Bundestagswahl 2021

Beiträge zum Thema Bundestagswahl 2021

PolitikAnzeige
„Wir wollen Reinickendorfs Zukunft gestalten“, erklärt Torsten Einstmann.

"Tesla-Effekt für Reinickendorf"
SPD-Kandidat Torsten Einstmann will sich im Bundestag für Reinickendorfs Zukunft einsetzen

Über 5.000 Wohnungen sollen im neuen Wohnquartier am Kurt-Schumacher-Platz entstehen; dazu Schulen, Kitas, Sportanlagen, Einkaufsmöglichkeiten und viel Grün. Für Torsten Einstmann, der bei der Bundestagwahl im September für die SPD in Reinickendorf antritt, ein wichtiger Schritt für den gesamten Bezirk: „Wie Tesla für Teile Brandenburgs eine Initialzündung für mehr Wirtschaftskraft und Arbeitsplätze ist, kann auch die Nachnutzung des TXL ein Schub für die Entwicklung im Fuchsbezirk sein.“...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 06.04.21
  • 194× gelesen
Politik

Gregor Gysi erneut Direktkandidat

Treptow-Köpenick. Gregor Gysi wurde vom Bezirksverband Die Linke erneut für die Wahl um das Direktmandat für den Deutschen Bundestag im September aufgestellt. Nach einer digitalen Vertreterversammlung mit anschließender Briefwahl wurde das Ergebnis bestätigt: Mit knapp 94 Prozent der abgegebenen Stimmen bestimmte der Bezirksverband Gysi als Kandidaten im Wahlkreis Treptow-Köpenick. sim

  • Treptow-Köpenick
  • 12.03.21
  • 17× gelesen
Politik

Zwei junge Frauen kandidieren

Lichtenberg. Mit zwei jungen Kandidatinnen geht die FDP Lichtenberg in die diesjährigen Wahlkämpfe. Die FDP-Mitglieder des Bezirks bestimmten Noreen Thiel zur Direktkandidatin für die Wahlen zum Bundestag. Die 17-jährige Studentin und Kommunikationsexpertin wurde einstimmig gewählt. Neben dem Marketing-Studium arbeitet sie für die FDP-Bundestagsfraktion, den Bundestagsabgeordneten Jens Brandenburg sowie für den Bundesverband der Jungen Liberalen (JuLis), jeweils im Social-Media-Team. Da Noreen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.02.21
  • 38× gelesen
Politik
Torsten Einstmann.

SPD nominiert ihren Wahlkreiskandidaten
Torsten Einstmann tritt bei Bundestagswahl gegen Monika Grütters an

Die SPD hat am 23. Januar Torsten Einstmann zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt. 92 Prozent der Stimmen fielen auf ihn. Einstmann ist 55 Jahre alt und stellvertretender Kreisvorsitzender der Reinickendorfer Sozialdemokraten. Er stammt aus Niedersachsen und lebt seit 15 Jahren mit seiner Familie im Bezirk. Der studierte Sozialwissenschaftler arbeitet derzeit in einem Bundesministerium, davor war er in der Kommunalverwaltung tätig. Innerhalb der Berliner SPD...

  • Reinickendorf
  • 28.01.21
  • 196× gelesen
Politik
Enrico Bloch will für die SPD in den Bundestag.
2 Bilder

Bierbrauer will 2021 in den Bundestag
Enrico Bloch wird Direktkandidat der SPD für Marzahn-Hellersdorf

Enrico Bloch geht bei der Wahl 2021 für die SPD als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis Marzahn-Hellersdorf ins Rennen. Bei der Wahlkreiskonferenz der SPD am 12. Dezember wurde er von den Mitgliedern mit großer Mehrheit gewählt. „Die Menschen sind die ‚Profi-Politiker-Typen‘ leid. Sie wünschen sich ‚normale Leute‘ im Bundestag! Leute, die anpacken, mit denen sie sich identifizieren können. So, wie wir es von Regine Hildebrandt kennen. Deswegen bin ich optimistisch, dass ich den Wahlkreis...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.12.20
  • 144× gelesen
Politik

Gregor Gysi tritt wieder an

Treptow-Köpenick. Der langjährige Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gregor Gysi, will bei der Bundestagswahl 2021 erneut um das Direktmandat in seinem Wahlkreis Treptow-Köpenick ins Rennen gehen. „Ich habe mich dazu entschieden, nochmals zu kandidieren, um als Mitglied des Bundestags endlich noch die Gleichstellung von Ost und West auf allen Gebieten zu erleben. Vorher darf der Bundestag mich nicht loswerden. Tja, Union und SPD hätten sich eben beeilen sollen“, schrieb der mittlerweile...

  • Treptow-Köpenick
  • 03.12.20
  • 144× gelesen
Politik

"Ich bin Euer Kandidat"
Michael Müller setzt sich gegen Sawsan Chebli durch

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat das Rennen um die Bundestagskandidatur seiner Partei in Charlottenburg-Wilmersdorf gewonnen. Bei einer SPD-Befragung setzte er sich gegen Sawsan Chebli durch. Eigentlich wollte Sawsan Chebli bei der Bundestagswahl 2021 für die SPD in Charlottenburg-Wilmersdorf antreten. Die 42-Jährige ist als Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales bekannt. Doch die SPD-Mitglieder votierten mehrheitlich für Michael Müller....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.10.20
  • 191× gelesen
Politik
 Stefanie Bung, Judith Stückler und Klaus-Dieter Gröhler (von links) vertreten mit anderen die CDU in Charlottenburg-Wilmersdorf, in Berlin und dem Bund.

Kandidaten bestimmt
CDU Charlottenburg-Wilmersdorf geht mit Stückler und Gröhler in den Wahlkampf

Die CDU Charlottenburg-Wilmersdorf hat ihre Kandidaten für die Wahlen im Herbst 2021 für Bundestag, Abgeordnetenhaus und BVV bestimmt. Der Parteitag und die Wahlkreisversammlung mit 121 bzw. 67 Delegierten fanden unter besonderen Hygiene-Standards in der Gretel-Bergmann-Sporthalle statt. Als Bürgermeister-Kandidatin wählte die CDU die 53-jährige Pädagogin Judith Stückler. Klaus-Dieter Gröhler, MdB (54), der bereits 2013 und 2017 den Bundestagswahlkreis 80 direkt gewann, wurde erneut nominiert....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.10.20
  • 1.224× gelesen
  • 1
Politik

Grünen-Kreisverband nominiert Nina Stahr als Direktkandidatin

Steglitz-Zehlendorf. Der Grünen-Kreisverband hat die Berliner Landesvorsitzende Nina Stahr als Direktkandidatin für Steglitz-Zehlendorf für die Bundestagswahl 2021 nominiert. Stahr (37) lebt seit 15 Jahren im Bezirk, war von 2011 bis 2016 Vorsitzende des Schulausschusses in der BVV  und Fraktionsvorsitzende der Grünen-Fraktion. Im Dezember 2016 wurde sie zur Berliner Landesvorsitzenden gewählt. Besonders engagiert hat sie sich gegen Klimakrise und Kinderarmut und ist für Kinderrechte,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.10.20
  • 124× gelesen
Politik

Bernd Schwarz tritt für Bündnis 90/Die Grünen für den Bundestag an

Reinickendorf. Der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen hat am 9. Oktober bei einer Wahlversammlung seiner Mitglieder Bernd Schwarz zum Direktkandidaten im Bezirk für die Bundestagswahl 2021 bestimmt. Der 40-Jährige ist Sprecher der AG Kinder, Jugend und Familie seiner Partei. Familien-, Sozial- und Inklusionspolitik nannte er als einige Schwerpunkte seiner auch künftigen Arbeit. Bernd Schwarz setzte sich bei der Abstimmung gegen die ehemalige Kreisvorsitzende Nicole Holtz durch. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 14.10.20
  • 37× gelesen
Politik
Michael Wegner (links) soll für die CDU Frank Balzer als Bürgermeister nachfolgen. Balzer will ins Abgeordnetenhaus.
2 Bilder

CDU präsentiert Bewerber für Wahlen 2021
„Aufstrebend“ neben „erfahren“

Die CDU präsentiert ihre Bewerber für die Wahlen 2021. Abgesegnet wird das Personaltableau am 9. und 10. Oktober auf einem Nominierungsparteitag. Es ist aber nicht unbedingt davon auszugehen, dass es dort noch große Veränderungen erfährt. Am 29. September hat bereits der Kreisvorstand der CDU Reinickendorf die Vorschlagsliste beraten und verabschiedet. Bei elf Ja, allerdings auch zwei Gegenstimmen. Damit stehen die Bewerberinnen und Bewerber der Bezirks-Union für die Wahlen zur BVV und zum...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.20
  • 690× gelesen
Politik

Kevin Kühnert will in den Bundestag

Tempelhof-Schöneberg. Kevin Kühnert will bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr als Kandidat im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg antreten. Das teilte der 31-jährige Juso-Bundesvorsitzende und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende am 4. August mit. Kühnert ist gebürtiger Tempelhofer, lebt in Schöneberg und sitzt in der Bezirksverordnetenversammlung. Anfang 2018 kam er mit seiner "#NoGroko-Kampagne" in den Fokus der breiten Öffentlichkeit. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.08.20
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.