Transport auf zwei Rädern
Bezirksamt Neukölln schafft E-Bikes für schwere Lasten zum Ausleihen an

Martin Hikel und Senatorin Ramona Pop haben sich selbst von den praktischen Rädern überzeugt.
  • Martin Hikel und Senatorin Ramona Pop haben sich selbst von den praktischen Rädern überzeugt.
  • Foto: BA NK
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Das Bezirksamt hat sieben Lastenräder angeschafft, fünf davon sind E-Bikes. Ab sofort können sie kostenlos ausgeliehen werden, um damit Sperrmüll zum nächsten Recyclinghof zu bringen.

Bürgermeister Martin Hikel (SPD) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) fuhren zwei der Vehikel am 25. Februar Probe – vom Rathaus bis zum Alfred-Scholz-Platz. Der Besuch der Senatorin hatte einen guten Grund: Ihre Verwaltung hat das Geld für Anschaffung und Versicherung der Räder aus dem Aktionsprogramm „Saubere Stadt“ zur Verfügung gestellt, 45 000 Euro.

Die Lastenräder sind unterschiedlich ausgestattet, mit kleiner oder großer Tonne vor dem Lenker oder mit einem Anhänger, auf den locker eine Waschmaschine passt. „So ist es für jeden auch ohne Auto möglich, seinen Müll wegzubringen“, freut sich Hikel. Damit das Strampeln nicht zu mühselig wird, kann bei den vier Leihrädern ein Elektromotor zugeschaltet werden.

Unkompliziertes Angebot für alle

Wer sich ein solches Gefährt borgen möchte, wende sich an den Projektträger Internationaler Bund, der seinen Sitz an der Lahnstraße 56 hat. Momentan kann unter der E-Mail-Adresse info@schoen-wie-wir.de ein Termin vereinbart werden. Noch in diesem Monat gehe jedoch die neue Homepage der bezirklichen Anti-Müll-Kampagne online, so der Bürgermeister. Dort finden Interessierte dann ausführlichere Informationen.

Das fünfte E-Lastenrad wird übrigens dem Neuköllner Engagement-Zentrum zur Verfügung gestellt. Die beiden fahrbaren Untersätze ohne Motor will das Bezirksamt selbst nutzen. Eines steht dem Straßen- und Grünflächenamt für Botenfahrten und Transporte zur Verfügung. Das letzte soll bei Stadtteilfesten und natürlich bei Putzaktionen in den Kiezen zum Einsatz kommen, die im Frühjahr wieder überall stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen