Wie geht's weiter mit dem Freiraum?
Feldforum lädt zu Infos und Rundgängen ein

Ein Gefühl von Weite kann jeder genießen, der auf dem Feld spazieren geht, Rad fährt, Sport treibt oder sich dort einfach mit Freunden niederlässt.
  • Ein Gefühl von Weite kann jeder genießen, der auf dem Feld spazieren geht, Rad fährt, Sport treibt oder sich dort einfach mit Freunden niederlässt.
  • Foto: Holger Koppatsch
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Wer die Entwicklungen auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof verfolgen möchte, sollte das neunte Feldforum nicht verpassen. Es findet statt am Donnerstag, 20. August.

Dieses Mal geht es um die Planungen im Bereich Tempelhofer Damm. Hier sind unter anderem Urban-Gardening-Flächen, ein Sandspielplatz und Blühstreifen vorgesehen. Auch der Hundeauslaufplatz soll verbessert werden.

Treff ist um 15 Uhr auf dem Feld, ganz in der Nähe des Haupteingangs Tempelhofer Damm. Dort wird ein Zelt aufgebaut sein. Erst einmal gibt es für die Teilnehmer etwa eine Stunde lang einführende Informationen, danach stehen Rundgänge auf dem Programm.

Angeleitet werden sie von Vertretern der Feldkoordination, der Senatsumweltverwaltung und der Grün Berlin GmbH, die das Feld verwaltet und pflegt. Die Expertinnen und Experten werden die kurz-, mittel- und langfristigen Projekte und Planungen vorstellen und erläutern. Ende der Veranstaltung ist voraussichtlich gegen 19 Uhr,

Weiteres Infomaterial liegt vor Ort aus. Im Vorfeld des Forums soll es auch online unter www.tempelhofer-feld.berlin.de zu finden sein. Wer Fragen hat, wende sich an tempelhoferfeld@senUVK.berlin.de oder 90 25 16 56.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen