lekker Energie unterstützt die „virtuelle Arche“

Arche-Gründer Bernd Siggelkow (links) hat 2020 die „virtuelle Arche“ aus der Taufe gehoben. lekker-Pressesprecher Robert Mosberg überreicht den Spendenscheck.
  • Arche-Gründer Bernd Siggelkow (links) hat 2020 die „virtuelle Arche“ aus der Taufe gehoben. lekker-Pressesprecher Robert Mosberg überreicht den Spendenscheck.
  • Foto: Arche
  • hochgeladen von Manuela Frey

Mit einer Online-Spendenaktion hat der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker die „virtuelle Arche“ des Christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“ unterstützt. Den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 12.550 Euro übergab lekker-Pressesprecher Robert Mosberg am 2. Februar in der Arche-Zentrale in Hellersdorf an den Gründer und Leiter der Arche, Bernd Siggelkow.

lekker hatte mit einer digitalen Weihnachtskarte auf die Spendenaktion und das Projekt „virtuelle Arche“ aufmerksam gemacht und sammelte zusätzlich zu der eigenen Spende in Höhe von 10.000 Euro bei weiteren Unterstützern 2.550 Euro ein.

In der Schule Anschluss halten

Mit der „virtuellen Arche“ baut das Kinder- und Jugendwerk in der Pandemie eine Infrastruktur auf, die Kindern aus sozial benachteiligten Familien dabei hilft, in der Schule Anschluss zu halten. Die Angebote reichen von Lernplattformen, digitaler Nachhilfe und Lerncamps über Elternberatung bis hin zur Ausstattung mit Leih-Tablets, Smartphones und Routern.

Bernd Siggelkow: „Wir freuen uns sehr, dass lekker Energie insbesondere in dieser schwierigen Zeit auch an die sozial benachteiligten Kinder denkt und uns dabei unterstützt, digitale Lernangebote für sie zu schaffen. Ohne diese wichtige Hilfe würden sie immer mehr abgehängt werden. Mit diesem großartigen Spendenergebnis können wir sie weiterhin gezielt fördern.“

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen