner passt diese Kombination perfekt zum Frühling.

Weinfest Mahlow feiert Premiere: Neue Veranstaltung mit Musik und Gastronomie

Weinfeste haben derzeit Hochkonjunktur. Nur zwölf Tage nach Ende des Winzerfests „Kunst trifft Wein“ am Lichtenrader Dorfteich zieht nun Mahlow mit einem eigenen nach. Es ist das erste Fest dieser Art in der Gemeinde. Nur eine Station vom S-Bahnhof Lichtenrade entfernt will der Veranstalter „Jüttner Entertainment“ eine neue Veranstaltung in Blankenfelde-Mahlow etablieren. Auf der Festwiese in der Mahlower Straße, gleich neben dem Bahnhof, wird vom 18. bis 21. Mai gefeiert. Die Eröffnung findet...

  • Lichtenrade
  • 11.05.18
  • 704× gelesen
Kultur
Gemütliches Beisammensitzen gehört dazu.

Kunst trifft Wein am Dorfteich

Nach dem Lichtenrader Wein- und Winzerfest im Herbst steht jetzt das Frühjahrspendant auf dem Programm. Von Freitag bis Sonntag präsentieren Winzer am Dorfteich ihre aktuellen Weinsorten aus verschiedenen Anbaugebieten. Wie bereits der Name des dreitägigen Volksfests verrät, wird bei "Kunst trifft Wein" zugleich großes Augenmerk auf Kunst und Kultur gelegt. Am Sonnabend und Sonntag ist beispielsweise „Gilbert, le Saltimbanque de Paradis“ zu Gast. Der Straßenkünstler aus Frankreich, der in...

  • Lichtenrade
  • 30.04.18
  • 668× gelesen
Kultur

Winzerfest im Britzer Garten

Britz. Der Britzer Garten lädt zum Winzerfest ein. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Juni, kann jedermann vom Rebensaft kosten. Die Besucher treten eine weinselige Reise durch die schönsten Anbaugebiete Deutschlands und anderer europäischer Länder an. Mosel, Pfalz, Rheinhessen, Frankreich, Italien, Spanien und Ungarn sind einige Stationen, deren beste Tropfen zu genießen sind. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, zum Beispiel mit Käse- und Schinkenspezialitäten. Das Winzerfest läuft an...

  • Britz
  • 06.06.17
  • 36× gelesen
Wirtschaft

Bezirk verdoppelt Gebühren für Wein- und Winzerfest

Lichtenrade. Das Bezirksamt hat die Gebühren für das Wein- und Winzerfest am Alt-Lichtenrader Dorfteich 2016 gegenüber dem Vorjahr 2015 mehr als verdoppelt – im Nachhinein und ohne Ankündigung. Die Gebühr stieg von einer vierstelligen auf eine nun fünfstellige Summe, die der Veranstalter jedoch nicht näher benennen will. Mehr noch: „Nach der Rechnung kam auch gleich die Androhung eines Mahnverfahrens inklusive Zwangsvollstreckung, für den Fall, dass man nicht zahlt“, erzählt irritiert die aus...

  • Lichtenrade
  • 27.01.17
  • 288× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Bleiben die Gläser bald leer? Steigende Gebühren und diverse Auflagen machen es Festveranstaltern schwer.
4 Bilder

Hohe Gebühren, viele Auflagen: Festveranstalter am Limit

Lichtenrade. Seit Jahren veranstalten Claudia Scholz und Stefan Piltz mit ihrem Verein „Family & Friends“ unter anderem die Feste rund um den Alt-Lichtenrader Dorfteich. Dazu gehören das traditionelle Wein- und Winzerfest oder der Tanz in den Mai. Doch wie lange noch? Aus den Festen zieht der Bezirk sowohl Imagegewinn als auch Gebühreneinnahmen. Letzteres inzwischen allerdings in einer derartigen Höhe und derart mit Auflagen verbunden, dass für Scholz und Piltz das Ende der Fahnenstange in...

  • Lichtenrade
  • 04.01.17
  • 336× gelesen
Wirtschaft
Klingende Gläser: Bezirksvorsteherin Judith Stückler bei der Eröffnung der diesjährigen Veranstaltung. Im Mai glaubte man, den Rechtsstreit beendet zu haben.

Rheingauer Weinbrunnen ist sicher – vorerst

Wilmersdorf. Bald fünf Jahrzehnte sprudelt er schon, der Rheingauer Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz. Doch nun unternimmt ein lärmempfindlicher Anwohner den nächsten Versucht, das Winzerfest zu stoppen. Kommt es zu einer weiteren Verkürzung? Randvoll sind die Gläser, gelassen die Gemüter. Wer den Rheingauer Weinbrunnen als Kenner der Berliner Partykieze betrachtet, konnte noch nie etwas Problematisches an dem 49 Jahre alten Fest erkennen. Wilmersdorf vergnügt sich im Allgemeinen kultivierter...

  • Wilmersdorf
  • 19.08.16
  • 818× gelesen
Kultur

Premiere auf dem Potsdamer Platz

Tiergarten. Noch bis zum 26. Juni präsentieren sich auf dem Potsdamer Platz zehn Winzer und Weinerzeuger aus deutschen Weinregionen. Zum ersten Mal veranstaltet Joseph Nieke, in Berlin für seinen „Nostalgischen Weihnachtsmarkt“ am Opernpalais bekannt, die „Weinwoche“ zwischen Bahntower, Sony Center, Kollhoff-Tower und Beisheim Center. In einem stilvoll hergerichteten „Weindorf“ können Besucher Weine, Sekte und Säfte aus den Regionen Nahe, Mosel, Rheingau, Rheinhessen, Württemberg und Ahr...

  • Tiergarten
  • 17.06.16
  • 33× gelesen
Politik
Aus Protest pflanzten als Späthippies verkleidete Lichtenrader Lokalpatrioten künstliche Blumen am Dorfteich.
2 Bilder

Protestaktion gegen Verbot eines Märchenzelts

Lichtenrade. Ein Bild wie aus den wilden 1960er Flower-Power-Jahren: Eine bunte, in die Jahre gekommene Horde Hippies lagert am Ufer des Alt-Lichtenrader Dorfteichs und pflanzt künstliche Blumen auf die vertrocknete Wiese. Sie will damit gegen einen Bezirksamtsbescheid protestieren. Der Grund: Die Veranstalter des vom 11. bis 13. September auf der Straße rund um den Dorfteich stattfindenden Wein- und Winzerfests wollten dort auf einem Stück Wiese ein Märchenzelt zwecks Kinderbelustigung...

  • Lichtenrade
  • 19.08.15
  • 291× gelesen
  • 2
Kultur
Weinausschank am Ufer der Dahme mit Blick auf das Wasser.
3 Bilder

11. Köpenicker Winzerfrühling vor den Kulissen von Schloss und Rathaus

Köpenick. Das traditionelle Köpenicker Weinfest, der Winzerfrühling, geht bereits ins zweite Jahrzehnt. Vom 24. bis 26. April gibt es bereits die elfte Auflage.Es haben sich schon rund 30 Winzer mit 300 Weinen aus Deutschland, Frankreich und Slowenien angesagt. Pfälzer Weine sind ebenso im Angebot wie Weine vom Ufer des Rheins oder der Drau. Die Winzer bauen ihre Stände auf der Schlossinsel mit dem historischen Barockschloss als Kulisse und am Luisenhain mit dem Rathaus im Hintergrund auf....

  • Köpenick
  • 17.04.15
  • 274× gelesen
Soziales

Breites Bündnis für die Bahnhofstraße

Lichtenrade. Die Organisatoren des außerordentlich erfolgreichen Wein- und Winzerfestes am Dorfteich im September präsentieren sich als breites Bündnis.Gemeinsam angetreten sind so ziemlich alle in Lichtenrade relevanten Gruppierungen: Die Bürgerinitiativen "Rettet die Marienfelder Feldmark" und "Dresdner Bahn", die BUND-Bezirksgruppe, der Trägerverein Volkspark Lichtenrade und der Verein Family & Friends, die Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße sowie die Künstlergruppe "Lichtpunkt 49". Und...

  • Lichtenrade
  • 24.11.14
  • 38× gelesen
Leute
Da staunen Eveline und Helmut Bade. Statt Wein in flüssiger Form gab es jede Menge trockene Information über die edlen Tropfen.

Das Ehepaar Bade sah sich bei Bratwurstfete und Weinfest um

Lichtenrade. Straßen-, Volksfeste und Weihnachtsmärkte in Lichtenrade - wer könnte solche Veranstaltungen besser einschätzen und beurteilen, als Anwohner. Zum Beispiel Eveline und Helmut Bade. Das Ehepaar lebt seit weit über 40 Jahren in Alt-Lichtenrade und kennt sich dementsprechend aus.Der Berliner Woche-Reporter begleitete das Ehepaar am Eröffnungstag bei seinem Rundgang über die beiden "27. Wein- und Winzerfeste". Das eine Fest fand auf einem Teilstück der Bahnhofstraße, das andere rund um...

  • Lichtenrade
  • 16.09.14
  • 114× gelesen
Sonstiges

Rebsaft fließt am Dorfteich und in der Bahnhofstraße

Lichtenrade. Am 13. und 14. September finden gleichzeitig zwei als "27. Wein- und Winzerfest" annoncierte Veranstaltungen statt. Am Dorfteich ist die AG Bahnhofstraße tatsächlich zum 27. Mal am Werk, in der Bahnhofstraße startet das Bürgerforum den ersten Versuch."Neben Wein, Sekt, Bowle und Obstbränden sowie Trestern wird auch für eine anspruchsvolle und mit Winzerweinen gut korrespondierende Verköstigung gesorgt sein", heißt es unter anderem in der Ankündigung für die Bahnhofstraße. Außerdem...

  • Lichtenrade
  • 08.09.14
  • 53× gelesen
Soziales

Zwei Weinfeste sorgen für Aufregung

Lichtenrade. Hase oder Igel, wer war zuerst da? Das ist quasi die Ausgangslage, auf der nun seit Wochen ein erbitterter Streit um die beiden gleichzeitig stattfindenden Wein- und Winzerfeste am Alt-Lichtenrader Dorfteich sowie in der Bahnhofstraße tobt.Ganz klar, wir waren zuerst da, sagt das Bürgerforum, das zum ersten Mal ein Straßenfest in der Bahnhofstraße organisiert, pocht mithin auf seine vermeintlich älteren Rechte und erklärt: "Im Mai hat das Bürgerforum vom Bezirksamt den offiziellen...

  • Lichtenrade
  • 08.09.14
  • 74× gelesen
Soziales
Noch hat Winzer Rudolf Müller von der Mosel gute Laune. Die dürfte sich verfinstern, wenn durch zwei Lichtenrader Weinfeste der Umsatz einbrechen sollte.

Mit zwei Festen an einem Wochenende rechnete niemand

Lichtenrade. Nicht nur in Lichtenrade und in der Bezirkspolitik sorgt das Thema für Aufregung. Auch die Außenwirkung ist geradezu verheerend: Zwei Wein- und Winzerfeste an einem Termin, 13./14.September, und nur wenige Hundert Meter Luftlinie voneinander entfernt, verärgern auch die Winzer.Rudolf Müller, Chef vom gleichnamigen Weingut in Ellenz an der Mosel, kommt nun seit beinahe 30 Jahren jedes Jahr im September mit seinen edlen Tropfen nach Lichtenrade, um am traditionellen Wein- und...

  • Lichtenrade
  • 01.09.14
  • 234× gelesen
Soziales
Die Künstler Sylvia Zeeck, Kati Pfau, Doris Deom und Nils Dettmar (von links) machen sich für das Fest am Dorfteich stark.

In Lichtenrade konkurrieren Veranstalter mit zwei Winzerfesten zeitgleich

Lichtenrade. Am 13. und 14. September steht in Lichtenrade ein weinseliger Showdown auf dem Kalender. Zum ersten Mal finden zwei Wein- und Winzerfeste gleichzeitig statt. Zwei konkurrierende Veranstalter kämpfen sozusagen bis zum letzten Wermutstropfen um Winzer und Publikum.Am historischen Dorfteich veranstaltet die AG Bahnhofstraße in Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsagentur "Family & Friends" zum 27. Mal ein Wein- und Winzerfest. Mithin eine Lichtenrader Tradition. In der...

  • Lichtenrade
  • 20.08.14
  • 95× gelesen
Ausflugstipps
Unter blühenden Obstbäumen genießen die Besucher Obstweine und Säfte.

Blühende Bäume und flüssiges Obst

Einmal im Jahr ist Werder, das kleine Städtchen vor den Toren Potsdams, in aller Munde. Jedes Frühjahr wird das Baumblütenfest gefeiert. Noch bis zum 5. Mai können Sie mitfeiern."Erfunden" haben eines der größten Volksfeste Deutschlands - rund 500 000 Besucher - Obstbauer Wilhelm Wils und seine Kollegen vom Werderaner Obstbau-Verein. Um das Geschäft anzukurbeln, wurde am 18. März 1879 beschlossen, die Baumblüte in Berliner Zeitungen bekannt zu geben und Sonderzüge bei der Bahn zu bestellen. Am...

  • Mitte
  • 25.04.13
  • 119× gelesen